Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 20.01.2015, 17:33   #1
Kurumi
Member
 
Registriert seit: 12/2013
Ort: Schwäbische Alb
Beiträge: 424
Mein Freund "berät" mich in Gelddingen

Hallo liebe Forum Mitglieder,

mich regt zurzeit mein Freund extrem auf. Er hat sich viele schlaue
Bücher zum Thema Geld investieren gekauft. Seitdem dreht er seit
über 4 Wochen voll am Rad. Er hat mitbekommen das ich Geld gespart
habe (genug um auch ein Haus anzahlen zu können). Seitdem liegt er
mir JEDEN Tag in den Ohren ich solle was aus meinem Geld machen.

Erst sollte ich mir Gold und Silber als krisensichere Anlage kaufen. Ich
verstehe sehr gut dass das Geld auf einem Sparbuch nicht gut angelegt
ist, aber muss ich deshalb wirklich Edelmetall horten....Dann seine ständige
Angst dass das Geld kaputt geht. Ja, der Euro schwächelt......Deshalb rät er
mir schnellstmöglich ein Haus auf Pump zu kaufen, welches ich später vermieten kann.
Der Gedanke gefällt mir, aber ich stehe 4 Monate vor meiner Abschlussprüfung für meine
Ausbildung und will mich damit jetzt nicht belasten.

Sowas braucht Zeit und Planung, nur weil er ein paar schlaue (und meiner
Meinung nach Panik verbreitende) Bücher gekauft hat, muss ich jetzt
schnellstmöglich mein Geld vermehren. Er sagt immer es geht ihn ja nichts
an, und obwohl ich ihm gesagt habe das ich mir ernsthaft überlege NACH
meiner Ausbildung mein Geld sinnvoll zu investieren, reagiert er immer
beleidigt. Worauf ich denn warte, warum ich nichts mit meinem Geld mache
und sowas wirft er mir dann an den Kopf.

Mittlerweile nervt es mich extrem, ich höre fast nichts mehr anderes von
ihm außer Gold, Häuser und wie leicht man doch reich werden kann.
Die Bücher reden ihm ein das die Lernerei sowieso keinen Sinn macht,
man auf diese Art nur ein dummer Arbeitnehmer in einer Tretmühle wird.
Klar will ich das Beste aus meinem Geld machen, doch ich musste dieses
Geld erst mal über viele Jahre hinweg ansparen. Und sorry, mir ist eine
gute Ausbildung und ein sicherer Job irgendwie wichtig, auch wenn ich
dadurch erst mal nicht reich werde (was eigentlich auch nicht mein Ziel
ist). Mein Beruf erfüllt mich, und nicht jeder ist zum Investment Profi
gemacht (schon gar nicht nach mal 4 Wochen ein paar "tolle" Bücher lesen).

Er selbst hat (noch) kein Geld um etwas damit zu machen, und da ich ja
"genug" habe will er seinen Wunsch mit mir durchdrücken. Aber es nervt
mich! Ich mache mir auch so meine Gedanken, und ich habe das Geld
ja gespart um etwas sinnvolles damit machen zu können. Und ich würde
sehr gerne einfach mal so ein Haus kaufen, nach 20 Jahren fett Miete
einstreichen und irgendwann mit 40 nicht mehr arbeiten müssen....Aber naja,
irgendwie hört sich das in diesen Büchern alles zu einfach an.

Bin ich wirklich so gedankenlos und "dumm", weil ich lieber noch etwas
abwarte anstatt jetzt endlich was aus meinem Geld zu machen.....Klar ist
es toll jung zu sein und schon diverse Möglichkeiten zu haben für die
Zukunft etwas zu tun, aber muss das jetzt sofort sein? Wird der Euro
wirklich so schnell untergehen? Habe ich kein halbes Jahr mehr Zeit bevor
ich sowas ernsthaft angehen kann?

Was meint ihr zu diesem Thema? Ich stelle mich ja nicht gegen seine Ideen,
auch wenn er mir momentan zu euphorisch ist und ich diese Bücher
eher mit Vorsicht genießen würde. Ich will allerdings warten bis ich mich
ohne Prüfung im Nacken und mit festem Job richtig darauf einlassen kann.
Nur meinen Wunsch nach etwas Geduld kann er absolut nicht nachvollziehen,
wo doch das große Geld angeblich so greifbar ist........
Kurumi ist offline  
Alt 20.01.2015, 17:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Kurumi, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 20.01.2015, 17:45   #2
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Zitat:
Zitat von Kurumi Beitrag anzeigen
Was meint ihr zu diesem Thema? Ich stelle mich ja nicht gegen seine Ideen,
auch wenn er mir momentan zu euphorisch ist und ich diese Bücher
eher mit Vorsicht genießen würde. Ich will allerdings warten bis ich mich
ohne Prüfung im Nacken und mit festem Job richtig darauf einlassen kann.
Nur meinen Wunsch nach etwas Geduld kann er absolut nicht nachvollziehen,
wo doch das große Geld angeblich so greifbar ist........
Wenn großes Geld so einfach und gleichzeitig sicher greifbar waere, wuerden es sich andere holen.

Ich finde, er sollte sich mit jeglichen Kommentaren bzgl. DEINES Geldes zurueckhalten, bis ihr geheiratet habt.

Seine Euphorie ist sicher uebertrieben, und z.B. wer Gold gekauft hat, hat kuerzlich erhebliche Verluste hinnehmen muessen. Vielleicht sind die Infos in seinen Buechern noch aus den Jahren davor, als Gold stetig hochging.

Wenn er an irgendwelchen Anlageboersen zocken will, soll er eigenes Geld nehmen. Und zwar nur solches, welches auch verloren gehen kann, ohne dass Einschnitte in die Lebensfuehrung oder Zukunftsperspektiven daraus folgen.

Wenn Du mal Zeit und Lust hast, kannst Du dann Dein eigenes Geld einsetzen.

Pruefung ist wichtiger, bis dahin das Geld auf einem "Sicherheitskurs" laufen lassen und nicht aus den Augen verlieren, dass man zu einem Teil auch zeitnah drueber verfuegen koennen will. Denn nach Pruefungen kommen oft Umzuege, Autokaeufe oder andere Neuanfaenge auf einen zu.
CtrlAltDel ist offline  
Alt 20.01.2015, 17:51   #3
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
DEIN Geld geht IHN echt nix an. Wenn er unbedingt Geld anlegen will dann doch bitte sein eigenes! Und wenn er keins hat soll er sich gefälligst darum kümmern welches zu verdienen.
Ich würd ihm das in einem freundlichen Ton mitteilen und er möge dich jetzt bitte damit zufrieden lassen.
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 20.01.2015, 17:57   #4
Kurumi
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2013
Ort: Schwäbische Alb
Beiträge: 424
Ja, nur er argumentiert immer damit, dass der Euro ja gerade am verrecken ist
und mein ganzes Geld bald nichts mehr wert ist.

In letzter Zeit steigt der Goldpreis ziemlich, aber das geht halt immer wieder
auf und ab.

Einen Rest des Geldes würde ich mir sowieso immer als Reserve behalten. Und das
mit dem Haus kaufen zum später mal vermieten finde ich ja gut, aber da muss man
auch erst mal das passende finden und sich in Ruhe informieren. Und wenns 2 Jahre
dauert, Hauptsache ist das ich dann hoffentlich weiß was ich tue. Aber da ja das Geld
bald wertlos wird......
Kurumi ist offline  
Alt 20.01.2015, 17:57   #5
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Eigentlich ziemlich unverschämt, dass er über dein Geld bestimmen will und dich niedermacht, wenn du nicht sofort mitziehst.

Und für ihn ist es ja risikolos wenn es schief geht.

Übrigens ist Gold nicht gerade eine wirklich sichere Anlage, da man nie weiß, welcher Staat mal eben aus den Reseven was auf den Merkt wirft, da haben sich bei den letzten Schwankungen einige ganz schön verspekuliert.

Bei einem Haus kommen übrigens solche Kosten auf einen zu, dass von der "fetten Miete" herzlich wenig übrig bleibt, das ist dann eher so im kleinen Prozentsatz - so alles gut geht.

Wie wäre es, du machst mit ihm einen ordentlichen Kreditvertrag über 1000 Euro, erste Rate rückzahlbar nach 6 Monaten, in 18 Monatsraten mit den Zinsen deiner bisherigen Anlagen - aber so wasserdicht, dass im Trennungsfall einklagbar. Und selbst wenn man es als Verlust abschreiben muss, bleibt es überschaubar.

Wenn er mehr wirklich so viel rausschlägt mit seinem Wissen (ich kenn einige dieser Panik-Bücher und im Netz gibts da auch einiges davon), dann kann er den Überschuss als eigenen Verdienst einstreichen und damit weiter spekulieren. Da muss es auch keine größere Summe sein.
(er muss dabei nur an seine Steuererklärung denken , wenn er mit deinem Geld was machen würde, dann hättest auch DU die am Hals)

Wenn er sich darauf nicht einlassen will, dann ist er selbst nicht wirklich überzeugt, sondern will mit deinem Geld spielen - und dann würde ich da ganz andere Fragen stellen als nur die, wieso er nervt.
leonora ist offline  
Alt 20.01.2015, 17:58   #6
Kurumi
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2013
Ort: Schwäbische Alb
Beiträge: 424
Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
DEIN Geld geht IHN echt nix an. Wenn er unbedingt Geld anlegen will dann doch bitte sein eigenes! Und wenn er keins hat soll er sich gefälligst darum kümmern welches zu verdienen.
Ich würd ihm das in einem freundlichen Ton mitteilen und er möge dich jetzt bitte damit zufrieden lassen.
Oh, das habe ich schon, glaub mir......Aber dann ist er sauer, das ich mich
vor dem Thema verschließe.....das mir doch eh alles egal ist und ich mein
Geld bloß doof verstauben lasse und warte bis es nix mehr wert ist....
Kurumi ist offline  
Alt 20.01.2015, 17:58   #7
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Zitat:
Zitat von Kurumi Beitrag anzeigen
Ja, nur er argumentiert immer damit, dass der Euro ja gerade am verrecken ist
und mein ganzes Geld bald nichts mehr wert ist.....
.

und du damit nichts mehr für ihn?
leonora ist offline  
Alt 20.01.2015, 17:59   #8
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.662
Ganz recht...DEIN Geld

also lass dir da bloß nicht reinreden. Der Gedanke des "schnellen Geldes" durch Investitionen ist zwar schön und verlockend...aber man steht auch ruckzuck ohne Geld da

Und kurz nach der Ausblildung braucht man auch kein Haus...da kommt nämlich soviel als Vermieter auf die zu...da kann man sich ruhig noch ein paar Jährchen Zeit lassen. Und das Geld für andere Dinge ausgeben
Matze1985 ist offline  
Alt 20.01.2015, 18:00   #9
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.662
Zitat:
Zitat von Kurumi Beitrag anzeigen
Ja, nur er argumentiert immer damit, dass der Euro ja gerade am verrecken ist
und mein ganzes Geld bald nichts mehr wert ist.
Er will es wohl in Schweizer Franken anlegen
Panikmache
Matze1985 ist offline  
Alt 20.01.2015, 18:02   #10
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Zitat:
Zitat von Kurumi Beitrag anzeigen
Oh, das habe ich schon, glaub mir......Aber dann ist er sauer, das ich mich
vor dem Thema verschließe.....das mir doch eh alles egal ist und ich mein
Geld bloß doof verstauben lasse und warte bis es nix mehr wert ist....
Das ist ja dann wohl dein Problem, nicht seins! Mit SEINEM Geld kann er spielen und aus!
Würde dann jede weitere Diskussion ignorieren und nurmehr mit "das hatten wir schon geklärt, ich sag nix mehr dazu" antworten. Dann soll er mal schmollen wenn er will aber du solltest dann durchhalten und nicht wieder von vorn zu diskutieren beginnen.
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 20.01.2015, 18:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Fischli >°}}}>><, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:56 Uhr.