Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.10.2015, 17:13   #1
Epinephrin90
Member
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 235
Die Freundin der Mittelpunkt des Lebens?

*AUS MEHREREN THEMEN ZUSAMMENGEFÜHRT*

Hallo
vll kennen mich einige - und schoen langsam hab ich auch das Gefühl, dass ich eine Beziehung ohne Probleme nicht führen kann, denn ich mach mir anscheinend immer wieder welche.

Ich weiß nicht wie ich diesen Thread nennen soll, aber ich habe ihn am Ende mal mit einem "?" versetzt, da ich selber nicht ganz genau weiß was mit mir los ist.

Vorweg, ich habe meine Freundin zu diesem Thema eigentlich noch nie angesprochen. Bisher dürfte sie eigentlich nicht den Anschein haben, dass mich einiges von innen auffrisst.

Vorweg, meine Freundin (23) und ich (25) sind nun knappe 4 Monate zusammen. In einer Beziehung gibt es für mich keine anderen Frauen sondern nur meine Freundin. Als wir uns kennen lernten, sagte sie, dass sie findet, dass Fremdgehen das allerletzte sei, weil dann brauche sie ja gleich keinen Freund. Man muss dazu sagen, dass sie zuvor 2x vom selben betrogen worden ist. Erste mal betrogen, Schluss gemacht und dann wieder zu ihm gegangen und wieder betrogen worden.

Jetzt hab ich letztens, als sie mir was in WhatsApp zeigte, gesehen, dass ihr Ex-Freund in der Liste stand. Jetzt bin ich die ganze Zeit schon am Grübeln ob ich sie darauf ansprechen soll oder eben nicht. Mir ist das ein Dorn im Auge muss ich ganz ehrlich sagen, denn ich schreib ja auch nicht mit meinen Ex-Freundinnen. In meinen vergangenen Beziehungen war ich auch immer so krankhaft eifersüchtig, dass dies womöglich unsere Beziehung zerstört hat - deswegen habe ich hier nun Bedenken das ganze anzusprechen.

Ein weiterer Fall ist, dass sie jemand in Facebook angeschrieben hat - sie mir auch gesagt hat, dass er wissen wollte wies mit der Männerwelt läuft etc. Mich stört das ganz ehrlich, dass sie mit jemanden schreibt, der anscheinend, ich bin mir nicht sicher, eine Freundin sucht. Auch das habe ich noch nicht angesprochen.
Sie ist dann, wenn sie abends alleine daheim ist, fast pausenlos in Facebook und WhatsApp online. Da kommen dann bei mir schon Eifersuchtsgedanken hoch.

Eigentlich bin ich ein ganz normaler Mann, der, wenn er seine Freundin sieht, sie gut behandelt. Wenn er sie nicht sieht, wird paar mal am Tag geschrieben und er geht seinen Hobbies nach. Trotzdem fehlt sie mir aber unheimlich!! Ich muss fast pausenlos an sie denken. Wenn ich nicht gerade hier im Forum unterwegs bin, meinen Hobbies/Studium nachgehe, gehe ich schlafen, dass die Zeit schneller vergeht, bis ich meine Freundin wieder sehe.


Für mich gehört es einfach nicht, dass man mit den Exfreunden schreibt. Ich weiß nicht über was sie schreiben, wie oft sie schreiben. Keine Ahnung. Verbieten kann und will ich es ihr nicht.

Sagt mir, was ich am besten tun kann. Ich habe das Gefühl, dass ich krank bin - oder ist mein Verhalten normal?!

Geändert von Dr. Grey (20.04.2016 um 07:29 Uhr)
Epinephrin90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 17:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Epinephrin90,
Alt 28.10.2015, 17:20   #2
M.29
Member
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 88
Meiner Meinung nach, hast du zu wenig Vertrauen in dich selber. Hast du vielleicht auch mal daran gedacht, dass deine Freundin mit dir (und nicht mit einem anderen) zusammen ist, weil Sie dich toll findet?

In deinem Text erkenne ich mich wieder, aber das ist bereits länger her. Probleme fingen bei mir immer im Kopf an..... Lass es laufen und sei dir nicht so unsicher. Du stellst mit deinen Ängsten die Beziehung in Frage.

Geändert von M.29 (28.10.2015 um 17:24 Uhr)
M.29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 17:27   #3
Epinephrin90
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 235
Zitat:
Zitat von M.29 Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach, hast du zu wenig Vertrauen in dich selber. Hast du vielleicht auch mal daran gedacht, dass deine Freundin mit dir (und nicht mit einem anderen) zusammen ist, weil Sie dich toll findet?

In deinem Text erkenne ich mich wieder, aber das ist bereits länger her. Probleme fingen bei mir immer im Kopf an..... Lass es laufen und sei dir nicht so unsicher. Du stellst mit deinen Ängsten die Beziehung in Frage.
Was meinst du mit zu wenig Vertrauen in mich selber.
Dieser Link, beschreibt eigentlich in den ersten Absätzen genau das, wie es mir geht.
Ich bin früher öfters betrogen worden und habe somit Angst, dass dies wieder passiert.
Epinephrin90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 17:35   #4
M.29
Member
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 88
Du wurdest aber nicht von deiner jetzigen Freundin betrogen. Du siehst nur überall Hinweise darauf, dass es passieren könnte...

Vertraue auf dich selber - bedeutet nichts anderes, als dass du an dich selber glauben kannst. Gibt ja wohl ein Grund warum ihr zusammen gekommen seid? Sie muss bei dir ja was gespürt haben, sowie du auch, dass ihr ein Paar wurdet?

Eifersucht/Unsicherheit kommt vom mangelndem Selbstvertrauen (meine Meinung) Du bist ja der Preis für Sie und kein anderer, so wie Sie der Preis für dich sein sollte. Ihr seit euch beide was Wert und das Vertrauen dabei spielt eine große Rolle. Wenn dich was stört sprich es an, allerdings lese ich aus deiner Erzählung keinen Grund dafür heraus. Sie macht ja keine versteckten Aktionen...
M.29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 17:44   #5
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.695
Zitat:
Zitat von Epinephrin90 Beitrag anzeigen
In meinen vergangenen Beziehungen war ich auch immer so krankhaft eifersüchtig, dass dies womöglich unsere Beziehung zerstört hat - deswegen habe ich hier nun Bedenken das ganze anzusprechen.
Dann mach´ doch in der aktuellen Beziehung nicht die selben Fehler. Man merkt, dass deine Eifersucht schon wieder hochkommt.
Vertraust du deiner Freundin so wenig? Glaubst du sie wird dir fremdgehen?



Zitat:
Zitat von Epinephrin90 Beitrag anzeigen
Mir ist das ein Dorn im Auge muss ich ganz ehrlich sagen, denn ich schreib ja auch nicht mit meinen Ex-Freundinnen.
...
Für mich gehört es einfach nicht, dass man mit den Exfreunden schreibt.
Du kannst deiner Freundin aber nicht deine Sichtweise aufdrücken, für dich gehört es sich nicht, für sie ist es vielleicht das Normalste von der Welt noch mit den Exfreunden zu schreiben.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 17:56   #6
Epinephrin90
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 235
Zitat:
Zitat von M.29 Beitrag anzeigen
Du wurdest aber nicht von deiner jetzigen Freundin betrogen. Du siehst nur überall Hinweise darauf, dass es passieren könnte...

Vertraue auf dich selber - bedeutet nichts anderes, als dass du an dich selber glauben kannst. Gibt ja wohl ein Grund warum ihr zusammen gekommen seid? Sie muss bei dir ja was gespürt haben, sowie du auch, dass ihr ein Paar wurdet?

Eifersucht/Unsicherheit kommt vom mangelndem Selbstvertrauen (meine Meinung) Du bist ja der Preis für Sie und kein anderer, so wie Sie der Preis für dich sein sollte. Ihr seit euch beide was Wert und das Vertrauen dabei spielt eine große Rolle. Wenn dich was stört sprich es an, allerdings lese ich aus deiner Erzählung keinen Grund dafür heraus. Sie macht ja keine versteckten Aktionen...
Das was du sagst stimmt alles, da hast du Recht, aber findest du es nicht ein wenig überzogen mit dem Exfreund, der einen 2 mal betrogen hat, zu schreiben, zu dem man wieder zurückgegangen ist? Ich hab halt Angst, dass dies auch ein 3tes Mal passiert.
Epinephrin90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 18:03   #7
Epinephrin90
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 235
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Dann mach´ doch in der aktuellen Beziehung nicht die selben Fehler. Man merkt, dass deine Eifersucht schon wieder hochkommt.
Vertraust du deiner Freundin so wenig? Glaubst du sie wird dir fremdgehen?

Du kannst deiner Freundin aber nicht deine Sichtweise aufdrücken, für dich gehört es sich nicht, für sie ist es vielleicht das Normalste von der Welt noch mit den Exfreunden zu schreiben.
Nein, dass sie mir fremdgeht, glaube ich nicht. Ich glaube jedoch daran, dass sie evtl iwann Schluss machen könnte, weil ihr irgendwas fehlt...Was kann ich nicht sagen. Evtl ist wirklich mein Selbstwertgefühl im Eimer...
Auch mit Exfreunden die einen betrogen haben?^^
Epinephrin90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 18:17   #8
M.29
Member
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 88
Weißt du ob Sie Kontakt zu ihm hat? Wenn ja würde mir das komisch vorkommen und ich würde nachfragen was es auf sich hat.
M.29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 18:21   #9
Epinephrin90
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 235
Zitat:
Zitat von M.29 Beitrag anzeigen
Weißt du ob Sie Kontakt zu ihm hat? Wenn ja würde mir das komisch vorkommen und ich würde nachfragen was es auf sich hat.
Vll hast du es oben nicht gelesen, aber ich hab gesehen, dass er in ihrer Liste in WhatsApp drinstand. Wieso sie geschrieben haben, weiß ich nicht.
Epinephrin90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 18:34   #10
Walfisch
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 46
Unabhängig von der aktuellen Situation solltest du folgenden Widerspruch für dich selbst klären.

Zitat:
Für mich gehört es einfach nicht, dass man mit den Exfreunden schreibt. Ich weiß nicht über was sie schreiben, wie oft sie schreiben. Keine Ahnung. Verbieten kann und will ich es ihr nicht.
Willst du es ihr wirklich nicht verbieten? Oder willst du es nur nicht, weil es wohl schlecht (bei ihr) ankommen würde?

Grundsätzlich kann man hier ja verschiedene Ansichten haben. Das möchte ich an dieser Stelle gar nicht werten.
Bei manchen ist die Grenze bereits erreicht, wenn die Partnerin überhaupt Kontakt zu anderen Männern (oder speziell zum EX) hat. Manche ziehen die Grenze beim Flirt, manche bei körperlichem Kontakt und wieder andere führen eine offene Beziehung.

Wenn du die Grenze sehr eng ziehst, hat das sicherlich zur Konsequenz, dass dies für den Großteil der Frauen zu einschränkend ist. Letztendlich bringt es dir aber auch nichts, Zugeständnisse zu machen mit denen du am Ende nicht zurecht kommst. Vielleicht passen zu dir dann eben nur Frauen, die die Grenzen ebenfalls sehr eng abstecken.
Walfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2015, 18:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Walfisch,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:33 Uhr.