Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2018, 14:56   #1
Joergen
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2018
Beiträge: 3
3Jahre -> 10x Sex

Hallo zusammen,

ich habe mich extra wegen dieses Themas hier angemeldet, und lege deswegen ohne Umwege direkt mal los. Den Titel habe ich bewusst einfach gehalten, da jede nähere Beschreibung das Fenster sprengen würde.

Ich habe meine Freundin im Urlaub kennengelernt und führe mit Ihr eine ziemlich glückliche Fernbeziehung über mehrere hundert km hinweg (Sie 30/Ich 29).
Wir sind fest entschlossen in den nächsten 2 Jahren zusammen zu ziehen und ich habe das Gefühl, unsere Beziehung wächst mit jedem Tag/Woche/Monat (natürlich mit den ganz normalen up`s and down`s einer Partnerschaft).

Leider gibt es ein Thema, was das ganze Zukunftsding etwas trübt.
Als ich mit Ihr zusammengekommen bin, war sie noch Jungfrau.
Sie hatte vorher auch Freunde, doch gingen sexuelle Handlungen nie "tiefer".
Die ersten Versuche mit Ihr gingen gründlich in die Hose, da sie sich nicht richtig fallen lassen konnte, und absolut unentspannt war. Es ging öfters schief und endete nicht selten in Tränen (beiderseits). Sie war kurzzeitig sogar der Auffassung, sie wäre zu klein für mich, beziehungsweise generell unfähig Sex zu haben.
Ich habe damals schon den Verdacht gehabt, das ist eher eine psychisches Thema, aber habe sie natürlich ermutigt und unterstützt, beim Besuch ihres Gynekologen.
Nachdem Ihr Arzt ihr versicherte, sie wäre ganz normal gebaut und alles sei in Ordnung hat sich aber leider nicht viel getan.

Wir hatten zwar inzwischen ab und an Sex, aber ganz frei von "Problemen" war der nie.
Inzwischen auch für mich.
Ich habe immer das Gefühl, sie überträgt das ganze auf mich. Sie sagt dann, sie will es romantisch, um sich dann völlig entspannen zu können und Lust zu bekommen.
Jetzt bin ich langsam im Zwiespalt.
Ich möchte es ihr natürlich jederzeit schön machen, versuche zärtlich zu sein, und ihre Bedürfnisse zu erfüllen, doch fällt es mir sehr schwer mich selber fallen zu lassen, wenn ich den Focus die ganze Zeit auf sie richte.
Sie ist selbst mit viel Vorspiel und Zärtlichkeit/Romantik im entscheidenten Moment so angespannt, dass alle Lust fast verfliegt.
Sie selber ist hin und her gerissen von "es klappt nicht/schmerzt (weil verkrampft)" und "lass es uns mal so probieren". Dann möchte sie es in verschiedenen Stellungen ausprobieren, was in absolutem Frust meinerseits endet, da es ja schon normal kaum klappt.

Wie ich darüber denke?
Sie hat irgendwie gar keinen Bezug zu Sex, ausser eben die eher mäßigen Erfolge mit mir. Da wir uns nunmal in einer Fernbeziehung befinden,
ist unsere Zeit ja auch immer sehr begrenzt, und baut dadurch sicher auch etwas druck auf. Der Anspruch in wenigen Tagen guten Sex zu haben, erhöht den Druck natürlich ungemein, und macht es dann irgendwie alles nur noch viel schwieriger.
Zudem fühlt sie sich zur Zeit auch wenig attraktiv, da sie übergewichtig ist. Kleidungstechnisch greift sie da auch öfters mal daneben. Wenn ich ihr das dann sage, bin ich oft der böse, der sie verändern will.
Doch eine Freundin, mit der sie sich austauschen kann hat sie leider auch nicht.
Manchmal habe ich den Gedanken, ihr fehlt der Bezug/ das Bewusstsein zu ihrer Fraulichkeit.

Ich weiss irgendwie nichtmehr weiter. Ich bin innerlich zerissen und schwanke zwischen Hoffnung (das wird noch was), Zweifeln (das Problem liegt vielleicht komplett an mir) und Resignation (muss ich sie verlassen?).
Oft kann ich meine Sorgen verdrängen, und wenn sie 500km entfernt ist, und wir uns nur in Skype haben, dann ist es auch weniger Thema.
Doch insgesamt führt das ganze dazu, dass ich fast jede Frau anziehender finde, als meine eigene Freundin,
die ich im übrigen über alles Liebe.

Es sind leider viele wirre Gedanken in meinem Kopf dazu. Lange belastet mich dieses Thema schon. Abschliessen und nüchtern betrachtet würde als Titel vlt auch gehen "meiner Freundin hat für mich 0 Sexapeal"

Danke fürs zuhören.
Vlt. brodelt in einem/einer von euch ja ein Lösungsansatz, den er/sie jetzt loswerden will.
Joergen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 14:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Joergen, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 18.08.2018, 15:39   #2
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.107
Kurz und knapp: Ich würde mich an deiner Stelle trennen.
Auch wenn sie vor dir Jungfrau war, finde ich ihr Verhalten egoistisch. Du sollst machen und tun, zärtlich sein, romantisch sein, damit sie sich fallen lassen kann und an dich denkt sie dabei gar nicht. Oder hat sie dich schon mal gefragt, was dir beim Sex so gefällt und wie du dir das vorstellst?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 15:44   #3
erdmännchen
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 1.138
Zitat:
Zitat von Joergen Beitrag anzeigen
Doch insgesamt führt das ganze dazu, dass ich fast jede Frau anziehender finde, als meine eigene Freundin [...] Abschließend und nüchtern betrachtet würde als Titel vlt auch gehen "meine Freundin hat für mich 0 Sexapeal"
Welche Zukunft soll/wird das haben? Und was bedeutet in diesem Zusammenhang, dass du sie "über alles liebst"?
erdmännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 15:49   #4
TheBlues1991
Member
 
Registriert seit: 08/2017
Beiträge: 50
Du hast ja schon selbst gemerkt, dass das Problem bei ihr liegt.

Es klingt tatsächlich nach einem Selbstwert-Problem und damit verbunden ihrem Gefühl, sich als Frau sexy und attraktiv zu fühlen. DAS muss sie allerdings lösen. Da scheint innerlich einiges blockiert bei ihr zu sein, wenn sie sich so verkrampft.

Möchtest du wirklich eine Beziehung, in der der Sex schlecht ist? Und du nicht scharf auf deine Freundin bist? Das endet erfahrungsgemäß nur im Frust.

Hat deine Freundin denn Lust auf Sex und findet dich heiß? Wer macht denn immer den ersten Schritt?
TheBlues1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 17:27   #5
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.406
Zitat:
Zitat von erdmännchen Beitrag anzeigen
Und was bedeutet in diesem Zusammenhang, dass du sie "über alles liebst"?
Du hast wohl noch nie wirklich geliebt.




@Joergen:
Ich würd mal ein offenes Gespräch mit ihr führen.
Es ist ja zB schon wichtig zu wissen, ob sie dich grundsätzlich anziehend findet.
Und was sie sich eventuell anders wünscht, so dass sie sich mehr fallenlassen kann.
Oder ob es irgendwas gibt, was sie nur mithilfe eines Therapeuten bewältigen kann. Man weiß ja nie.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 01:44   #6
Lailaa
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2017
Beiträge: 20
Wieso macht ihr mal nicht gewusst eine Sexpause? Das mag für Dich erst mal kontraproduktiv klingen aber dann ist erst mal der Druck weg und die Leidenschaft kann wieder kommen, auch bei ihr. Ich denke ihr habt wohl schon genug über das Thema gesprochen und man kann Dinge auch kaputt reden.
Sex in der Beziehung ist sehr wichtig, ja, aber die Flinte ins Korn werfen würde ich erst mal nicht.
Lailaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 07:24   #7
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.450
Frage: Warum tust du dir das an? In der Zeit hättest du zig Frauen kennen lernen können, die mehr Freude am Sex verbreiten...
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 08:12   #8
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 12.961
Zitat:
Zitat von Lailaa Beitrag anzeigen
Wieso macht ihr mal nicht gewusst eine Sexpause? Das mag für Dich erst mal kontraproduktiv klingen aber dann ist erst mal der Druck weg und die Leidenschaft kann wieder kommen, auch bei ihr. Ich denke ihr habt wohl schon genug über das Thema gesprochen und man kann Dinge auch kaputt reden.
Sex in der Beziehung ist sehr wichtig, ja, aber die Flinte ins Korn werfen würde ich erst mal nicht.
Bei durchschnittlich 3x Sex im Jahr entbehrt es nicht einer gewissen Komik, hier eine "Sexpause" zu empfehlen.

OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 08:29   #9
Lars VT
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Zwischen den Stühlen
Beiträge: 662
Zitat:
Zitat von Lailaa Beitrag anzeigen
Wieso macht ihr mal nicht gewusst eine Sexpause?
Am besten die nächsten 20 - 30 Jahre
Lars VT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 09:28   #10
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.207
Hast du schonmal versucht mit ihr drüber zu reden was ihre Ängste/sorge sind wieso sie sich nicht fallen lassen kann? Ansonsten während dem Vorspiel würde ich ihr vielleicht einfach mal ins Ohr flüstern, was du mit ihr tun sollst dass sie komplett den verstand verliert.

Es kann auch sein, dass sie komplexe hat. Sag ihr z. B. wie gut sie schmeckt oder riecht und wie heiß du auf sie bist. Aber das sollte schon Authentisch sein, und du solltest dass dann auch so empfinden.

So könntest du ihr vielleicht die Ängste nehmen und gleichzeitig mehr vertrauen aufbauen die sie benötigt. Vielleicht ist ihr Problem aber auch so groß, dass da nur ein Psychologe bei ihr hilft. Fakt ist, eine Beziehung ohne oder mit schlechtem Sex hat so keine Zukunft, es sei denn man macht was offenes aus. Andersrum hätte eine Frau den Mann wohl schon 5× abgeschossen . Aber finde ich gut, dass du eine Lösung suchen willst, dass zeigt das dir wirklich etwas an ihr liegt.

Alles Gute dir.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 09:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey El Guapo25, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:41 Uhr.