Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.08.2016, 21:46   #1
Elayna
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2016
Beiträge: 1
Ich bin lieblos

Halli hallo ihr lieben.

Ich bin neu hier und versuche mich mal gut auszudrücken

Ich lebe mit meinen Partner seid etwas 6 Monaten zusammen und ein paar sind wir schon seid 6 Jahren. Damals gab er alles auf und wohnte 300 kilometer weit weg, das alles um bei mir zu sein.
Wir sind bis vor 8 Wochen ein sehr glückliches paar gewesen doch dan fing ich an mich komisch zu verhalten was mir selbst nicht auf gefallen ist. Ich distanziere mich was kuscheln angeht ich weiche seinen küssen aus und selbst wenn ich es so sagen darf im Bett ist Funkstille seid 8 Wochen. Ich lehne seine ganze Zuneigung ab und ich selbst weis nicht wieso ich das tu.
Mitlerweile fängt er an sich auch zu distanzieren an.

Hilft mir bitte bzw. bitte ich um eure Tipps bevor es mit unserer Beziehung zu spät ist.

Danke euch im voraus
Elayna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 21:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Elayna, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 03.08.2016, 22:27   #2
*Samtpfote
Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 287
Hallo Elayna,

Du schreibst, dass Ihr bis vor 8 Wochen ein glückliches Paar gewesen seid - wie kommt es, dass Du das so genau datieren kannst?

Mein erster Gedanke war eigentlich, dass nach 6 Jahren Fernbeziehung die Realität des "richtigen" Zusammenlebens nicht den Erwartungen entspricht, die man sich vielleicht machte.

In den Jahren zuvor hat sich ja Jeder irgendwie sein Leben eingerichtet - hatte einen eigenen Alltag mit eigenen Abläufen, Gewohnheiten usw. Da stelle ich es mir schon gewöhnungsbedürftig vor, wenn sich das zuvor eingeschliffene Beziehungsmodell ganz neu gestaltet.

Wer von Euch hat das gemeinsame Wohnen vorgeschlagen?
*Samtpfote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 23:42   #3
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.245
Hallo Elayna,

mach dir nichts draus, das ist nur das verflixte siebte
Jahr und in diesem muss es einfach mal zu einer Krise
kommen.

Ich sehe das wie meine Vorrednerin. Vermutlich fehlt
euch jetzt, wo ihr zusammen lebt, die Distanz, die ihr
vorher hattet, also schafft ihr euch diese unbewusst wie-
der. Bei den körperlichen Annäherungen wird es inzwi-
schen für deinen Freund auch eher zur Selbstverständ-
lichkeit geworden sein, dass du für ihn nun rundum die
Uhr verfügbar bist und das nicht jedes Mal ein neues Auf-
einanderzukommen, wie in einer Fernbeziehung ist, wo
man sich bemühen muss, um dem anderen nah zu kom-
men.

Solange dieses akutelle Verhalten niemanden stört, ist es
ja o.k. Allerdings sollte man in einer Beziehung ggf. lieber
miteinander darüber reden und herausfinden, woran es
liegt und ob / wie ihr etwas dagegen unternehmen wollt
oder sich eure Wege nun trennen werden. Angst ist hier
kein guter Ratgeber. Es ist (auch) deine Beziehung und
wenn sie dir wichtig ist, dann sprich mit deinem Freund.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2016, 23:45   #4
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.245
Zitat:
Zitat von *Samtpfote Beitrag anzeigen
...- wie kommt es, dass Du das so genau datieren kannst?
Genau, das kommt auch noch hinzu:plötzlich erlebt man
in der Beziehung ggf. noch hautnah, dass der Partner e-
ben auch eigene Interessen pflegen und z.B. allein aus-
gehen mag und sich allein vergnügen kann, während man
in einer Fernbeziehung ggf. ständig glaubte, er würde die
ganze Woche über nur darauf warten, zu einem kommen
zu dürfen usw.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2016, 09:22   #5
*Samtpfote
Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 287
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Vermutlich fehlt
euch jetzt, wo ihr zusammen lebt, die Distanz, die ihr
vorher hattet, also schafft ihr euch diese unbewusst wie-
der.
Denke ich auch und glaube, dass genau dieses Ausbalancieren von Nähe/Distanz eines der wesentlichen Aspekte einer erfolgreichen (oder eben auch erfolglosen) Partnerschaft ist.

Bei einer dauerhaften Schieflage stellt sich unweigerlich Unzufriedenheit auf einer Seite ein - meist eben bei der Person, die ein größeres Nähebedürfnis hat. Und in Folge dann auch beim Gegenüber, das sich als Verursacher dieser Unzufriedenheit empfindet bzw. konkrete Vorwürfe in diese Richtung erhält.

Nach 6 Jahren glücklicher Beziehung ist das eine enorme Veränderung in diesem Bereich.

Ist schon was dran, wenn es heißt: "Never touch a running system".

Sprechen finde ich daher schon wichtig, um das alles neu zu justieren und bei der Gelegenheit klar über die jeweiligen Bedürfnisse zu reden.
*Samtpfote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2016, 10:08   #6
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.458
Wie alt seid ihr denn? Gab es irgendwelche dramatischen Ereignisse bei euch oder in eurem direkten Umfeld (Todesfall, Unfall, Krankheit, etc...)? Nimmst du die Pille? Oder hast du sie vielleicht abgesetzt?

Wenn ich es richtig verstanden habe, habt ihr 5 1/2 Jahre eine Fernbeziehung geführt und vor 6 Monaten hat er alles aufgegeben und ist zu dir gezogen? In deine Wohnung? Oder habt ihr euch zusammen eine neue Wohnung genommen?
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2016, 10:59   #7
Don Diro
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2015
Ort: Oberbayern
Beiträge: 598
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Oder habt ihr euch zusammen eine neue Wohnung genommen?
Ergänzend gefragt:
Ist diese Wohnung auch so groß(mehrere Zimmer) das man sich auch mal "aus Wege gehen kann"?
Don Diro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2016, 11:46   #8
Frauke12
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 08/2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 17
Das Zusammenziehen ist immer eine Hürde. Du hast dir bei der Fernbeziehung ein Bild aufgebaut und bei euren Treffen ist die Beziehung sicher immer sehr intensiv gewesen. Wenn man zusammenzieht erfährt man den Partner aber mit all seinen Macken und negativen Eigenschaften, Gewohnheiten... Faulheit kommt jetzt vielmehr zum Vorschein und vielleicht auch die tatsächliche Hygiene des Partners. All das kann eben dazu führen, dass dein Bild vom Partner in sich zusammenfällt und in Enttäuschung umschlägt. Und das wiederum führt zu weniger körperliche Anziehungskraft und Distanzierung. Hast du denn irgendwas davon bei euch festgestellt? Einfach so kommt emotionale Distanz eigentlich nicht, irgendeinen Grund, und wenn er noch so versteckt ist, liegt dahinter. Am besten du beobachtest dich und ihn einfach intensiver und überlegst, warum du dich fühlst, wie du dich fühlst.
Sowas muss auch nicht längerfristig sein, vielleicht ist es wirklich nur die Umstellung.
Frauke12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2016, 11:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Frauke12, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
distanzierter, lieblos

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:45 Uhr.