Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2013, 13:55   #11
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.991
Die Frage ist auch: Wer bezahlt denn euren Sommerurlaub? Wer bezahlt den Skiurlaub?
Die 15-Jährige vermutlich nicht ...

Kurz und gut: Wenn du dir so ne junge Freundin aussuchst, dann werden die Bedingungen für die Beziehung weitgehend von den Möglichkeiten der jungen Dame bestimmt. Und dir muss klar sein, das es absolut unverantwortlich ist, das Mädchen gegen die Mutter aufzuhetzen (oder auch nur unzufrieden zu machen) oder in einen Loyalitätskonflikt zwischen dir und dem Elternhaus zu stürzen.

Sie wird schon genug Reibungspunkte mit ihrer Mutter haben - dafür ist sie ein Teenager. Sie braucht nicht noch extra Zündstoff von dir geliefert bekommen. Dein tolle Idee mit dem Sommerurlaub/Skiurlaub könnte genau solcher völlig unnötiger Zündstoff sein.

Das Mädchen muss sich von zuhause ablösen. Aber ALLEINE, nicht auf die Veranlassung und unter der Fuchtel eines älteren Mannes.
Paradigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2013, 13:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Paradigma, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 23.05.2013, 14:22   #12
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Drummerboy Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die vielen Antworten, Meinungen Tipps und Ratschläge.

Das mit dem Übernachten ist ja nicht das erste mal, es wär sogar das 3-4 mal von dem ihre Mutter wüsste, und die letzten 2 Male war es kein Problem für sie, aber jetzt plötzlich hat sich das geändert und deswegen stellt sich mir die Frage warum?....
Ihre "Notlüge" fand ja bei unserem ersten Treffen statt und die war da schon lange vorbei und aufgedeckt und laut ihr fand mich ihre mutter auch nett etc..



das erste mal das sie bei mir schlief ist von ihr ausgegangen, das wäre mir persönlich zu früh gewesen, aber ja schlussendlich war es dann so.
Man kann halt auch nicht alle in einem Alter in einen Topf werfen in solchen Sachen, auch ihr Freundeskreis befindet sich eher in meinem Alter (meisten 94 Jahrgang) also denke ich, sie ist allgemein eher voraus gegenüber anderen.


Naja wegen den Ferien schau ich mal, jedenfalls ist es schon geplant das sie ende des Jahres mit in ein "Ski bzw. Snowboard Lager" kommt... ist kein wirkliches Lager aber unser Nachbar Ort hat dort ein Haus und geht immer.. die meisten Leute sind älter (viele Familien) und meine Grosseltern sind auch dabei, denke aber das das bis den sicher kein Problem mehr ist.
Und ich wäre halt einfach gerne mit ihr mal ans Meer gefahren, da sie noch nie am Meer war und allgemein noch nie wirklich in den Ferien mit ihrer Familie oder sonst..
Naja mal schauen wie es am Samstag verläuft.
Sag mir mal bitte - KANNST DU NICHT VERSTEHEN oder willst Du einfach nicht verstehen?

Es geht hier doch nicht um irgendeinen reinen ''Spaßfaktor'', den Euch die Mutter nicht gönnen würde

Es geht einfach um Verantwortung - und wie Paradigma schreibt, sind ja auch entstehende Unkosten nicht zu vermeiden - damit Ihr dann schließlich zu zweit Euren Spaß haben könntet - während Mutter sich sorgt, ob das Mädel nicht viel mehr den Freund, als ihre Schule im Sinn haben könnte, was nicht ohne Konsequenzen bliebe.

Ist klar, dass Ihr nur ans ''Kuscheln'' denkt - aber, Ihr habt nunmal auch gewisse Regeln zu beachten - jeh eher Ihr das begreift, umso mehr könnt Ihr für die Zukunft mitnehmen (lernen). Ohne Regeln geht in unserer Gesellschaft eben gar nichts - nicht mal der Spaß

gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2013, 16:13   #13
miss_brightside
abgemeldet
Ich würde auch nicht zu sehr versuchen, sie zu überzeugen. Nicht, dass sie es dann überhaupt nicht mehr erlaubt. Hört euch in Ruhe an, was sie zu sagen hat und gut. Vielleicht könnt ihr 2-3 Sätze dazu sagen, aber überreden würde ich lassen.

Das mit dem Urlaub solltet ihr auch erstmal nicht erwähnen und vielleicht auch nicht selbst so dran festhalten. Schau, ihr seit gerade mal 4 Wochen zusammen. Eure Beziehung ist noch ganz frisch. Klar, ihr träumt davon und die Vorstellung ist bestimmt auch ganz toll. Allerdings solltet ihr bevor ihr sowas beschließt, vielleicht doch etwas länger zuammen sein als einen knappen Monat, denn der Winter ist ja noch etwas hin. Und das Finanzielle solltet ihr da tatsächlich nicht vergessen, denn mit 15 wird sie ja kaum einen Winterurlaub finanzieren können.
Wenn ihr bei dem Gespräch mit der Mutter den Urlaub ansprecht, wird sie sicher aus allen Wolken fallen. Sie hat dich einmal gesehen, sie weiß, dass ihr erst seit kurzem zusammen seid, letztendlich wird sie alles andere als begeistert sein.
miss_brightside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 01:31   #14
Drummerboy
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: Schweiz
Beiträge: 8
So ich wollte mich noch einmal für die vielen super und nett gemeinten Antworten bedanken.

Ihr habt mir auch ein wenig die Augen geöffnet das ich z.B. in einem Punkt den Sommerferien ein wenig vor eilig war.
An den Winterferien halt ich immer noch daran fest, den bis es soweit ist vergeht noch ne Menge Zeit! Und was bringt schon Pessimismus wenn es Optimismus gibt!

Ah und übrigens das Übernachten hat problemlos geklappt, ich ging Samstag Morgen einfach zu ihr nachhause wie mit der Mutter abgemacht.. dann gegen Abend fragten wir zusammen ihre Mutter wie lange ich den bleiben dürfe.. sie konnte relativ gut unseren Blick deuten und ja...
Hatten nachher auch ein kleines Gespräch darüber über die einte die sie kenne die schon mit 16 schwanger wurde und wie ich dazu stehe etc. sie hat nachher auch gesagt das sie es gut finde das ich auch so wie sie denke etc.
Auch das sie Sex verstehen könne, sie einfach nicht wolle das ihre Tochter schon schwanger werde. (was ich natürlich auch unter keinen Umständen will!!)
War jedenfalls dann bis Sonntag Abend ca. um 23 Uhr bei meiner Freundin.

Nächste Woche ist es jetzt wieder geplant das sie bei mir schläft, ich denke eigentlich das sich das misstrauen ihrer Mutter jetzt "erledigt" hat, aber sie hat immer noch ein wenig Zweifel das ihre Mutter wieder was dagegen hätte.. naja sie fragt morgen nach.... mal abwarten und hoffen.

Ps. Ihre Mutter war auch nicht mehr so "überwachend" wie letztes mal.
Drummerboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 01:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Drummerboy, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:28 Uhr.