Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.08.2015, 13:13   #31
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Im Groll lebt man vorallem dann, wenn man sich als Opfer
sieht und die Verantwortung für sein Leben und sein Wohl
nicht übernimmt, stattdessen im Außen nach Schuldigen
sucht. Mag es ein Reifungsprozess sein, da dahinter zu stei-
gen, das will ich nicht bestreiten. Demnach wären deine
Freundinnen noch ziemlich "unreif" .
ich liebe Deine Logik

was aber leider wahr ist - es werden Menschen alt, was aber leider nicht gleichbedeutend mit ''Reife'' ist.

Ist auch nicht jeder alte Mensch ''weise'', nur weil er ''alt'' ist

gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 13:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo gabimaus, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 21.08.2015, 13:22   #32
Sternenmeer
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Aber unabhängig deiner Meinung, darf er selbst
entscheiden, mit wem er seine Zeit, wie und wo verbringt,
weil es sein Leben ist und er sich nur vor sich selbst zu recht-
fertigen hat.
Und wenn die Kindsmutter das auch so sehen würde, würde genau was mit dem Kind passieren?
Sternenmeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 13:32   #33
TheSar
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 822
Zitat:
Zitat von Sternenmeer Beitrag anzeigen
Und wenn die Kindsmutter das auch so sehen würde, würde genau was mit dem Kind passieren?
Und würde dann auch so verständnisvoll kommentiert werden?

Ab zum Kind mit dem Vater. Er war reif genug, es zu zeugen und seiner Freundin offensichtlich Bereitschaft zum Vatersein zu vermitteln. Dann muss er auch die Konsequenzen tragen. Für so eine Einstellung muss man gar nicht tyrannisch sein.

Und ganz im Ernst: mit einem sechs Monate alten Kind ist es quasi unmöglich, geduldig darauf zu warten, dass der Vater reif wird und sich seiner Verantwortung besinnt. Da braucht man den Kerl. Auf der Stelle. Nicht nur als Vater - dann kann er halt mit dem Baby nichts anfangen, ja mei, dann reißt man sich halt mal zusammen-, sondern als Gefährten. Wer sich da verweigert oder das Verweigern voll okay findet, hat den Schuß nicht gehört und noch nie ein Baby gepflegt.
TheSar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 15:13   #34
Jahlia
Member
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 499
Zitat:
Zitat von Sternenmeer Beitrag anzeigen
Und wenn die Kindsmutter das auch so sehen würde, würde genau was mit dem Kind passieren?
Ja sag doch mal lilly, was wäre dann?
Bist du vielleicht vom Madonna–syndrom befallen?

Ganz ehrlich für mich wäre ein Mann wie der te Geschichte. Nicht wegen der Szene alleine, sie kümmert sich mit ihren Eltern um das Baby und er ist zu bequem unter der Woche Besuch abzustatten.

Das einzigst produktive,was lilly hier schrieb dass er seine bf mehr liebt als seine Freundin.
Aber der te scheint sich nicht mehr weiter zu äußern.
Jahlia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 17:13   #35
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Zitat:
Zitat von TheSar Beitrag anzeigen
Und würde dann auch so verständnisvoll kommentiert werden?

Ab zum Kind mit dem Vater. Er war reif genug, es zu zeugen und seiner Freundin offensichtlich Bereitschaft zum Vatersein zu vermitteln. Dann muss er auch die Konsequenzen tragen. Für so eine Einstellung muss man gar nicht tyrannisch sein.

Und ganz im Ernst: mit einem sechs Monate alten Kind ist es quasi unmöglich, geduldig darauf zu warten, dass der Vater reif wird und sich seiner Verantwortung besinnt. Da braucht man den Kerl. Auf der Stelle. Nicht nur als Vater - dann kann er halt mit dem Baby nichts anfangen, ja mei, dann reißt man sich halt mal zusammen-, sondern als Gefährten. Wer sich da verweigert oder das Verweigern voll okay findet, hat den Schuß nicht gehört und noch nie ein Baby gepflegt.
Absolute Zustimmung. So viel Hirn und Verantwortung kann man von einem 20-jährigen
schon verlangen.

Zitat:
Zitat von Jahlia Beitrag anzeigen
Ja sag doch mal lilly, was wäre dann?
Bist du vielleicht vom Madonna–syndrom befallen?

Ganz ehrlich für mich wäre ein Mann wie der te Geschichte. Nicht wegen der Szene alleine, sie kümmert sich mit ihren Eltern um das Baby und er ist zu bequem unter der Woche Besuch abzustatten.

Das einzigst produktive,was lilly hier schrieb dass er seine bf mehr liebt als seine Freundin.
Aber der te scheint sich nicht mehr weiter zu äußern.
Jahlia, manche Beiträge hier sollte man nur mehr so sehen, wie sie auch offensichtlich
gemeint sind. Nämlich mehr zur Selbstdarstellung als zur Unterstützung für andere.

Mit dem Problem des Threaderstellers hat das nichts mehr zu tun.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 17:31   #36
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Dr. Grey Beitrag anzeigen
Absolute Zustimmung. So viel Hirn und Verantwortung kann man von einem 20-jährigen
schon verlangen.

Jahlia, manche Beiträge hier sollte man nur mehr so sehen, wie sie auch offensichtlich
gemeint sind. Nämlich mehr zur Selbstdarstellung als zur Unterstützung für andere.

Mit dem Problem des Threaderstellers hat das nichts mehr zu tun.


ob das noch mit den Problemen des Threaderstellers zu tun hat?

Solche Antworten und Hinweise dann wohl sicherlich auch nicht?

Was mich betrifft, so bedaure ich inzwischen schon, dass ich bislang auch nicht wirklich zur Lösung beigetragen habe. Aber ich scheue mich auch nicht, es wenigstens zuzugeben.

Zum Glück finden die jungen Leute auch ohne uns hier ihren Weg, wenn sie es denn wollen und es ihnen ernst genug ist.

Macht es gut

und viel Glück
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 17:37   #37
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Zitat:
Zitat von gabimaus Beitrag anzeigen
Zum Glück finden die jungen Leute auch ohne uns hier ihren Weg, wenn sie es denn wollen und es ihnen ernst genug ist.
Gabi, das Pathetische kannst du dir bitte sparen. Wer ist denn in diesem Fall
"uns"?

Entspann dich endlich mal wieder und hör bitte auf, ständig mit deinem Alter herumzufuchteln. Danke
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 19:03   #38
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Dr. Grey Beitrag anzeigen
Gabi, das Pathetische kannst du dir bitte sparen. Wer ist denn in diesem Fall
"uns"?

Entspann dich endlich mal wieder und hör bitte auf, ständig mit deinem Alter herumzufuchteln. Danke
Das Wetter kann ja nicht so ganz spurlos an einem vorübergehen - klar.

Ich bin höflich, nicht ''pathetisch''

''Uns'' - das sind wir - Du und ich, z.B.

So lass uns beide mal wieder ''entspannen''
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 22:26   #39
laziolev
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 9
Ich konnte es erst jetzt lesen!
Ich war heute den ganzen Tag bei meiner Freundin und meinem Sohn.
Sie wollte Bedenkzeit und sagte, dass sie sich wünscht dass ich mich ihr wieder näher und dann auf lange Sicht zu mir ziehen will.
Wir haben uns geküsst und sie fragte ob ich die Nacht bei ihr bleiben möchte. Ich bin aber nach Hause da ich es nicht überstürzen will.

Was alles andere hier angeht: Für die die sich das was ich schreibe nicht richtig durchlesen, ich war im Internat und konnte nicht eben nach der Schule nach Hause. Ich bin fast jeden Tag bei meinem Sohn. EINEN Tag habe ich mit einer GUTEN Freundin verbracht.
Wenn mein Sohn später errechnet wie alt seine Eltern bei seiner Geburt waren dann wird er sich denken können dass er kein Wunschkind war.
laziolev ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 22:46   #40
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Zitat:
Zitat von laziolev Beitrag anzeigen
Sie wollte Bedenkzeit und sagte, dass sie sich wünscht dass ich mich ihr wieder näher und dann auf lange Sicht zu mir ziehen will.
Wir haben uns geküsst und sie fragte ob ich die Nacht bei ihr bleiben möchte. Ich bin aber nach Hause da ich es nicht überstürzen will.
Hallo laziolev!

Sei mir nicht böse, aber du bist wirklich ein Vollkoffer. Was bitte willst du denn
nicht überstürzen??

Ihr habt ein gemeinsames Kind und deine Freundin, die Mutter deines Kindes,
möchte vielleicht ein paar Streicheleinheiten. Mit dir Zeit verbringen.

Unsensibler als du kann man wohl nicht sein. Willst du vielleicht lieber mit deiner
besten Freundin Händchen halten? Ich fasse es nicht.


Zitat:
Was alles andere hier angeht: Für die die sich das was ich schreibe nicht richtig durchlesen, ich war im Internat und konnte nicht eben nach der Schule nach Hause. Ich bin fast jeden Tag bei meinem Sohn. EINEN Tag habe ich mit einer GUTEN Freundin verbracht.
Wenn mein Sohn später errechnet wie alt seine Eltern bei seiner Geburt waren dann wird er sich denken können dass er kein Wunschkind war.
Das ist völlig egal, denn letztendlich kommt es darauf an, was du deinem Sohn
an Liebe vermittelst. Du kannst ihm durchaus sagen, daß du nicht mit 20 Vater
werden wolltest, er wird darüber lachen. Aber du kannst ihm auch dann mit 40,
wenn er 20 ist und einen coolen jungen Vater hat, sagen, daß dir nichts Besseres
passieren hätte können.

Reiss dich mal zusammen und mach nicht auf armes Opfer. Du hast ein Kind,
übernimm die Verantwortung.

Übrigens sollte man sich nicht von Gabi-Oma hier verunsichern lassen.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2015, 22:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Dr. Grey, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:39 Uhr.