Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.03.2012, 14:17   #1
Felix123
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 44
Stalker gefährdet Beziehung

Die Aktuelle Situation ist folgende...

Ich (16 Jahre) , Sie (15 Jahre). Beide gehen noch zur Schule und wir sehen uns in den Pausen hin und wieder und ansonsten 1-2 mal die Woche.

Ich war mit meiner (Ex)Freundin 7 Monate überglücklich zusammen, es gab so gut wie keine Streiterein und selbst wenn, haben wir diese nach wenigen Minuten schon wieder geklärt. Es klappte einfach alles bei uns. Es gab keine Eifersucht und auch kein Misstrauen in den Partner. Einfach eine harmonische Beziehung.

Bis vor 4 Wochen hielt dieser Zustand auch an, doch dann bekam ich mit, dass ein Junge (16 Jahre) aus ihrem engeren Freundeskreis schon seit 4 Monaten etwas von ihr will. Er stalkt sie permanent und schreibt ihr den ganzen Tag lang SMS, nennt sie Schatz etc. und ruft sie an. Sie kann sich nirgends mit mir sehen lassen, da er sonst sofort zu ihr hingeht und sie zur Rede stellt was das soll, sprich einen imensen Druck auf sie aufbaut.


Nach längerem hin und her haben wir uns geeinigt die Beziehung vorerst zu beenden, da wir beide unter diesen Umständen keine Beziehung führen wollen.
Allerdings, hat sie gesagt, will sie alles tun um diesen Typen abzuwimmeln oder ihm klar zu machen dass das so mit den ganzen Anmachen und dem Druck aufbauen nicht geht !

Gesagt getan.. sie hat nun schon des öfteren mit ihm in Ruhe geredet und er hat jedes mal gesagt dass er es lassen wird, doch was war ? Garnichts ! Ging genauso weiter wie zuvor. Das ganze wurde sogar noch viel extremer.
Ich hab ihr gesagt sie soll ihm doch einfach eine knallen, sich umdrehen und gehen.. kann sie aber nicht sagt sie, sie kann nicht fieß zu ihm sein.

Das Problem ist, dass dieser Typ auch noch in ihrem engeren Freundeskreis verkehrt und sie ihn jedesmal wenn diese sich treffen, sehen.

Wie kann man diesem sturen Stalker klar machen, dass er es einfach lassen soll, sie als ihren Besitz zu sehen und sie so unter Druck zu setzen ?
Kann ich meiner Ex abverlangen sich komplett quer gegen ihn zu stellen und ihm quasi die kalte Schulter zu zeigen - sie sagt nämlich dass das garnicht so leicht sei da er ja ein guter Freund ist ?

Ich bin fertig mit den Nerven da ich schon seit 2 Wochen keinerlei Fortschritt sehe... :/

Danke schonmal für eure Hilfe.

Gruß Felix
Felix123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 14.03.2012, 14:27   #2
Erebos
Member
 
Registriert seit: 03/2012
Beiträge: 96
Du kannst da gar nichts machen. Sie ist nicht dein Eigentum und sie kann machen was sie will. Du kannst ihr nur helfen wenn sie es auch will.

Ich glaube du solltest versuchen den Kontakt erstmal auf ein Minimum zu reduzieren, da du augenscheinlich sehr darunter leidest.
Das bring dir und ihr gar nix.

Lass sie einfach ihren Weg gehen. Wenn sie dich will und keinen anderen, dann wird sie es dir mit aller Kraft zeigen, aber so sehe ich da wenig Sinn drin.

Tut mir leid für dich aber da musst du durch.

Ach und die Beziehung ist aus! Mach dir da erstmal keine Illusionen.
Erebos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:34   #3
Purpleswirl
abgemeldet
Von wem ging denn die Idee zur Trennung aus?
Ist ja _besonders in der beschriebenen Situation_ eine sehr unlogische und unpopuläre Entscheidung.

Ich habe so ein Gefühl als könntest du bald mit der Neuigkeit konfrontiert sein, dass der ehemalige "Stalker" der aktuelle Freund deiner Ex ist.
Purpleswirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:34   #4
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.293
Zitat:
Zitat von Felix123 Beitrag anzeigen


Nach längerem hin und her haben wir uns geeinigt die Beziehung vorerst zu beenden, da wir beide unter diesen Umständen keine Beziehung führen wollen.
Allerdings, hat sie gesagt, will sie alles tun um diesen Typen abzuwimmeln oder ihm klar zu machen dass das so mit den ganzen Anmachen und dem Druck aufbauen nicht geht !
Hallo Felix, ich habe noch nie gehört, daß man wegen einem "stalker" die Beziehung beendet. Vielmehr müßte euch das sogar zusammenschweißen.
Meine Prognose lautet: Sie weiß nicht was sie will. Vielleicht ist der "böse stalker" übermorgen schon ihr Neuer.
Kalle_Blomquist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:35   #5
Felix123
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 44
@Erebos
Ja, das wird wohl momentan das beste sein. Kann ja wirklich schlecht was machen, außer zu hoffen.

Mit "minimum" meinst du, dass ich Kontakt der von mir ausgeht erstmal lassen soll. Auf Kontakt den sie anzettelt kann ich aber normal und gerne drauf eingehen ?

Noch was..
Wir lieben uns ja noch sehr und während wir momentan nicht zusammen sind treffen wir uns trotzdem noch hin und wieder, da ich ihr Nachhilfe in Mathematik gebe.
Wie gewohnt küssen wir uns dabei auch manchmal, soll ich nun jegliche Aktionen die auf Liebe schließen unterbinden, sprich sie nicht mehr küssen ?
Nicht, dass sie sich denkt: Felix läuft mir sowieso hinterher, da brauch ich mich ja eig nicht anstrengen dass es wird.

@Purpleswill & Kalle
Ja, hab auch eine richtig große Eifersucht aufgebaut.
Aber ihre Freunde und sie sagen alle, dass sie mich nicht betrügt. :/


Auch wenn wir eig nicht mehr zusammen sind, verhalten wir uns dennoch so als ob wir es wären.
Ich glaube ich kann nur nebenherlaufen und hoffen, dass sies durchzieht.

Geändert von Felix123 (14.03.2012 um 14:39 Uhr)
Felix123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:35   #6
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.293
Zitat:
Zitat von Purpleswirl Beitrag anzeigen
Von wem ging denn die Idee zur Trennung aus?
Ist ja _besonders in der beschriebenen Situation_ eine sehr unlogische und unpopuläre Entscheidung.

Ich habe so ein Gefühl als könntest du bald mit der Neuigkeit konfrontiert sein, dass der ehemalige "Stalker" der aktuelle Freund deiner Ex ist.
ein Gedanke.
Kalle_Blomquist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:37   #7
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.293
Zitat:
Zitat von Felix123 Beitrag anzeigen
Danke für die schnelle Antwort.

Ja, das wird wohl momentan das beste sein. Kann ja wirklich schlecht was machen, außer zu hoffen.

Mit "minimum" meinst du, dass ich Kontakt der von mir ausgeht erstmal lassen soll. Auf Kontakt den sie anzettelt kann ich aber normal und gerne drauf eingehen ?

Noch was..
Wir lieben uns ja noch sehr und während wir momentan nicht zusammen sind treffen wir uns trotzdem noch hin und wieder, da ich ihr Nachhilfe in Mathematik gebe.
Wie gewohnt küssen wir uns dabei auch manchmal, soll ich nun jegliche Aktionen die auf Liebe schließen unterbinden, sprich sie nicht mehr küssen ?
Nicht, dass sie sich denkt: Felix läuft mir sowieso hinterher, da brauch ich mich ja eig nicht anstrengen dass es wird.
Ihr habt Schluß gemacht und küßt euch? Wie schräg ist das denn?
Paß auf, daß du nicht ihr nächster "stalker" wirst.

An deiner Stelle würde ich den Kontakt abbrechen. Gib ihr die Gelegenheit, sich nach dir zu sehen, vielleicht klappts. Wenn nicht, umso besser.

Und nebenbei bemerkt: Ich wurde auch mal als stalker diffamiert und da mein alter Nebenbuhler sich erdreistete mit mir nach einer Lieblosigkeit unserer Angebeteten (sie vögelte mit einem Dritten, darüber hinaus gabs dann noch ihren "festen Freund") mit mir korrespondierte war er ein Verräter und wurde flugs ebenfalls entsorgt. Das steckt SYSTEM dahinter...

Geändert von Kalle_Blomquist (14.03.2012 um 14:42 Uhr)
Kalle_Blomquist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:38   #8
gabimaus
abgemeldet
Erebos ... tschuldige bitte, aber Felix meint doch, es sei ein ''Stalker'', der Besitzanspruch auf seine Freundin (die das angeblich nicht will), erhebt ?

Allerdings, lieber Felix, so ganz überzeugt von der Abneigung Deiner Freundin zu diesem jungen Mann, bin ich gerade auch nicht

Mir scheint sogar, dass Deine Freundin nicht ganz ehrlich ist - weder zu Dir, noch zu dem anderen.
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:42   #9
xjulesx
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2012
Beiträge: 46
Ich find das ganze auch äußerst komisch, und vielleicht ist da doch mehr...

Wieso sollte man sich wegen einem Stalker trennen? Das ist nun wirklich absurd

Ich würde ihr das so nicht abkaufen und den Kontakt erst mal abbrechen, bis sie weiß was sie will.
xjulesx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:42   #10
Felix123
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 44
Ihr sprecht mir alle aus der Seele.
Mir schwirrt dieser Gedanke den ganzen Tag im Kopf herum.
Ich dachte mir aber (da sie auch überhaupt nicht den Eindruck macht), dass das nicht so ist und habe diesen Gedanken immer wieder verworfen.

Also, Abstand halten und schauen ob sie wirklich etwas dagegen macht bzw. ob ich ihr wirklich so viel wert bin.

Das wird schwer.. :/
Felix123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehungsproblem, stalker

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:56 Uhr.