Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.01.2011, 12:20   #151
ihaveadream
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Bamberg
Beiträge: 116
die fehler die ich gerne mach!!!!
ich mach das was von mir erwartet wird, es vorallem versuchen ihm recht zumachen!!!!
das heißt egal wie es essen steht bereit die wohnung ist blitze blank soweit es mit klein kind möglich ist er möchte nicht das ich am pc bin abends doch er macht es als erstes wenn er von der arbeit kommt und das dann ein -3 stunden lang und ich sag zu allem ja und amen!!!!
auf dumme sprüche die absolut hirn rissig sind geh ich nicht ein!!!
gutes beispiel so ist mein mann wir hatten hund und katze den hund haben wir verkauft weil sie 2 mal gebissen hat und eifersüchtig war wie blöd die katze die ich von ihm bekommen hab als zeichen seiner großen liebe musst ich 2 tage später einschläfern lassen das ende der ganzen sache ob wohl ich sagte so schnell keinen hund kein tier!!!!!!!
war er hat nen 10 wochen alten collie geholt der 2 tage bei uns war und nach dem ich sagte das es mit klein kind nicht möglich ist einen welpen stubenrein zubekommen gab er ihn seiner super tollen mama einen tag später kam er mittags von der arbeit und setzte ihn in die zeitung zum verkauf mit der begründung du hast ja abends keinen bock mit dem hund raus zugehen dabei war ich es die stunden lang mit ihm gassi gegangen ist!!!!auserdem wurde ich noch nicht einmal gefragt ob ich einen will !!!!
er meint es nicht böse aber denken kann er auch nicht!!!!!

ich sagte ihm vor ca 1 monat das es ein ganz furchtbares gefühl ist das er mir vermittelt in dem solche sprüche kommen das ich das gefühl habe ich wäre nur dafür da oder das er mir damit genau dieses gefühl gibt !!
das alles im ruhigen und sachlichen er sagte ganz ruhig ich versteh dich !!!!
es dauerte 5 minuten dann fing er von vorne an!!!!

sex ist hauptsächlich für ihn da war er immer wird er immer!!!

wie sagte er ein paar mal zu mir wenn du mir gibst was ich brauche dann hast du das schönste leben auf erden gibst du es mir nicht hast du die hölle auf erden!!!!!!


gruß ihaveadream
ihaveadream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 12:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 26.01.2011, 13:33   #152
Skywalker_80
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 631
Zitat:
Zitat von ihaveadream Beitrag anzeigen
....wie sagte er ein paar mal zu mir wenn du mir gibst was ich brauche dann hast du das schönste leben auf erden gibst du es mir nicht hast du die hölle auf erden!!!!!!


gruß ihaveadream
Hallo Ihaveadream,
es ist ja offensichtlich daß es mit Euch nicht mehr passt.
So wie Du deinen Mann nicht mehr liebst , so liebt er Dich auch nicht mehr.
Mit dem seinem Spruch wollte er einfach Macht ausüben , vielleicht ist er aber auch so gestrickt.
Auf jedem Fall muss auch Deinem Mann Hilfe von Dritten zuteil werden , sonst wird auch er immer wieder solche Beziehungen führen.
Was mich bei Dir einfach stört , Du hast Deine Situation erkannt , aber änderst nicht wirklich etwas. Dein Thread ist ja nicht erst drei Tage alt.
Um Die erst einmal klar zu machen wer Du bist und vor allem um ein gesundes Selbswertgefühl zu bekommen , wäre es schon wichtig das Du einige Zeit auf eigenen Beinen stehst.Es wäre ganz sicher auf für Deine Tochter gut wenn das Leben , auch das emotionale , ein bisschen geordneter wäre.
Dein Thread hast Du praktisch mit dem Eintrag " Zwei Männer " wieder eröffnet.
Ich bin einfach der Meinung das es nicht hilfreich für Dich ist Dir Gedanken zu machen ob es mit dem anderen Mann passt , ob gleiche Hobbys wichtig für die Beziehung sind , etc während Du noch in einer nicht mehr funkionrenden Ehe steckst.
Wichtig ist erst einmal daß Du dich selbst findest.
Skywalker_80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 13:45   #153
ihaveadream
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Bamberg
Beiträge: 116
ach skywalker,

nun dann sag mir doch wie finde ich mich selbst wieder??????
bitte !!
ich weiß das ich was ändern muss doch hab ich einfach nur schiess!!!!
und zwar ne ganze menge!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ihaveadream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 13:57   #154
Skywalker_80
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 631
Zitat:
Zitat von ihaveadream Beitrag anzeigen
ach skywalker,

nun dann sag mir doch wie finde ich mich selbst wieder??????
bitte !!
ich weiß das ich was ändern muss doch hab ich einfach nur schiess!!!!
und zwar ne ganze menge!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ihaveadream,
das sage ich Dir doch immer wieder.
Indem Du eine Zeitlang mit Deiner Tochter Alleine wohnst und Deine gescheiterte Ehe erst einmal verarbeitest bevor Du wieder eine neue Beziehung eingehst ( Eine gescheite Umgangsregelung vorrausgesetzt ).
Indem Du die ganze Zeit die hinter Die liegt reflektierst , versuchst rauszufinden ab wann Du Dich verloren hast.
Indem Du jetzt mal auschließllich Deinen Interessen nachgehst und nur für Dich und Deine Tochter da bist.

Du hast Schiss , eine ganze Menge. Das ist normal , man braucht eben Kraft und auch Mut um Dinge zu verändern.
Deine anstehende Therapie wird Dir bestimmt helfen.
Skywalker_80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 13:59   #155
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
ihaveadream,

ich antworte:
- Du findest Dich selbst wieder, indem Du erstmal aeussere Hilfe annimmst (Kur, Therapie).

- Du findest Dich selbst wieder, indem Du eine eigene Wohnung suchst und Dich aus dem fremdbestimmten Umfeld entfernst. Denn Du bist da auf verlorener Position mit der Schwiegerfamilie direkt vor der Nase. das geht fuer Dich nicht mehr.

Ist so aehnlich wie mit dem Vermieter in einem Haus wohnen. Das geht gut, solange man sich sehr gut versteht, aber wenn es nicht mehr passt wird's fuerchterlich. Also besser von vorneherein vermeiden.

Die Vorteile so einer Situation sind geringer als die Nachteile.

- Du findest Dich wieder, indem Du Dir Zeit nimmst. Jetzt zu erwarten, dass sich seit der Thread-Eroeffnung schon etwas wesentliches veraendert haben soll, ist m.E. eine Ueberforderung / Selbstueberforderung. Die Wirklichkeit ist konkret. Kleine Schritte machen den Anfang.

Aber etwas hat sich doch schon veraendert. Du suchst aeussere Hilfe. Du nimmst Deine Sachen jetzt in die Hand.

Ueberleg Dir EINE Sache, die Du aendern willst. Z.B. beim Sex nicht mehr SO mitmachen. Da Du es im ruhigen nicht mehr mit ihm klaeren kannst (man kann darueber zwar sprechen, aber das gespraech veraendert nichts) wuerde ich sagen, einen klaren Trennstrich ziehen. Kein Sex mehr, und es wird auch nicht mehr drueber geredet. Sonst ziehst DU sofort aus (z.B. zu Dienen eltern, oder ins Frauenhaus, oder zu einer Freundin oder was weiss ich). Manchmal kann jemand beginnen, sich zusammenzunehmen, wenn klare Konsequenzen benannt sind.

Ansonsten da es eben klar ist, dass es mit diesem Mann nicht mehr klappen kann, eben nichts mehr an diese Beziehung binden, von ihr nichts mehr erwarten. Sondern an die eigene Zukunft denken und sich unabhaengig machen.

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 13:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
selbstmord versuch

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:04 Uhr.