Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.04.2014, 16:00   #1
Flip013
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 4
Hat sie sich innerlich schon entschieden???

Hallo zusammen,

Zuerst möchte ich euch meine Situation erklären:


Meine Freundin (24 Jahre) und ich (27 Jahre) sind seit 8 Jahren ein Paar. Es gab bei uns immer wieder mal Höhen und Tiefen aber im allgemeinen waren wir immer glücklich zusammen.

In letzter Zeit merkte ich verstärkt, dass sie häufiger Kontakt mit Männer von Ihrer Arbeit hatte per Whatsapp. Eigentlich kein Problem, doch ich bekam immer öfter das Gefühl das die Chats verheimlicht wurden. Sie schrieb Ihnen nur wenn ich nicht dabei war. Einmal hat sich auch einen Verlauf komplett gelöscht. Einmal bekam mich im Nachhinein mit das Sie einen der „Freunde“ mit zum Feiern genommen hatte obwohl Sie zu mir immer gesagt hatte sie geht nur mit Ihren Mädels weg.
Daraufhin hatten wir immer wieder Streit wegen Eifersucht meinerseits. Sie sagte aber immer zu mir es wäre alles ganz harmlos und ich könnte immer in Ihr Handy schauen da sie nichts zu verbergen hätte. Irgendwann nach 3-4 Wochen Streit war es dann soweit, dass sie mir mitteilte sie wolle einen Tag Abstand. Nach diesem Tag Abstand hatten wir ein langes Gespräch in welchem wir übereinkamen das wir beide an uns arbeiten müssen die Beziehung aber aufrecht erhalten wollen.

Ich hielt mich darauf hin zurück und versuchte mein Vertrauen wieder aufzubauen. Es ging auch 2-3 Wochen ganz gut. Doch erwischte ich sie dabei wie sie wieder eine Nachricht löschte. Sie sagte sie hätte nur diese EINE Nachricht gelöscht weil sie nicht wieder Streit wolle und ich müsste ihr das glauben. Doch wie sollte ich Ihr das glauben, woher sollte ich wissen das sie das nicht dauerhaft macht?! Mein Vertrauen war wieder am Boden.

2 Tage später begann sie dann wieder damit das sie Abstand brauche um zu überlegen. Sie wäre sich nicht mehr sicher ob ihre Gefühle nach 8 Jahren noch wirklich Liebe wären oder nur noch Gewohnheit und Freundschaft. Für mich ein Schlag ins Gesicht. Doch ich wollte ihr auch die Chance geben und so vereinbarten wir einige Tage Abstand voneinander. In diesen Tagen wollten wir beide nachdenken.
Als wir uns am 4ten Tag wieder gesehen haben war alles ganz komisch. Sie sagte sie wüsste noch nicht ob sie sich für einen Schlussstrich oder einen letzten Versuch die Beziehung zu retten entscheiden solle. Sie hätte in den Tagen nichts vermisst und es hätte sich nur angefühlt als sei ich für ein paar Tage weg. Insgesamt machte sie sehr den Eindruck als wüsste sie ihre Emotionen überhaupt nicht einzuschätzen. Letztlich sagte sie mir aber falls ich sofort von ihr eine Entscheidung brauche würde sie wohl Schluss machen, da sie nicht sicher ja sagen könne. Da ich Sie wirklich Liebe und alles versucht haben möchte gab ich ihr weitere 5 Tagen „Bedenkzeit“ ein. In dieser Phase befinden wir uns jetzt. Bisher habe ich die Kontaktsperre eingehalten und wirklich komplett auf Stumm geschaltet.

Nun zum wesentlichen und meiner Frage:

Als wir die weiteren 5 Tage Bedenkzeit vereinbarten habe ich sie gefragt ob sie sich sicher sein, dass dies nicht nur ein Aufschub der Trennung sein um es sich leichter zu machen und schon mal etwas Abstand zu gewinnen. Aber sie versicherte mir sie habe sich noch nicht entschieden.
Heute habe ich mitbekommen das sie bereits nach Wohnungen schaut. Sie hat ihren E-Mail Account auf meinem Smartphone eingespeichert und daher sehe ich wenn sie Mails bekommt. Sie bekam eine Mail von WG-GESUCHT.de und ich konnte mir nicht verkneifen diese zu lesen. Sie hat sich dort einen Account erstellt und auch schon eine Wohnung in Ihrer Merkliste abgespeichert. Ob sie nur geschaut hat oder auch die Wohnung angefragt hat kann ich nicht sagen.
Nun brennt es mir unter den Nägeln sie zur Rede zu stellen. Ich habe das Gefühl sie hat nur Angst wirklich Schluss zu machen und nutzt diesen Abstand nur um schon etwas von mir weg zu kommen. Wenn sie bereits nach Wohnungen schaut gibt es mir das Gefühl sie hat sich längst entschieden. Es sind noch 4 Tage bis zu unserem vereinbarten Gespräch.

Was denkt Ihr? Hat sie sich eigentlich bereits entschieden und ich sollte sie jetzt zur Rede stellen und eine Entscheidung verlangen. Oder soll ich die 4 Tage ruhig bleiben und abwarten?

Ich quäle mich total und habe Angst das sie sich sowieso trennt in 4 Tagen und ich umsonst diese Achterbahn der Gefühle durchlebt habe.
Flip013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2014, 16:00 #00
Administrator
Hallo Flip013, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 08.04.2014, 16:31   #2
keingenie
abgemeldet
Du hältst die Kontaktsperre nicht ein, wenn du ihre Mails liest. Ihre Mails und Nachrichten gingen dich die ganze Zeit schon nichts an, und das hat sich nicht geändert. Lösch ihren Account.
Wenn sie im Fall einer Trennung eine neue Wohnung beziehen müsste, dann ist es nur klug, wenn sie sich jetzt schon einmal informiert, was der Markt hergibt, wie die Mietpreise sind etc. Das ist einfach nur vernünftiges Verhalten, nichts weiter.

Mein Eindruck ist: Du gibst ihr die Bedenkzeit, aber selbst denkst du nicht nach. Was bedeutet die Beziehung denn für dich? Warum willst du genau mit dieser Frau zusammensein? Welche Zukunft siehst du? Ist die Entscheidung, die du vor acht Jahren getroffen hast, heute noch richtig? Habt ihr euch gemeinsam weiterentwickelt, oder einfach nur nebeneinander her gelebt? Das sollen nur Denkanstöße sein, ich kenne euch beide nicht, und aus deiner Mail kann ich die Antworten nicht herauslesen.

Jedenfalls würde ich dir empfehlen, nicht nur darauf zu warten, was sie entscheidet, sondern auch selbst deine Bedürfnisse und Wünsche zu prüfen und auszusprechen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
keingenie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2014, 16:42   #3
Sydney
Nordish by Nature
 
Registriert seit: 02/2001
Ort: Hamburg-Süd
Beiträge: 4.321
Zitat:
Zitat von keingenie Beitrag anzeigen
Du hältst die Kontaktsperre nicht ein, wenn du ihre Mails liest. Ihre Mails und Nachrichten gingen dich die ganze Zeit schon nichts an, und das hat sich nicht geändert. Lösch ihren Account.
Wenn sie im Fall einer Trennung eine neue Wohnung beziehen müsste, dann ist es nur klug, wenn sie sich jetzt schon einmal informiert, was der Markt hergibt, wie die Mietpreise sind etc. Das ist einfach nur vernünftiges Verhalten, nichts weiter.

Mein Eindruck ist: Du gibst ihr die Bedenkzeit, aber selbst denkst du nicht nach. Was bedeutet die Beziehung denn für dich? Warum willst du genau mit dieser Frau zusammensein? Welche Zukunft siehst du? Ist die Entscheidung, die du vor acht Jahren getroffen hast, heute noch richtig? Habt ihr euch gemeinsam weiterentwickelt, oder einfach nur nebeneinander her gelebt? Das sollen nur Denkanstöße sein, ich kenne euch beide nicht, und aus deiner Mail kann ich die Antworten nicht herauslesen.

Jedenfalls würde ich dir empfehlen, nicht nur darauf zu warten, was sie entscheidet, sondern auch selbst deine Bedürfnisse und Wünsche zu prüfen und auszusprechen.
Das unterschreibe ich so.
Zudem lieber TE: Du machst tatsächlich Deine Beziehung von gelöschen Whatsapp-Nachrichten abhängig?
Wenn sie Dir fremdgehen will dann kann sie das JEDERZEIT - mach Dir das mal klar. Falls sie sich trennt dann lerne für die Zukunft das ein gesundes Maß an Eifersucht ganz süß sein kann - aber wenn es in Kontrolle übergeht und nur noch im Stress endet, dann endet auch meist die Beziehung.

GBY Syd
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sydney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2014, 16:43   #4
lune
abgemeldet
Sorry leute, wenn sie nichts zu verbergen hätte, würde sie nichts löschen, auch wenn es nur um den Fakt geht, dass sie etwas tut, was ihren Freund offensichtlich stört. Sie will das einfach, man merkt, sie will die Freiheit, tun und lassen zu können, was sie will und löscht deswegen Nachrichten, um sich nicht rechtfertigen zu müssen.

Oder wieso löscht man sonst Nachrichten unter der Aussage, man wollte nicht schon wieder Streit? Weil sie entweder tatsächlich was zu verbergen (was ich hier bezweifle) oder weil sie wirklich keinen Bock auf unnötige Streitereien hat. Ich denke, TE, mit diesen Szenen in den vergangenen Wochen hast Du sie ihrer Freiheit beraubt, die sie sich jetzt zurückholt. Generell scheint sie wohl länger schon frei sein zu wollen...

Grundsätzlich denke ich deshalb, die Luft ist raus und sie hat innerlich schon abgeschlossen. Dass sie eine WG sucht, sagt genug aus. Sie hat den Drang nach Freiheit und geht dem völlig nach.

Aber wieso willst Du das überhaupt noch? Du kein Vertrauen mehr zu Ihr, das ist keine gute Voraussetzung für eine weitere Zukunft

Ich bezweifle, dass sie das noch will und jetzt abgesehen davon, dass Du sie kontrolliert hast und das nicht ok ist: Sprich sie darauf an und sag ihr, sie soll mal bitte ehrlich sein. Wenn es Dir hilft, dann tu es einfach.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von lune (08.04.2014 um 16:48 Uhr)
lune ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2014, 18:30   #5
Flip013
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 4
Um meine Eifersucht vll ein wenig zu erklären:
Sie hätte vor 3 Jahren schon einmal eine Phase wo sie mit einen anderen Kerl sich näher kam. Damals erfuhr ich davon nur durch Zufall. Auch damals hat sie alles gelöscht und wollte dann mal ein wenig Ruhe von mir. Ich weis bis heute nicht was genau damals passiert ist, sie beteuert immer es wäre nichts gelaufen. Naja irgendwann war der Kerl Geschichte und wir haben uns wieder versöhnt. Doch ich habe ihr damals klar gesagt das ich so etwas nicht nochmal akzeptieren werde.

Wir sind dann zusammen gezogen und es lief seit dem wieder gut. Ich nichts kontrolliert oder spioniert.

Und jetzt ist es halt wieder genauso...von dem Arbeitskollegen erfuhr ich weil sein Name immer öfter in Erzählungen aus ihrer Arbeit vorkam. Durch Bilder auf Facebook erfuhr ich dann das er mit auf der "reine Mädelsfeier" war. Als ich sie zur Rede stellte log sie mich an und meinte er wäre spontan dazu gekommen. Also ich genauer nachfragte kam dann raus das sie ihn selbst gefragt hätte ob er mit geht. Er hat gerade selbst eine langjährige Beziehung hinter sich.

In unserem Gespräch gestern erfuhr ich auch das sie aktuell wieder sehr viel mit ihm schreibt weil er sie so gut verstehen würde da er die Situation gerade kennt. Finde ich ehrlich gesagt scheiße was ich ihr auch gesagt habe. Hatte aber das Gefühl es war ihr nicht so wichtig was ich dazu denke.

Ich denke momentan auch nicht das da was läuft aber definitiv das sie es toll findet soviel Aufmerksamkeit usw. zu bekommen.

Ich habe bereits viel nachgedacht und weis welche Fehler ich gemacht habe. Und ich will sie definitiv nicht verlieren und es nochmal versuchen. Es gemeinsam mit ihr angehen und daran arbeiten. Nur habe ich aktuell das Gefühl sie schindet nur Zeit. Bei unserem Gespräch wär sie bei jeder Berührung total abweisend.

Ich weis einfach nicht ob ich mir noch 4-5 Tage dieses Gefühlschaos geben soll wenn sie nur Zeit und Abstand gewinnen will. Auf der anderen Seite ist das auch meine letzte Hoffnung.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Flip013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2014, 19:30   #6
asdfa
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 829
Von den Erzählungen schätze ich eher ein, dass es für sie keine Zukunft mehr hat.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
asdfa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2014, 20:06   #7
DurUndMoll
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2014
Beiträge: 14
Lieber TE,


unabhängig von meiner Meinung zu deinen Kontrollaktionen
sehe ich auf den ersten Blick gerade wenig Boden, der eine
glückende Beziehung tragen könnte:

Du auf der einen Seite hast kein wirkliches Vertrauen zu ihr,
sie scheint Dir allerdings auch des Öfteren Gründe dafür gegeben zu haben (Stichwort: Mädlsabend). Ob das eine jetzt die Folge des anderen ist,
kann ich ferndiagnostisch nicht ergründen, insgesamt jedoch scheint
sie nach 8 Jahren Beziehung jetzt den Wunsch in sich zu tragen, frei zu sein.

Das "nicht sicher" bzgl ihrer Gefühle ist eigentlich schon eine klare Antwort,
vielleicht hatte sie auchfrüher schon "Phasen" in denen sie an Trennung dachte.
(siehe die Sache vor 3 Jahren).

Denk jetzt auch an Dich, was Du für Dich möchtest und ob es so auf Dauer gesund wäre.

Alles Gute
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
DurUndMoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2014, 00:14   #8
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.190
Ich fürchte, sie braucht die Zeit nicht, um über Euch nachzudenken, sondern um zu sehen, ob da was mit nem Anderen geht oder nicht. Dabei kann sie Deine Präsenz natürlich nicht brauchen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2014, 07:27   #9
Flip013
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 4
Das sie mich betrügt in dieser Zeit denke ich eher nicht. Dieser Kerl ist selber noch nicht wirklich aus seiner Beziehung raus und so schätze ich sie nach 8 Jahren auch nicht ein. Wenn doch dann hätte ich mich sehr in ihr getäuscht. Ich glaube aber schon das sie es toll findet vll momentan soviel Aufmerksamkeit zu erhalten.

Ja sie sagt sie hätte schon öfter solche Phasen gehabt wo sie überlegt hat ob das alles noch richtig ist. Aber auch immer nur wenn es mal schlecht lief und wir Streit hatten. Wenn das vorbei war wäre es immer wieder gut gewesen. Und Streit finde ich gehört zu jeder Beziehung und solche Phasen muss man gemeinsam durchstehen.

Ich weis einfach mehr was ich denken soll. Bei unserem Gespräch reagierte sie auf jede Berührung mit weinen. Auch als ich dann ging küsste ich sie auf die Stirn, einfach um ihr nochmal zu zeigen das ich sie liebe, da fängt sie an zu weinen. Wenn ich ihr Länge in die Augen laufen ihr die Tränen.
Sind das nun noch Gefühle für mich oder hat sie nur Angst mich zu verletzen...oder denke ich das nur aus Hoffnung???
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Flip013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2014, 12:56   #10
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.082
Zitat:
Zitat von Flip013 Beitrag anzeigen
Das sie mich betrügt in dieser Zeit denke ich eher nicht.
Noch nicht aber sobald sie etwas Besseres gefunden hat bist du Geschichte !
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
abstand, entscheidung, trennung, trennungsangst

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:56 Uhr.