Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.06.2017, 17:11   #11
butterflygirl15
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Dann sag ich mal danke, dass Du dann doch noch Leeris eingefügt hast, so ist es viel übersichtlicher, man muss nicht immer befürchten, die Zeile verloren zu haben.
Dauerte ja nicht lange.
butterflygirl15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 17:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo butterflygirl15,
Alt 13.06.2017, 17:16   #12
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Für Dich kostet es wenig Zeit, aber für die, die es lesen wollen, spart es viel Zeit.

Wsl. wird Dein Text jetzt eher Leute anlocken können als vorher.

Das mit dem Ankuscheln .. würde ich nicht so seismographisch auswerten wie Du. Ist doch angenehm, zu kuscheln, wenn dazu die Gelegenheit besteht ... noch dazu nachts, mglw. sogar im Schlaf, also bei verringerter Verantwortlichkeit.

Daraus kann man nichts schließen, finde ich.

Erst recht nicht aus den Snapchat-Herzen bzw. Nicht-Herzen. Da solltest Du meiner Meinung nach Deinen Alarmzustand auf Null zurückfahren - sowas ist doch eh egal.

Genervtsein und Streitphasen .. sowas kommt mal vor, sollte aber eher nicht Überhand nehmen.

Insgesamt hört sich Dein "Problem" für mich noch durchaus aushaltbar an - und wird mglw. schon allein durch eine positive Einstellung behoben?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 17:29   #13
butterflygirl15
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Für Dich kostet es wenig Zeit, aber für die, die es lesen wollen, spart es viel Zeit.

Wsl. wird Dein Text jetzt eher Leute anlocken können als vorher.

Das mit dem Ankuscheln .. würde ich nicht so seismographisch auswerten wie Du. Ist doch angenehm, zu kuscheln, wenn dazu die Gelegenheit besteht ... noch dazu nachts, mglw. sogar im Schlaf, also bei verringerter Verantwortlichkeit.

Daraus kann man nichts schließen, finde ich.

Erst recht nicht aus den Snapchat-Herzen bzw. Nicht-Herzen. Da solltest Du meiner Meinung nach Deinen Alarmzustand auf Null zurückfahren - sowas ist doch eh egal.

Genervtsein und Streitphasen .. sowas kommt mal vor, sollte aber eher nicht Überhand nehmen.

Insgesamt hört sich Dein "Problem" für mich noch durchaus aushaltbar an - und wird mglw. schon allein durch eine positive Einstellung behoben?
Als Problem würd ich es auch nicht betrachten. Ich fands nur komisch, dass sich die Stimmung eines Menschen SO schnell ändern kann.

Ich wollte nur sehen ob es andere genauso sehen oder ob ich (wiedereinmal) etwas überreagiere.
butterflygirl15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 19:57   #14
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.102
Hi butterflygirl,

wie oft muss dir ein Typ sagen, dass er keinen Bock mehr hat, bis du ihn vor die Tür setzt?
Ich weiß: Es ist hart einzusehen, dass eine Beziehung vorbei ist. Aber es derart brutal zu ignorieren, wie du es tust, ist krass und schlecht für dich und deine Selbstachtung.

Alles Gute für dich !
Anna
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 21:57   #15
nebelschein
Member
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 197
ich glaub er ist innerlich sehr instabil, und fühlt sich oft schlecht und spielt aus dem heraus dann spielchen wie liebesentzug als strafe (das mit dem nicht melden) und es geht ihm oft schlecht (mit sich selbst alleine).

und der zweite teil deines textes hört sich so an als würde er eine andere am radar haben, was bei emotional instabilien leuten auch leicht passiert.

ich glaube er ist unzufrieden mit sich selbst, und schwankt dazischen die schuld bei dir und der beziehung zu suchen, dann fällt ihm plötzlich doch wieder auf das er das schlechte gefühl auch alleine hat wenn du definitiv nicht "schuld" sein kannst, er bekommt panik selbst so daneben zu sein auch noch dich zu vergraulen, dann denkt er wieder die beziheung ist schuld, findet eventuell eine be der er sich einbildet mit der wird alles besser...-

fazit: vergiss den typen auf den kannst du dich nicht verlassen. der ist zu sehr damit beschäftigt selbst der ärmste zu sein um anderer menschen herzen sorgsam zu behandeln.
nebelschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 22:48   #16
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.864
Hallo butterflygirl,

mit meinem ersten Freund in sehr jungen Jahren, gab es
von seiner Seite aus hier und da mal Streits die für mich
irgendwie keinen Sinn ergaben. Damals jedenfalls nicht.
Es war auch immer so, dass er sich nach ein paar Wochen
sofort wieder mit mir versöhnen wollte. Später wurde mir
klar, dass er sich zwischendurch anderweitig ausprobieren
wollte, ich ihm viel zu sicher war und dadurch erheblich
an Augenhöhe verloren hatte. Genau das hatte sich aber
schlagartig, wie man es oft so hört, geändert, als ich mich
gerade nicht mehr so sehr auf ihn fokussierte. Plötzlich war
er überall und ständig am Ball. Da ich damals noch sehr
jung und zudem unerfahren war, war mir das Ganze irgend-
wann zu blöd und zu unsicher, weshalb ich unsere Bezie-
hung beendete, worunter er (aus meiner Sicht) plötzlich
ernsthaft und lange litt. Wir waren viele Jahre zusammen.

Ich denke heute, dass du ihm einfach viel zu sicher bist.
Er ist noch jung und will seinen "Marktwert" wissen und
wenn du für ihn ständig verfügbar bist, dich nur auf ihn
fokussierst, kann das für ihn schnell unattraktiv werden.
Vielleicht mag er sich auch gern noch woanders umschau-
en, das aber eben nur für sich in Anspruch nehmen, weil
er ernsthaft Angst hat, in z.B. einer offenen Beziehung
dich leicht an jemand anderen verlieren zu können. Ja,
so paradox es dann wieder klingt, aber vielleicht eben ge-
rade, weil du so "anhänglich" usw. bist.

Ich kann dir nur raten, fokussiere dich nicht zu sehr auf
ihn. Leb dein Leben, hab viel Spaß, unternehme auch et-
was mit anderen Leuten und sei für ihn nicht ständig ver-
fügbar, nur, weil er gerade wieder mit den Fingern schnippst.

Das macht dich nicht nur unabhängiger, sondern auch at-
traktiver und er wird sich mehr um dich bemühen müssen.
Muss er sich mehr um dich bemühen, bist du nicht mehr
selbstverständlich für ihn und er wird merken, dass auch
du schnell weg sein könntest, wenn er dich so respektlos
behandelt. Es geht hierbei um kein Spiel, sondern darum,
dass Beziehungen, die ohne Spannung auskommen sol-
len, gerade in so jungen Jahren, schnell langweilig werden.
Aber auch darum, dass du lernen musst, dich weder von
ihm, noch von eurer Beziehung abhängig zu machen, son-
dern selbst für dein Glück und deine Selbständigkeit zu
sorgen. Sei es dir wert, dich nicht so behandeln zu lassen
und selbst dann, solltest du deswegen auf eure Beziehung
verzichten können. Nur so wird er den Wert erkennen
und dich lieben, weil du dich selbst genug liebst.

Geändert von Lilly 22 (13.06.2017 um 22:53 Uhr)
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 23:32   #17
butterflygirl15
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo butterflygirl,

mit meinem ersten Freund in sehr jungen Jahren, gab es
von seiner Seite aus hier und da mal Streits die für mich
irgendwie keinen Sinn ergaben. Damals jedenfalls nicht.
Es war auch immer so, dass er sich nach ein paar Wochen
sofort wieder mit mir versöhnen wollte. Später wurde mir
klar, dass er sich zwischendurch anderweitig ausprobieren
wollte, ich ihm viel zu sicher war und dadurch erheblich
an Augenhöhe verloren hatte. Genau das hatte sich aber
schlagartig, wie man es oft so hört, geändert, als ich mich
gerade nicht mehr so sehr auf ihn fokussierte. Plötzlich war
er überall und ständig am Ball. Da ich damals noch sehr
jung und zudem unerfahren war, war mir das Ganze irgend-
wann zu blöd und zu unsicher, weshalb ich unsere Bezie-
hung beendete, worunter er (aus meiner Sicht) plötzlich
ernsthaft und lange litt. Wir waren viele Jahre zusammen.

Ich denke heute, dass du ihm einfach viel zu sicher bist.
Er ist noch jung und will seinen "Marktwert" wissen und
wenn du für ihn ständig verfügbar bist, dich nur auf ihn
fokussierst, kann das für ihn schnell unattraktiv werden.
Vielleicht mag er sich auch gern noch woanders umschau-
en, das aber eben nur für sich in Anspruch nehmen, weil
er ernsthaft Angst hat, in z.B. einer offenen Beziehung
dich leicht an jemand anderen verlieren zu können. Ja,
so paradox es dann wieder klingt, aber vielleicht eben ge-
rade, weil du so "anhänglich" usw. bist.

Ich kann dir nur raten, fokussiere dich nicht zu sehr auf
ihn. Leb dein Leben, hab viel Spaß, unternehme auch et-
was mit anderen Leuten und sei für ihn nicht ständig ver-
fügbar, nur, weil er gerade wieder mit den Fingern schnippst.

Das macht dich nicht nur unabhängiger, sondern auch at-
traktiver und er wird sich mehr um dich bemühen müssen.
Muss er sich mehr um dich bemühen, bist du nicht mehr
selbstverständlich für ihn und er wird merken, dass auch
du schnell weg sein könntest, wenn er dich so respektlos
behandelt. Es geht hierbei um kein Spiel, sondern darum,
dass Beziehungen, die ohne Spannung auskommen sol-
len, gerade in so jungen Jahren, schnell langweilig werden.
Aber auch darum, dass du lernen musst, dich weder von
ihm, noch von eurer Beziehung abhängig zu machen, son-
dern selbst für dein Glück und deine Selbständigkeit zu
sorgen. Sei es dir wert, dich nicht so behandeln zu lassen
und selbst dann, solltest du deswegen auf eure Beziehung
verzichten können. Nur so wird er den Wert erkennen
und dich lieben, weil du dich selbst genug liebst.
Ich würde gerne wissen woher du aus meinem Text nimmst, dass ich nur auf ihn fokussiert bin und nichts mit meinen Freunden oder anderen Leuten mache? Ich meine natürlich ist er mir wichtig und ich verbringe sehr gerne Zeit mit ihm, aber das heißt auf keinen Fall, dass sich mein Leben nur um ihn dreht. Ich gehe genauso mit meinen Freunden weg und unternehme was ohne meinen Freund. Und das nicht nur 1-2 mal im Monat, sondern eher in der Woche. Anhänglich bin ich vielleicht ein wenig, aber auch nicht immer. Ich bin bestimmt nicht von der Beziehung abhängig? Nur weil ich mir Sorgen mache? Ich komme auch nicht immer, wenn er danach fragt. Bestes Beispiel heute: Ich war mit einer Freundin weg und er fragte ob ich bei ihm schlafen will, ich sagte nein, weil ich auf einfach wieder einmal in meinem eigenen Bett alleine schlafen wollte.

Dass ich für ihn eher selbstverständlich wirke habe ich auch schon lange bemerkt, aber dann antworte ich ihm mal nicht sofort oder frage nicht nach 'nem Treffen und er steht gleich da. Also du hast dir da sehr viel reininterpretiert, finde ich.
butterflygirl15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 23:40   #18
butterflygirl15
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von nebelschein Beitrag anzeigen
ich glaub er ist innerlich sehr instabil, und fühlt sich oft schlecht und spielt aus dem heraus dann spielchen wie liebesentzug als strafe (das mit dem nicht melden) und es geht ihm oft schlecht (mit sich selbst alleine).

und der zweite teil deines textes hört sich so an als würde er eine andere am radar haben, was bei emotional instabilien leuten auch leicht passiert.

ich glaube er ist unzufrieden mit sich selbst, und schwankt dazischen die schuld bei dir und der beziehung zu suchen, dann fällt ihm plötzlich doch wieder auf das er das schlechte gefühl auch alleine hat wenn du definitiv nicht "schuld" sein kannst, er bekommt panik selbst so daneben zu sein auch noch dich zu vergraulen, dann denkt er wieder die beziheung ist schuld, findet eventuell eine be der er sich einbildet mit der wird alles besser...-

fazit: vergiss den typen auf den kannst du dich nicht verlassen. der ist zu sehr damit beschäftigt selbst der ärmste zu sein um anderer menschen herzen sorgsam zu behandeln.
ich denke eher, dass das nicht antworten davon kommt, dass er sehr viel Freiraum braucht, wenn andere Menschen ihn nerven, das macht er nicht nur bei mir so, sondern bei allen, seiner Familie, seinem besten Freund, mir, oder auch nur bei einfachen Bekannten. Wenn sie ihn nerven geht er lieber auf Abstand bis er sich beruhigt hat, als einen Streit zu beginnen.

Dass er ne andere hat kann ich mir eher weniger vorstellen, aber man weiß ja nie.

Ich werde ihn nicht gleich wegen so einem Monat in 1 1/2 Jahren verlassen, weil ich auch weiß, dass er privat einige Probleme und sehr viel Stress hat, was meine schlechte Laune zum Teil auch nicht besser macht.

Alles keine Entschuldigung, aber ich werde ganz bestimmt nicht mit ihm Schluss machen. So herzlos wie du sagst ist er auch wieder nicht. Ein herzloser Mensch würde nicht mir zu Liebe Dinge tun, auf die er eigentlich überhaupt keine Lust hat.
butterflygirl15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 08:35   #19
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von butterflygirl15 Beitrag anzeigen
ich denke eher, dass das nicht antworten davon kommt, dass er sehr viel Freiraum braucht, wenn andere Menschen ihn nerven, das macht er nicht nur bei mir so, sondern bei allen, seiner Familie, seinem besten Freund, mir, oder auch nur bei einfachen Bekannten.
Dann könnte Distanzierung / in Ruhe lassen zu seiner Stabilisierung beitragen?

Hältst Du es aus, mal eine zeitlang nicht sein Programm zu bestimmen, oder drehst Du wegen ein paar nicht gleich beantworteten SnapChat-Herzchen gleich am Rad?

Zitat:
Zitat von butterflygirl15 Beitrag anzeigen
Wenn sie ihn nerven geht er lieber auf Abstand bis er sich beruhigt hat, als einen Streit zu beginnen.
Lass diesen Abstand zu, wenn ihr weiter zusammen sein wollt.

Zitat:
Zitat von butterflygirl15 Beitrag anzeigen
Ein herzloser Mensch würde nicht mir zu Liebe Dinge tun, auf die er eigentlich überhaupt keine Lust hat.
Es wäre aber ohnehin gut, wenn keiner von Euch beiden allzuviel oder allzu intensiv für den/die Andere "Dinge tut, auf die er/sie gerade gar keine Lust hat".

Dann lieber sich für eine Zeit lang distanzieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 09:14   #20
danman79
Member
 
Registriert seit: 03/2017
Beiträge: 64
Was die Herzen in den Nachrichten angeht: Vielleicht ist er so ehrlich, dass er dir keine schickt, weil er nicht so für dich empfindet.
Und vielleicht zu feige die Beziehung zu beenden.

Sieht für mich aus deinen Schilderungen heraus so aus, als ob da nicht mehr so viel ist, was euch zusammen hält.

Möchtest du so weiter machen?

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
danman79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 09:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey danman79,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung, beziehungsprobleme, freund, komisch, probleme, verhalten

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.