Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Herzschmerz allgemein (https://www.lovetalk.de/herzschmerz-allgemein/)
-   -   Verliebt in einen Messie (https://www.lovetalk.de/herzschmerz-allgemein/43647-verliebt-einen-messie.html)

Psychologin 31.01.2006 01:05

Verliebt in einen Messie
 
...Na war ich zumindest bis neulich. Er war der beste Liebhaber, den ich jemals hatte, aber es hat mich total genervt, dass wir uns immer nur bei mir treffen konnten. Der Typ hat ein halbes Jahr gebraucht, bis er mir seine Wohnung gezeigt hat. Ich dachte, so schlimm kann das ja gar nicht sein, der hat nur Angst wegen meiner Stauballergie...
aber es war noch schlimmer als ich es mir in meinen fiesesten Alpträumen hätte vorstellen können!!! Total versifft!

Er hat dann mir zuliebe ne Selbsthilfegruppe besucht, aber die Wohnung aufgeräumt hat er nicht.

Da hab ich dann Schluss gemacht.

Jetzt hat er ne Neue. Einfach so. Das macht mich total sauer! Immer wenn ich an ihn denke, werde ich total wütend. Ich hab doch allen, Grund sauer zu sein oder etwa nicht?

Zebra 31.01.2006 01:09

Wenn du sauer bist hast du wohl einen Grund.
Allerdings kann ich das nicht recht nachvollziehen.
Du hast Schluss gemacht, er hat nun eine Neue - so läuft das nunmal :weissnicht:

Lichtblick 31.01.2006 01:12

Worüber bist Du sauer?

Jeder von Euch hat jetzt wieder die Chance, denjenigen kennenzulernen, den er akzeptieren und lieben kann, wie er eben ist.

Psychologin 31.01.2006 01:19

Na wenn ich ihm was bedeutet hätte, hätte er spätestens als ich ihn verlassen hab, anfangen müssen, über sein Leben nachzudenken. Und statt in die nächste Beziehung zu flüchten, hätte er damit anfangen müssen seine Probleme zu lösen.

blondes_häschen 31.01.2006 01:36

Du stellst Anforderungen... heißt es nicht, dass Liebe akzeptiert und hilft und weiterbringt?

Du erscheinst mir einfach nur verbittert... das hat nichts mit Liebe zu tun... so denke ich...

Schlussmachen um ein Ziel zu erreichen, kann in die andere Richtung gehen... das weißt Du nun... lerne daraus... mehr kann ich dazu nicht sagen :weissnicht:

Zebra 31.01.2006 01:41

Ich glaube, so einfach ist das mit dem Messie-sein nicht.
Dieses Anhäufen von Krimskrams ist keine schlechte Eigenschaft wie das herumliegenlassen getragener Socken im Bad, es ist etwas, das tief in ihm verwurzelt ist, vielleicht Ausdruck irgendwelcher Ängste, vielleicht auch eine Art der Stressbewältigung.

Du siehst ja selbst, er hat sich geschämt, dir seine Wohnung zu zeigen, er hat es mit der Selbsthilfegruppe versucht ... erfolglos. Könnte er sich so einfach ändern, dann hätte er es gewiss getan. Kaum ein Messie lebt glücklich in seinem Kram.

So wie es aussieht, wolltest du ihn mit deiner Schlussmache unter Druck setzen und bist nun enttäuscht, dass er sich nicht geändert hat. Psycho, ich glaube er hätte gern, er konnte es nicht.

blondes_häschen 31.01.2006 01:43

:nicken:

Das ist die rationale "Ausführung" meines emotionalen Beitrages...

Psychologin 31.01.2006 01:55

Toll, dass ihr alle so viel Verständnis für ihn habt!
Und wer versteht mich?

Ich wollte ihm ja helfen und ihn weiterbringen, Häschen!
Aber der lässt sich nicht helfen.
Wenn er wenigstens mit dem Rauchen aufgehört hätte,a ls ich ihm gesagt hab, das mich das echt stört, ständig ist er auf MEINEN Balkon gerannt, um zu rauchen.
Wenn er zumindest das Rauchen aufgegeben hätte, hätte ich ihm ja vielleich noch geglaubt, dass ich ihm was bedeute...

@ Zebra: Ich glaube nicht dass er so gestört ist, er ist einfach nur faul!

elfenstaub 31.01.2006 02:06

ich denke sowas braucht viel verständnis und geduld..und daran scheint es dir ein wenig zu mangeln...weisst du,ich selbst habe mit so jemandem erfahrung..und ich muss irgendwie auch immer wieder von vorne beginnen mit ihm..aber ich achte dabei auch auf die kleinigkeiten..auf die mühe die in ihm steckt auch wenn er es letzendlich nicht schafft....weisst du..wenn du etwas für ihn emfpindest..dann soltte diese eigenschaft kein trennungsgrund sein...ist ganz natürlich dass er es nicht alleine schafft aufzuräumen..zudem auhc verständlich dass er irgendwann wieder ein neus mädchen kennenlernt..du solltest deine wut nicht ihm widmen..versuche ein wenig an deiner geduld zu arbeiten..oder aber suche dir einen mann der deinen ansprüchen entspricht

elfenstaub 31.01.2006 02:11

noch eine kleine ergänzung...ich kann dich insofern verstehen, dass man bei menschen wie ihm schritt nach vorn geht um dann weider 2 schritte zurückzugehen,...jedoch weiss ich, dass sowas nicht faulheit ist...es ist eine art....hm...lass es nich psychose nennen....und hat oftmals nicht viel mit faulheit zu tun
auch denke ich, verschwendest du deine zeit wut ihm gegenüber aufzubringen..eure beziehung ist beendet....schau dich anderweitig um...und vielleciht bringst du eifnach etwas mehr geduld auf...auch wenns manchmal schwer sein kann, sich dem zu fügen...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.