Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 14.03.2011, 11:17   #1
Problemkind72
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 23
Sie liebt mich, Sie liebt mich nicht...warum ist alles so widersprüchlich?

Guten Morgen liebe Community,

ich bin langsam verzweifelt weil ich noch nie eine Frau hatte dir mir so widersprüchliche Signale gesendet hat.

Ich bin 38, sie ist 32. Wir haben beide eine langjähige Beziehung hinter uns. Sie ist seit 1 Jahr Single und ich seit 4 Monaten. Das Problem in ihrer letzten Beziehung und auch in allen anderen vor ihr war, dass sie immer auf sehr dominante Männer gestossen ist, die ihr selten das Gefühl von Liebe gegeben haben. Eher waren Lügen, Vertrauensbruch, teilweise auch Schläge an der Tagesordnung.
Sie hatte nach dem Ende der letzten Beziehung eine Psychotherapie und ist seitdem wie sie selbst sagt wieder der Mensch der sie früher war: Lebenslustig, viele Freunde, sie hat einen tollen Job und alles läuft super.

Ich hatte eine Beziehung in der ich eher der große Bruder meiner Ex war. Sie dachte immer nicht alleine Leben zu können und hat mir das auch zu spüren gegeben. Sie hat Depressionen und ich hielt die Beziehung eher aus dem Grund das ich ihr nicht wehtun wollte als aus dem Grund sie wirklich zu lieben. Sexuell lief gar nichts mehr und irgendwann hab ich dann den Schlusstrich gezogen. Mental bin ich komplett drüber weg und kann mich auch wirklich voll auf was neues einlassen.

Meine neue Freundin und ich kennen uns jetzt seit 3 Monaten. wir haben uns übers Internet kennengelernt und seit 4 Wochen sehen wir uns regelmässig von Freitag bis Sonntag. Diese 3 Tage sind für uns beide immer wunderschön. Kein Streit, der Sex ist super, alles stimmt.

Mein Problem ist folgendes: Ich hab mich Hals über Kopf in diese Frau verliebt. Ich weiss dass ich von meiner Art und von dem was ich gebe der Mann bin auf den sie gewartet hat. Das sagt sie mir ja auch. Ich habe aber das Gefühl dass ich 1000 Schmetterlinge im Bauch habe und sie nicht. Das merke ich an Reaktionen, an Dinge die sie schreibt und sagt usw...es ist alles immer lieb...nie gemein oder verletztend, aber teilweise so dass ich mir immer denke...mann, diese Antwort hätte ich auch einem Freund schreiben können aber nicht dem Menschen den ich liebe.

Wir haben jetzt darüber geredet am Wochenende und ihr Kommentar war: Ist doch viel besser so: Bei mir bauen sich langsam wirklich intensive Gefühle auf. Jedes Wochenende mehr. Das ist viel besser als wenn wir uns beide Hals über Kopf verknallen und dann nach 3 Monaten keine Lust mehr haben uns zu sehen.

Wenn sie mir das sagt finde ich dass auch immer alles logisch...aber wenn dann die Woche kommt und ich ne SMS bekomme in der steht: "Mit dir macht alles Spass" nachdem ich ihr geschrieben habe was sie für ein wertvoller Mensch für mich ist dann könnt ich heulen.

Ich habe Angst davor dass irgendwann wieder ein "Arsch" kommt von dem sie zwar weiss dass der sie kaputtmacht aber der bei ihr auch diese Schmetterlinge auslöst. Bin ich dann nicht ganz schnell abgemeldet?

Gestern hat sie mich Ihren Eltern vorgestellt. Ich war der dritte Mann der die kennengelernt hat. Die beiden vor mir sind fast rausgeflogen und haben nie guten Kontakt zu ihren Eltern gehabt. Ich hab mit dem Vater gestern 2 Bier getrunken und hab ihre Eltern zum Abschied umarmt. Es war superschön...aber jetzt hab ich das Gefühl sie ist eher in einer Situation in der sie merkt...ups...das wird ja wirklich was festes und nicht einfach ne chatbeziehung. Sei machte gestern danach einen Eindruck zwischen "Ich freu mich total" und "oh mann...ich verliere mein eigenes Leben gerade nachdem ich alleine wirklich glücklich geworden bin".

Wie soll ich reagieren. Hat Sie Angst davor sich ganz auf mich einzulassen? Wenn ihr ihr sage dass ich sie liebe (ich weiss...viel zu früh...aber es musste raus) dann sagt sie nichts, sondern fängt an zu weinen und küsst mich. Inzwischen ist es so dass alle wirklich schönen Sachen die ich sag sie zum weinen bringen. Ist das ein gutes Zeichen oder eher ein schlechtes? Warum kommt trotzdem nichts zurück?

Das ganze wird mir mehr und mehr ein Rätsel.

Danke für eure Antworten
Problemkind72 ist offline  
Alt 14.03.2011, 11:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Problemkind72, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 14.03.2011, 11:22   #2
gitta.tuer
abgemeldet
Warum lässt du das Ganze nicht locker angehen....sie hat dich mit zu ihren Eltern genommen....sei doch zufrieden.....warum machst du jetzt so einen Druck....?
gitta.tuer ist offline  
Alt 14.03.2011, 11:43   #3
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.995
Ich muss auch sagen: Du konstruierst Probleme, wo gar keine sind.

Diese 1000 Schmetterlinge - die sind zwar tolles Gefühl, aber sie verstellen dir auch den Blick auf die Realität. Und vor allem sind sie komplett unnötig, wenn es um die wirkliche Liebe geht. Die Liebe wächst langsam, und wurzelt immer tiefer und tiefer um Herzen. Vier läppische Wochen, und du erwartest romantisches Liebesgesülze?

Das was du fühlst, ist ein Strohfeuer. Kann genauso schnell wieder weg sein, wie es gekommen ist. Kann sein, das die Liebe unter dem Gefühlssturm zu keimen anfängt - kann aber auch sein, das dein überbordendes Gefühl in einem halben Jahr komplett weg ist.

Tatsächlich bist du hier das Risiko - du spricht von Liebe, wo du verknallt bist, und wenn sie das ernst nimmt, und dein Strohfeuer dann erlischt und du die Kurve kratzt - dann wird es ihr furchtbar weh tun.

Es gibt Menschen, die sich langsam verlieben. Und dann aber sehr tief. Also, schalte mal einen oder zwei Gänge runter ... und lass der Sache Zeit, was Ernstes zu werden.

Para
Paradigma ist offline  
Alt 14.03.2011, 11:45   #4
Problemkind72
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 23
Ich mache ihr keinen Druck. Ich rede manchmal mit ihr über meine Gefühle aber sage ihr immer dass sie sich Zeit lassen soll.

Das Problem ist der Druck den ich MIR in der Woche mache wenn ich sie nicht sehe. Ich interpretiere manchmal auch zuviel in SMS hinein. Aber trotzdem ist die Sitation halt schwierig. In erster Linie nicht für unsere Beziehung - die klappt oder klappt nicht...aber für mich. Für mein Leben innerhalb der Woche. Ich kann da nicht abschalten
Problemkind72 ist offline  
Alt 14.03.2011, 12:48   #5
mbrandis
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: In deinem Kopf
Beiträge: 3.272
Zitat:
Zitat von Problemkind72 Beitrag anzeigen
Ich mache ihr keinen Druck. Ich rede manchmal mit ihr über meine Gefühle aber sage ihr immer dass sie sich Zeit lassen soll.
Damit erzeugst Du keinen Druck?
sicher?
mbrandis ist offline  
Alt 14.03.2011, 13:11   #6
Problemkind72
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 23
Doch, natürlich erzeuge ich damit gewissermassen Druck.

Aber nie so nach dem Motto: "Dein Verhalten geht gar nicht...ich würde mir wünschen dass du dies und das anders machst..."

Ich muss doch sagen können wenn ich tagein tagaus über Dinge nachdenke. Ich habe sonst das Gefühl dass sich soviel aufstaut dass ich dann irgendwann explodiere und dann ist wirklich alles fürn Arsch.

Wenn jemand eine Idee hat wie man einfach abwarten kann ohne sich selbst und die Person die man mag unter Druck zu setzen. Wie man sich über ne SMS freut egal wie selten sie kommt OHNE Dinge hineinzuinterpretieren...dann bitte her mit den Tips
Problemkind72 ist offline  
Alt 14.03.2011, 13:33   #7
Fear10
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 40
Ich habe momentan genau das selbe Problem und ebenfalls den Fehler gemacht, ihm vorzuwerfen, dass ich für ihn doch total unwichtig bin, weil unter der Woche einfach nix von ihm großartig rüberkommt. Er hat dann gemeint, dass das nicht so wäre. (Jaja!)

Allerdings hab ich da nach 3 Wochen resigniert, sprich, ich hab meine Gefühle so weit unter Kontrolle, dass ich die Sache jetzt einfach so laufen lassen kann ohne mich damit kaputt zu machen. Wenn wieder eine SMS kommt, in der ich das Gefühl habe, die hätte auch einem guten Freund gewidmet sein können, ignoriere ich in dem Moment einfach meine Gefühle und die Botschaft und freu mich, dass er (anscheinend) überhaupt an mich gedacht hat.

Wenn du noch mehr Druck erzeugst, kann es höchstens sein, dass sie sich irgendwann richtig davon genervt fühlt und dann hast du damit auch nichts erreicht.

Ich wünsch euch dennoch alles Gute.
Fear10 ist offline  
Alt 14.03.2011, 14:44   #8
Problemkind72
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 23
verrückt...ich hab 3 Monate diese "Probleme" mit ihr...heute melde mich hier an, schreib diesen Beitrag und bekomme gerade eine SMS von ihr:

"Du hast mich total verliebt gemacht Ich kann nur noch an dich denken. Bitte mach das schnell Wochenende ist"

Äch...cooles Forum. Wenn das hier immer so läuft dann schreib ich ab jetzt immer. Danke

Geändert von Problemkind72 (14.03.2011 um 14:49 Uhr)
Problemkind72 ist offline  
Alt 14.03.2011, 14:51   #9
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.297
wenn sich probleme immer so schnell lösen - supi
gefallener stern ist offline  
Alt 14.03.2011, 14:54   #10
monamania
Nordisch
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: Emskopp
Beiträge: 2.726
Zitat:
Zitat von Problemkind72 Beitrag anzeigen
"Du hast mich total verliebt gemacht Ich kann nur noch an dich denken. Bitte mach das schnell Wochenende ist"
Schön! Freu dich darüber.

Zitat:
Äch...cooles Forum. Wenn das hier immer so läuft dann schreib ich ab jetzt immer. Danke
Jaja, das läuft hier immer so ab *schwör*
monamania ist offline  
Alt 14.03.2011, 14:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monamania,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
angst, eifersucht, fernbeziehung, schlechte erfahrungen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hopp oder topp?? er ist so widersprüchlich - bitte Hilfe SuesseBS Singles und ihre Sorgen 29 21.12.2010 10:07
Trennung Was soll ich glauben?? Alles Widersprüchlich ozcrono Probleme nach der Trennung 4 28.07.2010 23:40




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:07 Uhr.