Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Medien (https://www.lovetalk.de/medien/)
-   -   Euer zuletzt gelesenes Buch + Kritik (https://www.lovetalk.de/medien/87854-euer-zuletzt-gelesenes-buch-kritik.html)

P!nk 18.09.2009 22:53

Euer zuletzt gelesenes Buch + Kritik
 
Hallo Community,

http://cosgan.de/images/smilie/haushalt/k030.gif

welche Bücher lest ihr derzeit / was habt ihr zuletzt gelesen?
Titel und Autor reichen mir nicht :fg:, schreibt doch ein paar Worte zum Inhalt. :)

Was hat euch besonders gefallen, was traf euren Geschmack weniger?




Beachtet bitte unbedingt das Urheberrecht Dritter!

-patience- 18.09.2009 23:37

Mein letztes Buch war "tot." aus der Fantasie-Saga "Der Dunkle Turm" von Stephen King.

Stephen King erschuf in seiner 7-teiligen Fantasie Reihe, inspiriert von Robert Brownings dichterischem Meisterwerk "Childe Roland to the Dark Tower Came" eine vom Aussterben bedrohte Parallelwelt zu unserer Welt in der der mysteriöse "Dunkle Turm" Dreh- und Angelpunkt von jeglicher Existenz ist und von dem anscheinend das schon jahrhunderte lange Dahinsiechen dieser Welt ausgeht.

Hauptperson ist Roland von Gilead, der letzte Revolvermann, der ein bisschen an Clint Eastwood in einem seiner legendären 60er-Jahre Western erinnert (Stephen King sagt selbst im Vorwort, dass dieser ihm Vorlage zur Romanfigur war).
Roland ist seit Jahrzenten auf der Suche nach dem geheimnisumwobenen Dunklen Turm.Doch seine Reise scheint sich schon bald ihrem Ende zu neigen, nur um im nächsten Moment wieder in unerreichbare Ferne zu rücken. Unterwegs bekommt er immer wieder Begleitung von den verschiedensten Charakteren. Er weiss genau, dass er sie opfern muss, will er das Ziel erreichen nach dem er schon so lange sucht, doch sind seine Gefährten ihm schon so ans Herz gewachsen, dass er sich im tiefen Konflikt mit sich selbst darüber befindet, ob er sie am Ende seiner langen Reise einfach dem Tod (oder Schlimmerem) überlassen kann.

Ich fand "tot." noch besser als die beiden Vorgänger "Schwarz" und "Drei", wobei diese mir auch schon gut gefallen haben.
"tot." ist sehr spannend aufgebaut und auch die Charaktere haben alle ihre Ecken und Kanten, so dass sie nie unrealistisch oder künstlich wirken.
Die Handlung wirft immer neue, noch größere Fragen und Geheimnisse auf (wie es auch schon die ersten beiden Teile tun), und es ist während des Lesens schon fast frustrierend nur knappe Antworten zu erhalten.
Diese liegen zum Teil sehr weit in Rolands Vergangenheit zurück, in einer Zeit, in der sich "die Welt noch nicht weiterbewegt hat".
Ich hoffe diese Antworten im gerade eben im Internet bestellten vierten Teil "Glas" zu finden, auf den ich schon gespannt warte.

Ich kann die Reihe jedem Fan von Fantasie Romanen empfehlen, diese Saga bietet alles was das Herz begehrt; von übermächtigen dunklen Zauberern, verrückt spielenden Maschinen und mystischen Städten längst vergangener Zeiten und dem immer wieder eingreifenden Schicksal ist in dieser vom Untergang bedrohten Welt alles dabei - sogar Teile unserer Welt.:yeah:

Feuerfalter 19.09.2009 10:49

Zitat:

Zitat von P!nk (Beitrag 2929970)

welche Bücher lest ihr derzeit / was habt ihr zuletzt gelesen?
Titel und Autor reichen mir nicht :fg:, schreibt doch ein paar Worte zum Inhalt. :)

Was hat euch besonders gefallen, was traf euren Geschmack weniger?

Was liest du denn gerne? Also Thriller, Liebesromane, SciFi, Horror?

P!nk 19.09.2009 10:59

Zuletzt habe ich ein paar Romane von Frank Goosen und Tom Liehr gelesen.
Auf SciFi stehe ich überhaupt nicht, weder im Buch, noch im Film.

Derzeit komme ich aber nur schleppend mit dem Lesen voran, die Zeit fehlt.
Dabei heißt das Buch So viel Zeit (Frank Goosen). :rolleyes:
Zum Inhalt kann ich momentan noch nicht so viel sagen, bin noch am Anfang.

Feuerfalter 19.09.2009 11:04

Zitat:

Zitat von P!nk (Beitrag 2930437)
Zuletzt habe ich ein paar Romane von Frank Goosen und Tom Liehr gelesen.
Auf SciFi stehe ich überhaupt nicht, weder im Buch, noch im Film.

Derzeit komme ich aber nur schleppend mit dem Lesen voran, die Zeit fehlt.
Dabei heißt das Buch So viel Zeit (Frank Goosen). :rolleyes:
Zum Inhalt kann ich momentan noch nicht so viel sagen, bin noch am Anfang.

SciFi ist auch nicht unbedingt mein Ding, wobei es Ausnahmen gibt; Horror, abgesehen von 2 Büchern von Richard Bachmann alias S. King finde ich gar nicht gut.

Ich habe dieses Jahr sicher schon 15 Bücher gelesen oder gehört. Müsste die alle mal wieder in mein Gedächtnis holen und was dazu schreiben.

Feuerfalter 19.09.2009 11:13

David Baldacci - Die Wächter ( TEIL I des Camel Clubs - Achtung: die Bücher bauen zwar aufeinander auf, dennoch kann man sie auch unabhängig voneinander lesen, weil der Autor in den nachfolgenden Büchern immer wieder kurz Dinge erklärt, woher sie denn stammen (Personen zum Beispiel).

Zitat:

Sie nennen sich der"Camel Club". Ihr exklusiver Verein besteht aus nur vier Mitgliedern, und sie alle waren einmal Helden. Doch ihr Land, für das sie ihr Leben aufs Spiel setzten, hat sie vergessen. Nun leben sie am Randeder Gesellschaft, und sie sehen sich als Wächter. Eines Tages, so hoffen sie, werden sie die Regierung zur Rechenschaft ziehen. Ein Mann führt dieses zusammengewürfelte Quartett an. Er ist ein Mann ohne Vergangenheit und nennt sich Oliver Stone. Tag und Nacht entwerfen Stone und seine Freunde wilde Verschwörungstheorien, beobachten das aktuelle Tagesgeschehen und die großen und kleinen Skandale in Washington. Aber dann werden die selbst ernannten Wächter Zeugen eines Mordes, der Schockwellen bis ins Zentrum der Macht aussendet und die Sicherheit der Nation und der ganzen Welt bedroht. Und die einzigen, die das wahre Ausmaß der Verschwörung erahnen, sind eine junge FBI-Agentin, ein altgedienter Secret-Service-Mann und die vier Mitglieder des Camel Club ...
Quelle

Dies ist das erste Buch des "Der Camel Club". Der Camel Club ist eine kleine Vereinigung von Leuten, die im Staatsdienst waren und nun anderen, bürgerlichen Jobs nachgehen. Bei einer ihrer "eigenartigen" Sitzungen bekommen sie einen Mord mit und die Geschichte beginnt...

Feuerfalter 19.09.2009 11:21

Teil II vom Camel Club

Die Sammler von David Baldacci

Zitat:

Washington, D.C. Der Sprecher des Repräsentantenhauses ist einem Anschlag zum Opfer gefallen. Drei Tage später wird der Leiter der Abteilung für seltene Bücher in der Kongressbibliothek tot aufgefunden - in einem geschlossenen Tresorraum, zu dem niemand sonst Zutritt hatte. Sein Kollege Caleb Shaw wird zum Nachlassverwalter ernannt. Er stellt fest, dass ein wertvolles Buch aus der Bibliothek verschwunden ist, und findet es im Haus des Toten wieder. Aber ist dieses Buch echt oder eine Fälschung?
Caleb wendet sich um Rat an seine Freunde, die Wächter, eine Gruppe von Exzentrikern, die überall Verschwörungen wittern. Ihr Anführer ist ein geheimnisvoller Mann der sich Oliver Stone nennt. Stone entdeckt, dass es eine Verbindung zwischen den beiden Toten gibt. Irgendjemand handelt im großen Stil mit Staatsgeheimnisssen, und der Bibliothekar muss etwas gewusst haben. Und dann ist da noch Annabelle, dessen clevere Exfrau, die soeben einen Casino-Besitzer um 40 Milionen Dollar erleichtert hat ...

Quelle



Die einzelnen Bände schließen ineinander ab. Man muss also nicht 2 Jahre auf eine Antwort waren.

Teil III kommt 2010 raus und heißt "die Spieler".

Teil IV gibt es bisher nur auf englisch und heißt "Divine Justice".

Sam Hayne 19.09.2009 11:46

Zitat:

Zitat von -patience- (Beitrag 2930063)
Ich fand "tot." noch besser als die beiden Vorgänger "Schwarz" und "Drei", wobei diese mir auch schon gut gefallen haben.

Cool.
Dann erwartet Dich jetzt
Band IV: Romeo und Julia
Band V: Unsere kleine Farm
Band VI: Rosemary's Baby (:sleep:)

und Band VII mag ich nun wirklich nicht spoilern.

Aber bin gespannt ob Du's anders empfindest. :fg:


(Band 5 und 6 als gebundene Ausgaben musste ich auch bei eGay schießen... völlig weg vom Markt. :-( )

Schneekönigin 19.09.2009 14:20

Zitat:

Zitat von Sam Hayne (Beitrag 2930498)
Cool.
Dann erwartet Dich jetzt
Band IV: Romeo und Julia
Band V: Unsere kleine Farm
Band VI: Rosemary's Baby (:sleep:)

und Band VII mag ich nun wirklich nicht spoilern.

Aber bin gespannt ob Du's anders empfindest. :fg:


(Band 5 und 6 als gebundene Ausgaben musste ich auch bei eGay schießen... völlig weg vom Markt. :-( )

Ich fand die ersten drei Bände genial, den dritten am besten und der vierte war teilweise auch noch ganz schön, aber ab dem fünften kam ein extremer Qualitätsabfall.
Man merkt die vielen Jahre, die zwischen diesen Bänden lagen.:weinen:

Sam Hayne 19.09.2009 15:02

Genau so sah ich's auch.
Aber wir wollen nicht noch mehr spoilern. :fg:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.