Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2015, 19:38   #1
ThatGuy
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 13
Soll ich einfach aufgeben?

Bin vor ein paar Tagen auf dieses Forum gestoßen und da ich gerade mit einem Problem zu kämpfen habe, wollte ich mal um euren Rat fragen. Ich bin ein Ägypter und möchte mich für irgendwelche grammatikalischen Fehler entschuldigen. Falls ihr irgendwelche findet, sagt Bescheid; Möchte mein Deutsch immer verbessern.

Ich bin seit dem 14. März mit einem Mädchen aus meiner Klasse zusammen, und davor waren wir gute Freunde. Bevor wir die Beziehung angefangen haben, war ich schon seit vier Monaten hoffnungslos in sie verliebt gewesen. Für mich ist sie einfach das perfekte Mädchen! Ich habe sie also angesprochen und ihr erzählt, was ich für sie empfinde. Für sie war das etwas Besonderes, weil sie niemals irgendwelche romantische Aufmerksamkeit von Jungs bekommen hat. Ich habe ihr gesagt, dass ich nicht nach einer Beziehung suche und dass ich nichts von ihr erwarte, weil das auch die Wahrheit war. Später, am selben Tag, habe ich von ihr eine Nachricht bekommen, und sie meinte, dass sie dieser Beziehung einen Versuch geben wollte.

Kurz nach unserem ersten Date (drei Tage nachdem ich ihr von meinen Gefühlen erzählt habe) mussten wir für Arbeiten lernen und hatten generell nicht viel Zeit, um etwas miteinander zu unternehmen. Dann hatten wir zwei Wochen lang Ferien und sie musste mit ihrer Familie weg. Seitdem haben wir nicht wirklich viel miteinander unternommen und ich spüre auch keine wirkliche Interesse ihrerseits an dieser Beziehung. Ich erwarte nichts Übernatürliches, aber wenn man sich mal ansieht, was ich alles für sie tue und was sie im Gegensatz für mich macht, dann ist das schon ziemlich traurig. Sie hält mich für selbstverständlich. Ich fühle mich so, als wäre ich nichts Besonderes.

In den ersten Wochen war alles perfekt und sie hat sich auch bemüht, sich mit mir zu treffen. Jetzt liegt alles aber an mir! Ich habe mit ihr auch darüber geredet, und sie meinte, dass das alles ziemlich neu für sie ist, und ich kann das auch verstehen, aber... Ich spüre einfach kein Interesse ihrerseits und keine wirkliche Zuneigung. Sie hat einen sehr guten, wenn nicht sogar besten Freund, den sie seit ungefähr zwei Jahren kennt, und er ist in derselben Klasse. Wenn man vergleicht, wie sie sich mit ihm verhaltet und wie sie sich mit mir verhaltet, dann ... Aber das ist okay. Sie kennen sich schon seit einer Weile, und es ist verständlich. Aber sie verhält sich auch so mit meinem besten Freund, den sie seit ungefähr einem Jahr kennt und mich kennt sie auch seit einem Jahr.

Was soll ich machen? Soll ich einfach aufgeben? Soll ich sie einfach verlassen oder sollte ich versuchen, das alles mit ihr zu besprechen? Ich glaube aber nicht, dass sie das alles absichtlich macht und dass eine Besprechung viel ändern wird. :/
Zurzeit unternehmen wir nicht wirklich viel und reden auch nicht viel miteinander.
Und auch diese ''Such' dir ein anderes Mädchen!''-Lösungen hilfen mir nicht wirklich, weil es hier in Kairo, Ägypten, nicht viele Wege gibt, andere Mädchen kennenzulernen. Vielleicht schon, aber ich kenn' keine anderen Wege. Mädchen sind hier normalerweise nicht alleine, sondern in Gruppen, also kann ich auch nicht wirklich zu einem Mädchen, das mir gefällt, hingehen und sie um ein Date bitten.

Gott, das alles klingt ziemlich erbärmlich, ich weiß... :/

P.S.: Ich bin 16 Jahre alt und sie ist 15 Jahre alt.
ThatGuy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2015, 19:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo ThatGuy, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 23.05.2015, 00:30   #2
gerhen
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 469
ist doch ne top rechtschreibung.... du solltest das in zukunft mit der herkunft gar nicht erwähnen....tut nicht not.
gerhen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 02:09   #3
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.288
Zitat:
Zitat von ThatGuy Beitrag anzeigen
.
Und auch diese ''Such' dir ein anderes Mädchen!''-Lösungen hilfen mir nicht wirklich, weil es hier in Kairo, Ägypten, nicht viele Wege gibt, andere Mädchen kennenzulernen. Vielleicht schon, aber ich kenn' keine anderen Wege. Mädchen sind hier normalerweise nicht alleine, sondern in Gruppen, also kann ich auch nicht wirklich zu einem Mädchen, das mir gefällt, hingehen und sie um ein Date bitten.
Darauf wird es aber hinauslaufen. Nur weil es schwierig ist eine Freundin zu finden, heißt es ja nicht dass Du an einer hoffnungslosen Geschichte festhalten musst.

Zu deinem Problem:
Ganz offensichtlich hast Du sie verschreckt mit Deinen Gefühlen. Das ist zum einen verständlich, zum anderen bringt es Dir aber nichts. Auch macht es keinen Sinn, das in Konkurrenz mit ihren Freunden zu stellen. Diese haben ihr ja nicht irgendwelche Gefühle gestanden.
Du musst erkennen, dass schnell Gefühle äußern, nicht immer das Gefühl von Sicherheit vermittelt, wenn man es letztendlich mur für sich tut.
Für die Zukunft wirst Du da eben weniger Druck machen und den Fokus mehr aufs kennenlernen setzen.
Demandred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 10:41   #4
ThatGuy
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 13
Was soll ich deiner Ansicht nach also machen?

Ich habe mir überlegt, dass ich ihr sagen könnte, ich wolle eine Auszeit. Vielleicht würde das die Situation etwas verbessern und mir verhelfen, einen klaren Kopf zu bekommen. Was denkt ihr?

Geändert von ThatGuy (23.05.2015 um 11:05 Uhr)
ThatGuy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 11:36   #5
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.994
Nein, das würde nichts verbessern. Im Gegenteil - das würde ihr das Gefühl geben, das du deine Meinung geändert hast und sie nicht mehr willst. Wenn sie dir gegenüber wirklich gleichgültig ist, wird sie nur erleichtert sein, das du ihr die Trennungsarbeit abnimmst, wenn du ihr tatsächlich etwas bedeutest, dann tust du ihr damit weh. Und wenn sie irgendwo dazwischen hängt - sozusagen auf dem Weg dahin ist, sich in dich zu verlieben, dann verunsicherst du sie mit so einer Auszeit nur und machst alles noch komplizierter.

Entschuldige die Frage: Aber küsst ihr euch, habt ihr Sex? Haltet ihr Händchen? Was unternehmt ihr, wenn ihr zusammen seid? Unternehmt ihr Dinge, die euch beiden Spaß machen oder schleppst du sie zu Unternehmungen, die ihr nicht wirklich gefallen (z. B. Fußball gucken)? Fällt euch immer etwas zu reden ein, oder fühlt sich das gezwungen an?
Paradigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 11:53   #6
ThatGuy
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 13
Ich habe sie davor mal darauf angesprochen und sie meinte, sie wäre zwar noch nicht verliebt in mich, aber auf den Weg. Sie meinte, sie hätte noch nie so was für einen Jungen empfunden. Das Problem ist aber; Ihr Verhalten mir gegenüber zeigt das ganz und gar nicht.

Nein, uns fällt immer etwas ein und wir haben auch immer Spaß. Sie bedankt sich auch jedesmal bei mir und meint, ihr hätte es großen Spaß gemacht. Sie fühlt sich bei mir wohl.
Um deine Frage zu beantworten; Nein, wir hatten noch keinen Sex und um ehrlich zu sein, wir haben uns noch nicht geküsst. Sie hat noch nie zuvor jemanden geküsst und meint, sie ist noch nicht bereit dafür. Wir halten Händchen und kuscheln eigentlich nur.
Ich will sie nicht küssen, wenn sie nicht bereit ist.
ThatGuy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 13:14   #7
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.480
Ihr seid noch so jung und deshalb unsicher.
Vermutlich ist das der Grund fuer das Verhalten.

Was ich an deiner Stelle nicht tun wuerde:
Nicht aufgeben, keine Diskussion starten und nicht verlassen, wenn du sie gern hast.
Ich wuerde einfach weiter Zeit mit ihr verbringen und sie besser kennenlernen.
Ueblicherweise entwickelt sich das alles dann ganz von allein.
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 13:27   #8
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.994
Zitat:
Nein, uns fällt immer etwas ein und wir haben auch immer Spaß. Sie bedankt sich auch jedesmal bei mir und meint, ihr hätte es großen Spaß gemacht. Sie fühlt sich bei mir wohl.
Das also nicht das Problem ... im Gegenteil, eine sehr gute Grundlage für eine dauerhafte, liebevolle Beziehung


Zitat:
Ich habe sie davor mal darauf angesprochen und sie meinte, sie wäre zwar noch nicht verliebt in mich, aber auf den Weg. Sie meinte, sie hätte noch nie so was für einen Jungen empfunden. Das Problem ist aber; Ihr Verhalten mir gegenüber zeigt das ganz und gar nicht.
Hier muss du mir mal weiterhelfen:
Wie verhält sie sich denn dir gegenüber?
Wie stellst du dir vor, das es sein SOLLTE?

Auf den ersten Blick würde ich sagen, das weniger sie das Problem ist, als deine Erwartungshaltung daran, wie eine Beziehung sein sollte. Mir scheint, das sie zwar nicht himmelhoch jauchzend in dich verknallt ist, aber auf dem besten Weg, dich zu lieben. Das mag sich zwar nicht ganz so intensiv anfühlen, ergibt aber meiner Erfahrung nach die weitaus besseren Beziehungen.

Von daher würde ich hier ganz einfach genauso weitermachen wie bisher: Vertieft eure Beziehung, erlebt schöne Dinge miteinander, macht euch gegenseitig Freunde. Leider gehören Zweifel und Angst immer mit zum Anfang einer Beziehung. Diese Unsicherheiten muss man aushalten - das wird erst besser, wenn ihr euch länger kennt und sich zwischen Euch tatsächlich eine Bindung entwickelt. Je weniger man diese Zweifel in sich laut werden lässt und je weniger Stress man sich deswegen macht, desto besser ...
Paradigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 13:30   #9
ThatGuy
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 13
Dass wir noch jung sind und das eine Rolle spielt, habe ich, um ehrlich zu sein, auch aus den Augen verloren.

Ich will auch nicht aufgeben, aber was soll ich sagen? Es ist verzweifelnd, wie die Dinge zurzeit laufen.

@Paradigma:

Ich möchte mich für deine Hilfe bisher bedanken. Deine Kommentare geben mir Hoffnung.
Ich kämpfe im Allgemeinen mit Zweifel, wenn es um mein Verhältnis mit anderen Menschen geht. Weiß auch nicht wirklich, wieso...
Was mich hauptsälich an der Beziehung stört, ist die Tatsache, dass ich immer den Anfang machen muss. Ich muss sie fragen, ob sie was unternehmen möchte und wenn ich mich nicht melde, bricht der Kontakt teilweise ab.

Geändert von ThatGuy (23.05.2015 um 13:40 Uhr)
ThatGuy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 17:48   #10
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.094
Kompliment für deine Deutschkenntnisse!
Woher kannst du das so gut?

Zitat:
Ich kämpfe im Allgemeinen mit Zweifel, wenn es um mein Verhältnis mit anderen Menschen geht. Weiß auch nicht wirklich, wieso...
Heißt das, du bist unsicher?

Zitat:
Was mich hauptsälich an der Beziehung stört, ist die Tatsache, dass ich immer den Anfang machen muss. Ich muss sie fragen, ob sie was unternehmen möchte und wenn ich mich nicht melde, bricht der Kontakt teilweise ab.
Du sagst, sie hat immer viel Spaß, wenn ihr etwas unternehmt. Ich gehe mal davon aus, daß das ernst gemeint ist.
Kann es sein, daß sie unsicher und schüchtern ist?
Daß sie sich gar nicht traut, selbst Vorschläge zu machen?
Wie ist das denn, wenn du etwas vorschlägst? Mußt du sie erst noch überreden, oder freut sie sich und ist sofort dabei?
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 17:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sailcat, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:17 Uhr.