Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.02.2019, 18:47   #91
carina0506
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 54
Zitat:
Zitat von QueenBee Beitrag anzeigen

das hört sich alles leider sehr verfahren an. Mein erster Impuls ist auch, dir zu sagen, dass du da schleunigst raus musst, aber ich war selbst mal in einer Beziehung, die alles andere als gesund war und weiß, dass man emotional so darin verstrickt sein kann, dass man nicht "einfach" gehen kann.
Im Nachhinein bereue ich es, dass ich das nicht schneller gemacht habe, aber damals war ich wie gefangen in der Situation.
Wie war das denn damals bei dir? Gab es da dann auch zwischendurch gute Zeiten oder hast du dich ständig nur schlecht gefühlt?
Wir haben oft wirklich schöne Zeiten, genießen die Zeit miteinander, unser Sex ist gut etc. Manchmal werde ich jedoch das Gefühl nicht los, trotzdem immer so ein bisschen gefangen zu sein, weil im letzten halben Jahr dann eben trotzdem alle paar Tage wieder eine kleine Situation kam, die komisch ist. Außerdem ist es ebenfalls so, dass ich mich in diesem letzten halben Jahr oft irgendwie unsicher fühle. Wie ich ihn deuten soll, ob er das wirklich sein kann für immer usw. Dann rede ich mir ein, dass bestimmt jeder einmal an seiner Beziehung zweifelt und nicht immer alles Friede Freude Eierkuchen ist. Aber andererseits denke ich mir, dass wir eigentlich bisher keine großen Lebensprobleme gemeinsam zu meistern hatten, sondern immer durch ihn aus Nichtigkeiten einfach ein Elefant gemacht wurde.


Ich danke dir für den Tipp, Stück für Stück die Freiheit wieder zu erkämpfen. Das habe ich mir auch gedacht und lasse mich auf jeden Fall von ihm nicht unterkriegen und das ist schonmal gut. Ich verteidige diese Freiheit auch auf Biegen und Brechen, versuche aber dennoch eben einfach oft irgendwie Harmonie herzustellen (die keine wahre Harmonie ist aber naja).
Ich bleibe auf jeden Fall bei meinen Meinungen, die ich habe, wie z.B. eben nicht ständig Nachrichten abzusenden, wenn ich mich mit anderen Leuten treffe. Meine Meinungen stoßen dann eben einfach auf die seinen und von seinen weicht er null ab. Er wiederholt dann einfach jedes Mal wenn dieses Thema wieder aufkommt, dass er das eben anders sieht und ob es so schwer wäre, seinem Partner eben einfach eine kurze Nachricht zu senden um ihm zu zeigen, dass man an ihn denkt. Ich sage ihm dann immer, dass ich ihn garantiert nie vergesse und ihm dazu keine Nachrichten senden muss/will, dass er sich dessen bewusst ist. Ist aber auch so ein Kandidat, der gerne hören mag, dass man ihn vermisst hat, wenn man sich dann mal zwei Stunden mit jemandem getroffen hat.
carina0506 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 18:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo carina0506, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 07.02.2019, 06:45   #92
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Er klammert aus Angst und Unsicherheit.

Er hinterfragt Deine Selbständigkeit.

Und er zeigt in aggressiven Momenten Zeichen von Gewalt gegen Gegenstände.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2019, 09:03   #93
Lala12
Member
 
Registriert seit: 02/2015
Beiträge: 98
Zitat:
Zitat von carina0506 Beitrag anzeigen
Ab wann hast du gemerkt, dass nicht alles rosarot ist und welche Veränderungen hat er dann gezeigt? Wurde er dir gegenüber aggressiv? Hat er dich mit Liebesentzug bestraft, wenn etwas nicht nach ihm lief. Wie und wann wurde es so extrem, wie du das in deinem ersten Post beschrieben hast?

Ich freue mich auf jeden Fall sehr für dich, dass du jetzt anscheinend einen guten Partner gefunden hast und dich wohlfühlst!
Würde sagen, dass es nach etwa einem halben Jahr anfing und es steigerte sich wirklich echt heftig! Wie gesagt, er schaffte es, dass ich mich vollkommen schuldig fühlte wegen Dingen, die im Nachhinein ein Witz waren. Aber er war NIE Schuld an irgendwas. Ich habe in den ganzen 3 Jahren nicht einmal das Wort Entschuldigung von ihm gehört...
Dazu schaffte er es, meine Freunde und Familie mir madig zu reden. Die seien ja kein Umgang für mich 🙄
Das machte er nur, damit ich immer mehr von ihm abhängig werde und er immer mehr in den Mittelpunkt meines Lebens rücken konnte.
Schade, dass ich es erst nach so einer langen Zeit begriffen habe.

Übrigens könnte ich dir 1000 Situationen erzählen, in denen er aus einer Mücke einen Elefanten gemacht hat. Echte Lebenskrisen hatten wir nämlich keine.
Die hatte ich mit meinem jetzigen Partner und da habe ich gemerkt, was es heißt, wirklich füreinander da zu sein!
Lala12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 15:36   #94
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.406
https://www.youtube.com/watch?v=oXBDZFtMcbg

trifft die Stimmung ganz gut, die so'n Verhalten auslösen kann, find ich...
Und The Kills sind sowieso der HAMMER!
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 19:41   #95
xyz19
Member
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 455
Zitat:
Zitat von carina0506 Beitrag anzeigen
Wie war das denn damals bei dir? Gab es da dann auch zwischendurch gute Zeiten oder hast du dich ständig nur schlecht gefühlt?
Wir haben oft wirklich schöne Zeiten, genießen die Zeit miteinander, unser Sex ist gut etc. Manchmal werde ich jedoch das Gefühl nicht los, trotzdem immer so ein bisschen gefangen zu sein, weil im letzten halben Jahr dann eben trotzdem alle paar Tage wieder eine kleine Situation kam, die komisch ist. Außerdem ist es ebenfalls so, dass ich mich in diesem letzten halben Jahr oft irgendwie unsicher fühle. Wie ich ihn deuten soll, ob er das wirklich sein kann für immer usw. Dann rede ich mir ein, dass bestimmt jeder einmal an seiner Beziehung zweifelt und nicht immer alles Friede Freude Eierkuchen ist. Aber andererseits denke ich mir, dass wir eigentlich bisher keine großen Lebensprobleme gemeinsam zu meistern hatten, sondern immer durch ihn aus Nichtigkeiten einfach ein Elefant gemacht wurde.

Ich danke dir für den Tipp, Stück für Stück die Freiheit wieder zu erkämpfen. Das habe ich mir auch gedacht und lasse mich auf jeden Fall von ihm nicht unterkriegen und das ist schonmal gut. Ich verteidige diese Freiheit auch auf Biegen und Brechen, versuche aber dennoch eben einfach oft irgendwie Harmonie herzustellen (die keine wahre Harmonie ist aber naja).
Ich bleibe auf jeden Fall bei meinen Meinungen, die ich habe, wie z.B. eben nicht ständig Nachrichten abzusenden, wenn ich mich mit anderen Leuten treffe. Meine Meinungen stoßen dann eben einfach auf die seinen und von seinen weicht er null ab. Er wiederholt dann einfach jedes Mal wenn dieses Thema wieder aufkommt, dass er das eben anders sieht und ob es so schwer wäre, seinem Partner eben einfach eine kurze Nachricht zu senden um ihm zu zeigen, dass man an ihn denkt. Ich sage ihm dann immer, dass ich ihn garantiert nie vergesse und ihm dazu keine Nachrichten senden muss/will, dass er sich dessen bewusst ist. Ist aber auch so ein Kandidat, der gerne hören mag, dass man ihn vermisst hat, wenn man sich dann mal zwei Stunden mit jemandem getroffen hat.
Klingt ein bisschen nach meiner Beziehung. Nur dass bei mir meine Partnerin sich so verhält wie dein freund..
xyz19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 19:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey xyz19, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
eifersucht, einengung, eingeengt, kontrolliert

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:23 Uhr.