Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.09.2018, 19:56   #11
ndbmeua
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2018
Beiträge: 23
Danke erstmal für die Antworten

Ich werde ihr auf jeden Fall noch Zeit geben. Bin nur ziemlich verunsichert, da bisher jede von Anfang an bei mir übernachtet hat.
Und da ich auf etwas Ernsthaftes aus bin macht mich das schon etwas fertig
ndbmeua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 19:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 10.09.2018, 19:59   #12
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.755
Zitat:
Zitat von ndbmeua Beitrag anzeigen
Danke erstmal für die Antworten

Ich werde ihr auf jeden Fall noch Zeit geben. Bin nur ziemlich verunsichert, da bisher jede von Anfang an bei mir übernachtet hat.
Und da ich auf etwas Ernsthaftes aus bin macht mich das schon etwas fertig

Na ja, man kann ja trotzdem was Ernsthaftes haben. Nicht jede steht auf zusammen einschlafen und aufwachen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 20:30   #13
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.463
Hallo ndbmeua,

Zitat:
Zitat von ndbmeua Beitrag anzeigen
...
Wir sind seit ca. 3 Monaten zusammen und hatten schon von Anfang an Sex. ...()... Ihr Grund ist, dass sie sich mit nicht ungeschminkt zeigen will. Ich habe sie also auch noch nie ungeschminkt gesehen, was mich ebenfalls sehr stört...
wie habt ihr denn bzw. was habt ihr denn für einen Sex miteinander,
dass ihre Schminke dabei jedesmal hält?

Zitat:
Zitat von ndbmeua Beitrag anzeigen
...Und da ich auf etwas Ernsthaftes aus bin macht mich das schon etwas fertig
Naja, an deiner Stelle käme ich mir vor, als ob ich zwar seit 3 Monaten
mit einer Frau Sex habe, diese aber bisher noch nicht wirklich kennen
lernen habe dürfen und die keinerlei echtes Vertrauen in mich hegt, so
dass ich gar nicht von etwas Ernsthaften bei ihr ausgehen könnte.

Mich würde an deiner Stelle zudem interessieren, ob es wirklich nur an
dem Schminken liegt. Schließlich könnte sie sich ja vermutlich auch bei
dir schminken oder weshalb soll das nicht möglich sein? Gleichfalls, ob
sie sich nur dir gegenüber so hat oder ob sie sich grundsätzlich ohne ih-
re Maskerade unwohl mit sich selbst fühlt und warum eigentlich?

Ihr teilt schließlich Intimitäten miteinander aus, seid euch in dem Sinn
zumindest nah oder wollt das sein, da käme mir das mehr als komisch
vor. Und falls es mit an dir liegen sollte, wär dann eben die Frage, was
konkret sie in dem Glauben hält, sie sollte bei dir lieber eine Art von Mas-
kerade aufrecht erhalten. Reduzierst du sie oder Frauen allgemein even-
tuell nur auf ihr Aussehen (stellt sie für dich aufgrund ihrer Optik so ei-
ne Art Trophähe dar) bzw. muss dieses Gefühl bei dir haben?

Oder fühlt sie sich bei dir gar unwohl und will das dir gegenüber nicht so
direkt äußern?

Ich bezweifle ein bisschen, dass noch mehr Geduld hier groß etwas an
dem Grundproblem ändern wird. Schließlich geht das schon von Anfang
an so und eben seit mindestens drei Monaten. Ich denke eher, dass du
das Ganze anders sehen und angehen solltest. Jedenfalls, wenn es dir
wirklich ernst ist und du den Menschen hinter seiner Maske magst. Nur,
kannst du das inzwischen überhaupt schon so abschätzen?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 20:31   #14
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.463
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Na ja, man kann ja trotzdem was Ernsthaftes haben...
Was soll es da an Ernsthaftigkeit geben, wenn ich mich von Anfang an
hinter einer Maske verstecke?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 20:37   #15
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.604
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Gleichfalls, ob
sie sich nur dir gegenüber so hat oder ob sie sich grundsätzlich ohne ih-
re Maskerade unwohl mit sich selbst fühlt und warum eigentlich?

Das ist die zentrale Frage und da kann Geduld und Vertrauensaufbau sehr wohl was bewirken mMn. Das Problem liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit bei ihr und ihrem Selbstbewusstsein und der Angst, sonst abgelehnt zu werden.


Was genau es ist müsste sie dir schon selbst sagen, und da kann man schonmal danach fragen nachdem man nun schon 3 Monate lang zusammen ist. Aber halt nicht vorwurfsvoll mit "du vertraust mir nicht" sondern empathisch mit "willst du mir nicht sagen, warum du dich nicht ungeschminkt zeigen willst? Ich möchte dich gerne verstehen."
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 21:18   #16
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.463
Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
Das ist die zentrale Frage und da kann Geduld und Vertrauensaufbau sehr wohl was bewirken mMn. Das Problem liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit bei ihr und ihrem Selbstbewusstsein und der Angst, sonst abgelehnt zu werden...
Ich befürchte, dass hier, in genau dieser Hinsicht, der Zug nach so
langer Zeit eben längst abgefahren ist. Zudem befürchte ich eher,
dass das hier ein unausgesprochenes Zusammenspiel zweier selbst-
unsicherer Menschen sein wird.

Allerdings kenne ich die genaueren Umstände natürlich nicht. 3 Mo-
nate klingt ja erstmal viel, aber wer weiß, wie oft die beiden sich da
tatsächlich gesehen haben. "Von Anfang an Sex miteinander gehabt
zu haben" klingt ja normaler Weise auch gut, hier aber eben sowas
von gar nicht, wenn man dabei eben seit 3 Monaten dennoch seine
Maske meint aufrecht erhalten zu müssen. "Von Anfang an Sex mit-
einander gehabt zu haben" klingt zudem nicht gerade nach extremer
Schüchternheit, sondern wenn, dann eher nach wirklich tieferliegen-
den Problemen, wenn man die sonstigen Komplexe mal in diesem Zu-
sammenhang mitbetrachtet. Da scheint es von Anfang an eben keine
Augenhöhe miteinander gegeben zu haben. Und woran das nun kon-
kret liegt, dürfte m.E.n. unterm Strich egal sein, weil meiner Erfah-
rung nach sowas kaum mehr auszugleichen geht, es sei denn, der
TE würde jetzt mit sowas nachrücken, wie: "Naja, wir haben uns in
der Zeit aber erst dreimal wirklich gesehen".

Und natürlich soll er ihr nicht mit Vorhaltungen usw. kommen. Aber
noch mehr an Geduld ist hier m.E.n. völlig falsch am Platz, wenn von
seiner Seite aus echtes Interesse an der Frau und nicht nur dem Objekt
besteht. Im schlimmsten Fall spiegelt er ihr von Anfang an (unbewusst,
er ist ja noch so jung), dass sie eben für ihn nur ein Objekt ist und da
würde noch mehr Geduld so richtig nach hinten losgehen müssen.

Vertrauen ist auch nichts, was mit der Zeit so einfach kommt. Dazu
müssen beide beitragen (wollen). Durch ihr Verhalten, durch eigene
Offenheit usw. usf. Und wenn man das im Zusammenspiel von Anfang
an nie richtig hatte, wird sich da m.E.n. auch nichts mehr groß dran
ändern. Weil wir Menschen eben auch unbewusst und somit nonverbal
miteinander kommunizieren. Ob wir das wollen oder nicht.

Ich weiß jetzt nicht, wie der TE allgemein oder hier im speziellen so
drauf ist. Empathievermögen hat für mich auch immer etwas mit ei-
ner besonderen Art von Humor zu tun, die einen selbst in schwieri-
gen Situationen befähigt, auf den anderen entsprechen eingehen zu
können. Nur, wo soll das dann so plötzlich, nach so langer Zeit, her-
kommen? Mit manchen Menschen wird man eben warm, mit anderen
nicht. Deshalb muss man nicht gleich unter den extremsten Komplexen
leiden. Es kann auch einfach nur nicht passend sein, egal, wie sehr man
sich das auch wünscht.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 22:43   #17
ndbmeua
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2018
Beiträge: 23
Ich versuche mal auf alles einzugehen.

Zitat:
wie habt ihr denn bzw. was habt ihr denn für einen Sex miteinander,
dass ihre Schminke dabei jedesmal hält?
Berechtigte Frage. Danach ist viel mit Schminke verschmiert: Oberteile, Kissen, etc. Auch ein nervender Nebeneffekt von der ganzen Sache.

Zitat:
Naja, an deiner Stelle käme ich mir vor, als ob ich zwar seit 3 Monaten
mit einer Frau Sex habe, diese aber bisher noch nicht wirklich kennen
lernen habe dürfen und die keinerlei echtes Vertrauen in mich hegt, so
dass ich gar nicht von etwas Ernsthaften bei ihr ausgehen könnte.
Genau so fühle ich mich auch. Deswegen die Zweifel und der Grund warum ich hier schreibe

Zitat:
Gleichfalls, ob
sie sich nur dir gegenüber so hat oder ob sie sich grundsätzlich ohne ih-
re Maskerade unwohl mit sich selbst fühlt und warum eigentlich?
Sie fühlt sich prinzipiell unwohl. Ist also nicht nur bei mir so, sondern bei jedem. Sie verlässt das Haus niemals ungeschminkt. Sie schämt sich für ihre schlechte Haut. Durch die Schminke sieht man ein wenig, dass sie nicht babyglatt ist. Aber sie hat auch keine Akne wie ein Teenager. Meiner Meinung nach ist das Getue in der Hinsicht völlig übertrieben.

Zitat:
Reduzierst du sie oder Frauen allgemein even-
tuell nur auf ihr Aussehen (stellt sie für dich aufgrund ihrer Optik so ei-
ne Art Trophähe dar) bzw. muss dieses Gefühl bei dir haben?
Ganz und gar nicht. Habe ihr auch schon öfters gesagt dass ihre Haut gar nicht so schlecht sein kann, als dass ich sie dann weniger mögen würde und ihre Angst völlig unbegründet ist. Ihre Antwort dann: "Ich würde ja auch gerne, aber ich schaffe es nicht mich zu überwinden."

Zitat:
Zudem befürchte ich eher,
dass das hier ein unausgesprochenes Zusammenspiel zweier selbst-
unsicherer Menschen sein wird.
Meiner Meinung nach nicht. Ich selbst bin sehr selbstsicher. Sehr offen gegenüber anderen Menschen, viel in Gesellschaft, weiß was ich will.
Sie selbst behauptet von sich auch, dass sie selbstbewusst sei. Aber ich habe schon an einigen Stellen gemerkt, dass sie öfters mal Zweifel hat. Und dass sie sich nicht ungeschminkt zeigen kann ist weist m.M.n. überdeutlich darauf hin, dass sie Komplexe hat.


Zitat:
3 Mo-
nate klingt ja erstmal viel, aber wer weiß, wie oft die beiden sich da
tatsächlich gesehen haben.
Wir sehen uns fast jeden Tag. Zwar nicht immer lange, da wir beide arbeiten und sie nicht bei mir schlafen will. Aber wir sehen uns so gut wie jeden Abend ein wenig und am Wochenende auch mindestens einen Abend lang bis sie nachts heimfährt.

Zitat:
Da scheint es von Anfang an eben keine
Augenhöhe miteinander gegeben zu haben.
Das würde ich nicht behaupten. Wir verstehen uns, abgesehen von diesem Punkt, extrem gut. Haben sehr ähnliche Ansichten, lachen viel zusammen, der Sex ist auch super. Und für mich fühlt es sich auch nicht an als ob sie sich kleiner/größer als mich macht. Wie sie das sieht weiß ich natürlich nicht.
ndbmeua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 23:07   #18
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.463
Hallo ndbmeua,

Zitat:
Zitat von ndbmeua Beitrag anzeigen
...Und für mich fühlt es sich auch nicht an als ob sie sich kleiner/größer als mich macht. Wie sie das sieht weiß ich natürlich nicht.
dann würde sie sich auch ungeschminkt unter deine Augen trauen.
Vielleicht bist du aus ihrer Sicht so eine Art "Frauenheld" und sie
glaubt, da ansonsten nicht mithalten zu können. Keine Ahnung.
Augenhöhe sieht aber anders aus. Und sie muss sich nicht extra
erst klein machen, es genügt, dass sie sich so fühlt. Wobei das ja
auch die schlimmere Seite ist, wenn man sich kleiner fühlt, als
wenn man sich nur kleiner machen würde.

Wär ich an deiner Stelle z.B. und wüsste sicher, dass sie z.B. keine
Männer mit Bartwuchs usw. mag, würde ich mir so`n richtigen Bart
wachsen lassen und überhaupt alles haarig werden lassen und ihr
zur Begründung aufführen, mich ansonsten unwohl zu fühlen. Ich
würde auch nicht bei ihr übernachten, weil mir in ihrem Bad stän-
dig ihre Rasierklingen ins Gesicht zu springen drohen usw. usf.

Ich würde kein bisschen locker dabei lassen und mir wär egal, was
sie davon hält und wie sie dich gern sehen möchte. Ich würde ihr
aber gleichzeitig anbieten, dass ich meine Marotten ablegen könnte.
Das aber nur unter dem Deal, dass ich gleiches im Innenverhältnis
von ihr verlangen dürfte. Irgend sowas in der Art halt, um mal zum
Thema zu kommen und sie ein bisschen zu spiegeln.

Das kannst du in dieser oder ähnlicher Art aber nur durchziehen,
wenn du wirklich selbstbewusst bist und sie dir als Mensch eben
wirklich wichtig ist.

Nicht so gut wär es aber, wenn du gleichzeitig z.B. zig Poster von
vor allem bearbeiteten Hochglanzweibern an deinen Wänden oder
als Hintergrund auf`m PC, Smartphone usw. hast oder ihr bei je-
der Gelegenheit anderenorts zu erkennen gibst, was für eine tadel-
lose Haut usw. doch die andere da hat usw. Ich denke, du weißt,
wie ich das meine. Da will ich nicht mal auf etwaiges Konkurrenz-
denken hindeuten, als vielmehr darauf, dass sie dich so weniger
ernst nehmen könnte.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 23:14   #19
ndbmeua
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2018
Beiträge: 23
Ertsmal vielen Dank dass du dir die Zeit hier nimmst, Lilly.

Sie weiß dass ich in der Zeit vor ihr länger Single war und das auch ausgelebt habe und auch noch Angebote von Früheren bekomme die noch nicht mitbekommen haben, dass ich mittlerweile vergeben bin. Aber ich lasse sie im selben Atemzug wissen dass ich keine andere will, sondern sie.

Zum Thema spiegeln:
Ich weiß von ihr, dass sie einen Dreitagebart nicht schlecht findet. Ich selbst habe aber keinen richtigen Bartwuchs. Passt also schonmal
Spaß beiseite. Zu drohen dass ich nicht mehr bei ihr schlafe geht nicht, ich darf auch nicht bei ihr übernachten.
Aber ich weiß worauf du hinaus möchtest. Der Gedankengang gefällt mir, da werde ich mir mal etwas überlegen.
ndbmeua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 09:43   #20
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.755
Zitat:
Zitat von ndbmeua Beitrag anzeigen
Sie fühlt sich prinzipiell unwohl. Ist also nicht nur bei mir so, sondern bei jedem. Sie verlässt das Haus niemals ungeschminkt. Sie schämt sich für ihre schlechte Haut. Durch die Schminke sieht man ein wenig, dass sie nicht babyglatt ist. Aber sie hat auch keine Akne wie ein Teenager. Meiner Meinung nach ist das Getue in der Hinsicht völlig übertrieben.
Nach wie vor wirst du sie nicht ändern können.

Was ist, wenn das so bleibt, wie es ist? Das sie sich immer schminkt und nicht bei dir übernachten will. Ist das dann ein Trennungsgrund für dich?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 09:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:48 Uhr.