Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2011, 19:23   #1
hopeless84
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 7
Immer weniger Sex

hallo leute!

ich weiß dieses thema gibts zu genüge, aber ich weiß sonst auch nicht weiter.
folgendes: ich bin mit meiner freundin mehr als 2 jahre zusammen.
ich bin 27 und sie 24. eigentlich ist alles sowas von perfekt, bis auf den sex der immer weniger wird ca. 1x alle 3 wochen.
sie hat defenitiv keinen anderen. sie liebt mich auch abgöttisch aber mehr als kuscheln gibts nicht mehr.
sie plant auch eine zukunft mit kinder usw. was ich ja auch möchte.
wir haben ein haus, jeder geht arbeiten und verdient gut, haben zukunftspläne, verstehen uns wirklich blendend bloß die eine sache funktioniert nicht.
ich kann alles nicht verstehen, selbst in unserem urlaub in der karibik kein einziges mal.
das ganze geht jetzt schon ein jahr so.
am anfang war der sex genial.
wenn ich drüber reden möchte bekomm ich nur die antwort sie weiß es auch nicht, es liegt nicht an dir und dann wird es ihr auch schon zuviel. drüber reden kann sie auch nicht wirklich, mir kommts so vor als wenn sie sich schämt über sex zu reden.
ich verstehe das alles einfach absolut nicht, ich habe so ein riesiges verlangen nach ihr.
komme mir so vor als ob ich einen ferarri in der garage habe aber nicht damit fahren darf.
seit einiger zeit bin ich schlecht drauf deswegen aber ich versuche es zu überspielen was mir oft nicht mehr gelingt. sie merkt eben wenn ich schlechte laune habe.
ich möchte sie auch auf keinen fall verlieren weil es bis auf die sache mit dem sex wirklich perfekt läuft.
mir würde schon 1x pro woche reichen.
naja wenigstens konnt ich mir hier mal meinen frust von der seele schreiben.
danke...
hopeless84 ist offline  
Alt 24.07.2011, 19:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 24.07.2011, 19:46   #2
MaxInlove
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2010
Beiträge: 42
Sex in einer Beziehung ist wichtig das stimmt.
Es gibt Zeiten da hat man nicht so viel Lust.

Schlechte Laune deswegen zuhaben ist nicht gut und du solltest dies auch verhindern und sag bitte nicht das dies nicht möglich ist.
Du bist ein Mensch im Gegensatz zu einem Tier kannst du deine Triebe konrollieren.
Wenn du sie Unterdruck setzt (das tust du auch mit schlechter Laune, das merkt sie), wirst du damit nichts erreichen.
Überleg doch einmal wann du das letzte mal etwas für deine Freundin getan hast?
Befriedige wenn sie darauf eingeht vllt. mal nur sie (Mund, Hand oder nur Petting?) ohne dafür was zurück zu verlangen.
Frauen brauchen ein richtiges Umfeld um Lust zu bekommen. Behandelst du deine Freundin gut und zickst nicht rum wenn sie mal keine Lust hat wird sich das ganze sicherlich nicht negativ auswirken.

Kuschelt sie denn gerne?

Kuschel oft mit ihr einfach um ihr Nahe zu sein und ohne Hintergedanken dabei zuhaben.
Mache auf keinen Fall ihre Liebe an der Häufigkeit von Sex aus.

Wenn du merkst, das sie nur mit dir schlafen mag, weil du jetzt willst dann blocke ab mach dich rar. Schlafe nur mit ihr wenn du merkst, das sie dich richtig möchte.
Lass sie einfach mal anfangen.


Mfg Max
MaxInlove ist offline  
Alt 24.07.2011, 19:54   #3
hopeless84
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 7
Ehrlich gesagt reiss ich mir den arsch auf. putze, koche usw usw.
Wenn wir denn mal sex haben gehe nur noch auf ihre wünsche ein und das auch gerne.
Kuscheln tut sie für ihr leben gern ich ja auch und ohne hintergedanken.
Ich zick auch nicht rum wenn sie keine lust hat, da ich sie ja den ersten schritt machen lasse.

Ist schon total merkwürdig.
hopeless84 ist offline  
Alt 24.07.2011, 19:55   #4
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.297
warst du ihr erster sex-partner?
gefallener stern ist offline  
Alt 24.07.2011, 19:57   #5
BadForGood
Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Away, beyond, above
Beiträge: 105
Hmm, was MaxInlove sagt ist grundsätzlich sicherlich richtig. Ich weiß auch nicht, wer diese Statistik gefälscht habt, welche besagt, deutsche Paare hätten durchschnittlich 2 - 3x Sex pro Woche. Im Endeffekt kann einem sowieso egal sein, was irgendwelche Statistiken sagen und es ist durchaus normal, dass die Sex-Häufigkeit nach einiger Zeit in der Bezeihung etwas abnimmt, besonders wenn beide Arbeiten, usw. ABER folgendes fand ich interessant:
Zitat:
ich kann alles nicht verstehen, selbst in unserem urlaub in der karibik kein einziges mal.
Meine Erfahrung sagt eigentlich, dass es in einer "schöne Umgebung, nichts zu tun, nur wir zwei" Situation doch eigentlich "immer" zu etwas kommen würde.

Von daher kommt es mir schon so vor, als ob irgendwie mehr dahiner steckt, ohne das jetzt genau klassifizieren zu können. Ich würde mich persönlich fragen: Wie war's denn früher, als die Beziehung frisch war, und wann hat es sich geändert ... kann man daraus irgendwas ableiten?

Wenn ich wie der TE davon ausgehe, dass die Sache nichts damit zu tun hat, dass sich seine Freundin in der Beziehung nicht mehr wohlfühlt, dann gibt es möglicherweise ein anderes Problem auf ihrer Seite, dass sie sich nicht traut auszusprechen, dass aber ernst genommen werden sollte?!?

Liebe Grüße,
BadForGood
BadForGood ist offline  
Alt 24.07.2011, 19:58   #6
BadForGood
Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Away, beyond, above
Beiträge: 105
Zitat:
da ich sie ja den ersten schritt machen lasse.
Momento: Das heißt jetzt aber nicht, dass Du immer wartest, bis sie zu Dir ankommt wegen Sex? Dann hätte ich nämlich glaube ich gerade des Rätsels Lösung gefunden, mein Lieber!

Liebe Grüße,
BadForGood
BadForGood ist offline  
Alt 24.07.2011, 20:02   #7
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.448
Zitat:
Ehrlich gesagt reiss ich mir den arsch auf. putze, koche usw usw.
Oha...nimmt sie Dich überhaupt noch als 'Mann' wahr??
HW124 ist offline  
Alt 24.07.2011, 20:14   #8
Tyr
abgemeldet
Wenn er nicht aufpasst ist das der Anfang vom Ende. Sie wird den Respekt verlieren, dann ist es vorbei.
Tyr ist offline  
Alt 24.07.2011, 20:17   #9
BadForGood
Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Away, beyond, above
Beiträge: 105
Zitat:
Zitat von HW124
Oha...nimmt sie Dich überhaupt noch als 'Mann' wahr??
Ich hab gestern Muffins gebacken ... muss ich jetzt einen neuen Perso beantragen, wo statt "männlich" plötzlich "weiblich" drin steht?

Andererseits kann man zum von HW124 zitierten Zitat durchaus was sagen, und zwar...:
Zitat:
Ehrlich gesagt reiss ich mir den arsch auf. putze, koche usw usw.
Hört sich an, als würde hier auf Sex als Belohung gehofft werden. Im Idealfall wird in Beziehungen aber nicht unbedingt in solchen "Währungen" gerechnet.

Vorhin hätte ich fast spontan gesagt, dass meinem Eindruck nach in der erwähnten Beziehung generell (nicht nur den Sex betreffend) etwas nicht stimmt, hielt das aber anhand der vorliegenden Informationen noch für sehr gewagt. Mittlerweile fühle ich mich da schon etwas bestätigter, aber warten wir mal ab, was noch so kommt.

Liebe Grüße,
BadForGood
BadForGood ist offline  
Alt 24.07.2011, 20:20   #10
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.448
Zitat:
Ich hab gestern Muffins gebacken ... muss ich jetzt einen neuen Perso beantragen, wo statt "männlich" plötzlich "weiblich" drin steht?
Du hast es nicht verstanden.....

Bei meinem damaligen besten Kumpel liefs nach ein paar Jahren beziehung auch so....er kurzfr. arbeitslos und zuhause....machte alles daheim inkl. bügeln und so....und sie sagt irgendwann: ich sehe da keinen Mann mehr vor mir...zog aus...und vergnügte sich mit irgend sonem Tennislehrer.

Zuviel des Guten ist nicht wirklich gut (mal abgesehen davon, das ich besser koche als die meisten Frauen, die ich kenne ).
HW124 ist offline  
Alt 24.07.2011, 20:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
gar kein sex, sex langen beziehungen, wenig sex

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gefühle werden weniger mss.katastrophe Probleme in der Beziehung 37 12.01.2011 15:32
Immer weniger sex, Frau braucht Hilfe Lindi89 Probleme in der Beziehung 28 23.10.2009 16:19
Ich habe weniger Rechte poor but loud Archiv :: Support 33 16.06.2007 01:13
Wie kann ich weniger Rauchen ? Liebe TuT So WeH Archiv: Allgemeine Themen 44 24.01.2007 01:00
Mit "Pille" weniger Lust? Archiv :: Liebesgeflüster 2 07.06.1999 17:26




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:01 Uhr.