Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.10.2018, 13:16   #31
Paladin301
Member
 
Registriert seit: 09/2014
Ort: Hannover
Beiträge: 463
Klingt für mich nach Abhängigkeit und somit mehr als ungesund.
Paladin301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 13:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Paladin301, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 22.10.2018, 13:29   #32
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.091
Zitat:
Zitat von MarioMetz Beitrag anzeigen
Aber es ist ja auch meine erste richtige Beziehung, mit Zusammenleben und so. Mir fehlen die Erfahrungen.
Genau deshalb hängst du wahrscheinlich auch an dieser Beziehung, weil es die Erste ist. Aber, Drohungen usw. gehören nicht in eine liebevolle Partnerschaft. Ich glaube nicht, dass deine Freundin dich liebt und den Respekt vor dir hat sie auch schon lange verloren. Du bist ein Schoßhündchen, dass alles mit sich machen lässt.
Hast du Angst vor dem Alleinsein, oder warum trennst du dich nicht?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 13:37   #33
MarioMetz
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2018
Beiträge: 10
Zitat:
Genau deshalb hängst du wahrscheinlich auch an dieser Beziehung, weil es die Erste ist.
Ja, das ist sicherlich definitiv so.

Zitat:
Hast du Angst vor dem Alleinsein
Angst vor dem Alleinsein. Das ist sicher so. Ich glaube, super gelaufen war es damals, als wir uns für 36 Stunden oder 48 Stunden gesehen hatten, irgendwo auf einer Städtereise, ohne den blöden Alltag. Ich bin vielleicht auch nicht der Typ für Alltag. Vielleicht sollte man generell nicht im Alltag zusammen sein, sondern immer an ausgewählten, schönen Tagen. Nicht länger als 2 Tage. Dann nervt man sich auch nicht an. Sie wollte den verdammten Alltag, der auf Kosten von Respekt und Liebe geht.
MarioMetz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 13:47   #34
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von MarioMetz Beitrag anzeigen
Zunächst einmal, weil ja zur Sprache kam von Dexter - Durchziehen, weil beim Austausch der Partnerin dasselbe Problem käme - sollte die Beziehung enden, ich sehe hier im Forum so viele Kollegen, die jammern, dass sie keine Beziehung mehr bekommen...ich wollte mit mir selbst im Reinen sein und wirklich, wirklich nicht mehr eine neue Beziehung. Wenn sich nichts mehr ergibt, muss ich das dann auch einmal akzeptieren.
Und dann kommen wir ja zum zweiten Punkt. An sich arbeiten. Das habe ich in der aktuellen Beziehung bis zur Selbstaufgabe getan. Aber wieso soll ich an mir arbeiten? Ich denke, das ist doch der Ursprung allen Dilemmas. Ich bin wie ich bin und sollte mich nicht ändern. Genau den Fehler habe ich gemacht. Jetzt bin ich nicht mehr, wer ich bin, sondern ein Krümpel meines früheren Selbst. Daher kann ich nicht raus, mir fehlt die Kraft, sie macht aber auch nicht den Schlussstrich (was ja komisch ist)
Naja eben! Ich war auch mal so. Heute, no way!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 14:11   #35
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.091
Zitat:
Zitat von MarioMetz Beitrag anzeigen
Ja, das ist sicherlich definitiv so.

Angst vor dem Alleinsein. Das ist sicher so. Ich glaube, super gelaufen war es damals, als wir uns für 36 Stunden oder 48 Stunden gesehen hatten, irgendwo auf einer Städtereise, ohne den blöden Alltag. Ich bin vielleicht auch nicht der Typ für Alltag. Vielleicht sollte man generell nicht im Alltag zusammen sein, sondern immer an ausgewählten, schönen Tagen. Nicht länger als 2 Tage. Dann nervt man sich auch nicht an. Sie wollte den verdammten Alltag, der auf Kosten von Respekt und Liebe geht.

Sie wollte den Alltag, aber du bist der, der es mitmacht. Zieh´ aus, such´ dir eine eigene Wohnung. Ich meine, du hast ja nur zwei Möglichkeiten, entweder das weiter so aushalten, bloß um zu sagen "Hey, ich habe eine Beziehung", oder du trennst dich. Dann kannst du tun und lassen was du willst, und hast nicht so einen Klotz am Bein. Warte nicht, dass sie sich trennt, dafür gibt es aus ihrer Sicht wahrscheinlich keinen Grund, denn du tust ja alles was sie will, oder?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 14:27   #36
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Ich tippe darauf, dass sich das Ding retten lassen könnte, wenn der Mario sich in der Beziehung stärker positioniert. Tauscht er einfach nur die Partnerin, verlagert er ggf. einen Teil des Problems in eine neue Beziehung.
Das Kind ist aber hier schon in den Brunnen gefallen und sie wird es nur auf die harte Tour lernen. Er sollte es beenden, sich dann um sich kümmern und bei der nächsten Beziehung von Anfang an klare Grenzen setzen.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 14:40   #37
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Zitat:
Zitat von MarioMetz Beitrag anzeigen
Vielleicht sollte man generell nicht im Alltag zusammen sein, sondern immer an ausgewählten, schönen Tagen. Nicht länger als 2 Tage. Dann nervt man sich auch nicht an. Sie wollte den verdammten Alltag, der auf Kosten von Respekt und Liebe geht.
Das hat damit nichts zu tun, du hast es halt einfach mit dir machen lassen.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 14:53   #38
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.181
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Das hat damit nichts zu tun, du hast es halt einfach mit dir machen lassen.
So sehe ich das auch.

Ich hätte kein Lust auf sowas. Klare Ansage und wenn sie sich weiter so verhalten würde Bye Bella.

Sehe es positiv, Immerhin sammelst du Erfahrungswerte die dir bei einer zukünftigen Beziehung helfen könnten. Aber Frauen mit einem Knacks ist sowieso ungesund und hält meist nicht lange. Selbst wenn man es nicht mit sich machen lässt, ist es trotzdem kein entspanntes zusammenleben, sondern der Alltag ist geplagt von irgendwelchen shit Test, Spielereien, und zickereien.

Such dir eine mit der das zusammenleben auch Spaß und Freude macht.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 16:00   #39
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Zitat:
Zitat von MarioMetz Beitrag anzeigen
Daher kann ich nicht raus, mir fehlt die Kraft, ...
Wer so spricht, muss zum Selbstschutz die Reißleine ziehen. Und Du wirst Dich wundern: Dir wird innerhalb einiger Zeit schon bald wieder echte, eigene Kraft zuwachsen, wenn Dein Mühlstein vom Hals abgeladen worden ist.

Zitat:
Zitat von MarioMetz Beitrag anzeigen
Jetzt bin ich nicht mehr, wer ich bin, sondern ein Krümpel meines früheren Selbst.
Wenn Dir das ernst ist, dann gehst Du jetzt.

Zitat:
Zitat von MarioMetz Beitrag anzeigen
..., sie macht aber auch nicht den Schlussstrich (was ja komisch ist)
Wer drauf wartet, dass der andere den Schlussstrich zieht, übernimmt für beide die Verantwortung, den Rest des Lebens in einer freud- und basislosen Beziehung zu verharren.

Du weißt ja jetzt schon aus Erfahrung, dass sie Dich nicht verlassen hat (vielleicht deswegen: dominieren befriedigt ja auch, wenn man es nötig erst recht) - und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Nie.

Geändert von CtrlAltDel (22.10.2018 um 16:03 Uhr)
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 16:32   #40
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.962
Hallo MarioMetz,

die erwünschenswerte Veränderung auf deiner Seite wär dich, dass du endlich
lernst, dich selbst zu behaupten, anstatt dich von deiner Partnerin kontrollie-
ren und tyrannisieren zu lassen. Du scheinst sehr konfliktscheu zu sein und na-
türlich nutzt sie genau diese Schwäche aus. Willst du die Beziehung also selbst
nicht beenden, dann nutze sie wenigstens dazu, um hier zu lernen, ihr gesunde
Grenzen zu setzen und dir ihre Probleme nicht zu deinen eigenen zu machen.

Wenn du z.B. auf die Hochzeit deines Freundes willst und sie nicht mitkommen
mag, dann gehst du eben allein dort hin. Da gibt es nichts drüber zu diskutieren.

Wenn sie dich mit Anrufen bombardiert, weil du eine halbe Stunde länger arbei-
ten musst, stell dein Handy ab.

Ihrem Kontrollwahn dürften eine Menge Ängste zu Grunde liegen, die ihr inne-
wohnen und für die du nicht wirklich etwas kannst. Sie geht diese nur nicht an,
sondern versucht sie im Außen zu "bekämpfen" bzw. unter Kontrolle zu bringen,
indem sie dich kontrolliert, tyrannisiert usw. usf. Das wird auch kein Ende neh-
men, wenn du dein Verhalten ihr gegenüber nicht änderst und weiterhin jeden
Konflikt scheust. Soll sie doch herum zicken- ihr Problem. Dann gehst du wäh-
rend dessen mit deinen Kumpels aus, bis sie sich wieder auf die Reihe kriegt.
Das machst du einfach und so oft, bis sie ihr Verhalten dir gegenüber ändert.

Im übrigen machst du dich mit deiner Konfliktscheue eben auch selbst zum Op-
fer immer weiterer emotionaler Erpressungen. Sie weiß ja, dass du keinen Kon-
flikt erträgst und so mehr sie weiß, dich darüber manipulieren zu können, um
so öfter und schneller wird sie diese Strategie wählen, um dich zu kontrollieren.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 16:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lilly 22, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:49 Uhr.