Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2014, 14:12   #11
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Dance Beitrag anzeigen
Wenn es aber so viele gesehen haben - wieso ist ihm dann nichts passiert?
Seinen Job sollte er eigentlich los sein...
Unsinn. Im Sinne des Gesetzes kann ihm der Arbeitgeber (in Deutschland) nichts, solange es nicht zu sexuellen Handlungen gekommen ist. Ein Kuss gehoert da nicht unbedingt dazu. Unabstreitbar sexuelle Handlung sind letztlich nur GV oder irgendwie anders durch Taten des Lehreres herbeigefuehrte Orgasmen - und das alles noch unter Beweisbarkeitsvorbehalt. Weiterhin muss es erstmal eine Anzeige geben etc., bevor sich da irgendwer zu irgendwelchen Handlungen verpflichtet sieht.

Bis dahin (und leider oft auch noch darueberhinaus) ist das Hauptinteresse von Kollegium und Direktion "don't ask, don't tell". Bzw. "die drei Affen".

"Unprofessionell" sagt man ja vor allem, wenn man keine anderen Mittel gegen den Lehrer / Arbeitnehmer hat.

Zitat:
Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass auf einem ÖFFENTLICHEN Fest das niemand bemerkt haben soll, der wusste, wie die beiden zueinander stehen.
Ich zweifel die Geschichte von ihr ehrlich gesagt schon stark an...
Anzweifeln bzgl. des Kusses: kann man machen, muss man aber nicht machen. Also gewiss nicht aufgrund zu erwartender rechtlicher oder dienstrechtlicher Folgen. Fuer einen Kuss ("ein Kuesschen in Ehren kann niemand verwehren" - und das es anders war kann niemand beweisen) jedenfalls nicht, da hast Du m.E. Illusionen bzgl. der Schutzkraft des Gesetzes in D.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 14:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo gastlovetalk,
Alt 24.07.2014, 14:30   #12
Dance
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 1.186
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Fuer einen Kuss ("ein Kuesschen in Ehren kann niemand verwehren" - und das es anders war kann niemand beweisen) jedenfalls nicht, da hast Du m.E. Illusionen bzgl. der Schutzkraft des Gesetzes in D.
Nicht Illusionen, sondern Dummheit.
Du hast natürlich Recht, dass es erst ab dem Geschlechtsverkehr zu härterem Durchgreifen kommt, da war ich zu voreilig und hab viel zu viel reininterpretiert. (Ergo Kuss => GV)
Sorry dafür und danke für die Aufklärung.

(Und sorry an den TE für's Off-Topic. Mein Rat, mal ein ernstes Wort mit der Freundin zu reden, bleibt aber. )
Dance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 14:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Dance,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
freundin, lehrer, lehrer-lehrerliebe-liebe, misstrauen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.