Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2018, 19:18   #11
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.107
Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
Ja ich meine für eine Beziheung sollte mehr Zeit sein, auch wenn es anfangs auch nur am Wochenende sein kann - aber damit möchte Ich sie definitv nicht unter Druck setzten wenn Sie eh "Zeitprobleme" hat
Ihr habt aber keine Beziehung. Ihr lernt euch kennen. Und da ist 1 bis 2 mal die Woche und das Wochenende schon ziemlich viel Zeit.
Und stell dir vor, wenn ihr eine Beziehung hättet, und ihr würde das mehr als reichen. Was dann?


Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
Nein, ich will nicht dass ich zufrieden bin, ich möchte dass wir gemeinsam "Quality Time" haben und das hat Sie mir desöfteren gesagt dass alles so wudnervoll mit uns ist. Und ja ich kann diesen Menschen sehen, wir gehen beide auf unsere Wünsch ein und nein ich sehe diese Person nicht um meine Bedürftnisse zu befriedigen.
Ich sehe es eher so, dass du sie mehr sehen willst, als umgekehrt. Zumindest ist das jetzt so. Sie hat dir ja gesagt, sie hat im Moment viel zu tun. Keine Ahnung ob das die Wahrheit ist, oder ob das ein Korb ist. Aber du wirst es wohl nicht ändern können, als es hinzunehmen, dass sie gerade wenig Zeit hat. Vielleicht wird das irgendwann anders, vielleicht auch nicht.
Wie gesagt ist es ja nur ein Kennenlernen, und du solltest dich da nicht so reinsteigern.



Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
... nur dass ich eben gerade nicht weiß, soll ich Sie wirklich in Ruhe lassen oder soll ich einfach mal die nächsten Tage mich melden und mal kurz Fragen wie es geht und fertig ist...
Lass sie! Du übernimmst sie überhaupt nicht ernst oder respektierst sie, wenn du dich jetzt wieder meldet, obwohl sie gesagt hat, sie meldet sich.




Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
Ja ich kann einer Frau Zeit und Raum lassen um auf mich zukommen zu lassen und das hat Sie auch schon oft von sich aus getan. Und nein ich drehe nicht am Rad wenn Sie keine Zeit hat, aber klar 2 Wochen kaum Kontakt machen mich schon etwas nachdenklich. Und nein ich habe keine langweile und bin selbst sehr oft unterwegs - wo Sie sogar schon gesagt hat, dass ich aufgrund dieser ganzen Themen überhaupt für Sie Zeit finde ist schon wahnsinn.
Dann lass sie jetzt auch mal auf dich zukommen.




Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
Und ja die Ängste kann ich dir sagen, wenn man von heute auf Morgen einfach sagt man braucht Zeit weil alles zu viel wird und dann 2 Wochen sich nicht sehen kann und nichts voneinander hört.
Das meinte ich oben, dass man sich in ein Kennenlernen nicht reinsteigern sollte. Es ist immer blöd, wenn sich eine Seite verliebt und die andere Seite nicht.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 19:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Curly2013, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 12.10.2018, 19:27   #12
fromeast2west
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 161
Also Sie hat mir ja schon oft gesagt, dass Sie mich gerne öfters sehen will - und das wir das bald hinbekommen - dann möchte Sie auch mal ein ganzes Wochenende mit mir verbringen und eben auch öfter unter der Woche sehen.
Sie hat sich sogar gewünscht, ob ich nicht auch in der Woche wo Sie Urlaub hatte, eben auch frei machen kann. Und ja ich habe es geschafft was Sie sehr gefreut hat...

Okay, ja ändern kann ich es eh nicht - also erstmal Funkstille und schauen ob Sie sich meldet. Das ist doch mal eine Antwort. Danke.

Ich werde dann einfach sehen ob was kommt oder nicht - ich habe halt nur etwas angst dass sie dann sagt "Hättest dich ja auch mal melden können".

Beim Telefongespräch wusste Sie ja selber nicht - erst sagt Sie sie brauch erstmal komplette Ruhe (von allem) und danach wieder "meld dich einfach wenn du Zeit hast".... Aber ja wenn Sie Interesse hat, kommt Sie von sich aus und sollte mitte 30 nicht mit solchen Themen kommen wie "hättest dich ja mal melden können".
fromeast2west ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 19:34   #13
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.200
Curly bringt es schon ganz gut auf den Punkt wie ich finde auch wenn man das nicht gerne hören mag.

Es muss ja auch nicht sofort etwas passieren, aber z.B. mehre Home Dates ohne das da etwas passiert, ist der sichere weg im der Friendzone. Und wenn man angezogen von einander ist sollte da eigentlich auch was passieren, ob es nun nach einem oder drei Dates ist. Aber das ganze extra hinauszögern und nicht zu seinem Bedürfnissen stehen, weil sie dann was Böses denken könnte ( er will nur das eine ) ist Kontraproduktiv. Sie will auch Sex kann es aber nicht so direkt sagen. Wenn du dich ein bisschen mit der weiblichen Psychologie beschäftigst weiß du auch wieso.

Es ist eindeutig, dass sie das Interesse verloren zu scheinen hat. Ihre Antwort auf deine Frage ob sie Funkstille wünscht spricht da Bände. Für mich heißt das = Jaaa! aber ich weiß nicht wie Ich es dir schonend beibringen kann weil ich ja nicht unhöflich sein will.

Jedenfalls wenn eine Frau weiterhin Interesse hat dich zu treffen, dann würde sie sich meiner Meinung nach ganz anders verhalten. Und dann findet sie auch immer Wege egal wie eng der Termin Kalender ist.

Natürlich muss das jetzt nicht der Hauptgrund sein, dass sie das Interesse verloren hat weil es ihr zu langsam ging. Vielleicht hat sie auch einfach nur für sich jemand interessanteres kennengelernt und du bist raus. Bei Tinder und Co. ist das sowieso schon Standard und nichts außergewöhnliches. Ich würde es an deiner stelle sowieso mit dem Online Daten lassen, und wenn dann aber 0,0 Erwartungen darin setzten.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 19:47   #14
fromeast2west
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 161
Und wenn man angezogen von einander ist sollte da eigentlich auch was passieren,

Ja das ist auch passiert - wir haben uns gegenseitig aufgeheizt und Sie hat gesagt es ist erstmal besser es dabei zu belassen - 3 Tage später war es dann ja auch soweit. Also meiner Meinung nach alles gut gelaufen, mit gewissen Respekt voreinander und ohne den anschein nur in die Kiste zu wollen - und dass von beiden Seiten.
Ich glaube noch immer nicht dass Sie das Interesse verloren hat - Sie hat einfach Angst dass es so endet wie bei Ihrem ex dass Sie ausschließlich für Ihn da war (gemeinsames Haus und vor selten mal eigene Dinge tun). Diese Angst hat sie mir bereits von Anfang an genannt und Sie findet es toll dass ich das immer berücksichtigt habe.

Sie arbeitet unter der Woche sehr lang und am Wochenede (Samstag) auch komplett. Sie macht 1 mal im Monat mit Ihren Patienten eine Wanderung am Sonntag - also auch keine Zeit. Wobei Sie mich schon gefragt hat, ob ich da einfach mal mit gehen würde - was für mich definitv kein Problem ist. Ihre Eltern wollen, dass Sie 2-3 mal bei denen vorbeischaut und so kann man sich dann mal die Tage abzählen, welche Sie für sich nutzen kann. Und Sie hat gesagt, dass Sie aktuell für Ihre ganzen Freunde keine Zeit hat. Klar hat Sie sich getrennt, weil Sie Ihre Freunde nicht treffen konnte, nicht ins Fitnessstudio "durfte" und dass will Sie jetzt eben gerne leben. Und da sind 1-2 Tage in der Woche schon viel Zeit gewesen (meine Meinung).

"Natürlich muss das jetzt nicht der Hauptgrund sein, dass sie das Interesse verloren hat weil es ihr zu langsam ging"

Was ging den zu langsam? Wir aben nun 1,5 Monate lang uns getroffen und Körpernähe und aktivitäten gehabt?

"Vielleicht hat sie auch einfach nur für sich jemand interessanteres kennengelernt und du bist raus."
Ja das könnte sein und ja das sind auch meine Erfahrungen bei Tinder... Aber eben auch im realen Leben. Aber okay, dann muss man sich damit abfinden und fertig ist.
fromeast2west ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 20:09   #15
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.107
Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
Also Sie hat mir ja schon oft gesagt, dass Sie mich gerne öfters sehen will - und das wir das bald hinbekommen - dann möchte Sie auch mal ein ganzes Wochenende mit mir verbringen und eben auch öfter unter der Woche sehen.
Sie hat sich sogar gewünscht, ob ich nicht auch in der Woche wo Sie Urlaub hatte, eben auch frei machen kann. Und ja ich habe es geschafft was Sie sehr gefreut hat...
Wie gesagt, sagen kann man viel. Was zählt sind Taten.





Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
Ich werde dann einfach sehen ob was kommt oder nicht - ich habe halt nur etwas angst dass sie dann sagt "Hättest dich ja auch mal melden können".
Wenn sie tatsächlich mit so was kommt würde ich sie an deiner Stelle in den Wind schießen, weil es echt Kinderkacke ist.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 20:13   #16
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.107
Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
Ich glaube noch immer nicht dass Sie das Interesse verloren hat -
Es sieht aber schon danach aus.


Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
Wir aben nun 1,5 Monate lang uns getroffen und Körpernähe und aktivitäten gehabt?
Wie ich vorhin schon schrieb, steigerst du dich unglaublich in dieses kurze Kennenlernen sein. 1,5 Monate! Das sind gerade mal 6 Wochen in denen ihr euch trefft. Sorry, aber das ist echt gar nichts. Das ist gerade mal der Anfang. Vielleicht hat sie auch einfach nur gemerkt, mit einem Mann ist ihr alles zu stressig, und hat jetzt die Nase voll vom Kennenlernen.
Wie gesagt, abwarten ob von ihr noch was kommt.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 20:22   #17
fromeast2west
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 161
Zitat:
Es sieht aber schon danach aus.
Ja leider... Von einem Tag auf den anderen

Okay, also bisher waren 6 Wochen treffen schon immer mehr - und Sie sagt ja selber dass es wahnsinn ist wie die Zeit vergangen ist und wie sehr wir uns schon vertrauen und kennen...

Ja klar alles Worte.... Aber Wie lange lernt man sich den heutzutage kennen? Also bisher war es immer so, dass die Frauen nach 1 Monat schon von Freund und beziehungen gerdet haben
fromeast2west ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 20:48   #18
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.107
Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
Ja leider... Von einem Tag auf den anderen

Okay, also bisher waren 6 Wochen treffen schon immer mehr - und Sie sagt ja selber dass es wahnsinn ist wie die Zeit vergangen ist und wie sehr wir uns schon vertrauen und kennen...

Ja klar alles Worte.... Aber Wie lange lernt man sich den heutzutage kennen? Also bisher war es immer so, dass die Frauen nach 1 Monat schon von Freund und beziehungen gerdet haben

Nach 1 Monat? 4 Wochen? Da kennt man sich doch überhaupt nicht. Und was bringt es dir überhaupt? Wenn sie es nach 4 oder 6 Wochen Beziehung nennt, und die Beziehung dann doch nach ein paar Monaten beendet? Zum Beispiel?
Also ich persönlich würde es Beziehung nennen, wenn es sich für beide so anfühlt, es sich in Richtung Beziehung entwickelt hat, wenn man sich kennt und auch zusammen sein will. Das ist bei mir persönlich bestimmt nicht vor einem halben Jahr der Fall. Aber wie gesagt, das handhabt ja jeder anders.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 22:36   #19
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.019
Hallo fromeast3west,

Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
...Und ja Ich habe Ihr gesagt dass Ich Ihr auch die Zeit einräume (zumindest hat Sie das so erwiedert, dass diese Freiheit noch nie jemand gegeben hätte)...
dann nimm das, bei all ihren übrigen Pflichtprogrammen, auch ernst
oder willst du, dass du gefühlt bald selbst zu einer Art "Pflichtpro-
gramm" für sie wirst?

Ansonsten kannst du natürlich, für dich selbst, überlegen, ob so was
für dich überhaupt "beziehungstauglich" ist oder nicht. Gehen eure
Vorstellungen bzw. tatsächlichen Möglichkeiten hier zu weit auseinan-
der, dann passt es eben leider nicht.

Nur, indem du ihr zusätzlich Druck zu machen versuchst, wirst du am
Ende genau das Gegenteil von dem erreichen, was du eigentlich be-
zweckst.

Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
...nur dass ich eben gerade nicht weiß, soll ich Sie wirklich in Ruhe lassen oder soll ich einfach mal die nächsten Tage mich melden und mal kurz Fragen wie es geht und fertig ist...
Was gibt es da für "Fragen", wenn es ihr Wunsch ist? Willst du sie zum
Kontakt mit dir "zwingen"? Was sollte dabei heraus kommen?

Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
...Wo habe ich den bestätigt dass, das ganze nicht meins ist? Sie weiß ganz genau was ich für Sie empfinde, haben schon einige Veranstaltungen für die nächsten Monate geplant (nicht ausschließlich meine Wünsche)...
Indem du nachbohrst, sie fragst, was das soll, dich fragst ob du sie nicht
lieber doch kontaktieren sollst und ihr eben nicht den Raum und die Zeit
gibst, wie sie es braucht, um wieder von selbst auf dich zukommen zu wol-
len.

Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
...Und ja die Ängste kann ich dir sagen, wenn man von heute auf Morgen einfach sagt man braucht Zeit weil alles zu viel wird und dann 2 Wochen sich nicht sehen kann und nichts voneinander hört.
Sie ist ein erwachsener Mensch und hat geäußert, was sie sich derzeit
wünscht. Also nimm sie ernst darin und hinterfrage so was nicht stän-
dig, nur, um deine "Verlustängste" darüber zu kompensieren.

Sollte sie überhaupt nicht mehr wollen, wirst du sie dabei weder aufhal-
ten, noch darin umstimmen können, egal, wie sehr du dich auf den Kopf
stellen magst. Lediglich selbst sabotieren kannst du das, was sonst viel-
leicht zwischen euch möglich gewesen wär, indem du diese Grenzen miss-
achtest und sie gern als "kleines Mädchen" sehen willst, das nicht weiß,
was sie sagt bzw. will bzw. was ihr "gut" tut.

Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
...
Es ist eindeutig, dass sie das Interesse verloren zu scheinen hat. Ihre Antwort auf deine Frage ob sie Funkstille wünscht spricht da Bände...()...
Jedenfalls wenn eine Frau weiterhin Interesse hat dich zu treffen, dann würde sie sich meiner Meinung nach ganz anders verhalten. Und dann findet sie auch immer Wege egal wie eng der Termin Kalender ist...
Und genau von so einem Blahblahblah a la "Frauen sind und ticken, wenn,
dann soundso..." solltest du dich selbst schleunigst distanzieren. Wenn dir
jemand etwas sagt, nimm es ernst. Hat derjenige es nicht ernst gemeint
oder war er zu feige, etwas klarstellend zu äußern, hinterfrage dich lieber,
ob du so jemanden zum Partner haben willst. Es ist ja nicht so, dass du e-
wig auf sie "warten" bzw. "Rücksicht" nehmen müsstest. Schließlich hast
du noch dein eigenes Leben und kannst für dich deine eigenen Entschei-
dungen treffen, wenn dir irgendwas nicht passt.

Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
...Natürlich muss das jetzt nicht der Hauptgrund sein, dass sie das Interesse verloren hat...
Klar, lass dich jetzt gleich verunsichern, weil sie mal keine Zeit hat und
nicht "typisch weiblich reagiert/ funktioniert". Oder frag dich mal, ob du
selbst ggf. unter all den Lebensumständen, die sie begleiten, ein wenig
arg übertreibst mit deinen Erwartungen.

Ihr seid noch in der Kennenlernphase, wo sich am Ende herausstellen
wird, ob ihr gut miteinander funktioniert, ähnliche Vorstellungen usw.
teilt und ihr als Paar eben ein gutes oder eher schlechtes Team seid.

Stellt man fest, dass es gut passt, kann man sicher einige Umstände
noch versuchen besser in den Griff zu bekommen, so dass eine Bezie-
hung quasi in das bisherige Leben integriert wird, man sich ggf. eben
doch öfter sehen kann usw. Weiß man, dass das unmöglich ist, obwohl
man sich das selbst gern wünscht, dann passt es aber nicht, wenn das
auf lange Sicht so bleiben wird. Dafür kann weder sie etwas, noch du.
Manche Dinge kann man -auch für eine neue "Liebe"- eben nicht ein-
fach eben mal so umstellen (Arbeitszeiten, Betreuung von Eltern usw.)

Und wenn ich da während der Kennenlernphase jemand habe, der be-
reits an allem nur herum nörgelt, ist meine Motivation dazu, ihn in mein
Leben integrieren zu wollen, sicher eher gleich null.

Im Übrigen halte es zudem für sehr vernünftig, hier nicht irgendwelchen
Illusionen hinter her zu rennen und das, was gerade eben ist, als Aus-
gangsbasis zu betrachten. Besser werden kann es immer noch. Nur, wer
jetzt schon Probleme damit hat, der passt in dieses Leben eben nicht rein.
Da ist es auch völlig egal, ob ich mich für diese Person interessiere oder
Gefühle für diese pflege. Eine Beziehung soll eine Bereichung sein und kei-
ne zusätzliche Belastung bzw. kein "Pflichtprogramm"!

Zitat:
Zitat von fromeast2west Beitrag anzeigen
.... Aber Wie lange lernt man sich den heutzutage kennen? Also bisher war es immer so, dass die Frauen nach 1 Monat schon von Freund und beziehungen gerdet haben
Was sollen diese Verallgemeinerungen? Wenn`s super passt und ich mit
meinem Partner die für uns grundlegenden Eckpfeiler bereits in den ers-
ten 24 Stunden bei einem Intensiv-Beschnupper- und Bewährungspro-
gramm ausmachen und damit richtig liegen kann, heißt das lange noch
nicht, dass Herr Schmidt das bei Frau Meier, die er schon 1 Jahr lang ge-
troffen hat, genau so gut bewerkstelligt hat. Heißt, ich kann mit meinem
Partner z.B. gleich und auf Dauer richtig zusammen kommen, weil wir ge-
nau wissen, was zueinander passt und danach "aussortieren" (schauen),
wir zudem einen Glückstreffer getroffen haben und im übrigen auch sonst
eher konsequent handeln. Und Herr Schmidt eiert 1 Jahr und länger her-
um, weiß nicht, was er konkret sucht und was zu ihm passt, toleriert aus
Bedürftigkeit nur alles und jeden und wundert sich dann, dass Frau Meier
plötzlich lieber den Herrn Lehmann heiratet.

Im Übrigen ist "man früher" (sofern du damit Teenagerzeiten ansprichst)
i.d..R. eben eher idealistisch bzw. illusionär unterwegs, so dass man sich
von mir aus schneller auf jemanden, auf den man vorallem eher projeziert,
einlässt und sich später "wundert" bzw. "ent-täuscht" darüber ist.

Hinzu kommt sicher auch, dass man mit zunehmenden Alter eben gewisse
Verletzungen (Trennungen, Zurückweisungen, Ablehnungen) einkassiert hat
und spätestens darüber reift vorsichtiger wird.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2018, 18:04   #20
fromeast2west
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 161
Danke Lilly für deine Antworten.

Ja ich werde mich erstmal nicht melden, wobei Sie ja im gespräch eben erwähnt hat dass es absolut nichts mit mir zu tun hat - aber sowas kann man immer sagen. Sie hat ja selber gesagt ich soll mich einfach melden "wenn ich Zeit habe" - dabei finde ich sich zu melden nicht gerade Zeitintensiv

Sie hat ja gesagt bald sehen wir uns öfter usw - ja wieder alles nur gerede wenn keine Taten folgen.

Ja wenn Sie wirklich Interesse hätte würde/sollte Sie sich doch melden wollen. Aber klar abwarten, mehr kann ich nicht tun.

Ich fliege Montag abend eben weiter weg und hätte da einfach was von mir hören lassen - vielleicht will Sie ja einfach testen ob ich auf Sie eingehe. Alles nur Mumaßungen und selbst dann ist definitv die Frage - macht das Sinn mit so einer.

Also wir haben bereits in der Kennenlernphase einige Eckpfeiler abgesteckt - also wirklich über alleMöglichen Themen geredet und eben festgestellt dass wir uns sehr gut verstehen und definitv auch während wir unsere Dates hatten als Team funktionierten.

Ich muss einfach abwarten, ändern kann ich es eh nicht. Und wenn Sie auf Tinder wieder jemand neues kennenlernt, dann passiert mir das eben immer wieder...
Sie weiß das ich auf Dienstreise weiter weg bin, vielleicht meldet Sie sich ja einfach - ansonsten müsste Sie ja mal irgendwann auch zu verstehen geben, dass ich mein Zeug holen muss und Ihr Zeugs bei mir ja auch noch rumliegt... Spätestens dann weiß ich Bescheid.
fromeast2west ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2018, 18:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey fromeast2west, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:50 Uhr.