Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2018, 20:40   #41
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.361
Zitat:
Zitat von ndbmeua Beitrag anzeigen
Wenn das so bleibt wie es ist wäre es - leider - tatsächlich ein Trennungsgrund für mich
Du... mir fallen spontan die phantasievollsten Schimpfwörter ein. Ich sag mal Krötenherz, das ist forumsakzeptabel und drückt trotzdem gut aus, was für ein armseliges, uneinfühlsames Egowürstchen du offenbar bist.

Sie kann froh sein, wenn sie dich los ist.
Anna-Lia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 20:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Anna-Lia, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 11.09.2018, 20:40   #42
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.361
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Wäre auch besser für deine Freundin. Denn in so ner Situation braucht man einen verständnisvollen Partner.
Anna-Lia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 22:28   #43
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.966
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
...Und für seine Freundin scheint die Ebene des Vertrauens, die sie benötigt um ungeschminkt vor Leuten rumzulaufen eben noch nicht erreicht zu sein.
Und das ist ihr gutes Recht diese Grenzen selber abzustecken. Er kann das akzeptieren oder lassen. Aber rumkritteln und piesacken, sie soll doch jetzt mal und Vertrauen und mimimi - das wird kaum was bringen
Eine gute Beziehung mit Substanz besteht nunmal aus gegenseitigem
Vertrauen. Etwas, dass du anscheinend nicht im Geringsten nachvoll-
ziehen kannst. Nicht er veranstaltet hier Mimi-Gehabe, sondern sie. Er
verlangt von ihr dazu weder, dass sie sich in der Öffentlichkeit ohne ih-
re Maske zeigen soll, noch, dass sie sich für ihn verbiegen solle.

Er wünscht sich lediglich, dass sie im Verhältnis zu ihm einfach Vertrau-
en zeigt und zu sich steht. Wenn das für sie und dazu nach dieser Zeit
eine solche Überforderung darstellt, ja, dann ist sie nicht beziehungs-
fähig und dann passt sie einfach nicht zu ihm oder überhaupt in eine
Beziehung.

Wenn man deine "Argumente" so ließt, könnte man meinen, dass du
ein massives Problem mit Männern, echtem Vertrauen und der Liebe
hast.

Der TE muss sich die Probleme anderer nicht zu eigen machen. Des-
halb ist er weder "unempathisch", noch ein "armseliges Würstchen",
noch "verständnislos". Richtig ist eher, dass man genau diese Eigen-
schaften seiner potenziellen Partnerin zuschreiben dürfte. Nur geht
es hier nicht darum, auch, wenn du hier und Anna- Lia wieder mal
in einer ausgezeichneten Selbstgerechtigkeit das Thema völlig ver-
fehlt. Dem TE geht es nämlich in keiner Weise darum, seine Freun-
din oder überhaupt einen Part "abwerten" oder gar beleidigen zu
müssen, sondern eine Lösung für "sein" (!!!) Problem zu finden und
indirekt eben darum, ob so eine Partnerin das sein kann, was er sich
als Partnerin an seiner Seite für eine dauerhafte Beziehung mit Sub-
stanz vorstellt. Und nein, das kann sie nicht sein, wenn sie unfähig
ist, ihm zu vertrauen bzw. seinen Gefühlen bzw. überhaupt dem, dass
sie jemand auch trotz der von ihr empfundenen Hautprobleme liebt,
wie sie ist und menschlich wertzuschätzen weiß.

Im übrigen beweisen Du und Anna- Lia hier argumentativ nur eigene
Selbstwertprobleme und die Annahme meinerseits, dass sich an ihrer
Einstellung auch mit noch mehr Zeit, noch mehr Geduld und noch mehr
Verständnis eben nicht viel ändern wird. Einfach, weil manchen Men-
schen mit gerade argen Selbstwertproblemen eben einfach eine des-
truktive Dymanik entwickeln, die lediglich noch Egozentrik erlaubt
und die den Blick auf das Ganze vermissen lässt. Das sind in der Re-
gel Menschen, mit sehr strengen und harten Erwartungen an zwar
andere, die aber nicht im geringsten fähig dazu sind, solche Erwar-
tungen selbst zu erfüllen bzw. überhaupt etwas geben zu können.

Ich möchte nicht behaupten, dass die Freundin des TE ebenso tickt.
Nur, dass eure Argumente bzw. Beleidigungen hier eben absolut fehl
am Platz sind und dem TE bzw. dessen Partnerin sicherlich nicht behilf-
lich sind. Eben, weil sie hier von Anfang an eine Destruktivität pflegt,
die der TE so nicht einfach hinnehmen sollte, wenn ihm die Sache
ernst ist. Da der TE das -im Gegensatz zu euch beiden- aber besser
verinnerlicht und verstanden hat, bin ich, was diesen betrifft, zumin-
dest soweit optimistisch, dass er sein Problem lösen können wird. Und
manchmal gehört es eben leider auch dazu, zum rechten Zeitpunkt lie-
ber Abstand zu den destruktiven Verhaltensmustern seines Gegenübers
zu suchen bzw. zumindest diesem deutlich Grenzen zu setzen. Selbst
ihr würde er damit einen größeren Gefallen tun, als wenn er sie statt-
dessen weiterhin in Watte packt und für ihr Mimimi- Gehabe Verständ-
nis zeigt. Er hat es hier schließlich mit einer erwachsenen Frau zu tun,
die wissen sollte, was ihr wichtig ist und was sie beziehungstechnisch
will. Wenn sie ihn so "scheiße" findet, dann sollte sie sich einen suchen,
dem sie eher vertrauen kann und sei das nur, weil er selbst ähnlich ar-
ge Selbstwertprobleme mit sich herum schleppt und stets in Watte ge-
packt werden möchte.

Der TE muss jedenfalls -und das auch aus Liebe nicht- seine Lebenszeit
damit vergeuden, dass seine potenzielle Partnerin sich ggf. mal überlegt,
ob sie ihm, dem Menschen, mit dem sie es die ganze Zeit über schon zu
tun hat, eventuell mal Vertrauen entgegen bringt oder doch nicht oder
doch usw.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 22:33   #44
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Und wenn "Vor dem Partner ungeschminkt rumlaufen" für sie verbiegen ist? dann ist das eben so.
Und Vertrauen baut sich auf, das gibts nicht einfach frei Haus. Auch nicht für Partner.
Und wer wie viel Zeit für sowas braucht, das ist ja individuell. Scheinba gehört sie zu den Menschen, die eben - warum auch immer - da mehr Zeit brauchen und möchten.
Muss er ja nicht akzeptieren, aber dann soll er sich doch einfach ne andere Freundin suchen.

Ach ich vergaß, du bist ja allwissend und kansnt beurteilen, wie das bei ihr in Zukunft läuft
Naja, wenn sie so ätzend ist, wie du prophezeist, dann ist es wirklich besser, er macht Schluß, damit sie die Chance hat einen selbsticheren Mann als Partner zu finden ,der sie akzeptiert, wie sie ist und nicht gleich verunsichert ist, wenn die Freundin nach wenigen Wochen nicht bei ihm Heia machen möchte
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 22:40   #45
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Und wenn "Vor dem Partner ungeschminkt rumlaufen" für sie verbiegen ist? dann ist das eben so.
Und Vertrauen baut sich auf, das gibts nicht einfach frei Haus. Auch nicht für Partner.
Und wer wie viel Zeit für sowas braucht, das ist ja individuell. Scheinba gehört sie zu den Menschen, die eben - warum auch immer - da mehr Zeit brauchen und möchten.
Muss er ja nicht akzeptieren, aber dann soll er sich doch einfach ne andere Freundin suchen.

Ach ich vergaß, du bist ja allwissend und kansnt beurteilen, wie das bei ihr in Zukunft läuft
Naja, wenn sie so ätzend ist, wie du prophezeist, dann ist es wirklich besser, er macht Schluß, damit sie die Chance hat einen selbsticheren Mann als Partner zu finden ,der sie akzeptiert, wie sie ist und nicht gleich verunsichert ist, wenn die Freundin nach wenigen Wochen nicht bei ihm Heia machen möchte
Und Du bist stur, wenn Du Dir eine Meinung gebildet hast, was in der Regel schnell geht, braucht man Dich auch nicht mit Fakten und Argumenten stören.

Keiner hat gesagt sie soll die Schminke weglassen. Aber mit ihm mal darüber reden, das wäre etwas! Und das ist nun wirklich kein verbiegen.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 22:44   #46
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.361
Wie süß von dir, Lilly, dass du dir so viele Gedanken um dear_ly und mich machst.

Nur doof, dass auch die längsten Romane eine Fehlanalyse nicht zur Wahrheit machen.
Aber mach das ruhig weiterhin, ich find's immer ganz amüsant, das ab und an mal zu sehen = wenn ich mal uneingeloggt lese
Anna-Lia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 22:45   #47
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Wo sind denn hier die "Fakten"?
Fakt ist: Sie will was anderes, als er. Keiner kann den anderne zwingen. Da bleibt nur: Akzeptieren, warten und schauen ob sich was ändert - oder halt gehen
Naja dann soll er es eben direkt ansprechen. IHN stört es ja - wieso soll sie bei ihm ankommen?
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 22:47   #48
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Wo sind denn hier die "Fakten"?
Das war allgemein gesprochen, aber wie üblich liest Du um zu antworten statt zu verstehen.

Zitat:
Fakt ist: Sie will was anderes, als er. Keiner kann den anderne zwingen. Da bleibt nur: Akzeptieren, warten und schauen ob sich was ändert - oder halt gehen
Naja dann soll er es eben direkt ansprechen. IHN stört es ja - wieso soll sie bei ihm ankommen?
Nein, da bleibt nicht nur warten. Reden hilft.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 23:01   #49
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Joa dann soll er das halt mal machen und dann kann er sich ja wieder hier melden.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 23:10   #50
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Joa dann soll er das halt mal machen und dann kann er sich ja wieder hier melden.
Naja, dazu muss sie wohl mitmachen. Klappt nur bisher scheinbar nicht.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 23:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:53 Uhr.