Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.02.2017, 14:16   #1
Grodanboll
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2017
Beiträge: 20
Ich liebe einen Einzelgänger, ist er beziehungsfähig?

Ich liebe einen Einzelgänger, ist er beziehungsfähig? Ich bin ziemlich verzweifelt, könnt ihr mir bitte weiterhelfen?

Seit drei Jahren bin ich mit einem Mann zusammen, er ist fast 50 und ich 5 Jahre jünger.
Ich bin mal vor ihm viele Jahren verheiratet gewesen und habe aus diese Ehe eine 13 jährige Tochter. Mit ihrem Vater habe ich eine respektvolle Beziehung und wir helfen uns gegenzeitig mit der Tochter. Meine Tochter hat den neuen Freund gerne. Mein Freund ist auch vor fast 15 Jahren mal verheiratet gewesen, die beide waren 7 Jahren zusammen, die ehe hat aber dann nur 7 Monate gehalten und seine Frau hat ihn dann für einen anderen verlassen. Seit dem hat er, glaube ich, nicht wirklich richtige Beziehungen gehabt. Er hat schon mal Frauen getroffen aber ganz enge Beziehungen hat er, glaube ich, nicht wirklich gehabt.
Vor gut fünf Jahren ist sein jünger Bruder verstorben, dass hat er nicht so gut verkraften können.
Mein Freund ist ein richtiger Einzelgänger, er hat keine wirkliche Freunde, mit seinen Eltern pflegt er nicht so eine enge Beziehung (die Eltern sind geschieden).
Sein Leben besteht aus Arbeit, Arbeit, Arbeit (er arbeitet extrem viel, oft jeden Tag in der Woche, er ist Abteilungsleiter bei einer Firma wo er seit 20 Jahren arbeitet) und Sport, Sport, Sport (er trainiert jeden Tag und ist nicht bereit darauf zu verzichten, immer alleine). So wie ich es verstanden habe bin ich fast der einzigen Menschen mit dem er ausserhalb von der Arbeit Kontakt hat. Sehr selten (ein paar mal pro Jahr) trifft er sich mit seiner Mutter oder sein Patenkind (die 16 jährige Tochter einen Arbeitskollegen). Wir schreiben jeden Tag, sehen uns aber nur durchschnittlich ein mal pro Woche. Immer wenn wir uns sehen habe wir es schön zusammen. Es ist auch nicht so, dass er nur für Sex kommt sondern manchmal kommt er, wir kuscheln auf dem Sofa und schauen Fernsehen und er schläft dann bei mir.
Wir wohnen etwa eine Stunde Autofahrt von einander und oft ist er erst nach 20 Uhr bei sich zuhause und ist dann müde und es ist zu spät um sich zu treffen.

Ich arbeite auch viel und bin viel beschäftigt und grundsätzlich gefällt es mir dass er ein eigenes Leben hat aber ich möchte einen Partner mit dem ich mein Leben teilen kann. Ich habe ihn gesagt, dass für zwei Menschen, die beide viel beschäftigt sind, ist die einzige Lösung, dass man zusammen zieht. Wir sprechen darüber seit etwa zwei Jahren und er sagt er möchtet für immer mit mir zusammen sein. Er schreibt mir fast jeden Tag dass er mich liebt.
Er hat mehrmals gesagt, dass jetzt kündigt er seine Wohnung und zieht zu mir aber irgend wie klappt es nicht oder er kriegt Angst.

Ich habe versucht ihn Zeit zu geben und mit meinem Handeln zu zeigen, dass er sich auf mich verlassen kann. Ich habe auch vorgeschlagen, dass wir für ihn einen separaten Bereich im Haus einrichten können, wenn er Bedürfnisse hat sich zurück zu ziehen und alleine zu sein.

Ich habe während diese drei Jahren kein einzigen Menschen aus seinen Leben getroffen oder kennen gelernt, er hat aber meine Eltern, meine Tochter und auch meine Freunde getroffen (ist aber nur einmal passiert).

Ich versuche mit ihm darüber zu sprechen, habe ihn auch Bücher gegeben für ihn zu lesen über Bindungsangst usw. um zu versuchen Lösungen zu finden. Kann vielleicht auch dazusagen, dass er auch nicht wirklich kommunikativ ist. Wenn ich ihn frage, sagt er, ich bedeute ihn Alles, ich sei "perfekt" und das beste was ihn je passiert ist und dass er hofft dass wir für immer zusammen bleiben und dass er mit mir alt werden möchtet. Wenn ich ihn frage ob er mit mir zusammen wohnen möchte sagt er ja, kann aber nicht sagen ab wann.
Sind es nur leere Worte?

Ich liebe ihn, bin aber langsam verzweifelt, was soll ich machen???
Grodanboll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 14:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Grodanboll, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 02.02.2017, 17:00   #2
Lucrecia
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2017
Beiträge: 4
Du wirst mit dem Mann nur zusammen bleiben können, wenn du mit dieser Minidosis an Nähe auskommst. Für ihn ist alles ok, so wie es ist!
Man kann es nennen, wie man will: Beziehungsphobiker, Vermeider oder eben Menschen mit sehr geringem Bedürfnis nach Nähe.
Ich habe mich an diesem Thema auch schon furchtbar abgearbeitet, das kann eine schmerzhafte Angelegenheit sein oder werden!
Lucrecia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 17:11   #3
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Ich habe auch vorgeschlagen, dass wir für ihn einen separaten Bereich im Haus einrichten können, wenn er Bedürfnisse hat sich zurück zu ziehen und alleine zu sein.
Ich habe während diese drei Jahren kein einzigen Menschen aus seinen Leben getroffen oder kennen gelernt, er hat aber meine Eltern, meine Tochter und auch meine Freunde getroffen (ist aber nur einmal passiert).
Ich finde nicht, dass Du Dich oder ihn verbiegen solltest.

Und besser dran wärst Du mit so einer, von Dir beschriebenen Lösung leider auch nicht.
Denn, würde er sich in seinen Bereich häufig zurückziehen, kannst Du auch nicht froh sein, das würdest Du sehr bald merken!

Je näher er Dir räumlich wäre, umso stärker müsstest Du leiden unter so viel Abwendung von dem, was Du ja eigentlich vermeiden wolltest.

Er kann Dir nur auf seine Art nahe sein - akzeptiere das oder gib diese Beziehung auf.

Glücklich kannst Du nur werden, wenn Du für Dich einen Weg findest, der auch Dir gerecht wird - IHN kannst Du nicht ändern, also solltest Du Euch nicht unnötig quälen
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 17:38   #4
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.253
Die Frage ist nicht ob er Beziehungsfähig ist (die Frage ist auch durch Eure nun schon länger andauernde Beziehung beantwortet), sondern ob Ihr Eure unterschiedlichen Vorstellungen auf einen gemeinsamen Nenner bringen könnt. Das wird für Euch Beide schwer. Versuche einmal seine Perspektive einzunehmen, und Du wirst evtl. feststellen das er sich von Dir in gewisser Weise bedrängt fühlen könnte, daher zusagt das er seine Wohnung bald kündigt, das aber eigentlich überhaupt nicht will.

Es gibt Menschen die finden ein gewisses Maß Distanz in einer Beziehung gesund und Beziehungserhaltend.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 17:50   #5
Lucrecia
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2017
Beiträge: 4
Sich nach drei Jahren Beziehung einmal in der Woche zu sehen, dazu hast du bisher Freunde und Familie von ihm nicht kennengelernt, das hat nichts mehr mit einer 'gesunden Distanz' und Selbständigkeit der Partner zu tun!
Wann verbringt man dann ein gemeinsames Wochenende? Nach 10 Jahren? 20?
Lucrecia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 18:13   #6
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.253
Andere Variante: bist Du Dir denn sicher seine einzige Beziehung zu sein? Böse Frage, ich weiß.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 19:09   #7
Grodanboll
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2017
Beiträge: 20
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Andere Variante: bist Du Dir denn sicher seine einzige Beziehung zu sein? Böse Frage, ich weiß.
Klar habe ich mich die Frage auch gestellt, sicher kann man nie sein, aber ich glaube, dass er treu ist. Sonst würde er nur kommen wenn er Sex will, meinst du nicht?
Vielleicht braucht er die Nähe andere Menschen einfach nicht, oder nur selten.
Irgend wie habe ich immer gehofft, dass seiner Distanz damit zu tun hat, dass er Angst hat die wichtige Menschen in seinem Leben zu verlieren. Seine Frau ist von einem Tag auf den anderen weg und sein Bruder ist kurz danach verstorben. Ich habe gedacht dass es vielleicht ein Selbstschutz ist um nicht verletzt zu werden.
Etwa, wenn ich niemanden zu Nahe lasse, bin ich selbständig und dann kann so was nie wieder passieren.

Ziemlich am Anfang von unserer Beziehung, nach etwa eine halbes Jahr, habe ich ihn gefragt ob er eher eine locker Beziehung haben möchtet, er ist völlig ausgeflippt und hat dann gesagt, dann will er gar nicht.
Grodanboll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 19:50   #8
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.253
Wennn es nur um Sex gehen würde hätte ich nach Affaire gefragt.

Es könnte schon sein das dies für ihn eine Nebenbeziehung ist. Könnte ja sein das Du ihm etwas gibst was seine anderen Frau evtl. Nicht geben kann. Wilde Spekulationen gerade.

Warst Du schon einmal bei ihm zu Hause? Sorry, falls Du das schon geschrieben hast.

Ansonsten, ja. Es kann gut sein das er das so braucht. Das wirst Du niemals ändern können, fürchte ich.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 23:30   #9
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.281
Schönes Thema

Ich sehe ein wesentliches Problem in der 1h -Autofahrt.
Wechselt ihr euch da ab?

Ich glaube nicht, dass man zusammen wohnen muss, um eine intakte Beziehung zur führen.
Es gibt etliche Paare, die sich nur am Wochenende sehen, - aber täglich 30 Minuten telefonieren und sich dabei mehr zu sagen haben, als ein Paar, dass zusammenwohnt.
Bevor ihr über zusammenziehen diskutiert, sollte natürlich eure berufliche Situation beleuchtet werden. Womöglich möchte er nicht kündigen. Und womöglich nicht umziehen.
Ich kann das sehr gut nachvollziehen....
Lg
Rt
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2017, 00:32   #10
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.504
Ich kann nach deiner Schilderung nur ein Problem erkennen, und das liegt bei dir:
Zitat:
Ich habe ihn gesagt, dass für zwei Menschen, die beide viel beschäftigt sind, ist die einzige Lösung, dass man zusammen zieht.
Wieso?
Davon angesehen scheint er mit der Beziehung zufrieden zu sein und auch du empfindest sie nach deiner eigenen Schilderung als positiv:
Zitat:
Immer wenn wir uns sehen habe wir es schön zusammen.
Das heißt unter dem Strich du willst mehr Nähe, er nicht. Das ist dann eine Tatsache, aber es macht keinen Sinn, ihm deshalb Beziehungsunfähigkeit zu unterstellen.

Ich persönlich kann durchaus verstehen, daß jemand (dir) Nähe fehlt. Nur - es geht nicht um mich.

Wenn dir etwas fehlt, das ein spezieller anderer nicht geben kann, gibt es 3 Lösungen: Damit auskommen
eine Ergänzung suchen
einen Anderen suchen.

Darüber könntest du nachdenken und ggfs. mit ihm reden.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2017, 00:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey PIcasso1989, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehungsunfähig, bindungsangst, einzelgänger, hilfe, liebe, verzweifelt, zusammenziehen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:54 Uhr.