Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.05.2015, 18:08   #1
nikita412
Member
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 63
Bin ich wirklich glücklich?!

hallo ihr lieben, ich habe ein Problem was mich seit langem immer mal wieder beschäftigt. Ich bin seit ca 4 Jahren in einer Beziehung. Mein Freund ist sehr lieb, verlässlich, intelligent und ich kann mit ihm über fast alles reden.
Das große Problem- vor ihm war ich ziemlich viel und leidenschaftlich unterwegs ich würde mich als attraktiv und liebenswert bezeichnen und hatte wenig Probleme Männer welche ich interessant fand anzuziehen.
Leider waren das meistens nur Affären

Mein jetziger Freund ist weniger mein Typ Rein äußerlich. Richtige Leidenschaft gibt's von meiner Seite auch nicht.
Wenn ich andere Paare sehe bin ich oft unzufrieden und neidisch-weil ich das Gefühl habe er ist nicht 100% das was will.

Die attraktiven Männer haben mich leider nicht glücklich gemacht.
Was soll ich machen bzw gibt es frauen hier den es genauso geht?
nikita412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 18:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo nikita412, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 10.05.2015, 18:32   #2
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
War das immer schon so oder erst seit kurzem?

Vielleicht ist das einfach eine typische Phase fast jeder Beziehung, viel Gewohnheit, die Lust auf etwas Außergewöhnliches.

Was heißt rein äußerlich, gibt es auch keine Köperlichkeit mehr zwischen Euch von Deiner Seite aus?
Bist Du gern mit ihm (noch) intim?
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 18:58   #3
Lao-bay-bay
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 1.653
Worum beneidest du denn die anderen Paare denn?
Lao-bay-bay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 18:59   #4
nikita412
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 63
Wir waren schonmal getrennt weil das Gefühl so war wie jetzt. Nach 3 Monaten bin ich dann zurück. Wir schlafen so ca 1 mal die Woche miteinander.
nikita412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 19:02   #5
nikita412
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 63
Es klingt komisch aber ich beneide sie um ihre Unbeschwertheit. Ich beneide sie darum dass ihr Partner attraktiv ausschaut. Das er Männlichkeit ausstrahlt. Das fehlt mir in meiner Beziehung. Er lehnt sich eher bei mir an
nikita412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 19:05   #6
nikita412
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 63
Er ist nicht hässlich. Aber leider auch nicht so richtig mein Typ dass ich ihn ständig will. Ach Man wenn ich das so lese bin ich ein eine richtig schlechte freundin��
nikita412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 19:14   #7
Lao-bay-bay
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 1.653
Wenn du deine Worte selbst liest und sie für dich reflektierst, dann habe ich ja bereits einen guten Schritt in die richtige Richtung bewirkt

Mal simpel gesprochen: sein Anblick turnt dich nicht an. Die Leidenschaft lodert am Anfang immer am höchsten und wird dann weniger - jer nach Paar mehr oder weniger. Wenn du hauptsächlich Affären zuvor hattest (Ich vermute auch mal ONS) dann war das natürlich viel aufregender - in sexueller Hinsicht.

"Aber leider auch nicht so richtig mein Typ dass ich ihn ständig will"

Die Vorstellung, dass es das gibt - Himmlisch! Über 1x die Woche würde ich mich nach 6 Jahren Beziehung persönlich sehr freuen. Am Anfang war es auch eher 1x am Tag, aber mit zunehmender Gewöhnung und Mehrarbeit nahm die sexuelle Lust meiner Partnerin auch schneller ab, als die meine.
Bei mir ist es sozusagen umgekehrt zu dir - ich will sie mehr, als sie mich, wenn du es so willst. Aber da ich an sich glücklich bin, kann ich das bedenkenlos akzeptieren.

Die Frage ist: kannst du es für dich selbst auch akzeptieren? Oder belastet es dich so sehr, dass du da nicht drüber wegsehen kannst? Ferner ist es auch wichtig zu wissen, wie er sich denn für dich begehrter machen könnte.
Du findest ihn ja grundsätzlich nicht hässlich - aber was fehlt? Zu wenig Initiative?
Lao-bay-bay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 19:29   #8
nikita412
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 63
Du könntest Recht haben mit deiner Vermutung, das Beziehungen sich derart mit der Zeit ändern. Es kann auch gut sein dass ich das nicht richtig einzuordnen weis, da ich überwiegend Affären hatte. Du liegst also ziemlich richtig.

Grundsätzlich sind es Kleinigkeiten die mich stören. Dass er mich zB immer erst abknutscht uns so zärtlich ist. Ich mag es lieber etwas ungezügelter und fester. Er ist halt ein sehr liebevoller Mensch aber im Bett brauch ich wild.
Er beschwert sich auch relativ oft das ihm 1x mal pro Woche zu wenig sei.
Das nervt mich dann auch -denn neben job und haushalt ist das ein das Max was ich geben kann und will.

War das bei euch nie ein Thema?? Hast du dir nie Sorgen gemacht dass sie dich nicht mehr so heiß findet?
nikita412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 19:33   #9
nikita412
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 63
Wir wohnen auch seit kurzem zusammen und da ist es nochmal einen Tick schwieriger irgendwas zu entscheiden. Er selbst merkt das etwas nicht mit mir stimmt und fragt nach. Er weis auch was ich denke über die Anziehung und so. Ich denke er nimmt es so hin. Aber glücklich ist er mit meinen Gedanken bestimmt auch nicht.
nikita412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 19:44   #10
Lao-bay-bay
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 1.653
Zitat:
Zitat von nikita412 Beitrag anzeigen

Grundsätzlich sind es Kleinigkeiten die mich stören. Dass er mich zB immer erst abknutscht uns so zärtlich ist. Ich mag es lieber etwas ungezügelter und fester. Er ist halt ein sehr liebevoller Mensch aber im Bett brauch ich wild.
Hast du ihn das auch so vermittelt, dass er es sicher verstanden hat? Wenn er ein lieber Mann ist, wie du sagst, würde er sich doch eigentlich darum bemühen, es dir Recht zu machen?
Darüber solltet ihr vielleicht noch einmal reden. Wenn der Sex dir mehr Spaß macht, springt für ihn ja vielleicht auch häufiger welcher raus
Wenn ihr da aber sehr gegensätzlich seid - er also es eher zart und liebevoll, du aber wild und lüstern - brauchst, solltet ihr einen Kompromiss suchen. Vielleicht gefällt euch ja eine Praktik beiden gut? Ich denke, da wird es möglich sein, eine Einigung zu erzielen

Zitat:
Zitat von nikita412 Beitrag anzeigen
War das bei euch nie ein Thema?? Hast du dir nie Sorgen gemacht dass sie dich nicht mehr so heiß findet?
Ich kann und will nicht abstreiten, dass ich mir darüber Gedanken gemacht habe und manchmal auch noch mache. Da ich aber gerne aktiv und für fast alles offen bin und sie das auch weiß, vertraue ich ihr gerne, dass sie mir sagen würde, an was es ihr mangelt und dass sie keine Vorwände sucht und findet. Manchmal muss man darauf vertrauen, dass ein geliebter Mensch einfach das Richtige tut
Lao-bay-bay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2015, 19:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lao-bay-bay, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:49 Uhr.