Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.09.2015, 22:06   #1
dodec
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2015
Beiträge: 3
Am Ende, Grade erst 2Jahre, Sie geht fremd?!

Hallo zusammen,
ich bin nervlich am ende. Meine Freundin ist seit 3wochen nicht mehr sie selbst.
Ich bin 21 sie 18. Sie hat eine neue "beste" freundin und macht nun ständig was mit ihr und ihrem freund. Ich finde sie ehrlich gesagt nicht so gut weil sie keinen job hat, keine ausbildung nur 10klasse abschluss und nichts schafft. Meine freundin lässt sich von ihr extrem beeinflussen. letzte woche hat sie mich stehen lassen weil ihre freundin sie sehen wollte. Sie belügt ihre eltern indem sie sagt sie sei mit mir weg und ich sehe sie selbst kaum noch. Ich habe ihr das auch schon gesagt dass es so nicht geht aber sie macht es weiterhin.
letzte woche hatten wir unser 2jähriges und sie war am wochenende sie selbst. Sie war in mich "verliebt" und wir hatten spaß zusammen und ich war happy. Dann vorgestern und gestern hattte sie mir wieder kaum geschrieben. keinerlei kam von ihr sondern nur wenn ich mal fragte ob alles gut ist antwortete sie. und dann auch nur "ja, ok, gut,". heute hatte sie mir geasgt als sie um 4gehen wollte sie fährt nach hause und da ist sie nicht angekommen. sie meldete sich zwar einmal kurz aber sie war nicht daheim und wo sie war sagt sie nicht.
Was mache ich jetzt?
mache ich mir selbst den stresss?
sie ist sehr kontaktfreudig, wollte auch lovoo und sowas nutzen ich verbad es ihr jedoch weil ich diese apps kenne und weiß was da ab geht. sie hatte die app dann nciht drauf gemacht, sagte sie.
ihrer familie ist es allerdings auch aufgefallen dass sie nur noch unterwegs ist keiner weiß wo und das sie sich komisch verhält.

Update: Sie hat grad geschrieben:"Ich war noch draußen am laufen" Ich weiß ja nicht wie bei euch so das wetter ist aber hier (wohnen 12km auseinander) ist unwetter mit sturm und regen, dazu kommt das es ihr heut schlecht ging mit halsweh und kopfschmerzen.

Geändert von dodec (16.09.2015 um 22:27 Uhr)
dodec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 22:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 16.09.2015, 23:55   #2
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Hallo dodec,

deine Freundin ist nicht dein Besitz, also hör auf, sie
rundum die Uhr kontrollieren und ihr Vorschriften
machen zu wollen. Sie kann tun und lassen, was sie
will und wenn dir das nicht gefällt, musst DU dir eine
andere Freundin suchen.

Ja, du machst dir den Stress selbst, indem du extrem
eifersüchtig bist, andere schon da mit hineinziehst
und obendrei alles kontrollieren willst. Wär kein Wun-
der, wenn ihr das bald zu blöd ist. Wo ist denn dein
Vertrauen?

PS: Und schön, dass du dich zumindest bei Lovoo um-
sehen darfst.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 00:10   #3
dodec
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2015
Beiträge: 3
okey ich danke dir für die ehrliche antwort.
nunja ich versuche ihr das vertrauen zu geben nur möchte ich ab und an mal was von ihr hören und nicht 7std sehen dass sie online ist aber nix meldet
ich nutze selbst lovoo nicht , seit ich sie kenne- wieso denn auch?!
also gebe ich ihr den freiraum den sie sich wünscht und es wird wieder besser?
weil früher wollte sie nie solchen freiraum haben, das war das komische

Geändert von dodec (17.09.2015 um 00:15 Uhr)
dodec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 02:28   #4
gabimaus
abgemeldet
dodec, Deine Freundin ist gerade mal volljährig geworden. Das nutzt sie natürlich erstmal aus. Sie ist jetzt in der Lage, ihre Entscheidungen ohne eine Zustimmung der Erwachsenen zu treffen.

Es ist zwar nicht unbedingt schön, dass sie sich jetzt so ausgiebig ihre neue Freiheit gönnt, aber Lilly hat recht - wenn Du ihr ihre Freiheiten gönnst, wird sie bei Dir bleiben - kontrollierst Du sie, sehe ich schwarz für Eure Beziehung.

Und horche sie nicht mehr aus
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 07:33   #5
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Hallo dodec,

Zitat:
Zitat von dodec Beitrag anzeigen
...nunja ich versuche ihr das vertrauen zu geben nur möchte ich ab und an mal was von ihr hören und nicht 7std sehen dass sie online ist aber nix meldet...
willst du damit sagen, dass du nichts besseres zu tun
hast, als ihr ganztags hinterher zu spionieren und sie
auf Schritt und Tritt zu überwachen? Was daran ist
auch nur ein "Versuch" ihr zu vertrauen? Ist ja schon
schlimm, dass es ohnehin nur ein Versuch sein soll.

Arbeite mal an deinen eigenen Unsicherheiten und tue
etwas für dich selbst, dann musst du dich nicht so auf
deine Freundin fixieren und ihr ihre Aktivität missgön-
nen. Du fängst an, deine Freundin einzuengen und zu
erdrücken, aus deiner Angst heraus, sie könnte da
draußen jemand besseren finden. Sie kann aber nichts
für dein schlechtes Selbstwertgefühl. Also arbeite da-
ran, anstatt die Beziehung zu zerstören und tue etwas
für dich und ein eigenes Wohlbefinden.

Zitat:
Zitat von dodec Beitrag anzeigen
...ich nutze selbst lovoo nicht , seit ich sie kenne- wieso denn auch?!
Ahja und nun schließt du von dir selbst auf andere, kon-
kret auf sie? Sie darf tun und lassen was sie will. Es ist
auch kein Liebesbeweis, wenn sie auf dein Verbot hin nun
nicht bei Lovoo ist. Du zwingst sie damit nur, ihre Interess-
en demnächst heimlich auszuüben und dich hier nicht mehr
mit einzubeziehen, weil du aus deinem schlechten Selbst-
wertgefühl heraus damit einfach nicht umgehen kannst und
sie terrorisierst.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 07:36   #6
ist
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 5.549
Hallo

7 Std nichts hören ist keine lange Zeit. Sich so oft beim anderen Melden ist total nervig. Das würde ich ebenfalls nicht mitmachen.

Ihr seid beide noch sehr jung, geniesst das Leben. Anstatt das Du 7 Std vor dem PC sitzt und zusiehst, wie sie die 7 Std online ist, gehe lieber hinaus, gehe selbst joggen, triff Dich mit Kumpels, unternimm etwas. Ich habe nämlich das gefühl das ihr, Dein Leben zu langweilig wird.
ist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 07:48   #7
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Von Mann zu Mann - trenne Dich von ihr. Es geht ja nicht nur darum, dass sie sich mal mehrere Stunden lang nicht meldet - nach dem, was Du geschildert hast, bist Du so eine Art nettes Accessoire, das sie benutzt, wenn ihr mal gerade danach ist, oder wenn sie sich - siehe Jubiläum - dazu verpflichtet fühlt. Auch die Tatsache, dass sie nach wie vor diese Flirtapp nutzt, zeigt, dass ihr nicht allzu viel an Dir liegt, bzw. dass sie sich noch alle Optionen offen hält. Das ist aber keine Grundlage für eine Beziehung, sondern ein Zeichen mangelnden Respekts vor Dir.
Also: lieber ein klarer Schnitt als Frustration auf nicht absehbare Zeit.

Geändert von gastlovetalk (17.09.2015 um 07:58 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 08:22   #8
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
... zeigt, dass ihr nicht allzu viel an Dir liegt, bzw. dass sie sich noch alle Optionen offen hält.
Falsch. Es zeigt nur, dass sie tun und lassen darf, was sie
will und sie sich ihren Freiraum nicht dikieren lassen muss.

Wie er das -mangels Selbstwertgefühl und eigener Erfah-
rungen mit der Benutzung der App- auslegt, ist allein sein
Problem. Er ist ihr in dieser Hinsicht tatsächlich nicht ge-
wachsen, weil er anscheinend nichts anderes zu tun hat,
als sie ständig kontrollieren zu wollen und ihr somit zu
zeigen, dass er kein "attraktiver Partner" ist.

Dabei bleibt es egal, ob er das Weibchen austauscht, denn
wenn er sich nicht bald ändert, wird er bei der nächsten
auf dieselben Probleme stoßen. Er benimmt sich wie ein
"Weichei", wie man solche "Männer" heutzutage nennt,
die kein bisschen Souveränität besitzen.

In einer Beziehung basiert alles auf Freiwilligeit, aber sicher
nicht auf Diktat.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 09:02   #9
Ollstar
Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 306
Zitat:
Zitat von ist Beitrag anzeigen
Ihr seid beide noch sehr jung, geniesst das Leben. Anstatt das Du 7 Std vor dem PC sitzt und zusiehst, wie sie die 7 Std online ist, gehe lieber hinaus, gehe selbst joggen, triff Dich mit Kumpels, unternimm etwas. Ich habe nämlich das gefühl das ihr, Dein Leben zu langweilig wird.
Sehe ich genauso. Dein Problem ist aktuell, dass du zwar eine Veränderung wahr nimmst, aber nicht angemessen darauf reagierst.

Du wirst nun lernen, dass je mehr du ihr hinterherläufst wirst du sie dazu bewegen ihre derzeitige "Entwicklung" weiter voranzutreiben und sich dabei zu fragen ob DU wirklich noch der richtige Begleiter bist.

Du bist doch selbst erst 21. Geh raus und unternimm was mit deinen Kollegen. Frage bei ihr mal nicht nach Dates, sondern lass sie mal ein bisschen was für eure Beziehung tun.
Falls sie sich bei dir wundert warum du dich so selten meldest, dann warst du einfach zu beschäftigt.
Wichtig ist: sei auch wirklich beschäftigt mit Kollegen usw.

Denn du merkst ja das sie dasselbe tut. Du kommst nicht mehr an erster Stelle und somit wird dir klar was dir fehlt.
Genauso kann es eben auch anders herum laufen. Meistens fehlt es einem jedoch an "Mut" auch mal solche Dinge durchzuziehen.


Viel Erfolg

Gruß
Ollstar
Ollstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 09:03   #10
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Falsch. Es zeigt nur, dass sie tun und lassen darf, was sie
will und sie sich ihren Freiraum nicht dikieren lassen muss.

Wie er das -mangels Selbstwertgefühl und eigener Erfah-
rungen mit der Benutzung der App- auslegt, ist allein sein
Problem. Er ist ihr in dieser Hinsicht tatsächlich nicht ge-
wachsen, weil er anscheinend nichts anderes zu tun hat,
als sie ständig kontrollieren zu wollen und ihr somit zu
zeigen, dass er kein "attraktiver Partner" ist.

Dabei bleibt es egal, ob er das Weibchen austauscht, denn
wenn er sich nicht bald ändert, wird er bei der nächsten
auf dieselben Probleme stoßen. Er benimmt sich wie ein
"Weichei", wie man solche "Männer" heutzutage nennt,
die kein bisschen Souveränität besitzen.

In einer Beziehung basiert alles auf Freiwilligeit, aber sicher
nicht auf Diktat.
Sorry, aber das ist kompletter Schwachsinn. Wer sich in einer Beziehung nicht darauf verlassen kann, dass der andere treu bleibt, der hat keine Beziehung auf Augenhöhe, sondern wird ausgenutzt und hintergangen. Entweder, man spricht das vorher ab und führt dann eine offene Beziehung, wo jeder das Recht hat, sich mit anderen zu vergnügen, oder man ist einander treu. Verarschen lassen muss sich niemand. Ein solcher Vertrauensbruch ist wie gesagt keine Basis für eine ernsthafte, gleichberechtigte Beziehung.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 09:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
am ende, belogen, betrogen, fremdgehen, nervlich

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:54 Uhr.