Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 26.05.2013, 04:44   #1
DarkXell
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 48
Soll ich schlussmachen?!

Hallo Leute,

ich werde einfach schreiben was mich bedrückt und dabei auf groß- und kleinschreibung verzichten. hoffe das stört niemanden.

ALSO: erstmal die fakten, ich bin 20 jahre alt und meine freundin 18. wir sind ungefähr 2 jahre auseinander. wir haben uns in der 11 klasse kennengelernt,
waren im selben mathekurs (ja schulisch bin ich eher ne faule socke). jedenfalls fand ich sie total süß. erst ham wir gechattet, dann telefoniert und schließlich hab ich sie ins kino eingeladen und schwupps waren wir zsm. im prinzip is sie meine erste richtige freundin (hab früher nichts von beziehungen gehalten, war eher auf spaß aus, aber bei ihr wars anders ) und ich bin ihr wirklich erster freund. nach ungefähr 3 wochen hatten wir das erste mal sex (ja das ging schnell aber es hat sich für beide seiten total richtig angefühlt weil wir uns einfach so extrem lieb hatten. das erste jahr war wunderschön wir hatten immer spaß zusammen und der sex war absolut gigantisch
ich bin generell eigl immer gut drauf relativ unbeschwert bei meiner freundin ist das aber anders. sie ist einzelkind und ihre eltern sind etwas speziel ( meiner meinung nach psychisch behindert.) sie mobben meine freundin zeitweise förmlich. die drei sind in einer whatzapp gruppe und die beiden kritisieren sie andauernd auf übelste art und weise. jedenfalls ist meine freundin deswegen oft traurig gewesen und ich hab sie getröstet. das hat mir gefallen weil es mir das gefühl gegeben hat gebraucht zu werden.
letztes jahr im august bis dezember war ich aber nurnoch für sie da und die beziehung hat nichtmehr funktioniert. sie hat nurnoch geweint, wir hatten keinen spaß mehr und sex schon garnicht. ich hab mich dann zurückgezogen viel pc gespielt und bin auch nichtmehr wirklich auf sie eingegangen weil ich mich wie ne ausheulpuppe gefühlt hab. einen tag vor weihnachten hat sie dann gemeint sie wisse nicht mehr ob sie mich noch liebt weil ich nichts mehr mache und will schhlussmachen. es war echt traurig aber zum einen auch wirklich erleichternd. gleich am selben tag hab ich wieder was mit meinen freunden unternommen, war mit meiner schwester im kino und abends nochmal richtig feiern. am nächsten tag kam meine freundin wieder an und wollte es nochmal probieren. das war für mich ok da ich es jz hingekriegt hatte wieder mehr ohne meine freundin zu unternehmen und sozusagen alles unter einen hut zu kriegen.

jz kommen wir zum problem. seit ungefähr einem monat dreht meine freundin völlig durch. ok, das war während den abiprüfungen und jz kommen die mündlichen.

sie ist total aggressiv und launisch. ihre eltern sind die kompletten arschlöcher und ich bilde dazu quasi den gegenpol. meine freundin sagt mir total oft ich bin der einzige bei dem sie merkt dass ich sie lieb hab.

aber ich bekomme langsam angst. gestern war wieder ne kleine stress situation weil wir los mussten in die stadt und sie war grad am schminken. sie hat mir gesagt ich soll schonmal irgendwas in ihre tasche packen. ich hab nicht richtig verstanden was sie gemeint hatte und hab mich noch 2mal erkundigt konnte sie aber immer noch nicht verstehen. beim dritten mal nachfragen nimmt sie plötzlich ihr puder und wirft es voll an den spiegel. danach haut sie sich auf ihren eigenen arm und schreit ich hasse mich so sehr ( also sie hasst sich ). ich kam mir total hilflos vor. ich bin kein psychater und hab keine ahnung wie ich mit so einer situation umgehen soll.
sie hat auch schonmal nen wäschekorb an die wand geworfen und der is kaputtgegangen. jedenfalls kommt sie danach immer an und weint sich bei mir aus. aber ich glaub sie braucht wirklich hilfe. am besten eine familientherapie oderso weil die 3 nicht mehr ganz knusprig sind.
jz der grund warum ich sauer bin. jz momentan um 4.36 ist sie feiern in ner disco. vorhin noch völlig ausgerastet und jz wieder gute laune haben das ist nicht das erste mal und ich komm mir echt verarscht vor. wie son teddybär den man kurz knuddelt wenn man traurig ist und wenn einem dann besser geht ab auf die piste hüften schwingen. hab sie nur mal kurz per whatzapp drauf hingedeutet das ihr verhalten doch eher fragwürdig ist. sie kann mich nicht verstehen.

kann es sein dass ich nach einer reiferen beziehung suche? oder dass ich einfahc zu viel von einer beziehung erwarte?
ich habe das gefühl sie versteht mich einfach nicht. hab ihr auch schonmal einen brief mit fast den gleichen inhalten geschrieben dannach war das geheule groß und sie meinte sie würde sich besser ABER pustekuchen 2 wochen und danach wieder die alte laier.
meint ihr ich soll die beziehung beenden und kann ich noch irgendwas machen? ich bin bereit alles zu tun ich liebe sie wirklich über alles nur im bett zu liegen und zu wissen dass sie jz in dem moment in ner disco ihren perfekten hintern schwingt obwohl ich sie vorhin mal wieder trösten durfte macht mich völlig fertig.

ich will kein gegenpol zu ihren eltern sein. ich hab schon oft zu ihr gemeint dass ich mit denen reden will weil ihre verhalten völlig idiotisch ist und auch meine eltern ( bei denen ich mich auch ausheule ) wollten schon mit denen reden. ich bins leid permanent da zu sein und ich kann mir nicht vorstellen noch viel länger als teddy zu fungieren bitte helft mir und gebt mir lösungsvorschläge falls ihr welche habt. und falls ihr meint eine trennung wäre besser bitte gebt mir gründe damit ich mal einen eindruck von klardenkenden personen habe. ich drehe langsam durch -.-

danke ich vorraus xell

( bitte nicht die rechtschreibung kommentierenm, ich weiß es ist kein meisterwerk aber um die uhrzeit gehts nicht besser :/
DarkXell ist offline  
Alt 26.05.2013, 04:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 26.05.2013, 21:48   #2
Karen1988
Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: Caketown
Beiträge: 155
Schwierige Situation!
Erstmal großes Lob dass Du letztes Jahr an ihrer Seite gestanden bist, das zeigt dass du schon sehr reif bist!
Für mich hört sich das ganze so an, als hätte deine Freundin psychische Probleme. (Der Wechsel von himmelhoch jauchzend zu Tode betrübt zB ist ein deutliches Zeichen für eine psychische Strung). Momentan überträgt sie ihre Probleme auf dich, und somit wird es auch für Dich zum Problem. Wenn es ihr schlecht geht kannst Du sie zwar trösten, aber helfen kannst du ihr nicht, dafür müsste sie sich schon professionelle Hilfe holen! Ich würde ihr folgenden Kompromiss vorschlagen: Entweder Therapie oder Trennung.
Die derzeitige Situation macht nämlich nicht nur eure Beziehung kaputt, sondern auch Dich!

Und egal wie es mit euch weitergeht: Vergiss nicht, dass DEIN Leben zu leben! Es klingt nämlich, als hättest Du deine Hobbies, deine Freunde ziemlich zurückgeschraubt, um für sie da zu sein.

Alles Gute!
Karen1988 ist offline  
Alt 26.05.2013, 22:40   #3
Kinuli
abgemeldet
Ich denke, ein Familientherapie wäre eine gute Idee...dazu müssen aber natürlich alle Beteiligten bereit sein.

Ansonsten könnte es vielleicht besser werden, wenn deine Freundin zu Hause auszieht? Wenn sie schon 18 ist und auch gerade im Abi steckt, steht das ja vielleicht eh bald auf der Tagesordnung. Eine Therapie wäre aber sicher auch dann sinnvoll, wenn sie schon Anzeichen von Selbstaggression zeigt...

Ansonsten kann ich dazu nur sagen, dass du ihr klare Grenzen setzen musst....egal wie schlecht es ihr geht; du bist ihr Freund und hast eine respektvolle Behandlung verdient!
Kinuli ist offline  
Alt 26.05.2013, 22:45   #4
Kinuli
abgemeldet
Warum bist du eigentlich nicht mitgegangen in die Disco? Nicht dass man als Paar immer alles zusammen machen muss, aber das klingt ein wenig so, als hätte sie dich nicht dabeihaben wollen?
Kinuli ist offline  
Alt 27.05.2013, 10:54   #5
Universal Exports
Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 60
Also ich habe jetzt nicht deinen ganzen Text gelesen, aber beim Stichwort "macht gerade ihr Abi" fallen mir schon aus meinem Freundeskreis die tollsten Storys und dramen ein.

Ist schon eine entscheidende Zeit, die erheblichen Einfluss auf die persönliche Zukunft hat. Dazu kommen Überlegungen, wie es denn nach der Schule weitergeht. Denn jetzt ist man plötzlich allein für sich verantwortlich, ohne klaren Lehrplan. Wenn einem dann ein starkes Elternhaus als Fixpunkt fehlt kann man schonmal durchdrehen. Vielleicht hat sie gerade noch ihre Tage (glaube da gibt's mittlerweile sogar ne App, die Mann davor warnt) dann kann sowas mal vorkommen.

Wenn Sie Dir wirklich wichtig ist würde ich das aussitzen.
Wie war denn eure Beziehung vor der Abizeit? Hattest Du vorher auch schon Trennungsüberlegungen? Wenn nein, dann sitz es aus. Wenn es sich nach ein paar Wochen nicht besser kannst Du immer noch Schluss machen.
Universal Exports ist offline  
Alt 27.05.2013, 14:47   #6
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 5.072
Wenn ihre Eltern ihr sowas von gar nicht gut tun, warum tut sie sich dann noch sowas wie diese whatsapp gruppe an? reicht doch wenn die eltern sie daheim und nicht noch mobil kritisieren oder?

Das Problem ist ihre Familienprobleme kannst du nicht lösen. Du kannst ihr nur Unterstützung bieten wenn sie ihren Eltern entgegen stehen will oder wenn sie z.B. ausziehen möchte um mal Abstand zwischen sich und ihre Eltern zu kriegen.

Ansonsten würde ich dir vorschlagen es mal damit zu versuchen, dass du einen schönen Ausflug oder irgendwas für euch planst wo ihr dann auch mal wieder zusammen Spaß habt. evtl gelingt es ja wenn du in der Richtung den ersten Schritt machst, statt auf eine Änderung ihrerseits zu warten dich nicht nur noch als Ausheul-Teddy zu benutzen .
Kronika ist offline  
Alt 27.05.2013, 15:59   #7
DarkXell
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 48
Erstmal danke für die Antworten
Ich denke auch dass eine Therapie das beste wäre aber sie ist sehr temperamentvoll und würde ausrasten wenn ich ihr das Sage. Außerdem ist sie total stur
Es ist echt kompliziert ich warte erstmal ab die Beziehung jz zu beenden wäre glaube falsch weil ich mir viel zu unsicher bin. Beim nächsten ausrasten setze ich ihr wirklich das Ultimatum Therapie oder Trennung. Wenn die mich wirklich noch liebt macht sie es wenn nicht ist es halt so. Kann mir das ganze zwar nicht wirklich vorstellen aber wenn's nicht klappt ist es halt so.

Danke für die Hilfe
Ich war nicht feiern weil Dortmund verloren hat
DarkXell ist offline  
Alt 27.05.2013, 17:34   #8
SilverTip
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 4
sry, doppelpost
SilverTip ist offline  
Alt 27.05.2013, 17:35   #9
SilverTip
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 4
Sie hat sich selber auf den Arm geschlagen?
O.o
Kenn ich von mir, aber da sinds die Beine...
Aus Erfahrung kann ich sagen: Das Ultimatum ist ganz schön Druck ausüben.
Und es kann gewaltig nach hinten losgehen.
Versuch mal dran zu denken, dass deine Realität nihct zwangsläufig ihre Realität ist
Das muss sich nicht decken.
Sollte mich mal jemand vor ein Ultimatum stellen, ich wäre verletzt u enttäuscht, und ich würde gehen.
Denn das Ultimatum käme bei mir nämlich so an: Ich sei schuld an allem, udn nur ich allein kann es durch änderung meines Verhaltens wieder "kitten".
Das stimmt so aber nicht. Zudem weiss ich ja auch nicht, ob du ihr nicht vielleiht einfach manchmal zu patzig reagierst.
Es gibt 1000 mögliche Gründe, warum sie so ist, wie sie ist...
SilverTip ist offline  
Alt 28.05.2013, 00:14   #10
DarkXell
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 48
Hab mit ihr schlussgemacht. Sie hat mir erzählt dass sie mit nem anderen Typen getanzt hat und das geht für mich garnicht.
Ich bin immer für sie da und wenn sie gute Laune hat tanzt sie mit irgendeinem Arsch der auch noch weis dass sie vergeben ist!
DarkXell ist offline  
Alt 28.05.2013, 00:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.