Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 25.07.2011, 07:06   #21
gerhen
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 469
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Du hast es nicht verstanden.....

Bei meinem damaligen besten Kumpel liefs nach ein paar Jahren beziehung auch so....er kurzfr. arbeitslos und zuhause....machte alles daheim inkl. bügeln und so....und sie sagt irgendwann: ich sehe da keinen Mann mehr vor mir...zog aus...und vergnügte sich mit irgend sonem Tennislehrer.

Zuviel des Guten ist nicht wirklich gut (mal abgesehen davon, das ich besser koche als die meisten Frauen, die ich kenne ).
Die Fälle kenne ich leider auch von gleich mehreren Freunden, sich den Arsch aufreißen ist immer sehr gefährlich, da sind die Damen leider schnell weg. Und die Sexanzahl von alle paar Wochen einmal würde ich definitiv nicht akzeptieren, rede einfach mit ihr und mach Deine Vorstellungen als Mann klar.....
gerhen ist offline  
Alt 25.07.2011, 07:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.07.2011, 16:43   #22
god fellas
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 933
Zitat:
Zitat von hopeless84 Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt reiss ich mir den arsch auf. putze, koche usw usw.
Wenn wir denn mal sex haben gehe nur noch auf ihre wünsche ein und das auch gerne.
Kuscheln tut sie für ihr leben gern ich ja auch und ohne hintergedanken.
Ich zick auch nicht rum wenn sie keine lust hat, da ich sie ja den ersten schritt machen lasse.

Ist schon total merkwürdig.
Das ist schon der absolute Fehler! Sie sieht in Dir einen schwanzlosen Looser der nach ihrer Pfeife tanzt! Du solltest schleunigst andere Saiten aufziehen und ihr zeigen wer das Sagen hat. Frauen brauchen das, sonst geraten sie ausser Kontrolle (sie A. Schwarzer)
Und steck ihr gleich, dass es vorbei ist mit Migräne. Ab heute täglich Sex.
Das ist das mindestes. Und hör auf die Bude zu putzen. Das ist Frauenarbeit.
Sonst wirst du zum Schluss noch schwul.
god fellas ist offline  
Alt 25.07.2011, 16:48   #23
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von hopeless84 Beitrag anzeigen
nein war ich nicht sie hat aber anscheinend davor immer ziemlich pech gehabt.
Bei unserem ersten mal meinte sie dass sie ihren ersten orgasmus hatte
Ob sie das beim nächsten Mann wieder sagt? Aber immerhin lieb gemeint, denn Männer stehen ja auf solche Komplimente. Ja. Bin ja selber einer. ?

Bei der Gelegenheit: Könnte es sein, dass sie in dem Bereich gerne auch mal ein paar Komplimente gehört hätte? Hat sie welche bekommen?

Ansonsten sehe ich wenig Ansatzpunkte, um in die Frau reinzuschauen. Woher sollten wir wissen, ob sie zuvor einen Mann abschreiben musste, in dem sie vielleicht immer noch verliebt war? Oder ob es vielleicht beziehungskonflikte gab. Kann ja sein, dass es da um den Haushalt ging, der jetzt erwähnenswert war.
Trimalchio ist offline  
Alt 25.07.2011, 17:53   #24
BadForGood
Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Away, beyond, above
Beiträge: 105
Zitat:
Zitat von good fellas
{Jede Menge Stand-Up-Comedy, die ich jetzt nicht wörtlich wiedergebe}
Pruust! Mit was haben sie Dir denn damals auf den Kopf gehauen!

Liebe Grüße,
BadForGood
BadForGood ist offline  
Alt 25.07.2011, 21:45   #25
lemontree
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 90
"Ich glaub ich hab verstanden ist zu spät ich bin am arsch. dann bereite ich mich auf das schlimmste vor. danke für die antworten. "

so ein blödsinn, das kommt raus, wenn man erstens unfähig ist in einer beziehung zu kommunizieren und zweitens einem dann noch so qualifizierte kommentare wie dieser hier..
"Sie sieht in Dir einen schwanzlosen Looser der nach ihrer Pfeife tanzt!"
um die ohren fliegen. als wenn eine frau ihren mann als weniger starken partner empfindet nur weil der auch mal das abend essen kocht und mal den wischer schwingt. in welchem jahrzehnt lebt ihr denn bitte???
es bringt doch nix, wenn alle hier wie irrwitzig rumraten, was der grund für die schwindende libido deiner freundin sein könnte. es hilft nur eins: mit IHR reden!!!
und falls sie ein bissel verschämt auf das thema sexualität reagiert, mach ihr mit einfachen deutlcihen worten klar, wie sehr dich der derzeitige zustand belastet. hast du in deinem eingangspost hier doch auch geschafft.
lass dich nicht sofort abwimmeln! bei manchen dingen muss man sich eben erst überwinden, über sie zu sprechen. sucht gemeinsam nach gründen, warum sich euer sexualleben so entwickelt hat.
kleiner tip für allzu verschämte frauen: nachts im bett beim kuscheln mit licht aus spricht sichs meist deutlich leichter über solche sachen, als wenn sie dir am hellichten tag gegenüber sitzt und dir in die augen dabei schauen muss.
mach endlich was...und das bedeutet net den haushalt, weil du dir dann als belohnung sex erhoffst. eh ne sorry...bescheuerte idee.
ansonsten viel erfolg
lemontree ist offline  
Alt 26.07.2011, 13:03   #26
dontmissthetrain
Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 439
nette geschichte, ich glaube ehr das wenn sie schon seit fast einem jahr keinen sex mehr will, dich nicht mehr liebt, sich aber nicht traut dir das zu sagen. wie oft sagt sie noch zu dir, ich liebe dich? wenn das gleich null ist, dann weißt du das es aus ist. solltest du noch einmal sex mit ihr haben, dann achte mal darauf wie sie sich gibt, ob sie ihn genießt oder nur stumm da liegt und hoft das es schnell vorbei ist.

ich denke auch das wenn du diese beziehung noch retten willst, dich mal rar machen solltest, mache wieder öfters etwas ohne sie, treffe dich mit freunden, vielleicht seid ihr im moment mehr wie brüder und schwestern, das findet keine frau sexy. andersrum, kannst du sie ja auch mal wieder mit etwas überraschen, überlege mal was ihr am anfang eurer beziehung gemacht habt, als ihr frisch zusammengekommen seid, was liebte sie so an dir und wo ist das jetzt hin? Und wenn sie kuscheln will, dann solltest du das tun. befriedige ihre bedürfnisse und zeige ihr deine liebe, aber mach dich dabei nicht zum trottel. wenn das in 4 wochen nicht besser wird, und damit meine ich die ganze beziehung, mit reden, respekt und liebevoller umgang, dann solltest du die beziehung beenden und zwar du, nicht sie. vielleicht merkt sie dann was sie verliert, wenn sie sich so daneben benimmt. manche frauen brauchen das und ja frauen wollen keinen liebevollen mann, sondern einen der unabhängig und unnahbar ist, wo sie das gefühl haben sie müssen etwas für die beziehung tun, sonst wirst du langweilig und dann gibt es keinen sex mehr und es wird sich nach neuem umgeschaut.
dontmissthetrain ist offline  
Alt 26.07.2011, 13:15   #27
lemontree
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 90
"manche frauen brauchen das und ja frauen wollen keinen liebevollen mann, sondern einen der unabhängig und unnahbar ist, wo sie das gefühl haben sie müssen etwas für die beziehung tun, sonst wirst du langweilig und dann gibt es keinen sex mehr und es wird sich nach neuem umgeschaut. "

mag ja auch solche frauen geben, aber die regel sieht doch anders aus.
natürlich wünschen wir uns einen starken und unabhängigen mann an unserer seite. aber eben auch einen liebevollen partner, der einem immer zu seite steht. gerade bei meinem partner will ich nicht ständig das gefühl haben, mich anstrengen zu müssen. das ist ja wohl der größte lustkiller!
was jetzt nicht heißen soll, das sich jemand in der beziehung gehen lassen soll oder darf.

"wenn das in 4 wochen nicht besser wird, und damit meine ich die ganze beziehung, mit reden, respekt und liebevoller umgang, dann solltest du die beziehung beenden "

und weil sie keine lust auf sex mehr hat, liebt sie ihn jetzt auch nicht mehr und geht nicht respektvoll mit ihm um? woher nimmst du diese weisheit? ein bisschen differenzieren sollte man dann doch.
lemontree ist offline  
Alt 26.07.2011, 14:46   #28
god fellas
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 933
Zitat:
Zitat von BadForGood Beitrag anzeigen
Pruust! Mit was haben sie Dir denn damals auf den Kopf gehauen!

Liebe Grüße,
BadForGood
Wie jetzt? Das sind Auzüge aus meiner Doktorarbeit!
god fellas ist offline  
Alt 26.07.2011, 15:11   #29
dontmissthetrain
Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 439
ich weiß ja nicht wie das in der beziehung der beiden so aussieht, wenn er sie die ganze zeit bedrängt und sie das gefühl hat das sie funktionieren muss, dann wird sie keine lust haben. vermutlich redet sie auch nicht viel über ihre gefühle und ist mit sich selbst überfordert und damit unfähig ihn auch noch liebe zu geben.

diffenziert betrachten braucht man das ganze aber auch nicht, wenn man jemanden liebt und sich zu ihm hingezogen fühlt, dann findet man sich auch gegenseitig sexuell attraktiv, was hier aber nicht der fall ist. sie will keinen sex mehr, sieht in ihn also nur einen freund und mit diesem will man auch keinen sex machen. also ist in meinen augen die beziehung vorbei und seine freundin traut sich bloß nicht schluss zu machen, weil sie angst hat, dass sie ihn dann komplett verliert und dann eventuell einsam ist.

dieser zustand ist nun schon viel zu lange so, das geht jetzt schon ein jahr so. er hätte schon längst das weite suchen müssen, er hat vermutlich auch nur angst alleine zu sein. denn glücklich ist er damit überhaupt nicht, seine versuche der beziehung wieder lust einzuhauchen haben nichts bebracht, siehe urlaub.

irgendwann gab es in der beziehung einen knacks und statt daran zu arbeiten, machen beide die augen zu und wollen es nicht wahr haben. ich spreche da aus erfahrung.
dontmissthetrain ist offline  
Alt 26.07.2011, 19:50   #30
BadForGood
Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Away, beyond, above
Beiträge: 105
Zitat:
Zitat von good fellas
Wie jetzt? Das sind Auzüge aus meiner Doktorarbeit!
Guter Konter, da könnten einige Leute noch was von lernen. Gefällt mir, auch wenn mir dir ursprüngliche Aussage nicht gefiel.

Zitat:
Zitat von dontmissthetrain
wenn er sie die ganze zeit bedrängt und sie das gefühl hat das sie funktionieren muss, dann wird sie keine lust haben
Naja, nach Aussagen des TE ist es eher so, dass er immer wartet, dass Sie den ersten Schritt macht. Sofern das stimmt, würde ich sagen, dass von Bedrängen absolut keine Rede sein kann.

Und genau das wird, wie wir schon weiter oben festgestellt haben, wohl das Problem sein. Ich persönlich zähle mich ja nicht zur teilweise hier vorhandenen "Männlichkeitswahn-Fraktion", aber so absolut passiv und "folgsam", wie sich der TE in der Beziehung zu geben scheint, kann ich mir gut vorstellen, dass Probleme vorprogrammiert sind.

Liebe Grüße,
BadForGood
BadForGood ist offline  
Alt 26.07.2011, 19:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
gar kein sex, sex langen beziehungen, wenig sex

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gefühle werden weniger mss.katastrophe Probleme in der Beziehung 37 12.01.2011 15:32
Immer weniger sex, Frau braucht Hilfe Lindi89 Probleme in der Beziehung 28 23.10.2009 16:19
Ich habe weniger Rechte poor but loud Archiv :: Support 33 16.06.2007 01:13
Wie kann ich weniger Rauchen ? Liebe TuT So WeH Archiv: Allgemeine Themen 44 24.01.2007 01:00
Mit "Pille" weniger Lust? Archiv :: Liebesgeflüster 2 07.06.1999 17:26




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.