Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2018, 23:10   #51
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.840
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
..., geht es mir dabei eher
darum, zu verstehen, was seine Reaktion wirklich ausgelöst hat und ob ich
unter Zugrundelegung all dieser Sachen noch eine echte Chance für euch
sehe.
Wenn wir uns hier in Kaffeesatzleserei ueben, dann verunsichern wir sie doch nur zusaetzlich. Das wird sicher nichts verbessern, auch wenn es Dir verstaendlicherweise ebensoviel Spass macht, wie es auch mir bereiten wuerde.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 23:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 27.09.2018, 23:36   #52
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.420
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Wenn wir uns hier in Kaffeesatzleserei ueben, dann verunsichern wir sie doch nur zusaetzlich. Das wird sicher nichts verbessern, auch wenn es Dir verstaendlicherweise ebensoviel Spass macht, wie es auch mir bereiten wuerde.
Ja, bei deinen Posts habe ich oft den Eindruck, dass du dich eher im
Kaffeesatzlesen übst und Spaß daran hast. Und schön, dass du die
Threaderstellerin zumindest für so dumm und manipulierbar hältst,
dass sie tiefgründigere Gedanken zu ihrem Problem gleich verunsi-
chern müssen. Sagt ja wenigstens aus, wie du wirklich über sie
denkst.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2018, 00:06   #53
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.840
Im Gegenteil halte ich sie fuer eine von vorneherein verunsicherte Person - sonst haette sie hier keinen Thread aufgemacht - die klug genug ist, zwischen spekulativer Manipulation und wahrer Hilfsbereitschaft die Grenze zu erkennen, sobald sie darauf gestoßen worden ist, dass man nicht alles fuer unbedingte Wahrheit und bare Muenze nehmen muss, was hier - auf meist gutwilligen, aber eben doch nicht gut begruendeten - Spekulationen basierend geraten wird.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2018, 12:14   #54
Ann91
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 133
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Im Gegenteil halte ich sie fuer eine von vorneherein verunsicherte Person - sonst haette sie hier keinen Thread aufgemacht - die klug genug ist, zwischen spekulativer Manipulation und wahrer Hilfsbereitschaft die Grenze zu erkennen, sobald sie darauf gestoßen worden ist, dass man nicht alles fuer unbedingte Wahrheit und bare Muenze nehmen muss, was hier - auf meist gutwilligen, aber eben doch nicht gut begruendeten - Spekulationen basierend geraten wird.
Ich habe zwar auch Abitur gemacht und studiert, aber so ganz verstehe ich nicht, worüber ihr es habt...

Es fällt mir richtig schwer, ihn nicht zu kontaktieren. Aber ich weiß, dass ihr Recht habt, dass ich außer warten leider nichts tun kann. Außerdem habe ich gemerkt, dass ich momentan vielleicht auch gar nicht für ein vernünftiges Gespräch bereit bin. Mich würden vermutlich meine Gefühle überkommen und ich würde ihm nach dem Mund reden, um ihn von mir zu überzeugen, obwohl es ja auch gar nicht das ist, was ich im Endeffekt will. Er soll mich ja nehmen wie ich bin..
Ich bin im Moment noch in einem Zwiespalt. Und vielleicht muss ich mir da erstmal selbst bewusst werden.
Und da ich ja auch noch nicht wirklich „souverän“ mit ihm reden kann, und eigentlich keine Zeit brauchte... wird er sicher noch mehr Zeit brauchen.

Ich überlege was ich mit seinem Geburstag mache, Karte schreiben oder einfach eine WhatsApp. Ich glaube, wenn ich diesen Tag ignoriere, würde er mir das übel nehmen. Er redete schon seit Anfang an über diesen Tag und das er sich darauf freut seine Freunde wieder zu sehen und da wollte er auch noch, dass ich unbedingt dabei sein muss, abends vorher bei ihm schlafen muss und wir morgens frühstücken sollen...
Ann91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2018, 13:37   #55
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 10.644
Zitat:
Zitat von Ann91 Beitrag anzeigen

Ich überlege was ich mit seinem Geburstag mache, Karte schreiben oder einfach eine WhatsApp. Ich glaube, wenn ich diesen Tag ignoriere, würde er mir das übel nehmen. Er redete schon seit Anfang an über diesen Tag und das er sich darauf freut seine Freunde wieder zu sehen und da wollte er auch noch, dass ich unbedingt dabei sein muss, abends vorher bei ihm schlafen muss und wir morgens frühstücken sollen...
Ich weiß, dass das der Frauenlogik widerspricht, aber:
Wenn er sich bis dahin nicht sehr herzlich bei dir zurückgemeldet hat, solltest du dich auf keinen Fall zu seinem Geburtstag gratulieren/ melden.
Das wäre Hinterherlaufen und Bedrängen.

Er weiß ganz genau, dass er am Zug ist.
Und er hat gesagt, dass er auf dich zukommen will, und dass du ihm Luft geben sollst.
Tu das!!

Ich hab mit dieser Herangehensweise die besten Erfahrungen, grad wenn ein Mann sich noch nicht genug in's Zeug legt.

LG!
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2018, 13:40   #56
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 7.376
Anna, Du verwechselst da weiterhin etwas. Er war bis zu diesem Drama derjenige der sich überhaupt merklich ins Zeug gelegt hat. Bis die TE es verkackt hat. Ich weiß, das passt nicht in Dein Weltbild, aber dann müssen Männer keineswegs sich noch zusätzlich ins Zeug legen.

Gegen einen kurzen Geburtagsgruß ist überhaupt nichts einzuwenden. Es nicht zu tun würde ich sogar als kontraproduktiv einschätzen.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2018, 22:55   #57
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.420
Hallo Ann91,

Zitat:
Zitat von Ann91 Beitrag anzeigen
...Ich überlege was ich mit seinem Geburstag mache, Karte schreiben oder einfach eine WhatsApp. Ich glaube, wenn ich diesen Tag ignoriere, würde er mir das übel nehmen. Er redete schon seit Anfang an über diesen Tag und das er sich darauf freut seine Freunde wieder zu sehen und da wollte er auch noch, dass ich unbedingt dabei sein muss, abends vorher bei ihm schlafen muss und wir morgens frühstücken sollen...
wie ich bereits mal schrieb, ich würde, sollte er sich vorher gar nicht
mehr von selbst melden, einfach nur einen kleinen, aber bitte wirk-
lich möglichst unverbindlichen (sachlichen) Gruß an ihn schicken.

Unverbindlich heißt, ohne jede Frage oder Äußerung, bei der er das
Gefühl haben muss, du erwartest nun im Gegenzug eine Antwort bzw.
Reaktion von ihm darauf. Du würdest damit nicht nur erneut die von
ihm gewünschte "Grenze" überschreiten, sondern ihn ebenso zusätz-
lich unter Druck setzen. Als "Hinterherlaufen" würde ich das dagegen
nicht bezeichnen. Es wär aber einfach kontraproduktiv und würde zei-
gen, dass du nichts "kapierst" (ihn in seinen eigenen Bedürfnissen ein-
fach nicht ernst nimmst).

Und ehrlich, wenn du es unbedingt als "Gradmesser" betrachten möch-
test, warte halt ab, ob er dich letztlich doch von selbst gern dabei ha-
ben möchte und dir das dementsprechend vorher noch mitteilt. Nur
kannst du in diesem Fall (wenn er also diesen Tag unbedingt mit sei-
nen Liebsten verbringen möchte und dir nicht schreibt) umgekehrt
dann auch ausmalen, wie arg euer Konflikt derzeit wirklich ist.

Ich würde mich an deiner Stelle allerdings bei solchen Wertungen zu-
rück halten wollen. Jedem ist hier etwas anderes ganz besonders wich-
tig und oft wird es nur projeziert, dass dem Geburtstagkind an genau
diesem Tag ganz konkrete Dinge wichtig sein müssen. Ihm könnte es
z.B. anders herum genau so wichtig sein, genau an diesem Tag eben
zu sehen, dass du gesetzte Grenzen eben nicht überschreitest und hier-
zu auch keinen öffentlichen Anlass missbrauchst. Außerdem könnte er
dich in diesem Moment dann echt eben vermissen, weil er an diesem
Tag vielleicht doch merkt, dass du ihm fehlst. Dann würde ihm normaler
Weise aber auch klarsein, dass er ja selbst diese Grenze gesetzt hat und
nun mal anders agieren sollte, will er dich doch wieder sehen usw. usf.

Mein Freund (passt nicht unbedingt so super auf deinen Fall, deshalb nur
als Beispiel) hatte während unserer Kennenlernphase eben auch mal so
ein paar "Aktionen" geleistet, weshalb wir um seinen B-Day herum im
Grunde keinen Kontakt mehr hatten. Er hatte zwar eine riesige Party usw.
mit Freunden veranstaltet, aber gleichzeitig für sich schon vorher be-
schlossen, dass er mich die Tage danach besuchen wird. Davon wusste
weder ich was, noch seine guten alten Freunde usw. Für ihn war das aber
auf jeden Fall eine Art "Geburtstagsgeschenk", das er sich in diesem Fall
selbst machen wollte. Und weil es mit uns zu diesem Zeitpunkt (von Außen
betrachtet) gerade etwas "komisch" lief, er seinen B-day auch nicht an die
große Glocke hing und ich offiziell nicht einmal etwas davon wusste, habe
ich ihm eben einfach nur "neutral" alles Gute gewünscht. Tja und seine Ü-
berraschung folgte dann eben später. Er hatte auf meine "Grüße" nicht mal
geantwortet, war dann aber hier und wollte eben Zeit mit mir allein verbrin-
gen. Aber wie gesagt, jeder misst einem solchen Tag eine andere Bedeu-
tung zu. Versteig dich darin nicht. Es kann, es muss aber rein gar nichts
bedeuten, sollte er sich vorher nicht bei dir melden. Du musst dir hier ge-
rade auch nichts vorhalten. Selbst dann nicht, wenn du gar nichts an ihn
schreibst. Er wollte seine Ruhe und du hast das so akzeptiert.

Ein Ex- Freund von mir, mit dem ich 6 Jahre zusammen gewesen bin, hat
sog. Geburtstagsparties eher überhaupt keine Bedeutung beigemessen und
diese eher nur zur Ruhigstellung seines Freundeskreises veranstaltet, wenn
überhaupt. Da kamen dann auch fast nur Leute, die er überhaupt nicht wirk-
lich mochte, wo er sich aber nicht getraute zu sagen, keinen echten Bock
darauf zu haben. Richtig herzlich gefeiert hat er hingegen dann meist spä-
ter, im total kleinen Kreis, den er bei der Show- Party gar nicht dabei haben
wollte. Da gab es dann meist quasi drei Feiern: Verwandte- kann man sich
nicht aussuchen; komischen Freunden- will man nicht absagen; was das
Herz begehrt, bleibt überschaubar und selbst erwünscht.

Geändert von Lilly 22 (28.09.2018 um 22:58 Uhr)
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2018, 17:17   #58
Ann91
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 133
So neues Problem bzw Problem Geburtstag etwas anders...

Meine Trainerin sagt, ich sollte für mich und meine Weiterentwicklung zu dieser Veranstaltung an seinem Geburtstag unbedingt hin. Ich finde es total unangenehm, aber aufgrund meiner eigenen Interessen möchte ich diese Veranstaltung tatsächlich für mich nutzen.
Also gehe ich dorthin... also werde ich ihm zwangsläufig über den Weg laufen. Wenn bis dato nichts von ihm kommt, habe ich folgenden Plan.
Da es recht früh morgens ist, würde ich ihm morgens einfach eine Nachricht schicken a la Happy Birthday Blabla und ihm auf der Veranstaltung lediglich mit einem Hallo begegnen, denn ich glaube ich schaffe es nicht, ihm völlig reserviert persönlich zu gratulieren. Und durch die Nachricht habe ich das dann erledigt.. andersrum erst dorthin fahren und nachmittags schreiben, ist denke ich die falsche Reihenfolge oder? Was meint ihr? Oder doch persönlich? Mich zusammenreißen und vier Worte alles gute zum Geburtstag und Tschüss? Aber dann mit Umarmung oder ohne? Handgeben... das wäre mir glaube ich zu kompliziert, dass ich was falsch mache.
Ann91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2018, 18:47   #59
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 2.000
Du brauchst Abstand, keine Konfrontation. Jeder Kontakt, insbesondere jedes Wiedersehen wirft dich zurück. Das ist zu gar nichts gut.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 20:01   #60
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.420
Hallo Ann91,

außer, dass du es natürlich selbst so gern hättest, weshalb lässt du dir von deiner
Trainerin bezüglich deiner Privatsphäre bitte schön Vorschriften machen?

Allein die Beschreibung dessen, was du dir als Plan A und Plan B daraus folgend
überlegt hast, zeigt bereits jetzt, dass du mit der Situation, vorallem wenn die-
se eben nicht deinen Wunschvorstellungen entspricht, so überhaupt nicht sou-
verän damit umgehen wirst. Du möchtest ihm dann morgends nämlich nicht
(selbstlos) zu seinem Geburtstag gratulieren, sondern das als Anlass dazu neh-
men, um vorab abzuchecken, wie er darauf (auf den erneuten Kontaktversuch
deinerseits) reagiert und somit, wie er zu dir steht. Lässt er hier nichts für dich
erkennen, willst du "beleidigt" spielen und ihn möglichst ignorieren. Ich frage
mich, was das damit zu tun haben soll, dass du über dich selbst hinaus wächst.
Denn, du machst dich den kompletten Tag von ihm abhängig und übertrittst die
von ihm gewünschte Grenze.

Eine Weiterentwicklung würde es aus meiner Sicht eher darstellen, würdest du
einfach mal für dich lernen, damit gesund und unabhängig umzugehen, dass du
hier eben einen gehörigen (destruktiven) Anteil selbst zu der jetzigen Situation
beigetragen hast. Natürlich erzeugt das für dich derzeit "schlechte Gefühle". Nur,
das kommt eben von sowas und dann musst du für dich da jetzt erstmal selbst
durch und mit deiner Gefühlswelt allein klar kommen, anstatt deine Genesung
bzw. dein Wohlbefinden in seine Verantwortung schieben zu wollen.

Also entweder dann halt, wie ich dir weiter oben schon mal beschrieben habe o-
der wenn du meinst unbedingt zu diesem Training hingehen zu müssen, obwohl
du weißt, dass er dort mit seinen Freunden, seinen Geburtstag feiern will, wenigs-
tens soviel Souveränität beweisen, dass du nicht wie ein kleines, unmündiges Mäd-
chen benimmst. Heißt: dann kannst du dir den morgendlichen Gruß per Nachricht
sparen und ihn direkt dort gratulieren und musst eben in Kauf nehmen bzw. halt
damit rechnen, dass er dich im schlimmsten Fall links liegen lässt. Aber erst am
Morgen heraus finden zu wollen, wie er zu dir steht, um ihn dann am Nachmittag,
selbst wenn er überhaupt nicht darauf reagiert, erneut zu kontaktieren, indem du
seine räumliche Nähe suchst, würde lediglich zeigen, wie wenig du von dir selbst
hältst und dass es dir eben überhaupt nicht um ihn und seinen Geburtstag, son-
dern allein um eigene Interessen geht (Kontakt gegen seinen Willen herstellen).
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 20:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
bindungsangst, komisches verhalten, neue liebe angst

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:38 Uhr.