Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 13.08.2017, 11:07   #81
Unknowing
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 15
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Wenn man deine Beiträge zusammenfasst, habt ihr zwar ein ideales Miteinander und liebt euch auch, seid aber zumindest in Bezug auf die Frequenz, in der ihr Sex wollt, nicht wirklich kompatibel. Darüber gesprochen habt ihr schon häufig, geändert hat sich aber nichts. Versucht hast du auch schon alles mögliche, trotzdem habt ihr nach wie vor nur alle 10 bis 14 Tage Sex, während du diesen Liebesbeweis gerne alle zwei bis drei Tage hättest.

Es ist offensichtlich, dass deine Partnerin nicht dasselbe Verlangen hat wie du, was dir genau drei Optionen eröffnet, von denen du zwei bislang abgelehnt hast. Ergo bleibt dir nur, dich damit abzufinden und den Beweis eurer Liebe in eurem alltäglichen Miteinander sehen zu können, statt in der Häufigkeit eurer sexuellen Interaktion.

Denn eines muss dir klar sein: sie wird und kann sich nicht ändern! Sonst würde sie dir - dem Menschen, mit dem sie eine glückliche und für sie erfüllende Beziehung führt - nicht eine Lizenz zum Fremdgehen erteilen, damit auch du diese Beziehung endlich als glücklich und in für dich ausreichendem Maß als erfüllend empfinden kannst.
Respekt !!
Besser hätte man es nicht beschreiben können, nur leider habe ich das Gefühl das ich mich bei keiner Änderung auf lange Sicht innerlich kaputt mache und im schlimmsten Fall auch verrohe.
Das mit der zweiten Frau ist in der Tat ein riesiger Liebesbeweis Ihrerseits, nur löst es nicht das eigentlich Verlangen nach Ihr. - Ab davon das ich sie nicht verletzen will ... und ich Bedenken habe, das sie wohlmöglich eines Tages ähnliches fordert. Was für mich nicht in Frage kommen würde !!
Unknowing ist offline  
Alt 13.08.2017, 11:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 13.08.2017, 11:10   #82
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 7.155
Zitat:
und ich Bedenken habe, das sie wohlmöglich eines Tages ähnliches fordert.
Was zu erwarten wäre

Zitat:
Es gibt mehrere Wege, einer davon ist "verharren in der jetzigen Situation, anerkennen, dass die jetzige Unzufriedenheit auf Unkenntnis und Naivität beruht und das dumme Nörgeln sein lassen."
Genau. Sich am Besten gleich zum 'Männlein' degradieren lassen. Tolle 'Lösung', ne?
HW124 ist offline  
Alt 14.08.2017, 09:32   #83
Unknowing
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 15
Nachdem ja nun scheinbar fast alles gesagt wurde, möchte ich noch ein paar Eindrücke teilen bzw. Anmerkungen los werden.
Es möge sich bitte niemand persönlich angegriffen fühlen, aber ...

die Gruppe die der Meinung ist, ich wäre eine Flachpfeiffe oder nur noch ein Männlein, wenn ich noch länger nach Lösungsansätzen suchen würde und mich nicht sofort trennen würde, möchte ich sagen, das für mich die Vermutung nahe liegt, das bei der Denkweise entweder noch nicht genügend Lebenserfahrungen gesammelt wurden, noch nie eine längere Beziehung (8 Jahre oder mehr) geführt wurde oder noch nie richtig geliebt wurde.

Zu den Parteien die eine Häufigkeit von 2 bis 3x im Monat als normal empfinden und alles andere als erhöhten Trieb bezeichnen, möchte ich sagen, das dass was man als "normal" empfindet immer eine persönliche Ansichtssache ist und lieber nicht zu schnell verallgemeinert werden sollte.

Und zu guter letzt noch eine kleine Meinungsäußerung zu den Menschen, die mir vorwerfen, ich würde meine Freundin unter Druck setzen. - Habt Ihr schon einmal versucht die Perspektive zu wechseln und Euch zu fragen, wie sehr jemand wie ich unter (psychologischem) Druck steht, wenn er immer alles überspielen soll ?

Wie gesagt, ich bitte darum diese Abschlusszeilen nicht persönlich zu nehmen.
Ich möchte nur noch einmal für alle Beteiligten und eventuelle User die diesen Tread im Nachgang lesen, noch einmal darauf hinweisen, das man nicht immer alles zu schnell "verurteilen" oder als "gesetzt" ansehen sollte, denn es gibt auch Dinge, die sich immer nur auf eine einzelne Situation oder ein Individuum beziehen ... und da gibt es meistens keine allgemein gültige Lösung.

Nochmals DANKE an alle Beteiligten !! Und alles Gute.
Unknowing ist offline  
Alt 14.08.2017, 09:59   #84
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.281
Ok, du hast dir Luft gemacht - aber was ändert das jetzt an deiner Situation? Du willst immer noch häufiger Sex, als deine Frau und es gibt nichts, was du dagegen bzw. dafür tun kannst - welchen Rat hast du dir denn hier von uns erwartet? Zaubern können wir leider nicht und mehr als unsere Sicht der Dinge äußern auch nicht.

Dass in einem öffentlichen Forum immer auch Beiträge kommen, die man eigentlich lieber nicht lesen will, ist normal und bedarf keiner Kritik - viele Ratgeber bedeuten auch viele unterschiedliche Meinungen.

Ob du diese Ratschläge befolgen möchtest, bleibt immer dir selbst überlassen. Du pickst dir das raus, was du für dich brauchen kannst. Aber jenen, die dir ihre Zeit geschenkt, jedoch nicht das geschrieben haben, was du lesen wolltest, pauschal zu unterstellen, sie hätten keine Lebenserfahrung, nie eine längere Beziehung geführt oder noch nie wirklich geliebt, ist unreif, bockig und für einen Mann deines Alters ein ziemlich schlechter Stil.

Und unterm Strich ist es auch ganz einfach nur unwahr, denn du kannst getrost davon ausgehen, dass so gut wie jeder der hier Schreibenden sein persönliches Päckchen zu tragen hat, über das er irgendwann seinen Weg hierher gefunden hat.
Sad Lion ist offline  
Alt 14.08.2017, 09:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:57 Uhr.