Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 29.03.2011, 11:33   #101
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Ally64 Beitrag anzeigen

ein neuer Aspekt!


laut versch. Med.seiten u. auch Userfragen in div. Foren, gibt es das!
gerade gegoggelt.

DANN aber stellt sich die Frage, WIE und bei WAS hat die Freundin DAS FESTGESTELLT?

hatte sie mit ihm schon versucht, zu poppen? dann muss es geschmerzt haben, zu DICK!

konnte sie Tampons nicht einführen, dann auch.

ALSO
DIES hört sich eigenartig an! Wie sie überhaupt DARAUF kommt!
Na. Du nennst doch eine ganze Reihe von Gründen, wie sie das bemerkt haben könnte. Und er kann die Sache mit den tampons zum Beispiel nur wissen, wenn sie es ihm erzählt. Der Versuch zu poppen und es klappte nicht, war aber offensichtlich nicht sein Problem. Dann wäre das eine rein medizinische Frage.

@TE
Aber jetzt wird aus ganz anderen Gründen Schluss gemacht??? Sorry TE: Darin könnte auch ein guter Grund gelegen haben, dass es nicht zum Sex kam. Wenn aber die Vorstellungen beim Sex zu weit auseinanderliegen - Sex erst in der Ehe oder ähnliches - dann kann natürlich auch das ein Trennungsgrund sein. Ich habe beim Überfliegen des Threads aber mehr Spekulationen gesehen, als ich Informationen über Deine Gespräche mit ihr entdeckt hätte.

Bitte nicht missverstehen: Da sehe ich, dass Du auf alle möglichen Ideen reagiert hast, woran es liegen könnte und was Du tun könntest. Aber mir fehlen wirklich die O-Töne der Frau. Da braucht es viel mehr um helfen zu können. Sprichst Du sehr offen mit ihr über alle Probleme? Und eine Spekulation von mir: Kann es sein, dass sie mehr Einfühlungsvermögen von Dir erwartet und mehr offene und intime Gespräche? Also kein Bedrängen! Eben nur offene Gespräche. Fragen an Deine Freundin, damit Du sie und ihre Vorstellungen besser kennenlernst.

Kann aber sein, dass das jetzt zu spät kommt, wenn Du schon von Trennung sprichst. Aber für die nächste Frau gilt das auch. Nach 11 Monaten solltest Du dann eine ganze Menge mehr über eine Frau wissen. Klar. Ist alles Übungssache. Am Anfang traust Du Dich vielleicht nicht so offen, locker und flockig an alle Probleme ranzugehen.

Geändert von Trimalchio (29.03.2011 um 11:45 Uhr)
Trimalchio ist offline  
Alt 29.03.2011, 11:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Trimalchio, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 29.03.2011, 15:39   #102
Jahrgang_93
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 220
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Na. Du nennst doch eine ganze Reihe von Gründen, wie sie das bemerkt haben könnte. Und er kann die Sache mit den tampons zum Beispiel nur wissen, wenn sie es ihm erzählt. Der Versuch zu poppen und es klappte nicht, war aber offensichtlich nicht sein Problem. Dann wäre das eine rein medizinische Frage.

@TE
Aber jetzt wird aus ganz anderen Gründen Schluss gemacht??? Sorry TE: Darin könnte auch ein guter Grund gelegen haben, dass es nicht zum Sex kam. Wenn aber die Vorstellungen beim Sex zu weit auseinanderliegen - Sex erst in der Ehe oder ähnliches - dann kann natürlich auch das ein Trennungsgrund sein. Ich habe beim Überfliegen des Threads aber mehr Spekulationen gesehen, als ich Informationen über Deine Gespräche mit ihr entdeckt hätte.

Bitte nicht missverstehen: Da sehe ich, dass Du auf alle möglichen Ideen reagiert hast, woran es liegen könnte und was Du tun könntest. Aber mir fehlen wirklich die O-Töne der Frau. Da braucht es viel mehr um helfen zu können. Sprichst Du sehr offen mit ihr über alle Probleme? Und eine Spekulation von mir: Kann es sein, dass sie mehr Einfühlungsvermögen von Dir erwartet und mehr offene und intime Gespräche? Also kein Bedrängen! Eben nur offene Gespräche. Fragen an Deine Freundin, damit Du sie und ihre Vorstellungen besser kennenlernst.

Kann aber sein, dass das jetzt zu spät kommt, wenn Du schon von Trennung sprichst. Aber für die nächste Frau gilt das auch. Nach 11 Monaten solltest Du dann eine ganze Menge mehr über eine Frau wissen. Klar. Ist alles Übungssache. Am Anfang traust Du Dich vielleicht nicht so offen, locker und flockig an alle Probleme ranzugehen.
Die kommunikation ist grosses problem in der beziehung. Deshalb wird es dieses WE eine Aussprache geben
Ich fresse die dinge oft in mich rein und spreche nicht darüber. Das heisst die kommunikation ist vermutlich ein problem meinerseits.

Ich vermute nicht, dass es zu einer Trennung kommt, aber das gespräch wird zeigen, wohin es führen wird...
Jahrgang_93 ist offline  
Alt 29.03.2011, 16:27   #103
Liebesfrei
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Road to Hell & RB 48
Beiträge: 3.626
Zitat:
Zitat von Jahrgang_93 Beitrag anzeigen
Eigentlich kann man dies nur schlecht als Problem bezeichnen. Eigentlich will ich euch nur fragen, ob das eigentlich noch normal ist? Ich meine 11 Monate ist eine lange Zeit. Ok, ich bin erst 17, sie 18... Sind beide noch jungfrauen.
Genau das ist kein Problem, wichtig ist doch die Liebe und NICHT das olle Pimpern, take it easy.
Liebesfrei ist offline  
Alt 29.03.2011, 18:42   #104
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von Liebesfrei Beitrag anzeigen
Genau das ist kein Problem, wichtig ist doch die Liebe und NICHT das olle Pimpern, take it easy.
@Liebesfrei

Ja - ich weis - man soll die Trolle nicht füttern aber ....:

Was soll den das ?

Schon mal was von Genen gehört ? - Das sich Fortpflanzen wollen ist ein festgelegtes fest vorgegebnene genetisches Programm.

Wenn _DU_ für Dich entschieden hast das _DU_ das nicht (mehr) brauchst ist das ok ( dann musst Du eben aussterben - so Du Dich noch nicht vermehrt hast ... )

Aber versuche bitte nicht einem jungen Mann der - aus Sicht der genetischen Programmierung im günstigsten Alter für die Vermehrung ist - so einen Quatsch einzureden.

Wenn genau dieses "Weibchen"(*) das nicht möchte - Muss er halt ein anderes erwählen. Sonst handelt er gegen seine genetische Programmierung.

Und wenn man ständig gegen den Strich gebürstet wird geht man auf Die Dauer Kaputt.

Ach so - und zum Fortpflanzen gehört das "Pimpern" nun mal dazu ....

... und Tu mal was an Deinem Trauma.

(*) Versuch einer biologisch-wissenschaftlichen perspektive bei der Betrachtung der Fragestellung

Geändert von Chopin (29.03.2011 um 19:09 Uhr)
Chopin ist offline  
Alt 29.03.2011, 21:05   #105
Liebesfrei
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Road to Hell & RB 48
Beiträge: 3.626
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
Schon mal was von Genen gehört ? - Das sich Fortpflanzen wollen ist ein festgelegtes fest vorgegebnene genetisches Programm.
Ach spitz sein liegt also an den Genen? Ups da habe ich wohl das richtige Gen erwischt.
Liebesfrei ist offline  
Alt 29.03.2011, 21:18   #106
GreatBallsofFire
Ein Buch über Nerds!!
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 11.530
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
Wenn genau dieses "Weibchen"(*) das nicht möchte - Muss er halt ein anderes erwählen.


Die Liebe ist aber kein Wuschkonzert.
Die Weibchen sollten lieber endlichmal die genetische Programmierung der Männchen akzeptieren!!
GreatBallsofFire ist offline  
Alt 30.03.2011, 13:34   #107
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Jahrgang_93 Beitrag anzeigen
Die kommunikation ist grosses problem in der beziehung. Deshalb wird es dieses WE eine Aussprache geben
Ich fresse die dinge oft in mich rein und spreche nicht darüber. Das heisst die kommunikation ist vermutlich ein problem meinerseits.

Ich vermute nicht, dass es zu einer Trennung kommt, aber das gespräch wird zeigen, wohin es führen wird...
Okay. Dann wünsch ich Dir ein möglichs offenes und doch sehr freundschaftliches Gespräch mit ihr. Wenn allerdings die Kommunikation nur ein Problem von Dir - und nicht auch eines von ihr - sein sollte:

Hat sie dann in 11 Monaten Freundschaft noch nicht von sich aus angesprochen, ob und wie sie es mit dem Sex halten will und nach Deinen Erwartungen gefragt? Das jedenfalls hätte doch passieren müssen, wenn sie nicht selber ein Problem mit der Kommunikation hätte.
Trimalchio ist offline  
Alt 30.03.2011, 16:23   #108
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire Beitrag anzeigen


Die Liebe ist aber kein Wuschkonzert.
Die Weibchen sollten lieber endlichmal die genetische Programmierung der Männchen akzeptieren!!
Da mag ich so nicht stehen lassen.

Sicher ist nicht jede romantisch Flause umsetzbar. Und Liebe ist ein Konglomerat aus Zuneigung - gemeinsamen Zielen, Werten und Sex.

Es könnte reichen wenn Frau den eigenen Trieb - und die Existenz des Triebes des Mannes akzeptiert. Und beide ( Frau und Mann ) akzeptieren wofür der Trieb gut ist.

(... Vermehren - und Aneinanderbinden bzw. Aneinanderbinden und vermehren )

... und man die ganzen falschen Moralapostel wegschließt die eigentlich nur MACHT über Ihre Mitmenschen ausüben wollen.

.... und man die ganzen Spinner wegschlißt die ander Menschen seelisch kaputt machen.
Chopin ist offline  
Alt 30.03.2011, 16:28   #109
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von Jahrgang_93 Beitrag anzeigen
Die kommunikation ist grosses problem in der beziehung. Deshalb wird es dieses WE eine Aussprache geben
Ich fresse die dinge oft in mich rein und spreche nicht darüber. Das heisst die kommunikation ist vermutlich ein problem meinerseits.

Ich vermute nicht, dass es zu einer Trennung kommt, aber das gespräch wird zeigen, wohin es führen wird...
Ein guter Ansatz ist, das eigene Empfinden aus der "Ich" Perspektive heraus zu schildern.

Viel Erfolg.
Chopin ist offline  
Alt 31.03.2011, 12:05   #110
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
Es könnte reichen wenn Frau den eigenen Trieb - und die Existenz des Triebes des Mannes akzeptiert. Und beide ( Frau und Mann ) akzeptieren wofür der Trieb gut ist.
Erst mal sollte er fragen und zuhören. Dann weiß er mehr. Ich glaube nicht, dass wir so erfassen können, was seine Freundin denkt.
Trimalchio ist offline  
Alt 31.03.2011, 12:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Trimalchio,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach 8 Monaten Beziehung hat sie sich getrennt aber ich liebe sie noch immer hansa Probleme nach der Trennung 35 28.04.2010 08:56
Wirrwarr mit neuen Männern nach einer langen Beziehung mixedup Probleme nach der Trennung 3 13.12.2009 21:31
Sexbeziehung vs. Beziehung Thewayido Singles und ihre Sorgen 11 21.04.2009 18:42
Bei ihm machts nicht Klick! Aus Affäre Beziehung?? Princess26 Singles und ihre Sorgen 18 21.06.2007 13:00
Aus Freundschaft wird Beziehung...und bringt nur Kummer...=( ChriS=) Flirt-2007 11 21.09.2004 20:10




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.