Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.05.2018, 23:34   #111
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Wäre jetzt nicht so furchtbar ungewöhnlich
Doch, sie sind okay. Und es ist in IHREM Ermessen wann und in welchem Rahmen sie diese Hemmugen ablegen will. Das hat kein anderer zu bestimmen.
Ja, das kann er geren versuchen, aber er soll halt auch nicht enttäuscht sein, wenn sie da eben nicht mitspielt. Was durchaus passieren kann.
Und es sagt keiner, dass er es einfach akzeptieren soll. Aber eben auch nicht ohne ihre Zustimmung halt "einfach mal machen". Egal wie angeblich "liebevoll" das verkauft wird.
Wenn sie nicht will, will sie nicht und das hat er dann zu akzeptieren.
Kein Mensch würde seinen Partner zu etwas zwingen wollen, nur um die eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, wenn ihm die Partnerschaft auch nur einen Hauch wert ist.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 23:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo dear_ly,
Alt 14.05.2018, 23:35   #112
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.572
Weil nicht sein kann was nicht sein darf! Derweil ward der TE ewig nicht mehr gesehen...
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 23:41   #113
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Und was darf nicht sein? Dass die Partnerin des TEs für sich selber ihre Grenzen setzen kann, was ihre Sexualität betrifft?
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 00:10   #114
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Ja, das kann er geren versuchen, aber er soll halt auch nicht enttäuscht sein, wenn sie da eben nicht mitspielt. Was durchaus passieren kann.
Klar kann das passieren. Aber wenn er sich nicht dumm oder ungeschickt anstellt, dann sind die meisten Gehemmten eher froh, wenn sie einen Grund bekommen, um sich ihren Hemmungen zu stellen. Seine Motivation wird ihr schließlich auch zeigen, dass es ihm nicht gleichgültig ist (und wird sie vielleicht ebenfalls motivieren). Was ja auch stimmt - so etwas kann einem nicht gleichgültig sein.

Wenn sie komplett dichtmachen sollte (wobei ich nicht wüsste, welche Beweggründe sie dafür haben sollte), dann kann er sich immer noch entscheiden, ob er das so hinnimmt oder sich von ihr trennt. Aber dann wüsste er zumindest, dass es versucht wurde.

Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Und was darf nicht sein? Dass die Partnerin des TEs für sich selber ihre Grenzen setzen kann, was ihre Sexualität betrifft?
Das ist stets derselbe Denkfehler. Sie setzt keine Grenzen, wenn sie Hemmungen hat. Eine Grenze setzt man freiwillig. Eine Hemmung ist unfreiwillig. Und es ist die Sexualität von beiden. Wenn es ihr vollkommen egal ist, wie deren Zusammenspiel funktioniert, dann haben sie auch keine Partnerschaft. So etwas ist schließlich keine Einbahnstraße.

Geändert von Damien Thorn (15.05.2018 um 00:16 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 00:12   #115
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Kann sein, dass sie froh ist. Kann aber auch sein ,dass sie es total scheiße findet und komplett dicht macht, weil es sie unter Druck setzt
Abgesehen davon muss er es ja schon versucht haben, sonst hätten sie wohl kaum Oralsex gehabt. Offenbar mit dem Ergebnis, dass sie weiterhin nicht willl, dass er da hinschaut.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 00:19   #116
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Kann sein, dass sie froh ist. Kann aber auch sein ,dass sie es total scheiße findet und komplett dicht macht, weil es sie unter Druck setzt
Eine Hemmung loszuwerden, bedeutet stets Überwindung. Ändert ja nichts daran, dass es trotzdem Sinn macht.

Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Abgesehen davon muss er es ja schon versucht haben, sonst hätten sie wohl kaum Oralsex gehabt. Offenbar mit dem Ergebnis, dass sie weiterhin nicht willl, dass er da hinschaut.
Eine Hemmung wird man ja auch nicht von jetzt auf gleich los. Wenn sie es genießt, dann kann es nicht so schlecht für sie sein. Ich habe jedenfalls noch von niemandem gehört, der etwas scheiße findet oder nicht will, was er genießt.

Ist doch eigentlich ganz einfach: In der Theorie sollte man alles und jedes akzeptieren und jedem sich selbst überlassen. In der Praxis sind aber Menschen, die sich derart eingekeilt haben, in aller Regel hilflos und verweilen lieber in gebetteter "Sicherheit", anstatt Dinge wirklich anzugehen. Es ist kein Weltuntergang, wenn er ein paar Kniffe angeht, um sie aus ihrer Reserve zu locken. Falls sie darauf anspringt, dann hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Zu verlieren gibt es eigentlich nichts.

Geändert von Damien Thorn (15.05.2018 um 00:28 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 00:27   #117
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Also ich kanns schon achvollziehen. Etwas an sich zu genießen, also das Gefühl, aber den Akt sselber trotzdem irgendwie eklig zu finden - das geht durchaus.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 00:28   #118
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Also ich kanns schon achvollziehen. Etwas an sich zu genießen, also das Gefühl, aber den Akt sselber trotzdem irgendwie eklig zu finden - das geht durchaus.
Wohl kaum, zumal Ekel nicht ihr Problem ist.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 00:30   #119
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Ob doch, das geht
Auch gehemmt sein und den Akt an sich genießen geht
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 07:22   #120
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.572
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Und was darf nicht sein? Dass die Partnerin des TEs für sich selber ihre Grenzen setzen kann, was ihre Sexualität betrifft?
Welche Grenze denn? Um Grenzen geht es hier doch gar nicht.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 07:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
freundin, körper, scham, sex, unsicher

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.