Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 10.09.2012, 14:49   #1
partiboy
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2012
Beiträge: 38
Immernoch kein Sex in meiner Beziehung :'(

Hey Leute,
ich (16) bin seit mehr als 4 Monaten mit meiner Freundin (14) zusammen. Wir beide tragen uns auf Händen, wir lieben uns überalles. Allerdings ist sie noch Jungfrau und hiermit komme ich zum Problem, das mich gestern zum Nervenzusammenbruch gebracht hat und fasse kurz unsere Geschichte zusammen: Vor etwas mehr als 4 Monaten kam ich mit meiner Freundin zusammen und wusste, dass sie noch Jungfrau ist, sie jedoch weiß, dass ich der Richtige für sie bin und sie soweit ist, sobald die die Pille hat. Für mich war dies kein Problem und ich sagte ihr, ich gebe ihr die Zeit. Sie machte also einen Termin beim Frauenarzt aus und nimmt nun seit 1 Monat die Pille. Als sie diese bekam, sagte sie zu mir, der Frauenarzt meinte, wir müssen mit dem Sex noch eine Woche warten, denn ab da wirkt sie erst. Nun denn, war kein Problem für mich. Nach einer Woche ging jedoch ihre Periode nicht weg. Seit einer Woche hat sie keine Periode mehr. Nun sollte es nichts mehr geben, das zwischen dem Sex steht. Sie versprach mir, sie würde es mir sagen falls sie noch nicht bereit wäre , doch sie meinte, sie sei es. Nun sprach ich sie gestern darauf an , was mit ihr los ist, da sie sich seit kurzem merkwürdig verhielt,und Ausreden (so kam es mir jedenfalls vor) suchte, nicht bei mir schlafen zu können. Dann kam der Punkt: Sie sagte:" Jetzt wo es soweit ist, und so schnell gehen kann, merke ich, dass ich noch nicht bereit bin, es einfach nicht kann. " Ich weinte und es brach mir fast das Herz, denn Sex gehört nach solanger Wartezeit einfach dazu. Heute sprachen wir uns aus , wir weinten beide und nur ein Wort hätte gereicht um alles ein Ende zu setzen. Doch ich kann sie einfach nicht verlieren, sie ist meine große Liebe und ich sagte ihr , ich gebe ihr die Zeit, die sie braucht.
Ich denke mir einfach, auch wenn es zwischen unserer Beziehung stehen wird, ich werde langfristig einfach nur glücklich , wenn ich warte!!
Achja eines noch, Petting (Blowjob,Fingern,Lecken) klappt schon seit Anfang der Beziehung super.

Wie seht ihr das? Hat die Beziehung eine Chance? Kennt ihr von euch oder Bekannten eine ähnliche Situation? Kann ich irgentetwas tun, um sie 'bereit' zu machen oder ist das totaler Schwachsinn?

Vielen Dank für's lesen und ich hoffe auf viele hilfreiche Antworten

Daniel
partiboy ist offline  
Alt 10.09.2012, 14:49 #00
Administrator
Hallo partiboy, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 10.09.2012, 14:56   #2
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
In Eurem Alter sollte man bereit sein ein, zwei Jaehrchen zu warten.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 10.09.2012, 14:56   #3
Manati
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Du bist mit einem KIND zusammen, auch wenn sie schon 14 ist.
Ich finde es natürlicher und normaler, dass sie noch nicht so weit ist... Und ehrlich gesagt - aus meiner Erfahrung heraus - schon ziemlich "krass", dass es zu Oralverkehr kommt.

Mit 14 wollen die meisten jungen Mädchen ein bisschen kuscheln und küssen.
Aber keinen Sex.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass sie außerdem auch Angst vor einer Schwangergeschaft hat.
Trotz Pille.
Oder vor Schmerzen.


Setze sie nicht unter Druck.
Akzeptiere, dass sie ein Kind ist.
Kuschelt ein bisschen oder küsst oder werdet langsam (!) intimer.
Entdeckt euch.
Für viele junge Frauen ist das erste Mal auch etwas Besonderes.

Aber nimm Abstand von dem Gedanken, dass sie bald "soweit" sein muss.

Wenn du damit nicht zurechtkommst, wäre eine etwas ältere Freundin wohl passender.



(Und weil du nach persönlichen Erfahrungen fragst: Als ich 14 war, da hätte ich in einer Beziehung weder Sex noch Oralverkehr (was ja auch Sex ist) gewollt.)
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 10.09.2012, 15:28   #4
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Geduld ?

Schon mal was von "Geduld" gehört ? Dein Hauptproblem ist dass Du einen Wegstecken möchtest und sie brauch einfach noch etwas Zeit ???

Wenn Du Sie liebst lässt DU ihr die Zeit.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Chopin ist offline  
Alt 10.09.2012, 15:45   #5
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.995
Zitat:
Ich weinte und es brach mir fast das Herz, denn Sex gehört nach solanger Wartezeit einfach dazu.
Hier mal als Mutter einer (inzwischen grad) 15-jährigen Tochter: Wenn ich irgendwann mal so ein ********* erwische, der versucht, meine Tochter unter Druck zu setzen, weil sie noch bereit ist für Sex, dem GNADE GOTT.

NEIN, es gibt mehr als ein junges Mädchen, das mit 14 eben NICHT alt genug ist für SEX.

DU bist ein notgeiler Trottel ohne Herz und Empathie. Und ich finde es widerlich, wie du mit deiner ekligen Rumheulerei ein junge Frau, die offenbar grad ihre erste Liebe erlebt, unter enormen Druck setzt.

Tut mir leid: Würde ich so ein Verhalten bei einem Freund meiner Tochter mitbekommen, hättest du das letzte mal einen Fuß in mein Haus gesetzt.

Zitat:
und nur ein Wort hätte gereicht um alles ein Ende zu setzen.
Mal schade, das es nicht ausgesprochen wurde.

Zitat:
Doch ich kann sie einfach nicht verlieren, sie ist meine große Liebe und ich sagte ihr , ich gebe ihr die Zeit, die sie braucht.
Ach? Und wie lange soll das sein? Bis nächsten Mittwoch? Oder vielleicht doch bis Donnerstag Abend?

Lass dir mal was gesagt sein: Es kann leicht noch 2-3 Jahre dauern, bevor sie soweit ist, das sie aus sich selber heraus Sex haben möchte. Und wenn sie so lange braucht, dann hast du auch so lange zu warten, und das gefälligst OHNE Psychodramen, von wegen, Sex gehört dazu, wenn man schon 4 Monate zusammen ist. Und ohne ihr ständig an die Wäsche zu gehen, wenn sie klargestellt hat, das die das noch nicht will.

DAS wäre vielleicht so, wenn deine Freundin 24 wäre. IST sie aber nicht. Und selbst wenn sie mit 24 noch länger mit dem Sex warten möchte, steht es dir nicht zu, so ein Getöse zu machen und so einen Druck aufzubauen.


---------
Und weil du nach persönlichen Erfahrungen fragst: Als ich 14 war, fand ich die Vorstellung Sex zu haben voll eklig. Und hätte mir jemand gesagt, das es so was wie Oralverkehr überhaupt gibt, hätte ich glaub ich gekotzt. Es hat noch gut 2 Jahre gedauert, bis Sex in meinen Gedanken war war, was ich gerne haben wollte - und erst mit fast 17 war ich soweit, das ich einen Freund wollte mit dem ich auch körperlich intim werden wollte.

Ich weiß, das es sehr unterschiedlich ist wann eine Person Interesse an Sex hat. Aber SEX aus Gefälligkeit für einen "ersten Freund" zu haben, bevor dieses eigene Verlangen entstanden ist, halte ich für desaströs für das gesamte weitere Sexleben. Wenn die erste Erfahrung schon damit zu tun hat, Sex über sich ergehen zu lassen, um einem Mann einen Gefallen zu tun und um nicht verlassen zu werden - dann sehe ich schwarz für eine positive Einstellung zum Sex in späteren Jahren.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Paradigma (10.09.2012 um 15:52 Uhr)
Paradigma ist offline  
Alt 10.09.2012, 16:31   #6
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 7.352
Ich stimme der allgemeinen Meinung hier zu

Zitat:
Kann ich irgentetwas tun, um sie 'bereit' zu machen oder ist das totaler Schwachsinn?
Meines Wissens gibt es keinen An/Aus-Knopf...du solltest wirklich mehr Verständnis für deine Freundin zeigen.
Sie zum Sex zwingen zu wollen ist...totaler Schwachsinn.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Matze1985 ist offline  
Alt 10.09.2012, 16:41   #7
Wildkatze
abgemeldet
Zitat:
Zitat von partiboy Beitrag anzeigen
Ich weinte und es brach mir fast das Herz, denn Sex gehört nach solanger Wartezeit einfach dazu.
Sex gehört dazu, wenn BEIDE soweit sind und es wollen. Zeitlich gibts dafür keine Vorgaben. Einige warten sogar bis zur Hochzeitsnacht.

Zitat:
sie ist meine große Liebe und ich sagte ihr , ich gebe ihr die Zeit, die sie braucht.
Du hast es zwar gesagt, aber eigentlich meintest du das gar nicht so.
Zitat:
Kann ich irgentetwas tun, um sie 'bereit' zu machen oder ist das totaler Schwachsinn?
Dieser Gedanke ist totaler Schwachsinn!
Es ist gut möglich, dass sie erst in ein, zwei oder fünf Jahren bereit ist.

Das arme Mädel steht bereits extrem unter Druck wegen deiner dämlichen Zeitvorgaben und der drängenden Forderung/Nachfragen nach Sex. Das Thema scheint schon längere Zeit auf dem Tisch zu sein (Pille). Sie hat von Anfang an versucht, "es" rauszuzögern, nur hast du das nicht erkannt weil du viel zu sehr auf den Sex anstatt auf das Mädel fixiert warst.

Wenn du mit ihr zusammenbleiben möchtest, dann muss dieses Thema ab sofort raus aus der Beziehung, und zwar so lange, bis SIE von sich aus bereit ist.
Wenn du das nicht akzeptieren kannst oder willst, dann beende besser die Beziehung.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Wildkatze ist offline  
Alt 10.09.2012, 17:08   #8
Sydney
Nordish by Nature
 
Registriert seit: 02/2001
Ort: Hamburg-Süd
Beiträge: 4.321
Zitat:
Zitat von Paradigma Beitrag anzeigen
Hier mal als Mutter einer (inzwischen grad) 15-jährigen Tochter: Wenn ich irgendwann mal so ein ********* erwische, der versucht, meine Tochter unter Druck zu setzen, weil sie noch bereit ist für Sex, dem GNADE GOTT.

NEIN, es gibt mehr als ein junges Mädchen, das mit 14 eben NICHT alt genug ist für SEX.

DU bist ein notgeiler Trottel ohne Herz und Empathie. Und ich finde es widerlich, wie du mit deiner ekligen Rumheulerei ein junge Frau, die offenbar grad ihre erste Liebe erlebt, unter enormen Druck setzt.

Tut mir leid: Würde ich so ein Verhalten bei einem Freund meiner Tochter mitbekommen, hättest du das letzte mal einen Fuß in mein Haus gesetzt.



Mal schade, das es nicht ausgesprochen wurde.



Ach? Und wie lange soll das sein? Bis nächsten Mittwoch? Oder vielleicht doch bis Donnerstag Abend?

Lass dir mal was gesagt sein: Es kann leicht noch 2-3 Jahre dauern, bevor sie soweit ist, das sie aus sich selber heraus Sex haben möchte. Und wenn sie so lange braucht, dann hast du auch so lange zu warten, und das gefälligst OHNE Psychodramen, von wegen, Sex gehört dazu, wenn man schon 4 Monate zusammen ist. Und ohne ihr ständig an die Wäsche zu gehen, wenn sie klargestellt hat, das die das noch nicht will.

DAS wäre vielleicht so, wenn deine Freundin 24 wäre. IST sie aber nicht. Und selbst wenn sie mit 24 noch länger mit dem Sex warten möchte, steht es dir nicht zu, so ein Getöse zu machen und so einen Druck aufzubauen.


---------
Und weil du nach persönlichen Erfahrungen fragst: Als ich 14 war, fand ich die Vorstellung Sex zu haben voll eklig. Und hätte mir jemand gesagt, das es so was wie Oralverkehr überhaupt gibt, hätte ich glaub ich gekotzt. Es hat noch gut 2 Jahre gedauert, bis Sex in meinen Gedanken war war, was ich gerne haben wollte - und erst mit fast 17 war ich soweit, das ich einen Freund wollte mit dem ich auch körperlich intim werden wollte.

Ich weiß, das es sehr unterschiedlich ist wann eine Person Interesse an Sex hat. Aber SEX aus Gefälligkeit für einen "ersten Freund" zu haben, bevor dieses eigene Verlangen entstanden ist, halte ich für desaströs für das gesamte weitere Sexleben. Wenn die erste Erfahrung schon damit zu tun hat, Sex über sich ergehen zu lassen, um einem Mann einen Gefallen zu tun und um nicht verlassen zu werden - dann sehe ich schwarz für eine positive Einstellung zum Sex in späteren Jahren.
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Ich hatte einen potentiellen Freund wie Dich meiner noch nicht vorhandenen Tochter ebenfalls achtkantig vor die Türe gesetzt. Deine arme Freundin muss auch denken "man kann einen Mann nur glücklich machen indem man Sex mit ihm hat - bzw. über sich ergehen lässt." Furchtbar!!

Nen Nervenzusammenbruch... 4 Monate Beziehung... Unglaublich... *kopfschüttel*. Hol Dir ggf. öfter mal selbst einen runter.
Wenn ich nicht wüsste das aus Dir (aufgrund Deines jungen Alters) die pure Unerfahrenheit spricht, würde ich hie rnoch ganz andere Dinge schreiben...

Denk nur mal kurz nicht nur an DICH sondern vielleicht auch mal an Dein Mädchen... Frau möchte ich sie noch nichtmal nennen mit 14...


GBY Syd
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sydney ist offline  
Alt 10.09.2012, 21:47   #9
Sei Stark
Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 310
Gib ihr einfach Zeit

Finde es Trotzdem SEEEEEEEEEEEEEHR komisch das sie nichts gegen BLOWJOB hat,
aber angst vor SEX hat.. ergibt irgendwie kein sinn für mich

Btw : sie ist ein Kind.. mit ihrem alter hab ich nichtmal an Sex gedacht..also gib ihr zeit..
wenn du nicht warten kannst, dann such dir ne neue..

aber dräng sie nicht.. sei froh das sie nicht so eine notgeile **** ist.

ps : lasst ihn doch mal in ruhe.. er ist 16 und ein junger mann.. was erwartet ihr? er wartet doch.. also ich find du handelst ganz gut für dein alter gibt viel schlimmere kerle

er ist immerhin sensibel und lässt seinen gefühlen freien lauf.. und er wirds sie wohl noch drauf ansprechen dürfen..wenn ihr sowas schon ausm haus schmeißen würdert .. na dann, wird das ja noch lustig.

guckt euch einfach mal um..was da so rumläuft in seinem alter..
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Sei Stark (10.09.2012 um 21:53 Uhr)
Sei Stark ist offline  
Alt 10.09.2012, 23:43   #10
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.685
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Ich stimme der allgemeinen Meinung hier zu
Ich nicht. Scheinbar bin ich der Einzige der den Text so versteht wie er da geschrieben steht:

Zitat:
Zitat von partiboy Beitrag anzeigen
sie ist meine große Liebe und ich sagte ihr , ich gebe ihr die Zeit, die sie braucht.
Ich denke mir einfach, auch wenn es zwischen unserer Beziehung stehen wird, ich werde langfristig einfach nur glücklich , wenn ich warte!!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Valentino ist offline  
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehungsstress, erstes mal, kein sex, liebeskummer, probleme in der beziehung

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:08 Uhr.