Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.04.2016, 13:16   #101
gabimaus
abgemeldet
..also, ich weiß nicht...

mein Mann hat 5 Brüder. Sie kommen miteinander aus und wenn Hilfe benötigt wird, sind sie nach Möglichkeit füreinander da.

Aber sicher ist auch, dass sich keiner von ihnen in ihre private Suppe spucken lässt - und das wird gegenseitig respektiert!

Was Du beschreibst, klingt mehr nach Sippschaft als nach ''Geschwisterliebe'' - wobei ich das nicht bewerten will, da ich beides nicht so gut kenne, als beinahe Einzelkind (trotz Bruder). Aber selbst mein Bruder, der mich lieb hat, würde mir niemals versuchen, einen Partner madig zu machen, wenn ICH nicht damit anfange, den Partner für ihn madig zu machen
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 13:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo gabimaus,
Alt 28.04.2016, 19:04   #102
Lalii
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2011
Beiträge: 92
Hallo ihr zwei
danke für eure Antworten!

Zitat:
mein Mann hat 5 Brüder. Sie kommen miteinander aus und wenn Hilfe benötigt wird, sind sie nach Möglichkeit füreinander da.
Ich finde es gut wenn man sich innerhalb der Familie gegenseitig hilft, und das gehört sich meiner Meinung nach auch so.

Zitat:
Aber sicher ist auch, dass sich keiner von ihnen in ihre private Suppe spucken lässt - und das wird gegenseitig respektiert!
Auch das finde ich so richtig. Klar, man ist eine Familie, aber irgendwann fängt doch auch jeder an seine eigene Familie zu gründen, ohne seine 'andere' Familie deswegen zu verlieren. Man will dann ja seine Familie sozusagen vergrößern. Und in gewisser Weise hat jedes Familienmitglied auch noch sein Privatleben und das sollten Brüder, Schwestern oder Eltern akzeptieren.
Wenn mein Freund glücklich ist dann müssen sie ihm das doch gönnen. Klar lief es bei uns vor 2 Monaten nicht so gut, aber wir waren auf einem guten Weg, das hat er mir auch gesagt.
Ich verstehe das einfach nicht. Und ich frage mich, ob er wirklich so charakterlos ist und Schiss hat (nur vor was?) oder ob da was anderes dahinter steckt.

Heute Mittag hat er mich über WhatsApp (!!!) wissen lassen dass er immer zu seiner Familie steht egal was war und wenn ich das nicht akzeptiere dann macht das alles keinen Sinn mehr mit uns. Ihn nervt das alles so (das kann er doch auch mal seinem Bruder sagen!) und er hat keinen Bock mehr auch immer nur zu reden.

Jetzt hat er gerade geschrieben dass ich denken soll was ich will, er hat keinen Bock mehr auf die ganze S******, es nervt!
Also hat er sich jetzt über WhatsApp getrennt? Verstehe ich das richtig?
Ich bin gerade so wütend und enttäuscht darüber wie er sich beeinflussen lässt
Lalii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 19:25   #103
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.102
Zitat:
Zitat von Lalii Beitrag anzeigen
Jetzt hat er gerade geschrieben dass ich denken soll was ich will, er hat keinen Bock mehr auf die ganze S******, es nervt!
Sowas sagt mir ein Typ genau EINmal, und dann bin ich weg.
Was zögerst Du !? Du nimmst hin, dass dich dieser Mann schlecht behandelt. Da geht jeder Respekt verloren.

Ich würde an deiner Stelle komplett den Kontakt abbrechen und ihm nur dann noch eine Chance geben, wenn er sich aufrichtig entschuldigt und um dich bemüht.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 19:48   #104
Lalii
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2011
Beiträge: 92
Hallo Anna-Lia, danke für deinen Beitrag!
Ich verstehe selbst nicht warum ich mir das gefallen lasse. Bin ich mir selbst so wenig wert?
Ich hoffe dass es daran liegt dass ich Veränderungen hasse und dem nach heule was mal war, und nicht dass das noch Liebe ist!

Zitat:
Ich würde an deiner Stelle komplett den Kontakt abbrechen und ihm nur dann noch eine Chance geben, wenn er sich aufrichtig entschuldigt und um dich bemüht.
Ich habe ihm darauf nichts mehr geantwortet, würde auch keinen Sinn machen so wie er gerade drauf ist. Ich dachte mir, ich werde nach dem Wochenende bei ihm vorbei gehen und das ganze wenigstens persönlich beenden. Bis dahin melde ich mich nicht.
Jetzt im Moment fühle ich mich nicht dazu in der Lage. Ich will nicht dass er mich als Häufchen Elend vor sich sieht. Vielleicht kann ich mich über das Wochenende ein bisschen fangen.
Ich denke er wird sich nicht entschuldigen. Er ist ja froh wenn er mich los ist wenn ihn das alles so sehr nervt. Komisch dass nur ich ihn nerve und nicht auch sein Bruder, von dem und seiner Freundin geht das ja alles aus.
Noch dazu ist er sehr stur, vor allem dann, wenn er genervt ist. Er hat auch mal gesagt, er würde niemandem hinterherrennen. Das war aber mit Sicherheit nur auf mich bezogen weil bei seinem Bruder macht er ja nichts anderes.

Irgendwie schade, heutzutage wird so schnell alles weggeworfen anstatt zu kämpfen und zusammenzuhalten. Ich bewundere meine Großeltern, die mit 20 geheiratet haben und bis zu ihrem Tod zusammen waren. Und da war sicherlich auch nicht jeden Tag Sonnenschein.
Wenn man hier so liest dann erkennt man doch dass wenn einmal ein Bruch in der Beziehung ist, ist es nur noch eine Frage der Zeit bis es ganz zu Ende ist. Schade sowas.
Lalii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 19:56   #105
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.102
Hey Lalii,
ich kann's ja gut verstehen. Hab neulich einen abgesägt, weil er sich eines Tages saublöd benommen hat. Mit dem war nicht mal was "gelaufen", aber wir kennen uns schon ziemlich lang... - Trotzdem ist es natürlich schwerer, konsequent zu sein, wenn man richtig zusammen war.

Trotzdem, das -->
Zitat:
Zitat von Lalii Beitrag anzeigen
Ich dachte mir, ich werde nach dem Wochenende bei ihm vorbei gehen und das ganze wenigstens persönlich beenden.
auf KEINEN Fall!
Von dir darf jetzt NICHTS mehr kommen, sonst ist jeder Respekt dahin. Du kannst nicht auf diesen Mann bauen, solang er so drauf ist. Entweder, er erkennt selbst, dass er grad voll daneben ist und das ändern muss, wenn er dich will. Oder eben nicht, und dann kannst du ihn eh vergessen.
Wie gesagt, ist schwer, ich weiß.. "Mein" Typ ist auch krass stur, und eventuell war's das halt. Aber entweder, er kommt von allein an, oder ich kann verzichten. Auch wenn ich echt ein bissl verliebt war in den Blödkopf!

Kopf hoch
Das Leben ist trotzdem schön, auch wenn's ein bisschen dauert, sowas zu verdauen.

Und soweit ich mich an den Eingangspost erinner, hast du genug Baustellen, mit denen du erstmal auch ohne Mann voll beschäftigt bist?

Grüße
Anna
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 21:31   #106
Lalii
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2011
Beiträge: 92
Hey Anna :

Zitat:
ich kann's ja gut verstehen. Hab neulich einen abgesägt, weil er sich eines Tages saublöd benommen hat. Mit dem war nicht mal was "gelaufen", aber wir kennen uns schon ziemlich lang
Manchmal muss man doch auch zeigen dass man sich nicht ales gefallen lässt dann denken sie vielleicht mal über ihr Verhalten nach!

Zitat:
"Mein" Typ ist auch krass stur, und eventuell war's das halt. Aber entweder, er kommt von allein an, oder ich kann verzichten. Auch wenn ich echt ein bissl verliebt war in den Blödkopf!
Deine Entschlossenheit gefällt mir! Das ist wohl auch die richtige Einstellung so. Ich wünschte ich könnte das auch voller Überzeugung sagen Naja vielleicht bald. Trotzdem hoffe ich dass das alles gut für dich ausgeht, wenn du doch sogar ein bissl in ihn verliebt bist Hast du einen Thread zu dem Thema?

Zitat:
auf KEINEN Fall!
Von dir darf jetzt NICHTS mehr kommen, sonst ist jeder Respekt dahin. Du kannst nicht auf diesen Mann bauen, solang er so drauf ist. Entweder, er erkennt selbst, dass er grad voll daneben ist und das ändern muss, wenn er dich will. Oder eben nicht, und dann kannst du ihn eh vergessen.
Du meinst ich soll nicht "offiziell" mit ihm Schluss machen? Ich dachte vielleicht verdiene ich mir dadurch wieder ein bisschen Respekt wenn er merkt dass ich mir das wirklich nicht gefallen lasse?
Soll ich dann jetzt warten bis wieder was von ihm kommt? Sowas wie: "du kannst deine Sachen bei mir abholen und meine gleich mitbringen" oder bis er nochmal 'richtig' Schluss macht. Also bis er es mir ins Gesicht sagt und nicht nur über WhatsApp schreibt? Verstehe ich das richtig?

Zitat:
Das Leben ist trotzdem schön, auch wenn's ein bisschen dauert, sowas zu verdauen.
Ich hoffe das Wetter macht den Anfang und zeigt mir dass das Leben auch ein paar Sonnenstrahlen zu bieten hat

Zitat:
Und soweit ich mich an den Eingangspost erinner, hast du genug Baustellen, mit denen du erstmal auch ohne Mann voll beschäftigt bist?
Ja, das stimmt, da hast du natürlich Recht
Ich glaube er wird mir trotz allem sehr fehlen. Wenn ich Probleme hatte oder es mir nicht so gut ging wusste ich dass er da ist und mir zuhört, mich auch unterstützt. Ebenso hat er mir auch erzählt wenn ihn was bedrückt und wir konnten gut darüber reden. Er wohnt auch noch so nah bei mir
Lalii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 21:48   #107
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.102
Danke für deine guten Wünsche
nein, kein eigner Fred. Ist nicht nötig.

Doch du kannst schon mit ihm schlussmachen. Ist im Prinzip auch genau richtig. Aber das Schlimmste, was du tun kannst, ist schlussmachen und dann den Kontakt halten/suchen. Dann war's das, für immer, meines Erachtens. Wenn es das nicht sowieso schon ist.
Sprich: Wenn du schlussmachst, musst du es durchziehen, Kontaktsperre zu halten und stark zu sein. Falls du dir nicht sicher bist, ob du das schaffst.: lieber wortlos Kontakt abbrechen. Dann hast du zumindest keine Ansage gemacht, die du gleich wieder brichst.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 14:31   #108
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hallo Lalii,

ich glaube, Du taeuschst Dich etwas ueber den Charakter Deines Freundes.

Die beiden Verhaltensweisen gegenüber seinem Bruder und gegenüber Dir sind einfach nur zwei Seiten der gleichen Medaille: er ist treu bis zur Sturheit - und das bedeutet fast automatisch, dass die ältere, engere und biologistische gedoppelte ("Blut ist dicker als Wasser") Loyalität - die zu seinem Stiefbruder - gegenüber der jünger begonnenen Loyalität obsiegt.

Es gibt halt Leute, die die Position und Rolle, die in ihrer Herkunftsfamilie für sie vorgesehen war, niemals aktiv verlassen.

Ich glaube es kann auch sein, dass das, was Du gerade massiv ablehnst, genau das ist, was Dich ursprünglich mal zu ihm angezogen hat.

Die gleiche zur Absolutheit neigende Hingabe und Nibelungentreue, die er dem Stiefbruder hält, bekommst Du zu spüren - aber nur, solange der Stiefbruder nicht da ist. Denn DER ist Dir im unbewussten Weltsystem Deines Ex-Freundes anscheinend schlichtweg übergeordnet und alle Deine Belange sind schlichtweg egal, sobald der im Spiel ist.

Es ist für Viele von uns sehr verführerisch, diese Absolutheit zu spüren. Aber Dein böses Erwachen, wenn Dir klar wird, dass dies nicht nur Dir gilt, sollte Dich zur Akzeptanz der Trennung führen. Es ist für Euch BEIDE besser so.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 17:37   #109
Lalii
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2011
Beiträge: 92
Hallo Anna

Zitat:
Wenn du schlussmachst, musst du es durchziehen, Kontaktsperre zu halten und stark zu sein. Falls du dir nicht sicher bist, ob du das schaffst.: lieber wortlos Kontakt abbrechen. Dann hast du zumindest keine Ansage gemacht, die du gleich wieder brichst.
Ich hatte mir vorgenommen dass ich das mit der Kontaktsperre komplett so durchziehe. Heute fühle ich mich ziemlich gut, weil ich mir sage dass wir sowieso nie richtig glücklich zusammen geworden wären weil ich einen Partner will der hinter mir steht. Jetzt wo ich das schreibe kommen mir aber die Tränen. Ich glaube, dass wenn ich ihn sehe dann werde ich einknicken, weil ich dann weiß dass ich vermutlich das letzte Mal bei ihm bin und ich so schnell auch nicht wieder sehen werde. Ich war noch nie ein Freund von Abschieden! Danach wird es mir schlechter gehen. Ich weiß nicht was ich machen soll.
Weil jetzt einfach gar nichts mehr machen ist ja auch komisch, oder? Er hat ja nicht direkt geschrieben: So jetzt ist Schluss und klare Verhältnisse wären wahrscheinlich das Beste.

Hallo CtrlAltDel

Danke für deine Sichtweise
Du könntest damit schon Recht haben, es ist nur so, dass er sich allgemein sehr wenig durchsetzten kann. Er sagt meistens immer ja und hinterher regt er sich darüber auf dass er alles mit sich machen lässt. Das war auch in seinem Job ein großes Problem.

Weißt du, wenn ich mit seinem Bruder und dessen Freundin Streit gehabt hätte und sich das einfach gar nicht regeln ließe dann würde ich ihn sogar verstehen. Ich hatte jedoch nie auch nur einen Konflikt mit den beiden. Das alles passierte hinter meinem Rücken und jetzt ignorieren sie meine Anfrage nach einem Gespräch. Ich finde es einfach so falsch und unfair dass sie nicht mal den Mut haben, mir ins Gesicht zu sagen was sie für ein Problem mit mir haben. Und nur wenn mein Ex-Freund zu allen sagen würde dass wir ja wenigstens mal darüber reden können und dann sieht man weiter - das würde mir schon reichen. Damit würde er auch signalisieren dass ich ihm nicht unwichtig bin.

Zitat:
Es gibt halt Leute, die die Position und Rolle, die in ihrer Herkunftsfamilie für sie vorgesehen war, niemals aktiv verlassen.
Darf ich deswegen aber nie meine Meinung sagen? oder von meinem Bruder verlangen können dass er meine Beziehung wenigstens akzeptiert?
Wir müssten ja keine besten Freunde werden. V.a weil da eben einiges von der Freundin vom Bruder ausgeht. Der hält doch dann auch zu seiner Freundin. Verstehst du was ich meine?

Zitat:
Aber Dein böses Erwachen, wenn Dir klar wird, dass dies nicht nur Dir gilt, sollte Dich zur Akzeptanz der Trennung führen. Es ist für Euch BEIDE besser so.
Meinst du, so eine Charaktereigenschaft wird sich ändern? Oder lag es einfach nur an mir? Weil ich ihm einfach doch nicht so viel bedeutet habe wie er immer gesagt hat?

Tut mir Leid für die ganzen Fragen, aber die stelle ich mir schon so lange.
Lalii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 19:24   #110
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.695
Zitat:
Zitat von Lalii Beitrag anzeigen
Meinst du, so eine Charaktereigenschaft wird sich ändern? Oder lag es einfach nur an mir? Weil ich ihm einfach doch nicht so viel bedeutet habe wie er immer gesagt hat?
Tut mir Leid für die ganzen Fragen, aber die stelle ich mir schon so lange.

CtrlAltDel hat es mit seinem post glaube ich schon ganz gut getroffen. Ich glaube, so richtig verstehst du nicht, was geschrieben wurde.
Du hast ihm schon viel bedeutet, aber, seinen Bruder kennt er länger und außerdem ist Blut dicker als Wasser, dehalb wird der Bruder immer die Nummer eins sein, es ist gar nicht möglich, dass du die Nummer eins wirst (in seinem Weltbild). Und das wird mit der nächsten Freundin deines (Ex)-Freundes auch so werden. Ihr werdet euch immer hinten einreihen müssen. Das ist eben auch eine Charaktereigenschaft deines (Ex)-Freundes.
Du kannst ihm sehr viel bedeutet haben, aber sein Bruder bedeutet ihm einfach mehr. Da kannst du machen was du willst, aber dagegen kommt niemand an.
Er müßte schon selbst dahinter kommen sich mal etwas von seiner Famile, dem Bruder zu lösen, nur muss er selber auf die Idee kommen, und es sieht ja nicht so aus, als sei das in absehbarere Zeit der Fall.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 19:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Curly2013,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:16 Uhr.