Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.12.2010, 21:33   #1
Solipsist
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 3
Hilfe ich bin überfordert!

Meine Freundin und ich sind nun schon seit über einem jahr zusammen, und wir haben viele schöne dinge zusammen erlebt, waren in den ferien zusammen usw.. alles lief super. nun langsam ertrage ich ihre anhänglichkeit nicht mehr, sie hat so wahnsinnige angst mich zu verlieren fast schon krankhaft und steigert sich richtig in das rein und hat auch wenig vertrauen in mich, sie spioniert mir nach und ich muss mich für alles rechtfertigen und kann mich nicht mit freundinnen treffen ohne das sie durchdreht obwohl sie nichts zu befürchten hätte. nur wen ich mich zum beispiel mit freundinnen auf facebook unterhalte wird sie richtig agressiv und einfersüchtig. ich weiss wirklich nicht weiter ich liebe sie aber langsam kann ich nicht mehr weis jemand wie ich dies in den griff bekommen könnte, bin froh um jeden ratschlag!!
Solipsist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 21:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Solipsist,
Alt 16.12.2010, 21:59   #2
Inner child
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
hast du schon mal mir ihr darüber geredet?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 22:03   #3
Solipsist
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 3
ja hab schon sehr oft mit ihr darüber geredet aber sie seht es nicht ein und meint nur ich bin halt so aber sie sagt dann auch ich will mich ändern und ich möchte dir deine freiheit geben aber das ist dann immer nur von kurzer dauer leider...
Solipsist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 22:15   #4
Inner child
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
dann hast du meiner Meinung nach nur noch eine Alternative trenn dich.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 22:17   #5
Solipsist
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 3
dass habe ich ja auch schon in betracht gezogen aber ich bringe es nicht übers herz...
Solipsist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 22:26   #6
paula28
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.482
Hm, naja, dann musst du eben diese Macke von ihr ertragen.
Jeder Mensch hat eben so seine Macken.
paula28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 23:13   #7
toppolino
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Norden Bayerns
Beiträge: 731
nicht einfach trennen. Das wäre unfair. Du musst dir halt bei ihr das Vertrauen aufbauen. Macht es gemeinsam. Zeig ihr, dass sie sich auf dich verlassen kann.

Dann wird das auch nachlassen, glaub mir. Eifersucht ist nur Angst vor enttäuschung
toppolino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 00:04   #8
paula28
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.482
Ja, wird so sein. Ihr fehlt (noch) das Vertrauen in Dich. Wenn du zu früh das Handtuch wirfst, dann hast du sie verloren.

Sie liebt Dich.
paula28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 00:11   #9
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
oder sie liebt nicht ihn, sondern das Gefühl, nicht "allein" zu sein, und alles, was dafür sorgt, dass sie auch nur denken könnte, dass sie sich wieder allein fühlt, macht sie aggressiv und verzweifelt...

sag ihr ganz klar, dass der einzige Grund, warum du gerade über Trennung nachdenkst ist, dass sie dir nicht vertraut, das für dich Grundlage einer Beziehung ist, und wenn sie die nicht hat, dass SIE jedesmal damit die Beziehung in Frage stellt.
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 01:49   #10
Penelopp
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 711
Sie hat extreme verlustängste, die aus ihrer kindheit herrühren. Ihr fehlt das urvertrauen, welches sie nicht aufbauen konnte....Du mußt sehr sehr viel geduld mit ihr haben und dir ihr vertrauen langsam erarbeiten....das kann jahre dauer... sie braucht die sicherheit nicht verlassen zu werden.

Wünsche dir viel viel kraft, ausdauer und glück!
Penelopp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 01:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Penelopp,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
anhänglich, einversüchtig, freundin, hilflos, keine freiheit, krankhaft, überfordert

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Er hat mich betrogen - verzeihen oder gehen? Barbiee Fremdgegangen, was nun? 22 04.12.2010 17:53
Diese Situation überfordert mich einfach... chaoskeks Singles und ihre Sorgen 5 15.11.2010 19:43
Total überfordert Jenas Singles und ihre Sorgen 5 13.04.2010 15:31
Überfordert im Job + evtl. Depression - was tun? JaymzH. Kummer und Sorgen 18 26.11.2007 14:05
Hilfe!!! Bin vollkommen überfordert. Narf Probleme in der Beziehung 18 05.07.2007 08:58




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.