Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.10.2018, 15:11   #31
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.733
Zitat:
Zitat von Friday Beitrag anzeigen
...Das Problem daran ist schlicht und ergreifend, dass es für dich schon wichtig wäre, damit du weißt ob du das alles so willst oder nicht, ich ich kann da einfach nicht drüber reden.
Ist halt meiner Meinung nach ziemlich blöd von dir, dich so halbwissend zurückzulassen. Da hätte sie gleich alles sagen sollen. Besonders wenn sie meint, dass es wichtig für dich wäre. Also ich würde nachfragen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 15:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 10.10.2018, 15:20   #32
Friday
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2018
Ort: Zwickau
Beiträge: 36
Ich hab mir da nur zu der Zeit nen Kopf darüber gemacht, als sie es mir so erzählte.
Aus blindem Vertrauen, dass sie mir nichts unterjubeln will, hab ich es erstmal so stehen gelassen.

Ich werde sie zeitnah noch explizit danach Fragen, eben ob es ansteckend ist oder nur ihre eigene Gesundheit beeinflusst.
Friday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 15:32   #33
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.733
Zitat:
Zitat von Friday Beitrag anzeigen
Aus blindem Vertrauen, dass sie mir nichts unterjubeln will, hab ich es erstmal so stehen gelassen.
Blindes Vertrauen in eine Fremde? Denn, lange kennt ihr euch ja noch nicht.


Zitat:
Zitat von Friday Beitrag anzeigen
Ich werde sie zeitnah noch explizit danach Fragen, eben ob es ansteckend ist oder nur ihre eigene Gesundheit beeinflusst.
Ja, mach´ das.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 15:41   #34
MiaMarietta
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 947
Zitat:
Zitat von Friday Beitrag anzeigen
Ich hab mir da nur zu der Zeit nen Kopf darüber gemacht, als sie es mir so erzählte.
Aus blindem Vertrauen, dass sie mir nichts unterjubeln will, hab ich es erstmal so stehen gelassen.

Ich werde sie zeitnah noch explizit danach Fragen, eben ob es ansteckend ist oder nur ihre eigene Gesundheit beeinflusst.
Ist das wirklich blindes Vertrauen? Vielleicht hat sie das als Interessenlosigkeit deinerseits empfunden, wo sie doch extra betonte, dass es eigentlich wichtig wäre.

Hat dich das denn interessiert? Oder interessiert es dich einfach nur, dass sie bei dir bleibt?

Und na klar, so fragst du sie! Dann wird sie sicherlich gleich bemerken, dass es dir gar nicht um sie geht, sondern du lediglich nur an deiner eigenen Gesundheit interessiert bist und ihr vielleicht doch nicht ganz so blond vertraust, wie du vorgibst.

Geändert von MiaMarietta (10.10.2018 um 15:46 Uhr)
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 15:51   #35
El Guapo25
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 955
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ja, aber warum immer Frauen mit schwieriger Vergangenheit?
Weil du anscheinend auf solche Problemfälle abfährst und vielleicht (unbewußt) die Frauen, die keine schwierige Vergangenheit haben, meidest.
Ich glaube eher das Problem sind keine alternativen zu haben. Er hat ja selber auch seine Baustellen. Er scheint selber nicht grade der Selbstbewussteste zu sein, und dann ist da ja noch anscheinend das "ja sager" Problem. Wie wir ja wissen sind das zwei Probleme die bei Frauen eher ein abturner sind. Und dann eine Frau selber ohne Lasten zu finden ist dann nicht ganz so leicht. Von einer Frau mit klasse ganz zu schweigen.

Und sie hat es selber auch schwer einen Selbstbewussten Typen zu halten der sowas mitmacht. Somit ziehen sich beide aus Mangel an alternativen an. Quasi Not gegen Elend.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 16:01   #36
Friday
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2018
Ort: Zwickau
Beiträge: 36
Ich hatte sie einfach nicht weiter gefragt weil ich sie nicht bedrängen wollte und sie dann flüchten will, nicht weil es mich nicht interessiert.
Wie man an meiner Aufzählung ja sehen kann, war das Thema nicht mit einer Nachricht abgehakt.

Sie sagt nicht ansteckend.
Ich lass mich sicherlich gerade mitreißen, aber ich habe nochmal explizit danach gefragt mit dem Verweis darauf, dass es für eine gemeinsame Zukunft wichtig wäre das zu wissen bevor ich dann vor vollendeten Tatsachen stehe und völlig unvorbereitet bin.

El Guapo25 trifft den Nagel auf den Kopf

Geändert von Friday (10.10.2018 um 16:20 Uhr)
Friday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 16:25   #37
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.839
Ich glaub auch eher, dass sie nicht gefragt werden will, als dass sie gefragt werden will. Vielleicht ist sie sich aber auch einfach nicht schlüssig.

Oder sie will die Spannung erhöhen oder irgendwelche "rote Linien" setzen a la "wenn Du hier überschreiten willst, muss es Dir schon ernst mit mir sein". (Solche Spiele muss man aber nicht unbedingt mitmachen, man zieht sich ja auch nicht jeden Schuh an, oder?)

Ich finde aber diese Formulierung a la "obwohl es für Dich wichtig wäre" durchaus schon eine ausreichende Legitimierung, nachzufragen, ob es Dich bedrohlich betrifft, z.B. wenn das Unbekannte eine Ansteckung zur Folge haben könnte.

Und deswegen möchte ich Dich in Deinem Beschluss, nachzufragen durchaus nochmal bestätigen.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 16:48   #38
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.733
Zitat:
Zitat von Friday Beitrag anzeigen
El Guapo25 trifft den Nagel auf den Kopf
Wenn er damit recht hat, solltest du dringend an dir arbeiten. Immer nur Not gegen Elend ist auf Dauer bestimmt nicht so prickelnd.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 17:11   #39
Friday
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2018
Ort: Zwickau
Beiträge: 36
Ich habe auch schon nachgefragt und musste nicht lange auf eine Antwort warten.
Sie sagte nein, es ist nichts Ansteckendes.
Ich habe mich bedankt und sie im gleichen Zug nochmal nachgefragt was es denn nun ist und dass es für eine Zukunft, ob als Freunde oder besonders als Pärchen, wichtig ist, bevor ich dann nicht weiß wie ich damit umgehen soll wenns zu spät ist.

Das stimmt Curly2013 und ich tue mich nach wie vor schwer damit.
Aber ich sehe auch weniger die Vergangenheit als Problem, sondern die die diese als Vorwand nehmen.
Und das tut sie weitaus weniger als ich es bisher von anderen kannte.
Friday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 23:57   #40
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 3.836
Zitat:
Zitat von Friday Beitrag anzeigen
Ja ich fühle mich anscheinend zu Frauen mit schwieriger Vergangenheit in letzter Zeit eher hingezogen, als zu welchen ohne.
Das liegt sicherlich daran, da diese mir das Gefühl geben (wollen) dass es ihnen ernst ist um nicht wieder enttäuscht zu werden.
Und ich lasse mich drauf ein, weil der Optimist in mir sagt, dass da trotzdem was draus werden kann wenn wir nur daran arbeiten und ich die Frau verstehen lerne.
Es ist gut dass du dich selbst hier reflektierst, denn das ist der erste Schritt, um aus so einem Teufelskreis wieder auszubrechen.
Meiner Meinung nach stellst du dir hier selbst immer wieder ein Bein.
Du suchst dir jemanden mit schlimmer Vergangenheit, weil du denkst, dass du diese Person besser in einer Beziehung mit dir halten kannst.
Gleichzeitig ist jede so entstandene Beziehung so schon vorbelastet. Und am Ende erntest du genau was du vermeiden wolltest: Eine Enttäuschung.

Letztendlich kann jede Person unabhängig von ihren früheren Erlebnissen sich am Ende gegen eine Partnerschaft mit dir entscheiden. Du kaufst dir hier also keine höhere Sicherheit ein, nicht verletzt zu werden. Im Gegenteil... es dürfte sogar weitaus schwieriger sein eine stabile, dauerhafte, glückliche Beziehung mit jemandem aufzubauen, der selbst noch eine Menge offene Baustellen mit sich hat.

Es kann sicher mal passieren dass die Liebe dahin fällt, wo der Weg nicht gerade am einfachsten ist - bei dir scheint sich ja diesbezüglich aber ein sich wiederholendes Muster abzuzeichnen und kein Einzelfall zu sein. Und das würde ich an deiner Stelle dringend mal hinterfragen, weil dieses Muster für dich kein positives ist.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 23:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:59 Uhr.