Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.06.2017, 16:00   #1
butterflygirl15
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 9
Er verhält sich so komisch

Hallo

Mein Freund, mit dem ich seit ca. 1.5 Jahren zusammen bin verhält sich in letzter Zeit wirklich komisch. Ich weiß, komisch ist ein weitläufiger Begriff, aber anders könnte ich das nicht beschreiben.

Das wird jetzt wahrscheinlich ein etwas längerer Text. Ich weiß, dass mir bei sowas eigentlich niemand außer mir selbst helfen kann, aber trotzdem will ich mir einfach mal alles von der Seele schreiben und vielleicht hat ja auch irgendwer einen Tipp, Erfahrungen oder einfach eine gute Antwort für mich.

Zu uns: Wir sind beide 18, ich gehe noch zur Schule und er arbeitet. Nach ca. 7 Monaten Beziehung waren wir 3 Wochen getrennt. Die Trennung war von seiner Seite aus und die Versöhnung und das noch einmal zusammenkommen drei Wochen später dann auch. Die Trennung war im Nachhinein eine gute Sache, weil die Beziehung danach viel harmonischer ablief.

Zur jetzigen Situation: Ich bin mit meinen Nerven langsam am Ende, ich kann mir wirklich nicht mehr erklären wieso er sich so seltsam, manchmal lieblos und böse und manchmal dann wieder lieb verhält. Alles hat vor ca. einem Monat mit einem kleinen Streit von meiner Seite aus angefangen, weil er in den letzten paar Wochen davor einfach keine Seite für mich hatte wegen dem Umzug. Ich war aber der Meinung, dass er sich wenigstens einen Tag in der Woche oder einen Abend fix für mich Zeit nehmen könnte, aber da war er eher anderer Meinung. Nach dem Streit, wo hauptsächlich ich am reden war, bin ich nach Hause gegangen und es herrschte erstmal Funkstille. Das hasste ich am meisten, nach jedem Streit wurde ich erstmal für einige Stunden ignoriert. Nur dieses mal war es eben anders, er ignorierte mich mehrere Tage und antwortete auch nicht auf mein ich liebe dich, obwohl er das sonst, obwohl er mich ignoriert wenigstens noch gemacht hat, dann wusste ich eben, dass er nunmal nur seine Zeit zum abreagieren gebraucht hat.

Auf jeden Fall schrieb ich ihm dann, dass er mich nicht wegen so einer Kleinigkeit ignorieren soll. Er war nur genervt und hat mir dann zwar nicht geschrieben oder so, aber einmal am Tag oder vielleicht sogar zweimal einen Snap geschickt. 5 Tage nach dem Streit hat er mir plötzlich geschrieben, dass er sich nicht sicher ist, ob die Beziehung überhaupt noch Sinn macht. Ich bin daraufhin nach der Schule sofort hingefahren und habe gefragt was los ist, weil er mir noch genau eine Woche zuvor noch gesgat hat, dass er mich liebt und ein kleiner Streit ist doch nicht gleich das Ende. Dann sagt er nur auf die Frage ob er mich schon liebt: „Ja eigentlich schon, aber ich weiß einfach nicht was dieses Eigentlich ist.“ Da war ich erstmal wirklich geschockt, weil ich sowas nicht erwartet hätte. Er war auch kurz davor Schluss zu machen, aber wir sagten dann, dass wir es „nochmal“ probieren wollen. Bei dem Gespräch musste ich anfangen zu weinen und er nahm mich sofort in den Arm, nachdem er mich losgelassen hat hab ich bemerkt dass auch er geweint hat, er hat sich aber sofort weggedreht weil er es anscheinend nicht zeigen wollte. Und dazu muss man sagen, dass er nie weint, ich habe ihn davor erst einmal weinen gesehen, als er nach der Trennung sich entschuldigen gekommen ist. Er sagte dann nurnoch, dass er halt die nächsten drei Wochen keine Zeit hätte.

In der nächsten Woche fragte er aber gleich wieder ob ich zu ihm kommen will und wir haben uns eigentlich fast wieder sooft gesehen wie vor dem Umzug. Dann war ich vor zwei Wochen im Urlaub, komme zurück und freue mich schon auf ihn und was macht er, fragt nur beiläufig wies war und hat mich nicht mal richtig begrüßt. Man muss sagen dass wir uns generell nie mit einem Kuss begrüßen oder ähnliches, weil sein Mitbewohner dann auch immer dabei ist und wir beide das irgendwie unangenehm finden. Aber gut. Dann fragte er mich zwei Tage später ob ich glücklich bin, ich sagte ja und fragte ob er es auch ist. Er sagte nein irgendwie nicht. Ich fragte an was es liegt und ob es wegen unsere Beziehung bzw wegen mir ist. Dazu sagte er zuerst keine Ahnung aber später im Gespräch meinte er er sei generell unglücklich. Ich hab ihm dann angeboten zu helfen und ihm Vorschläge gemacht, da er ja die meiste Zeit mit mir und seinem Mitbewohner verbringt, dass er doch einfach mal mit anderen Freunden weggehen soll oder so.

Naja danach antwortete er nicht mehr, bis er ein paar Stunden später nur fragte was ich mache. Wir haben dann kurz geschrieben als wäre das davor nie passiert und er sagte noch gute Nacht, weil ich dann wegen dem Lernen nicht mehr ans Handy gegangen bin. Gute Nacht schreibt er eigentlich nie. Er findet es eher unnötig, also war ich schon verwundert. Er hat mir dann auch noch ein Herz geschickt, aber ich bin mir nicht sicher ob er das wollte, denn danach schrieb er gleich ups. Seit dort haben wir eigentlich immer mehr geschrieben als sonst und haben uns auch öfter gesehen und er hat auch plötzlich mehr Lust auf kuscheln in der Nacht gehabt, was er eigentlich während dem Schlafen hasst. Und plötzlich wollte er es freiwillig. Das passiert übrigens immernoch, dass er sich mitten in der Nacht plötzlich an mich kuschelt. Auf jeden Fall war alles wieder gut bis vor ein paar Tagen als er mich plötzlich irgendwie ignorierte auf Snapchat.

Auf normale Nachrichten antwortete er, also immer noch alles in Ordnung. Nur auf meine Herzen bekomme ich seit dem Streit vor einem Monat keine Antwort mehr. Herzen sind nicht wichtig, aber ich verstehe nicht wieso es zuviel Arbeit ist seiner Freundin eins zurückzuschicken wenn man genau weiß dass sie es freuen würde.
Naja, dann haben wir das Wochenende zusammen verbracht und es war alles gut, nur dass er kein Stück liebevoll mehr ist. Dann waren gestern ich und eine gemeinsame Freundin bei ihm, durch die wir uns auch kennengelernt haben und sie haben sich längre nicht gesehen doch ist es mir mehr so vorgekommen als wären die beiden ein Paar und nicht er und ich. Dazu kommt noch, dass er mich die letzten beiden male mit meinem Vornamen angeredet hat und nicht wie sonst immer mit Schatz, er sagte nur er findet Schatz komisch. An den letzten beiden Abenden wollte er auch nicht mit mir schlafen oder kuscheln oder sonst was weil er anscheinend müde war aber dann doch noch ne halbe Stunde vorm Handy saß. In derselben Nacht hat er sich aber wieder, zwar nur kurz, an mich gekuschelt.

Ich weiß wirklich nicht was gerade los ist. Auf der einen Seite verhält er sich so komisch und gemein mir gegenüber und auf der andren Seite macht er Dinge, die er das letzte mal vor Monaten gemacht hat. Im Moment ignoriert er mich nicht wirklich, sondern wartet nur länger bis eine Antwort kommt.

Danke an alle, die sich die Mühe gemacht haben den ganzen Text zu lesen.
Vlt hat ja jemand eine gute Erklärung oder einfach ein paar aufmunternde Worte oder Tipps für mich bereit. Das war jetzt alles ziemlich zusammengefasst, weil der Text sonst viel zu lang geworden wäre.
Dankeschön.

Geändert von butterflygirl15 (13.06.2017 um 16:28 Uhr)
butterflygirl15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 16:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo butterflygirl15,
Alt 13.06.2017, 16:08   #2
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Absätze mit einer Leerzeile machen das Ganze erst lesbar.

Einfach in und wieder auf Return drücken. Geht auch bei Smartphones. Geht auch noch nachträglich im eigenen Text (Knopf "ändern" benutzen).
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 16:13   #3
butterflygirl15
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 9
oh wow danke, ich weiß wie man Absätze macht. Ich hab den Text hier reinkopiert und es dann halt so gepostet. Hätte nicht gedacht, dass sich ernsthaft jemand wegen sowas beschweren könnte, weil das ja eigentlich ein wirklich ernster Beitrag ist und ich wirklich Hilfe suche.
butterflygirl15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 16:15   #4
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Das Lesen ist sehr schwierig, und ich möchte nicht, dass alle anderen sich genauso da durch quälen müssen wie ich. Zumal die Klage über fehlende Absätze hier ein Normalfall ist.

Es ist übrigens sehr gut möglich, den Text MIT den Leerzeilen hier rein zu kopieren.

Zu Deinem Thema:

Zitat:
... und es war alles gut, nur dass er kein Stück liebevoll mehr ist.
... finde den Widerspruch.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 16:21   #5
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.240
Zitat:
Zitat von butterflygirl15 Beitrag anzeigen
Das hasste ich am meisten, nach jedem Streit wurde ich erstmal für einige Stunden ignoriert.
Wie oft streitet ihr denn?
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 16:23   #6
butterflygirl15
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 9
@CtrlAltDel

es war alles gut, bis er dann. nachdem wir uns eigentlich jeden Tag gesehen haben plötzlich nicht mehr liebevoll war, vom einen auf den anderen Tag

etwas unglücklich ausgedrückt im langen Text oben, aber ich wollte es so kurz wie möglich halten, da müsste das aus Versehen passiert sein. War eigentlich anders gemeint.

Und PS: Die Leerzeilen hat es halt wirklich nicht mitkopiert, gut möglich, dass es geht, aber bei mir gings eben nicht. Hab mich auch gewundert. Aber für mich hat der Text leserlich gewirkt.

Geändert von butterflygirl15 (13.06.2017 um 16:29 Uhr)
butterflygirl15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 16:24   #7
butterflygirl15
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 9
@SailCat

Es gab jetzt einen Monat in dem wir uns drei mal pro Woche oder so angezickt haben. Streit hatten wir erst wirklich zweimal und seit dem Gespräch eben gar keinen mehr und auch keine großartige Zickereien, nur halt das übliche genervt sein, wenn man sich nicht für was zu essen entscheiden kann, aber das auch nur ein mal.

Geändert von butterflygirl15 (13.06.2017 um 16:28 Uhr)
butterflygirl15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 16:29   #8
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.240
Zitat:
Zitat von butterflygirl15 Beitrag anzeigen
Es gab jetzt einen Monat in dem wir uns drei mal pro Woche oder so angezickt haben. Streit hatten wir erst wirklich zweimal und seit dem Gespräch eben gar keinen mehr und auch keine großartige Zickereien, nur halt das übliche genervt sein, wenn man sich nicht für was zu essen entscheiden kann, aber das auch nur ein mal.
Also 3x4 sind 12 x in einem Monat. Das finde ich schon ziemlich viel.
Möglich, daß ihm das auf den Senkel geht.
Ich weiß jetzt nicht so genau, was du mit dem "üblichen Genervtsein" meinst, aber wenn man das mal alles aufsummiert kommt da doch schon Zeit heraus, die nicht so wirklich prickelnd klingt.
Mich würde es vermutlich auch tierisch nerven, wenn dauernd irgendwas wäre, ob es nun ein Streit ist oder Gezicke oder Genervtsein.
Zumindest ist nichts, das einen glücklich macht.

Was sind das denn für Dinge, die dazu führen, daß ihr euch dauernd anzickt?
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 16:37   #9
butterflygirl15
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2017
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Also 3x4 sind 12 x in einem Monat. Das finde ich schon ziemlich viel.
Möglich, daß ihm das auf den Senkel geht.
Ich weiß jetzt nicht so genau, was du mit dem "üblichen Genervtsein" meinst, aber wenn man das mal alles aufsummiert kommt da doch schon Zeit heraus, die nicht so wirklich prickelnd klingt.
Mich würde es vermutlich auch tierisch nerven, wenn dauernd irgendwas wäre, ob es nun ein Streit ist oder Gezicke oder Genervtsein.
Zumindest ist nichts, das einen glücklich macht.

Was sind das denn für Dinge, die dazu führen, daß ihr euch dauernd anzickt?
Ich weiß nicht ganz ob du das evt. gerade falsch verstanden hast. Es gab einen Monat, der eben wirklich nicht gut gelaufen ist und in dem wir und meistens deshalb gestritten haben, dass er keine Zeit hat. Aber seit er mit dem Umzug fertig ist (seit ca. einem Monat) haben wir uns überhaupt nicht mehr gestritten. Mit genervt sein meinte ich nur, dass er einmal eben genervt war, weil ich extra zu einer Tankstelle weiter weg gefahren bin, obwohl eine andere näher war, weil dort nicht gestanden hat, dass es das gibt was ich tanken muss und er wusste es eben aber ich wollte kein Risiko eingehen und bin zur anderen gefahren. Er war kurz für 5 Minuten genervt und lachte dann nurnoch drüber als wir dann weiter gefahren sind. Also nichts wirklich dramatisches.
butterflygirl15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 17:08   #10
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von butterflygirl15 Beitrag anzeigen
Und PS: Die Leerzeilen hat es halt wirklich nicht mitkopiert, gut möglich, dass es geht, aber bei mir gings eben nicht. Hab mich auch gewundert. Aber für mich hat der Text leserlich gewirkt.
Dann sag ich mal danke, dass Du dann doch noch Leeris eingefügt hast, so ist es viel übersichtlicher, man muss nicht immer befürchten, die Zeile verloren zu haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 17:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey gastlovetalk,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung, beziehungsprobleme, freund, komisch, probleme, verhalten

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:26 Uhr.