Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2015, 13:02   #1
Alessandraxx
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 4
Gehen oder Bleiben!???

Hi, ich bin 29 und seit Jan.2014 Jahren mit meinem Freund zusammen.(mit 2,5 monatiger Pause)

Die ersten Monate ware super. Er war super süß usw. Dann stellte sich heraus, dass er spielsüchtig ist. Naja ich möchte nicht jedes Detail erzählen, wir hatten viele Probleme, habe mich getrennt, er hat drum gekämpft und wir sind dann vor 8 Monaten wd zusammen gekommen. Da war es auch wd einen Monat wunderschön.

Naja warum ich hier schreibe hat einen Grund. Ich stecke mittendrin und weiss selber nicht mehr was richtig und was falsch ist. Ich bin unglücklich und weiss nicht ob es ein Fehler wäre, ihn zu verlassen. meine Freundinnen mögen ihn nicht, deshalb kann ich nicht mit ihnen darüber sprechen. Sie sind nicht objektiv.

Also.... er ist ein lieber, anständiger, treuer Kerl. Auf der anderen Seite kann er extrem stur, egoistisch und gemein werden. Er hat einen guten Job und verdient sehr gut. Seit März hat er aber jeden Monat Anfang des Monats fast alles verspielt sodass er nur noch sehr wenig fur den Monat ubrig hatte.

Er wollte jedes Wochenende dass wir beide mit seinen Freunden, bzw seinem besten Freund und der Freundin weggehen(die nicht grad meine Wellenlänge sind..) oder mit seinem Cousin etc. Wenn ich etwas unternehmen wollte, hieß es, er habe kein Geld, bzw wenig, er gäbe das dann nur für die Sachen aus, auf die er Lust hat. Und nicht zb für Kino oder Dart mit mir, da er dann nicht mehr mit seinen Leuten was trinken gehen kann. Dart spielen könnten wir gehen, wenn die mitkommen, sonst nicht. Weil sein Geld sonst nicht für beides reicht. Er hat mmer gesagt, dass das ja normal wäre. Klar gibt man wenn man wenig hat nur dafür aus, was man unbedingt machen will. Ich war aber sehr verletzt, da es ja nie Sachen waren, die ich unternehmen wollte. Davor waren wir oft im Kino, picknicken, Essen usw. und jetzt wollte er nur noch das Geld dass er hat fur seine Bedürnisse und Leute ausgeben.

Naja das habe ich dann geschluckt, 2 Monate lang. Wir wohnen nicht zusammen und ich fuhr dann jd Tag zu ihm um abends 2-3 st. tv zu sehen(unter der Woche) und freitags war er immer zu müde um etwas zu unternehmen, samstags waren wir mit seinen Freunden weg. Bedenke, als der Freund freitags! ein Fest hatte war er nicht zu müde. Da waren wir und er war voller Energie, ist sogar früher von der Arbeit gegangen dafür. Als ich aber dann mal freitags mit ihm was trinken gegangen bin war er nach 2 Stunden schon totmüde und hat gemeint freitags wäre er halt immer so müde und hätte eben keine Lust was zu unternehmen. haha.

Naja dann hatte ich die Schnauze voll und habe gesagt ich wolle das so nicht mehr. Also haben wir einen Monat nichts mit denen gemacht, und da ich da abgesagt habe, hatten wir einen großen Streit. Hinzu kommt aber dass wir da er 2 Wochen bei mir blieb und kein Geld hatte, ich den ganzen Lebensmittel-Einkauf gemacht habe und nicht eingesehen habe warum er jetzt nichts zum Essen dazu gibt sondern wd nur zum Weggehen etwas hat. Dann hies es sind ja nur 5 Euro, zwei Bier.

Naja nach diesem Streit hat er dann sehr viel Geld verspielt, mit dem Geld wollten wir in den Urlaub gehen, das hatte er mir zum Geburtstag geschenkt. Ich kann es auch alleine zahlen, nur da er ja nichts mehr für seinen Teil des Urlaubs hatte, fiel die Option weg, mit meinem Freund in den Urlaub zu fahren. Gut, ich habe ihm keine Vorwürfe gemacht, war für ihn da, als es ihm deswegen schlecht ging.

Vor einpaar Tagen hatten wr wieder Streit, weil ich gesagt habe dass er nie was mit mir unternimmt und ich keine Lust mehr habe immer mit seinen Leuten in ne versiffte Bar zu gehen, wo er mich am Tisch eh nicht beachtet und ich mich den ganzen Abend unwohl fühle. Er meinte ok dann geht er eben alleine weg. Im streit kann ich selber auch gemein werden und zu einer Furie. Naja dann ist er gegangen, am nächsten Tag kein Kontakt, er ist dauernd an meinem Haus vorbeigefaren, eifersüchtig gewesen, weil ich nicht auf seine tut-mir-leid sms antworte usw usw.

Naja Samstag wollte er sich treffen um zu reden, hat mich aber gleich gefragt ob wir danach weggehen mit denen in ne andere Stadt, ca 20 km von hier. Habe nein gesagt, er hat abgesagt. Am nächsten Tag habe ich gefragt ob wir zum Mexikaner in genau diese andere Stadt gehen, früher waren wir da öfter. Er hat gemeint er habe kein Geld um was essen zu gehen. Habe gefragt wie er dan gestern dahin wollte. Er meinte, er habe 10 Euro. Dann sagte ich, dass ich den Rest zahle aber er sagte er möchte nicht essen gehen, wenn er so wenig hat .........Habe ich naturlich nicht verstanden, schließlich hieß es warum ich so rumdiskutieren muss, er will einfach nicht groß weggehen, gestern hatte er Lust aber heute nicht warum wir nicht gemütlich hier ein Bier trinken können. Was das soll was ich so rumstresse er will halt nicht. Richtig unfreundlich geworden...

Jo eigentlich habe ich nicht verstanden, was daran rumgestresst war, erst später bin ich wütend geworden, weil es wie immer so ist, dass er nur mit denen groß weggehen will. Achja dann sagte er noch, gestern wäre er abgeholt worden, dafür hätte er nichts zahlen müssen. Ich hätte auch fahren können, aber er hatte einfach keine Lust. Naja habe dann gesagt dass ich langsam genug von seinem Kumpel habe. Er sagte er habe langsam genug von mir. Dann habe ich ihn rausgeschmissen, da er ja genug von mir hat. Der Grund wieso er gestern uberhaupt bei mir war, war dass er gucken wollte ob ich zuhause bin, und wieder extra hergefahren ist und dachte ich wäre weg. Naja so ist das. Er denkt nicht dass er irgendetwas falsch macht. Ich weiss nicht ob ich ihn gehenlassen soll oder ob ich übertreibe. Er liebt mich, er massiert mich auch dauernd umarmt mich und hängt dran aber dieses Thema mit dem Weggehen und Geld hängt mir zum Hals raus.

Sorry für den langen Text.
Was meint ihr, soll ich es beenden?
Alessandraxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 13:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Alessandraxx, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 24.08.2015, 13:39   #2
Sternenmeer
abgemeldet
Ja, sollst du.
Sternenmeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 13:43   #3
amelji
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 1.112
Ich sehe in deinem Beitrag drei Hauptprobleme:
  • Euer Freundeskreis passt nicht überein
  • Er ist Spielsüchtig!!
  • Er hat keine Lust / Motivation mit dir alleine etwas zu unternehmen

Du schreibst du bist 29, wie stellst du dir die Zukunft mit ihm vor? Urlaub, eine schöne Wohnung, vielleicht eine Familie. Diese Pläne sind ja alle nicht möglich mit ihm, wenn er das Geld immer gleich verspielt. Hat er schon einmal eine Therapie gemacht? Normalerweise wird Sucht ja nicht einfach besser, eher schlimmer. Irgendwann wird er alles verspielen und hat Schulden. Ist ihm seine Spielsucht überhaupt bewusst?

Das andere finde ich traurig für dich und ich frage mich warum er mit dir zusammen ist. Er hat keine Eigenmotivation mit dir was zu unternehmen und scheinbar ist immer Geld das Problem. Es gibt aber auch kostenlose Unternehmungen.

Schlussendlich können wir dir nicht beantworten, ob du ihn verlassen sollst oder nicht, das kannst nur du aber wie es sich anhört sind schon grosse Probleme da. Vor allem die Spielsucht - damit möchte ich auf keine Zukunft bauen! Was sagt dir dein Gefühl? Ich nehme an du spielst mit dem Gedanken in wieder zu verlassen; es ist nun schon das zweite Mal!
amelji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 13:43   #4
Alessandraxx
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 4
Ok, vielen Dank fur die Antwort! Warum bist du dieser Meinung? Also findest du nicht, dass ich übertreibe und einfach den Kompromiss eingehen sollte mit seinen Freunden wegzugehen?
Alessandraxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 13:50   #5
Alessandraxx
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 4
Er ist sich seiner Spielsucht bewusst, möchte aber keine Therapie machen. Er hat nie eine gemacht. Er ist selbst unglücklich darüber, aber irgendwie hilflos ausgeliefert.

Ja, was die Zukunft angeht, hat er eben sehr gute Seiten an sich. Hat vllt auch damit etwas zu tun, dass ich vorher keine guten Männer hatte und das deswegen so sehe. Er ist was andere Frauen angeht sehr vertrauenswürdig, einfach nicht der typ dafür. das ist mir sehr wichtig. Oder sehr liebevoll beim xxx. (habe anderes erlebt). Oder eben kein Partytyp... Naja aber der rest bleibt. Ich fühle mich vernachlässigt und weiss nicht ob ich übertreibe. Es ist doch nicht normal, dass wenn er wenig Geld hat, das nur für seine Freunde ausgeben will und nicht mehr mit mir alleine etwas machen will, oder?

Er meint halt, dass wir uns eh jeden tag sehen, aber zu Hause zu sitzen und TV zu sehen ist eben nicht genug für mich.
Alessandraxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 14:22   #6
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.504
Es scheint ein sich immer wiederholendes Muster zu sein:

Entweder er will etwas und es passt dir nicht oder
du willst etwas und es passt ihm nicht.

Letztendlich aber scheinst du meistens nachzugeben - etwa Essen kaufen, wenn er das Geld verspielt hat.

Mir scheint, du solltest, statt dich ewig fruchtlos zu streiten, einfach handeln.

Beispiel:
Zitat:
Am nächsten Tag habe ich gefragt ob wir zum Mexikaner in genau diese andere Stadt gehen, früher waren wir da öfter. Er hat gemeint er habe kein Geld...
Richtige Reaktion: Dann gehst du eben alleine zum Mexikaner und lässt es dir gemütlich schmecken.

Denn schließlich hast du erstens Hunger und bist zweitens nicht seine Bank.

Du könntest also als selbständige Frau handeln.
Wenn er sich, mit der Zeit, in dieses Schema einpassen kann, ok, wenn nicht, dann eben nicht.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 14:23   #7
amelji
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 1.112
Zitat:
Zitat von Alessandraxx Beitrag anzeigen
Es ist doch nicht normal, dass wenn er wenig Geld hat, das nur für seine Freunde ausgeben will und nicht mehr mit mir alleine etwas machen will, oder?

Er meint halt, dass wir uns eh jeden tag sehen, aber zu Hause zu sitzen und TV zu sehen ist eben nicht genug für mich.
Nein ICH persönlich finde das auch nicht normal. Klar der Partner ist nicht dazu da, zu unterhalten aber wenn du sogar schon die Vorschläge machst

Du hast geschrieben du hattest nie "gute" Männer. Kann es sein, dass du nun denkst du findest nichts Besseres und hast angst mit 29 wieder single zu sein?
Nun aber denkst du eine Beziehung hat Zukunft, wenn man sich nun zum zweiten Mal unsicher ist, ob man sie fortführen soll? Klar Standortbestimmungen sind immer mal wieder nötig aber in dieser eher kurzen Zeit?!

Mein Verdacht: Du weisst, dass es nicht funktioniert auf Dauer, resp. willst ihn verlassen aber traust dich nicht weil dein Selbstwert von den früheren Beziehungen geschädigt Angst hat, alleine zu sein?!
amelji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 22:45   #8
elanor
Special Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.913
Irgendwelche Gründe zu bleiben?

würdest du dich gut damit fühlen zu bleiben?
elanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2015, 05:27   #9
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.152
Zitat:
Zitat von Alessandraxx Beitrag anzeigen
Ja, was die Zukunft angeht, hat er eben sehr gute Seiten an sich.
Die Frage kam oben schon mal, wie stellst du dir die Zukunft denn vor? Wollt ihr mal zusammen ziehen? Kann er Miete bezahlen? Wie bezahlt er eigentlich jetzt seine Miete? Hat er einen Job?
Willst du Kinder mit ihm? Falls ja, wie stellst du dir das mit ihm vor?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2015, 10:06   #10
Morrigain
abgemeldet
Zitat:
Dann stellte sich heraus, dass er spielsüchtig ist.
Zitat:
Er ist sich seiner Spielsucht bewusst, möchte aber keine Therapie machen. Er hat nie eine gemacht. Er ist selbst unglücklich darüber, aber irgendwie hilflos ausgeliefert.
Sich der Sucht auszuliefern ist eine bewusste Entscheidung. Das ist nicht hilflos. Nur bequem.
Die Entscheidung, auf eine Therapie zu verzichten, kann er treffen, weil du ganz prima funktionierst. Du ordnest dich seinen Prioritäten unter, finanzierst ihn, wenn er gar nix mehr hat (Einkäufe) und tröstest ihn, wenn er traurig ist, weil er das Urlaubsgeld verspielt hat. Das ist doch super bequem - er hat doch gar keinen Grund, was zu ändern.

Für mich wäre die Therapie der Spielsucht die Grundvoraussetzung, um überhaupt darüber nach zu denken, bei ihm zu bleiben. Wenn er die nicht in den Griff bekommt, wirst du dich nie sicher fühlen können - schon gar nicht, wenn ihr eventuell eine Familie gründet und du (zeitweise) vielleicht kein eigenes Einkommen mehr hast.

Dass er nichts mit dir unternimmt und deine Bedürfnisse nicht berücksichtigt - da stimme ich Picasso zu, dann mach' eben dein eigenes Ding, nimm' deine Freundinnen mit. Entweder er kapiert es, oder nicht.
Morrigain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2015, 10:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Morrigain, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.