Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.03.2011, 16:16   #1
Lovetalk85
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 60
Nach 4 Jahren plötzlich nicht mehr sicher?

Hallo an Alle!

Ich bin zur Zeit echt verzweifelt und niedergeschlagen....

Zunächst mal zum Alter: ich werde 26 und meine Freundin ist 22.

Wir lernten uns vor 4 Jahren über eine Freundin von mir kennen, die gleichzeitig ihre Arbeitskollegin war...

Wir kamen nach einem Monat zusammen und waren sehr glücklich...
wir unternahmen viel, hatten gute Gespräche und auch viele schöne Urlaube zusammen verbracht.

Sie war immer sehr anhänglich und wollte viel Zeit mit mir verbringen....

Vor 2 Jahren habe ich ein Studium begonnen und wohne deshalb noch zu Hause bei meinen Eltern (eigenes Zimmer in Mietwohnung).
Da ihre Arbeitsstelle (Friseur) in meiner Stadt ist, war sie "quasi" bei mir ins Zimmer mit eingezogen. Sie hat fast jeden Tag bei mir übernachtet und ist von da aus in die Arbeit...abends kam sie zum Abendessen wieder. Mit unseren Freunden haben wir auch überwiegend alles zusammen gemacht, eher selten mal jeder für sich.

Vor einem halben Jahr musste ich ein Praxissemester in einem Betrieb (ca. 60 km entfernt) absolvieren. Um sie trotzdem noch täglich zu sehen, pendelte ich jeden Tag 2 Stunden in eine Richtung mit dem Zug. Wir sahen uns also weiterhin täglich und alles war prima...sie war liebevoll und anhänglich und ich machte alles für sie...

Dann vor ca 3 1/2 Wochen fing sie an, öfters alleine mit ihren Freundinnen weg zu gehen, weil ich ohnehin wegen meinem Praxisbericht wenig Zeit für sie hatte. In der Zeit war sie dauernd schlecht gelaunt...auf meine Frage hin, was denn wäre, entgegnete sie das nichts sei und ich liess sie in Ruhe. Wir lebten neben uns her, bis ich es nach 4 Tagen nicht mehr aushielt und sie zur Rede stellte... sie sagte, dass sie sich seit ein paar Tagen Gedanken über unsere Beziehung mache und nicht mehr weiß, was sie will...
für mich war das ein Schock...
Wir haben darüber geredet. Sie meinte, es läge vielleicht auch daran, dass sie mit ihrem Job unzufrieden sei. Für sie stand fest, dass sie in diesem Jahr unbedingt etwas ändern müsse, sie wisse nur nicht wie und was...

Wir sprachen darüber und entschieden, dass wir uns wohl erstmal nicht jeden Tag sehen sollten, weil sie etwas mehr Freiraum wollte. Für die nachfolgenden 5 Tage war wieder alles in Ordnung. Sie war wieder so liebesbedürftig wie früher...

Am Donnerstag Abend vor einer Woche war sie mit einer Freundin am Altweiberfasching einen drauf machen. Sie hatte sich für Freitag und Samstag frei genommen, denn wir wollten die Tage zusammen verbringen...(Samstag war der 4. Jahrestag unserer Beziehung)
Freitags fuhren wir in ein Spaßbad...sie hatte aber auf nichts lust und wollte nur herum liegen. Ich schob das auf einen Kater vom Vortag und hatte es akzeptiert...jedoch war ich schon enttäuscht, dass sie auf nichts Lust hatte und ich fast nur ohne sie im Becken war...nach dem Badbesuch wollte sie gleich nach Hause, obwohl wir noch essen gehen wollten. Dort legte sie sich gleich hin und schlief ein....

Am nächsten Tag (unserem Jahrestag) wollte sie, dass ich etwas organisiere (das ist schon jahrelang ein kleiner Kritikpunkt von ihr an mich, dass sie überwiegend Aktivitäten organisieren muss)

Jedenfalls überlegte ich mir nur Dinge, die ihr Spaß machen...ich wollte mit ihr erst shoppen gehen, dann romantisch etwas essen und anschließend tanzen....sie zeigte deutlich, dass ihr das nicht so gefiel. Sie wollte nicht zu zweit tanzen gehen und schlug vor, stattdessen in ein Spielcasino zu gehen. (da wollte sie schon seit ihrem 21. Geburtstag hin)

Da ihr mein Vorschlag nicht gefiel, meinte ich aus Trotz, dass wir dann ins Spielcasino auch nicht zu zweit gehen sollten. Also kam noch ihre Freundin mit dessen Freund mit.

An dem ganzen Abend war sie sehr kühl zu mir und konzentrierte sich hauptsächlich auf die anderen. Ich habe mehrmals probiert, auf sie zuzugehen, aber wenn man nach einer Frage eine kurze Antwort kriegt und sie sich wieder ihrer Freundin zuwendet, ist es schon enttäuschend.

Auf der Heimfahrt war sie dann plötzlich stinksauer und liess sich wortlos zu Hause absetzten. Am nächsten Tag hielt sie mir am Telefon vor, ich hätte mir ja wieder nichts einfallen lassen für unseren Tag und wäre im Casino gar nicht auf sie zu- und eingegangen...? entweder wollte oder konnte sie nicht sehen, dass ich es immer wieder probiert habe an dem Abend.

Sie sagte, dass sie jetzt erstmal Abstand und Zeit für sich haben wolle, um über sich selbst im klaren zu werden...
Das hat echt weh getan...
Die letzten Tage waren sehr schlimm...wie soll man nur akzeptieren, dass die Frau die man über alles liebt, mit der man sein Leben planen wollte, sich plötzlich nicht mehr so sicher ist, ob sie einen noch will...

Ich habe bis Dienstag gewartet und ihr einen Strauß Rosen und einen Liebesbrief in ihr Auto gelegt (habe einen Zweitschlüssel)
Daraufhin kam abends von ihr eine SMS, in der sie sich dafür bedankte und überrascht war, weil sie so etwas nicht von mir erwartet hatte...

Dadurch hatte ich wieder ein wenig Hoffnung....

Heute morgen habe ich mehrere große Plakate mit netten Botschaften an Laternen geklebt (auf den Weg von ihrem Auto in Richtung ihrer Arbeitsstelle)

Sie rief mich dann in der Mittagspause an und bedankte sich dafür...
Sie wollte wissen, wie es mir geht und sagte, dass sie sich immer noch unsicher sei, ob sie nur noch Freundschaft für mich empfindet oder ob es da doch noch etwas gibt und sie sich am Montag nochmals melden würde...

Ich bin echt am Boden zerstört...
Die letzten Tage kommen mir so unwirklich vor.
Wie konnte das nur passieren? Es war immer in Ordnung und plötzlich sind die Gefühle weg? Da muss doch schon länger eine Unsicherheit bei ihr sein...
die Frage, ob es an einem anderen liegt, verneinte sie.
Ich glaube ihr da eigentlich schon, obwohl sie nach Alkoholgenuss nicht gerade kontaktscheu ist.
Da ich ihr erster Freund bin, habe ich auch Bedenken, ob sie vielleicht Angst hat etwas zu verpassen und noch andere Männer "erleben" möchte...

Ich weiß nicht, ob ich mich schon damit abfinden muss, dass es aus ist oder es noch Hoffnungen gibt...

Sie war heute am Telefon auch ganz normal, als wenn ihr die ganze Sache nichts ausmachen würde und die 4 schönen Jahre plötzlich keine Bedeutung mehr hätten. Auch solle ich mich nicht so hängen lassen...
Meint ihr, sie will mich nur hinhalten, oder traut sich nicht sofort Schluss zu machen? Und dann noch so ein blödes Gerede dass ich, egal was kommt, für sie wichtig sein werde und sie immer in Kontakt mit mir bleiben möchte.

Auch ihre und meine Freunde sind schockiert, weil alle (mich eingeschlossen) uns immer für ein Traumpaar gehalten haben....

Sollte ich auch mal ihre Freundin anrufen und nachfragen, ob sie mehr weiß? Obwohl sie es wohl kaum sagen würde

Außer schmerzlichem Abwarten kann ich wohl nichts machen


Sorry für so viel Text...aber das hat jetzt mal gut getan....
Lovetalk85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 16:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 10.03.2011, 16:23   #2
DieRatlose91
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 101
Hmm...es ist sehr schwer zu verstehen,dass sich jemand nach vier Jahren AUFEINMAL nicht mehr sicher ist..hast du denn vorher schon was gemerkt?
DieRatlose91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 16:26   #3
Lovetalk85
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 60
Leider nein....wir waren Ende Januar an ihrem Geburtstag sogar noch einige Tage in Österreich in einem romantischen Hotel..und sie war so wie immer...

wenn sie sich da auch schon unsicher war, dann hat sie es ziemlich gut versteckt
Lovetalk85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 16:28   #4
DieRatlose91
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 101
Hmm..ich überlege gerade aus welchem
Grund ich vielleicht so reagieren würde wie deine Freundin..
Fühlt sie sich vielleicht vernachlässigt? Oder sie will mehr Freiraum?

Bin leider auch gerade in einer so dummen Situation
DieRatlose91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 16:45   #5
Lovetalk85
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 60
es kann sein, dass sie sich ein wenig vernachlässigt gefühlt hat wegen meinem Studium...aber die Aufgaben da muss ich nunmal machen und ich habe trotzdem immer so viel Zeit wie möglich für sie gehabt....

Wenn sie mehr Freiraum wollte, würde ich ihn ihr sofort gewähren...aber sie ist sich ja gleich komplett unsicher

Und was ist bei Dir los @dumme Situation?
Lovetalk85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 16:47   #6
DieRatlose91
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 101
Vielleicht lässt sie dich bewusst zappeln, damit du ihr zeigst wie sehr du sie brauchst.

Ich hatte am Montag einen Streit mit meinem Freund, von wegen ich mach ihm immer Unterstellungen. Seid dem meldet er sich nicht mehr
DieRatlose91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 16:50   #7
gitta.tuer
abgemeldet
Kann es sein, dass sie sich neu verliebt hat...
gitta.tuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 17:00   #8
Lovetalk85
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 60
Zitat:
Zitat von gitta.tuer Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass sie sich neu verliebt hat...
das habe ich sie ja auch gefragt und sie verneinte dies...

meinst Du sie will mich nur hinhalten, bis es mit dem anderen (sofern es ihn gibt) in trockenen Tüchern ist? Dann kann ihr unsere Liebe ja nicht viel bedeutet haben...
Lovetalk85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 17:03   #9
DieRatlose91
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 101
das glaube ich nicht, dann könnte sie die Beziehung ja auch direkt beenden
DieRatlose91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 17:04   #10
Lovetalk85
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 60
Zitat:
Zitat von DieRatlose91 Beitrag anzeigen
Vielleicht lässt sie dich bewusst zappeln, damit du ihr zeigst wie sehr du sie brauchst.

Ich hatte am Montag einen Streit mit meinem Freund, von wegen ich mach ihm immer Unterstellungen. Seid dem meldet er sich nicht mehr
ich habe ihr ja mit den beiden Aktionen gezeigt, wie wichtig sie mir ist...
und wenn ich sie jetzt täglich mit Liebesbekundungen überschütte, würde ich sicher verzweifelt rüber kommen...

obwohl es letztendlich genauso ist...se ist jetzt in der Machtposition über unsere Beziehung und ih bin der Blödmann, der wartet und darauf hofft, dass sie uns noch eine Chance gibt...

Das mit Dir und Deinem Freund tut mir leid
Lovetalk85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 17:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
4 jahre, beziehung, liebe weg, nur noch freundschaft, unsicher

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erste Liebe nach acht Jahren vorm aus? timmy26x Probleme in der Beziehung 17 11.02.2011 16:53
Seit 8 Jahren in dieselbe verliebt, doch sie hat schon seit 2 Jahren einen Freund Moosetroll Singles und ihre Sorgen 7 23.08.2010 13:30
Nach 6 Jahren Beziehung und 3 Wochen nach der Hochzeit das aus! mauro Probleme nach der Trennung 55 23.12.2009 00:01
Schluss nach 12 Jahren... Berlinerin Probleme nach der Trennung 2 11.01.2009 14:22




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:50 Uhr.