Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.11.2012, 21:31   #1
Blümchen88
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 12
Wie führt man eine Beziehung mit einem Egoisten?? :-(

Hallo ihr Lieben,

ich bin mit einem Egoisten zusammen. Er ist sich darüber vollkommen bewusst, sagt das auch immer wieder. Er denkt immer nur für sich, hauptsache ihm geht es gut. Wie es mir geht, interessiert ihn nicht.
Ich bin sehr unzufrieden gerade, da wir uns kaum sehen. Wenn ich ihm dann sage, dass ich ihn gern öfter sehen würde, sagt er immer dass er keine Zeit hat, bzw. gern auch mal allein ist. Er sei zufrieden wie es läuft zwischen uns. Es plätschert so vor sich hin - seine Aussage! Dass ich unzufrieden bin, sei mein Problem. Dann bekomme ich immer wieder zu hören, ich sei zu langweilig (im Bett und auch sonst). Ich würde ihn nicht überraschen... Wenn wir dann mal zusammen sind (wenn überhaupt 1x in der Woche), dann sagt er schon immer, wie schön er es mit mir findet... Er hat sich auch schon kurzzeitig von mir getrennt (siehe anderes Thema...), dann aber gemerkt, dass er nicht ohne mich sein will... Er gibt mir auch nicht die Wertschätzung, die ich mir wünsche. Manchmal habe ich das Gefühl, ich bedeute ihm nichts.
Dann flirtet er wahnsinnig gerne mit andern Mädels (schreibt sie einfach im facebook an und flirtet los...) ständig bekommt er Nachrichten von irgendwelchen Mädels. Wenn ich ihn dann darauf anspreche, sagt er, Frauen sind sein Hobby, er flirtet gern und für mich hört er das nicht auf.... Er sagt, er trifft sich ja nicht mit den Mädels und er würde mich auch nie betrügen. Das muss mir reichen. Ich denke so oft über eine Trennung nach, aber dann meldet er sich wieder, entschuldigt sich oder wir treffen uns und verbringen wunderschöne Stunden miteinander.
Zum Geburtstag hat er mir ein Wochenende in Paris geschenkt... Das würde er doch nicht machen, wenn ich ihm gar nichts bedeuten würde, oder?
Auf der anderen Seite sagt er, ich nerve ihn, wenn ich ihm jeden Tag im WhatsApp schreibe. Er wird sich schon melden, wenn er das Bedürfnis hat, dass er mit mir telefonieren oder schreiben will.
Ich weiß nicht weiter... bin so hin und her gerissen...
Blümchen88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 21:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 17.11.2012, 21:33   #2
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.297
warum tust du dir ihn an?
was hat er, was dich an ihm hält?
du bist so nicht glücklich?

er hat schon recht, es ist DEIN problem, wenn du mit ihm nicht
umgehen kannst.

aber das kannst du ja ändern
gefallener stern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 21:37   #3
Harrison
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.223
Wie man eine Beziehung mit einem Egoisten führt? Gar nicht.

Der Typ ist unglaublich, aber noch unglaublicher ist, dass zu noch hin- und hergerissen bist. Tolle Geschenke sind echt kein Argument sich so einen Menschen auch nur einen Tag lang anzutun. Hör mal ... du bist im zu langweilig im Bett und auch sonst! Da bist du noch hin- und hergerissen? Muss ja ein Wahnsinnstyp sein.
Harrison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 21:40   #4
Wunderblume2012
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2012
Ort: Thüringen
Beiträge: 537
Wie geht er denn bitte mit Dir um? Magst du dich in der Opferrolle? Bist du gern devot? Dann bleib, aber wenn du nur einen Funken Respekt erwartest, dann LAUF!
Wunderblume2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 21:43   #5
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.730
Ich war auch mit einem Egoisten zusammen der sich dadurch ausgezeichnet hat meine Grenzen so lange zu dehnen bis ich komplett unglücklich war. Dann hat er mit teils sehr süßen und auch teuren Geschenken alles "wieder gut" gemacht und es ging von vorne los.

Ich an deiner Stelle würde gehen. Irgendwann wird er es so überspannen, dass du dann nicht mehr zurück willst. Und dann musst du dich wie ich fragen warum man das nur so lange mitgemacht hat...

NIE wieder sag ich dir! Mittlerweile habe ich einen so lieben Freund dass ich die ganze Welt umarmen könnte weil ich so glücklich mit ihm bin. Und das wünsch ich dir auch!

Alles Gute, du wirst sicher das Richtige tun!
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 21:51   #6
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.436
Allein der Satz "Frauen sind mein Hobby" würde mich stutzig machen.

Will man den für seinen Partner nur ein Hobby sein? Ich glaube nicht das diese Einstellung für eine längere Beziehung reicht...außer wenn du selbst deine eigene Vorstellung einer Beziehung herunterfährst.

Und das sollte ja nicht so sein.
Willst du die zweiter Geige spielen? Denn mir scheint es so, als wenn du nur seine Freundin bist wenn Er Lust dazu hat.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 21:54   #7
yori
abgemeldet
und wenn ihn gerade dies so anziehend macht, was dann?

mal ne hypothese:

Erstens:wenn er sooo eingebildet ist, kann er sicher so einige haben

(typen die es nie schaffen dass sie ne frau ansieht sind eher nicht so drauf wie sie es beschreibt, er hat ja auch fb flirts ect)

Zweitens, und folglich, wird sie sicherlich auch nicht komplett hässlich und geistig behindert sein, sonst hätte so ein Typ mal gar kein interesse an ihr.

Wenn sie allerdings auch nur halbwegs weiblich oder anziehend ist, kann sie NETTE männer zuhauf haben. ich bin auch nicht die schönste, und da gibt es hunderte kandidaten die lieb und alles sind die ich haben könnte, es ist eben so als frau.

Jetzt stellt sich die frage, warum hat sie niemals einen von denen genommen?? Offenbar hat dieser mann über seine ätzende unangenehme art hinaus irgendwas was ihn für sie besser und interessanter macht, und was sie meint zu brauchen.

der tread sollte sich meiner meinung nach nicht darum drehen wie schrecklich er ist (was sowieso leicht zu verstehen ist), sondern was sie an ihm will und braucht, und ob und wie sie dies von den ganzen lieben single männern bekommen könnte.
yori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 21:55   #8
paula28
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.482
@ Blümchen

Es ist Zeitverschwendung Dich weiter mit ihm zu treffen.
Das wird nichts mit Dir und ihm!
Er hat keinen Respekt vor Dir und da bringt es nichts, auch wenn Du ihn noch so sehr anhimmelst.

Brich den Kontakt sofort rigoros ab!
paula28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 22:01   #9
YoungGentleman
Happiness is a choice...
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 2.088
Lass dich nicht kaufen.

Er führt eine Beziehung mit sich selbst, keine mit dir auf Augenhöhe.

Wie die anderen schon vernünftigerweise geraten haben: Finger davon lassen und das Weite suchen.
YoungGentleman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 22:30   #10
Blümchen88
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 12
@yori: Danke für deine Sichtweise...

Wenn mir jemand diese Story erzählen würde, ich würde auch jedem raten, sich selbst wichtig genug zu nehmen und sich zu trennen...

Mein Verstand sagt mir das auch sehr oft...
Aber mein Herz und mein Bauchgefühl... und die Erinnerungen an die schönen Momente hindern mich an diesem Schritt...
Wir waren ja schon ca. 1 Woche getrennt, das war einfach nur schrecklich! Ich habe schon ein paar Beziehungen hinter mir, aber so etwas habe ich noch nie gefühlt. Das war ein richtiger Trennungsschmerz, ich habe richtig gespürt, dass ich was verloren habe, was mir unendlich viel bedeutet. Ich war selbst so überrascht von diesem Gefühl, das kannte ich so bisher nicht.
Vor kurzem hat er mir gesagt, dass er viel nachgedacht hat und dass er eigentlich keine Freundin wollte im Moment, weil er eben so gern flirtet.... Aber dann hat er gemerkt, dass er es so schön findet, mich zu haben, weil ich ihm so nah bin, weil ich ihn kenne und weil ich ihm wichtig bin (leider zeigt er mir das kaum).
Aber er ist halt so extrem Ich-Bezogen. Es fällt ihm wahnsinnig schwer, etwas zu tun, wenn er keinen Nutzen für sich sieht. Am Anfang hat er sich viel öfter mit mir getroffen. Immer mir zuliebe, weil er nicht wollte dass es mir schlecht geht und ich traurig bin. Aber das hat er aufgehört, weil er keinen Nutzen daraus hatte. Er hatte ja nicht das Bedürfnis mich so oft zu sehen...
Ich kann auch nicht sagen, was es ist. Warum ich gerade ihn will.
Es gäbe auch den eiin oder anderen Verehrer, alles liebe, nette Männer, die wahrscheinlich alles für mich tun würden. Aber ich will sie nicht. Ich will ihn...

Er hat auch selbst schon festgestellt, dass ich mit einem anderen besser dran wäre, als mit ihm. Er fragt mich oft, was ich von ihm will. Warum gerade er, warum ich mir nicht einen lieben, netten suche...
Er registriert ja, wie es mir geht...
Ich bin so durcheinander...
Blümchen88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 22:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung, egoist, trennung?

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.