Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2015, 08:16   #1
Juli82
Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 58
Wie kann ich meine Beziehung retten?

Guten Morgen zusammen,

ich glaube ich habe ziemlichen Mist gebaut und brauche eure Tipps wie ich das wieder hinbiegen kann.

Es geht um meinen Freund. Seit ein paar Tagen läuft unsere Beziehung nicht mehr so gut. Mein Freund verhält sich ziemlich distanziert. Heute habe ich den Grund erfahren. Er meinte, das ich ihn in letzter Zeit ziemlich oft angemotzt habe und das ihn das stört. Da hat er recht. Das habe ich aber nur gemacht weil ich unsicher über seine Gefühle für mich bin. Ich weiß das so ein Verhalten nicht gut ist und habe mich dafür entschuldigt und zu ihm gemeint, das es dafür einen Grund gibt. Dann meinte er noch, das er es voll blöd fande, das ich mal zu ihm sagte, das wenn er eine Abendschule macht, ich mit ihm Schluß machen würde, weil er sowenig Zeit hat. Zum Hintergrung: Er möchte sein Abi nachmachen. Das habe ich aber nur im Spaß gesagt und nicht ernst gemeint. Ich würde niemals deswegen mit ihm Schluß machen! Ich würde ihn dabei unterstützen! Das hatten wir auch mal besprochen, wie ich mich in der Zeit verhalten würde! Wahrscheinlich hat er das vergessen!

Ich will das mit ihm klären. Das habe ich ihm auch gesagt und er ist einverstanden. Leider konnte er mir nicht sagen, wann er wieder Zeit für mich hat. Er ist glaub ich auch ziemlich genervt von mir.

Wie soll ich mich jetz weiter verhalten und wie kann ich ihm meine Persprektive auf die Sache erklären?

Ich möchte ihn auf keinen Fall verlieren.

Grüßle
Juli82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 08:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Juli82, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 13.05.2015, 09:42   #2
cagatay
Member
 
Registriert seit: 12/2011
Ort: Berlin
Beiträge: 471
Hallo Juli,

freut mich das du ein Fehlverhalten von dir eingestehst und nach einer Lösung für das Problem suchst und dabei offen und ehrlich reden möchtest, gefällt mir wirklich sehr!

Zitat:
das ich mal zu ihm sagte, das wenn er eine Abendschule macht, ich mit ihm Schluß machen würde, weil er sowenig Zeit hat.
Vermeide solche "Späße" bitte in Zukunft lieber. Egal wie scherzhaft man das meint, niemand hört gerne wie er indirekt erpresst wird und schon gar nicht, wenn es die eigene Freundin ist und mit Schluss machen droht. Der Grad zwischen Ernst und Spaß ist sehr dünn und zerreicht schon beim Anblick.

An dem Punkt wo er Unterstützung und Jubel erwartet hat, bei etwas das wahrscheinlich viel Kraft gekostet hat die Entscheidung zu treffen, dann sowas zu hören, ist schon verdammt enttäuschend. Ihr hattet das zwar schon besprochen, aber das was man jetzt sagt gewichtet halt mehr als das was man früher gesagt hat.. Zeiten ändern sich und die Umstände können sich auch ändern, daher ist das damals gesagte in dem Moment sozusagen "überschrieben" mit dem was erst neulich gesagt wurde.


Wenn er selbst kein Datum nennen kann, dann frag ihn doch mal, ob er am Freitag Abend oder am Samstag Zeit für dich hätte, damit Ihr das mal offen und ehrlich besprechen könnt.

Sag ihm das du einsiehst das es sehr bescheuert war, dass du sowas mit dem Schluss machen gesagt hast, auch wenn es nur Spaß war. Gestehe ein das man sowas noch nicht mal als Witz für gut empfinden kann und du daraus gelernt hast und es in Zukunft nicht mehr tun wirst.
Sonst kannst du halt Allgemein über deine Gefühle und Meinungen sprechen. Wie du dich fühlst und wieso du denkst wieso diverse Sachen passiert sind, die ihm missfallen sind. Eventuell sind Sachen vorhanden die sogar DIR nicht gefallen haben, weshalb du es in dich gefressen hast und dadurch anders raus gelassen hast.


Ansonsten wäre die Frage, inwiefern du ihn "angemotzt" hast. Und wieso bist du unsicher über seine Gefühle für dich?

Lg
cagatay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 10:30   #3
Juli82
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 58
Hallo Cagatay,

danke für deine Antwort.

Zitat:
Vermeide solche "Späße" bitte in Zukunft lieber.
Diese "Späße" werde ich in Zukunft auch vermeiden.

Zitat:
Egal wie scherzhaft man das meint, niemand hört gerne wie er indirekt erpresst wird und schon gar nicht, wenn es die eigene Freundin ist und mit Schluss machen droht. Der Grad zwischen Ernst und Spaß ist sehr dünn und zerreicht schon beim Anblick.
Ich will oder wollte ihn damit nicht erpressen. Ich bin stolz darüber, das er das machen will. Ich weiß nur selber wie das ist, neben der Arbeit einen Schulabschluss zu machen und eine Beziehung zu haben. Wie schwer das dann ist. Das habe ich ihm auch gesagt. Vielleicht hat er das auch falsch aufgefasst.

Zitat:
An dem Punkt wo er Unterstützung und Jubel erwartet hat, bei etwas das wahrscheinlich viel Kraft gekostet hat die Entscheidung zu treffen, dann sowas zu hören, ist schon verdammt enttäuschend.
Ich hatte ihm gesagt das ich das super finde. Ich habe ihm als Unterstützung auch mal nen Link geschickt mit Schulen bei denen man das Abi nachmachen kann.

Zitat:
Wenn er selbst kein Datum nennen kann, dann frag ihn doch mal, ob er am Freitag Abend oder am Samstag Zeit für dich hätte, damit Ihr das mal offen und ehrlich besprechen könnt.
Ich hatte ihn schon gefragt, ob er morgen Zeit und er meinte, das er keine Zeit hat. Dann fragte ich ihn, wann es dann geht und er meinte nur das er schauen muss.


Zitat:
Ansonsten wäre die Frage, inwiefern du ihn "angemotzt" hast. Und wieso bist du unsicher über seine Gefühle für dich?
Direkt angemotz habe ich ihn (für mein Empfinden) nicht. Ich habe nur öfters gereizt geklungen.
Juli82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 12:06   #4
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Ich hatte ihn schon gefragt, ob er morgen Zeit und er meinte, das er keine Zeit hat. Dann fragte ich ihn, wann es dann geht und er meinte nur das er schauen muss.
Herrentag

Wie hoch schätzt Du die Möglichkeit ein, dass Dein Freund an ''seinem'' Herrentag mal wieder eine echte ''Männersause'' -mit -o h n e- Frauens zu genießen gedenkt und er es sich nur nicht traut, Dir plausibel zu machen, dass er diesen Tag ganz und gar ohne Dich verbringen möchte?

Und ich finde auch, dass Du ihm diesen Tag für sich alleine und ohne Dich einmal von Herzen gönnen solltest - ganz im ernst
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 12:31   #5
Juli82
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von gabimaus Beitrag anzeigen
Herrentag

Wie hoch schätzt Du die Möglichkeit ein, dass Dein Freund an ''seinem'' Herrentag mal wieder eine echte ''Männersause'' -mit -o h n e- Frauens zu genießen gedenkt und er es sich nur nicht traut, Dir plausibel zu machen, dass er diesen Tag ganz und gar ohne Dich verbringen möchte?

Und ich finde auch, dass Du ihm diesen Tag für sich alleine und ohne Dich einmal von Herzen gönnen solltest - ganz im ernst
Morgen ist ja Vatertag! Das habe ich vergessen! Klar gönne ich ihm das!
Juli82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 15:28   #6
054gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Liebe Juli,

rückgängig machen kannst du den Spaß nicht mehr, aber in solchen Späßen steckt nun mal oft ein Funken Wahrheit drin. Das hast du ja selbst bereits ausgeführt, die Sorge, dass sich die zusätzliche Belastung auf eure Beziehung auswirkt. Das ist deinem Freund sicher aufgestoßen und darüber wird er sich wahrscheinlich genauso wie du Gedanken machen. Vielleicht liegen Spaß und ernstgemeinte Unterstützung schon zu weit auseinander, sodass er das gar nicht mehr so in Erinnerung hat wie du.

Davon mal abgesehen würde ich dir raten deinem Freund offen zu sagen, wenn du Bedenken bzgl. seiner Gefühle für dich hast. Vielleicht lässt sich deine Unsicherheit so leichter aus der Welt schaffen. Dein Partner kann nicht in dich hinein sehen und bei aller Empathie, woher soll er wissen, dass deine Gereiztheit eine klar zu bennende Ursache hat und nicht nur irgendwelche Launen von dir sind.
Sag ihm, dass du mit ihm reden möchtest und er sich bei dir melden soll, wenn er die Zeit dafür hat. Mit etwas Abstand sieht man manches anders oder auch klarer. Bedrängen ist in diesem Fall wohl kontraproduktiv
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 16:12   #7
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.288
Mein Rat: Fahr früh zu ihm, drück ihm einen Sechser Bier in die Hand, gib ihm einen Kuss und sage ihm, wenn er wieder ausgenüchtert hat, dass Du Dich entschuldigen willst und mit ihm über das vorgefallene reden willst. Dann düst Du wieder ab.
Demandred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 16:47   #8
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Guter Rat.

Bier, Baguettebrot und Weißwürste.

Ausserdem schon mal ausgucken: Collegeblock, Bleistift, Spitzer, Radiergummi, ... fuer die naechste Gespraechsgelegenheit.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 16:49   #9
jajaja1
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 03/2015
Beiträge: 33
Zitat:
Zitat von Juli82 Beitrag anzeigen
Morgen ist ja Vatertag! Das habe ich vergessen! Klar gönne ich ihm das!
Da kann man nur Neidisch sein
jajaja1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 16:54   #10
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von jajaja1 Beitrag anzeigen
Da kann man nur Neidisch sein
Happy Vatertag

gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 16:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey gabimaus, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:40 Uhr.