Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.07.2017, 12:27   #1
Misfit
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2017
Beiträge: 2
Freundin mit freundinnen im urlaub. Hab ich mich zu oft gemeldet?

Hallo Leute,
mein Kopf macht mir seit ein paar Tagen Probleme. Folgendes:

Meine Freundin ist vor2 Wochen mit ner Freundin in Urlaub nach Südamerika geflogen, wir sind erst seit 2 Monaten zusammen und Sie hat den Urlaub schon davor gebucht, weil Sie eine andere Freundin besucht, die dort ein Auslandssemester gemacht hat.

Anfangs war es schon etwas schwierig, aber alles in allem kein großes Problem. Habe Sie natürlich vermisst, da wir die 2-3 Wochen vor ihrem Urlaub exzessiv miteinander verbracht haben. (Jeden Tag beisammen gewesen und mal ein We zusammen weg gewesen) Sie hat sich auch immer regelmäßig gemeldet und von ihrem Urlaub erzählt am Anfang teils mehr als ich gedacht habe. Das hat mich natürlich gefreut! Sie sagte mir auch regelmäig, dass Sie mich vermisst und wie gern sie mich hat, das letzte mal erst vor 2 Tagen. Und das sah ich durchaus positiv, da sie wohl das Bedürfnis hatte sich mir mitzuteilen, trotz Urlaubsumgebung und unregelmäßigem Internet.
Aber komischerweise habe ich seit 2 Tagen Probleme mich "korrekt" zu verhalten. Ich bin auf einmal total unsicher, nicht was ihr Verhalten angeht, sondern eher meines. ALso wie oft ich mich melden soll usw. , da ich ja im Alltag hänge und vllt gaar nicht so viel zu erzählen habe wie Sie. Sie ist seit Freitag eben in einem Gebiet, wo es nicht viel Internet gibt und daher sind die Meldungen von ihr, eher so Statusmeldungen, also kurzer Input was sie erzählt hat. Vielleicht war es ungewohnt für mich, dass es auf einmal weniger wurde und dadurch habe ich mich dann öfters gemeldet und teilweise auch belangloses Zeug erzählt. Ich bin von der Person her schon so einzuschätzen, dass ich mir zu viele Gedanken mache, kann das aber auch nicht immer abstellen. Hatte ihr Samstag über den Tag verteilt, alle 1 1/2 Std Sachen geschrieben was ich mache (IM Bett katern, mich selbst bemitleidet deswegen, Langeweile usw.= Also so 5- 6 Nachrichten. Nachts kam dann iwann die Nachricht (Haben auch noch 5 Std Zeitverschiebung, was es auch nicht leichter macht) wo sie mir wieder gesagt hat, was sie gemacht haben und dass sie mir das genaur mal genauer erzhälen wird. Am nächsten Tag als sie dann aufgestanden ist und wieder wlan hatte, (bei mir 17 Uhr) fragte Sie ob alles gut sei. Meinte dann, dass ich die Tage vllt zu viel geschrieben habe und das es nicht so rüber kommen sollte, dass ich erwarte dass sie sich darauf melden muss. Sie meinte auch, dass es nicht so rüber kam und alles gut ist und ich mir kein Kopf machen muss. Haben dann wie immer bisschen hin und her geschrieben, aber plötzlich kamen meine Nachrichten nicht mehr durch(von einer Min auf die andere), das war vor so 12 Stunden. Bin dann schlafen gegangen, weil ich heute morgen eh zur Arbeit musste, als ich heute morgen dann aufgewacht bin,und gesehen habe, dass die Nachrichten immer noch nicht angekommen sind, habe ch natürlich direkt wieder geschrieben und zwar "Ist alles in Ordnung"? Und ne Stunde später dann " Sry, hatte ne komische Nacht , alles gut!" Ich ärgere mich im Nachhinein jetzt so darüber, dass ich erst an dem einen Tag gefragt habe ob es sie nervt, und trotz ihres Verständnis am übernächsten Morgen frage ob alles in Ordnung ist, nur weil die Nachrichten nicht durchkamen, was in dem Urlaub schon öfters passiert ist. Ich meine die Relativierung meinerseits danach zeigt ihr ja, dass ich gerade verunsichert bin und mir es nicht so einfach fällt wie die Tage davor
Bin jetzt natürlich noch mehr verunsichert, wie sie das aufnimmt, weil es schon sehr fixiert und kontrollüchtig ist wie mir selbst auffällt. Will mich jetzt natürlich nicht zum 3. mal inner halb 36-48 Stunden entschuldigen, will aber auch nicht dass sie das jetzt krumm aufnimmt. Deswegen meine Frage: Habt ihr irgendwelche Ratschläge? Sie fliegt am Mittwoch übrigen wieder zurück und uch habe Angst dass ich es durch die letzten 2-3 Tage bisschn verbockt habe und sie nen falschen Eindruck von mir bekommen hat, bzw. sie sich eingeengt fühlt.
Wie gesagt, die ersten 2 Wochen war der Kontakt total super und entspannt, aber die letzten Tage geben mir iwie das Gefühl, dass ich es bisschen verbockt habe. V.A. auch weil sie sich halt weniger meldet, was aber genauso gut daran liegen kann, dass sie auf der Insel ist mit wenig Internetzugang. (was ich ja auch weiß!)

Beste Grüße
Misfit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 12:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 31.07.2017, 12:41   #2
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.115
Mach nix mehr bis Mittwoch und drück Dir einfach selbst die Daumen, dass es noch so durchgeht. Normalerweise normalisiert sich sowas bald wieder, wenn die Situation wieder so ist wie vorher.

Sag ihr nach kurzer Erholung dann einfach, wie sehr Du sie vermisst hast.

Hattet ihr vorher schon vereinbart, wann ihr Euch wieder trefft (Flughafenabholung oder so was?)
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 12:58   #3
Misfit
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2017
Beiträge: 2
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Mach nix mehr bis Mittwoch und drück Dir einfach selbst die Daumen, dass es noch so durchgeht. Normalerweise normalisiert sich sowas bald wieder, wenn die Situation wieder so ist wie vorher.

Sag ihr nach kurzer Erholung dann einfach, wie sehr Du sie vermisst hast.

Hattet ihr vorher schon vereinbart, wann ihr Euch wieder trefft (Flughafenabholung oder so was?)
Gar nichts? Weil wie gesagt waren es nur die letzten 2 Tage an dem ich bisschen unsicher rüber kam und sie vielleicht genervt habe. Und gestern noch normal geschrieben haben. Sie wird sich heute wahrscheinlich eh nochmal melden. Vielleicht auch nur Kopfsache meinerseits? Sie meinte ja, dass alles gut sei. Wollten uns an dem Tag sehen, an dem sie zurück kommt
Misfit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 14:57   #4
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.755
Hör vor allem auf alles zu verkomplizieren und zu verkrampfen.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 15:29   #5
narrenkaeppchen
Member
 
Registriert seit: 06/2007
Ort: Belgische Ardennen
Beiträge: 485
Warst Du schon mal längere Zeit im Ausland? (Ich rede hier nicht von 3 Wochen Malle!)

Da prasseln soo viele neue Eindrücke auf den Menschen ein! Das letzte, das man dann braucht, ist ein jammernder Lover, der dir alle 1 1/2 Stunden () erzählt, wie schlecht es ihm/ihr doch geht.

Nene Du, so wirst Du sie ganz schnell los!

N.
narrenkaeppchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 15:31   #6
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.115
Zitat:
Zitat von Misfit Beitrag anzeigen
Vielleicht auch nur Kopfsache meinerseits?
Absolut und nur. Ich dachte, das wäre schon klar geworden.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 16:52   #7
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 9.877
Immer schön Drama machen wo kein Drama ist .....
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 19:40   #8
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 3.335
Mittwoch ist ja schon fast - also bleib jetzt einfach entspannt. Finde es nicht so verwunderlich wenn sie gerade nicht so viel schreibt, sondern in dem Wissen dass ihr euch in 2-3 Tagen schon wieder seht lieber noch die letzte Urlaubszeit dort genießt. Deine Nachrichten waren definitiv etwas too much - aber wenn es bei den zwei Tagen bleibt die du dich in den drei Wochen "daneben benommen" hast hast du es vermutlich noch nicht komplett verzockt (ich finde es jetzt zwar leicht nervig aber auch kein krasses Drama wenn das so nicht den kompletten Urlaub über ging).
Würde jetzt aber auch unbedingt die Füße still halten. Heißt: keinesfalls nochmal zuerst melden in der verbleibenden Zeit und im Zweifel reicht es ja auch wenn sie nochmal schreibt wenn du ihr dann morgen einen schönen Flug wünschst und sagst dass du dich freust. Weitere Entschuldigungen würde ich komplett lassen - damit verstärkst du nur Unsicherheit wo vielleicht bis dahin gar nichts war.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 19:46   #9
Alkyone
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: Oberbayern
Beiträge: 45
Lass' sie einfach in Ruhe. Ich würde ihr keine Nachrichten mehr schicken... du erdrückst sie ja geradezu!

Kopf hoch. Mittwoch ist doch schon in 2 Tagen. Das schaffst du auch noch.

P.S. Nur aus Neugierde. Wie alt seid ihr eigentlich?
Alkyone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 19:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:58 Uhr.