Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2014, 04:28   #1
Magdalena2006
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2014
Beiträge: 2
Mein Freund hat sich so verändert .. Bitte um ratschlag

Hallo zusammen ...
Also mein Freund und ich sind 7 1/2 Jahre zusammen und beide 23 Jahre Alt . Am Anfang war natürlich alles schön und gut und das ging auch Jahre gut ... Natürlich gab es immer Höhen und Tiefen was aber denke ich normal ist .. Wir waren sehr jung als wir zusammen kamen .. Da gab es halt früher immer so Gerüchte mit anderen "Frauen" wo ich hätte vllt auch anders handeln müssen aber nun gut wie Gesagt wir waren jung und ich hab dann damals oft drüber hinweggesehen weil ich es bis heute nicht haben kann, zu streiten oder tagelang nicht mit einander zu reden. Wir wohnen auch noch nicht zusammen aber er ist immer bei mir also wir sind halt mehr Hier als bei ihm zuhause .. Wir hatten letztes Jahr unseren ersten Gemeinsamen Urlaub der wunderschön war .. Aber seit 1-2 Monaten ist irgendwie alles anders .. Und es wird immer schlimmer .. Ich bin so verdammt traurig ..
Er ist halt immer wieder Abends unterwegs bis in die Nacht 3-4-5-6 Uhr je nachdem .. Ich warte Also sehr viel auf ihn .. Letztens habe ich bis 6 Uhr gewartet .. Dann geht er nicht ans Handy antwortet nicht auf SMS wenn er das tut dann später .. Dann sagt er mir ich komm dann und dann und immer wieder werde ich enttäuscht und warte Warte warte.. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll aber wir machen auch nichts mehr gemeinsam irgendwie ist alles eingefroren .. Ich liebe ihn sehr aber mir kommt es anders rum nicht mehr so vor .. Klar während der Arbeit schreiben wir und telefonieren wir ganz normal aber sobald er fertig ist mit der Arbeit und mit seinen Freunden ist ist alles anders .. Kann natürlich sein das wir beide was ändern müssen aber das müssen auch beide wollen und ich will !! Ich liebe diesen Mann so sehr aber ich sehe zurzeit keine gute Zukunft .. Ich hab das Gefühl er will nicht mehr .. Ich bin echt verzweifelt .. Er sagt er kann nicht nur zuhause sitzen er müsse immer irgendwas machen ..
Was mache ich falsch ? Was läuft falsch ? Ich hab sicher viele Sachen ausgelassen weil es ne lange zeit ist und ich bin einfach durcheinander im Moment .. ):
Magdalena2006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 04:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 09.01.2014, 07:51   #2
ist
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 5.549
Hallo

Ihr seid jung und habt euch noch jünger kennen gelernt. Die theoretischen Chancen sind nahe 0 das wenn man sich mit 16 oder 17 herum kennen lernt, das man ewig zusammen bleibt.

Erst bei über 30 jährigen steigen die Chancen des langen zusammen bleibens, wenn man nach der Ausbildung auch schon berufliche Erfahrung hat, bereits weiß wie es mit anderen Partnern lief... Kurzum: Beginne Dich damit anzufreunden das eure Beziehung irgendwann dem Ende zugeht.

Und nun zu dem was Du besser machen kannst:

Zitat:
Ich warte Also sehr viel auf ihn .. Letztens habe ich bis 6 Uhr gewartet .. Dann geht er nicht ans Handy antwortet nicht auf SMS wenn er das tut dann später .. Dann sagt er mir ich komm dann und dann und immer wieder werde ich enttäuscht und warte Warte warte
All das verstärkt noch euer Problem. Warte nicht auf ihn. Wenn Du immer auf ihn wartest dann kann er nie zu Dir kommen. Du stehst ja immer bereit. Ziehe Dein Leben durch, ohne Rücksicht auf ihn. Gehe erstens selbst hinaus, triff Dich mit Deinen Freunden oder wenn Du keine Lust hast, gehe schlafen, stehe um sechs wenn er kommt auf (oder wann du aufstehen willst) und geniesse den Tag. Gehe hinaus Schifahren, radfahren, baden (oder was Du willst). Wenn Du Dein Leben lebst, ist die Chance am höchsten das er zu Dir kommt.

Aber was soll er jetzt mit Dir tun? Du wartest ja nur. Das ist langweilig. Klar das er etwas anderes macht. Du mußt Dein Leben selbst interessant gestalten. Dann kommt es auch wieder dazu das er etwas mit Dir unternehmen will.

Geändert von ist (09.01.2014 um 07:55 Uhr)
ist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 08:19   #3
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.087
Mit 23 hätte ich auch keine Lust nur zuhause rumzusitzen.
Vielleicht wirds aber auch einfach Zeit für einen neuen Lebensabschnitt ....
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 09:28   #4
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Magdalena2006 Beitrag anzeigen
Ich hab das Gefühl er will nicht mehr...
das kann wahr sein oder nicht.

Beachte: um eine Beziehung GUT zu machen, braucht man ZWEI Leute, um sie kaputtzumachen, reicht einer.

Wenn er nicht mehr will, solltest Du Dir nichts mehr von ihm wuenschen. Trennung ist dann besser.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 09:39   #5
Shaina
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2011
Ort: RLP
Beiträge: 1.087
Und wieso wartest du dauernd auf ihn? Ist übrigens auch äußerst unattraktiv.

Hast du keine eigenen Hobbys und Freunde? Mach doch selbst was, geh raus, hab deinen Spaß. Du scheinst kein eigenes Leben mehr zu haben, richtest dich völlig nach ihm und lebst für ihn. Ändere das schleunigst. Tu DIR was gutes. Mach dich selbst glücklich und unabhängig.
Shaina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 20:11   #6
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Wir wohnen auch noch nicht zusammen aber er ist immer bei mir also wir sind halt mehr Hier als bei ihm zuhause .. Wir hatten letztes Jahr unseren ersten Gemeinsamen Urlaub der wunderschön war .. Aber seit 1-2 Monaten ist irgendwie alles anders .. Und es wird immer schlimmer .. Ich bin so verdammt traurig ..
eigentlich bin ich nur erstaunt, dass das sich erst vor ca. 2 Monaten so extrem verändert hat. Gab es einen bestimmten Anlass dafür?

Wichtiger ist für mich die Frage - hast Du eine eigene Wohnung? (Oder noch bei den Eltern?)

Und hat ER eine eigene Wohnung?

Ich meine, für IHN ist es natürlich auch bequemer, mehr bei Dir zu sein, da muss er weder Vorbereitungen treffen, noch später aufräumen, waschen und tun.

Andererseits könnte ich mir gut vorstellen, dass ihm auch noch nicht der Sinn danach steht, mit einer Frau eine Wohnung zu teilen - man kennt das ja, Frauen wollen dies nicht und erlauben jenes nicht und meckern viel herum.
Das kennt er zur Genüge von den Eltern und da ist ihm seine ''Freiheit'' deutlich angenehmer.

Und bei DIR scheint er immerhin sehr viel Freiheit zu haben - bis auf Deine lästige Warterei und Fragerei

Überlege doch mal selbst - so lange, wie Ihr schon befreundet seid, sind viele Paare nicht einmal verheiratet!

Ich finde sehr gut, was Ducati Dir geraten hat:
Zitat:
Mit 23 hätte ich auch keine Lust nur zuhause rumzusitzen.
Vielleicht wirds aber auch einfach Zeit für einen neuen Lebensabschnitt ....
Genau - bei Euch muss mal wieder etwas ''frischer Wind'' wehen.

Alt werdet Ihr noch früh genug - aber bis dahin wird erstmal GELEBT
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 21:14   #7
YoungGentleman
Happiness is a choice...
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 2.088
Warum bist du nicht abends dabei?
Sitzt du jeden Abend zuhause herum?
Geht er täglich nach der Arbeit mit seinen Freunden weg?
Habt ihr mal ein vorwurfsfreies Gespräch über eure Beziehungssituation geführt?
YoungGentleman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 20:43   #8
Tonks
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2013
Beiträge: 48
Zitat:
Zitat von YoungGentleman Beitrag anzeigen
Habt ihr mal ein vorwurfsfreies Gespräch über eure Beziehungssituation geführt?
Ich würde dir auch raten, als erstes einmal das Gespräch mit ihm zu suchen, falls du das nicht schon getan hast. Sag ihm, wie du die Veränderungen erlebst und schau, wie er reagiert. Wenn er abblockt, versuche es zu einem anderen Zeitblock nochmal oder frag ihn, wann er mal Zeit hat, zu reden und dass dir das Gespräch sehr wichtig ist. Sollte er auf das alles nicht eingehen... Hm... aus der Distanz ist es, glaube ich, schwer, einzuschätzen, ob er einfach nur zeitweise ein bisschen "Freiraum" braucht, oder ob er generell nicht mehr will... Aber wenn er tatsächlich jedes Gespräch abblockt...
Tonks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 20:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
problem-beziehung

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:07 Uhr.