Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.10.2018, 23:12   #1
Schneeblume2
Member
 
Registriert seit: 10/2018
Beiträge: 78
Hoffnung verloren! Wo gibt's die guten Männer?

Guten Abend zusammen,
Wo fang ich an?

Ich bin erst Mitte zwanzig und schon seit 7 Jahren mit meinem Partner zusammen, inzwischen haben wir ein gemeinsames Kind und viele viele Probleme.
Wegen der klassischen Rollenverteilung bin ausschließlich ich für den Haushalt und zu 80% für die Erziehung u. Betreuung unseres einjährigen Kindes verantwortlich. In keinerlei Hinsicht fühlt er sich für uns verantwortlich. In seiner Freizeit sitzt er vor der Konsole und trifft sich mit Freunden, Familien- oder Paarzeit gibt es kaum. Abends liege ich früh im Bett, um fit für unser Kind zu sein, während er bis in die frühen Morgenstunden am Handy hängt oder vor der Konsole .
Eine Paartheraphie läuft, bringt aber gar nichts.
Manchmal fühle ich mich einsam, obwohl er im Haus ist.. was wir noch nicht lange gekauft haben.
Ich fühle mich gefesselt und in die Ecke gedrängt, mache ihm trotzdem alles Recht und so angenehm wie möglich, obwohl ich weiß, Ich muss nicht.
Meine Freundinnen raten mir zur Trennung.
In meiner Vorstellung wünsche ich mir den einen Mann, der mich respektiert und wertschätzt...uns am liebsten rettet.
Natürlich weiß ich, dass es nicht richtig ist, einfach davon zu laufen...
Aber ich habe die Hoffnung in unsere Beziehung - und auch in andere Männer total verloren.
Niemanden interessiert eine 25jährige mit Kleinkind...oder?
Ich fühl mich so wertlos..
Schneeblume2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2018, 23:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Schneeblume2, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 30.10.2018, 23:23   #2
MiaMarietta
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 1.404
Auf mich wirkt dieser Text einfach nur sehr aufgesetzt. Kann mir nicht helfen, aber ich glaube, dass du hier herumzutrollen versuchst. Mir fehlt es hier gänzlich an einem echten Gefühl.
MiaMarietta ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 01:04   #3
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.365
Zitat:
Zitat von Schneeblume2 Beitrag anzeigen
Niemanden interessiert eine 25jährige mit Kleinkind...oder?
Ich fühl mich so wertlos..
Hi Schneeblume,

erstmal willkommen im Forum und lass dich von einzelnen Kommentaren nicht zu sehr beeinflussen

Dass niemanden eine 25Jährige mit Kleinkind interessiert, ist natürlich Quatsch. Aber klar, dass du dich wertlos fühlst, wenn du mit einem Primaten zusammenlebst.

Ja, Trennung ist zu 100% richtig - eigene Wohnung, eigenes Leben... und irgendwann kommt auch wieder ein neuer, besserer Mann in dein Leben. Bis dahin hast du dich erholt und fühlst dich wieder selbstbewusster. Sag ich jetzt einfach mal
Kopf hoch und nur Mut, du packst das.

LG
Anna
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 01:32   #4
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.173
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Auf mich wirkt dieser Text einfach nur sehr aufgesetzt. Kann mir nicht helfen, aber ich glaube, dass du hier herumzutrollen versuchst. Mir fehlt es hier gänzlich an einem echten Gefühl.
Was veranlasst Dich eigentlich zu so einem Kommentar? Ach warte, wahrscheinlich echtes Gefühl...

@TE: Da hilft nur eine klare Ansage mit einer echten Konsequenz. Entweder er bringt sich mit ein oder Du bist weg.

Kleines Geheimnis: In 99% aller Fälle wird sich nichts ändern. Man muss auch leider immer bedenken, dass es so ist, wenn man hofft, dass Der Partner sich ändert, man immer auch einkalkulieren muss, dass der sich zum Gegenteil ändern kann, wie man es sich erhofft hatte.

Suche einen Ausweg aus der Unzufriedenheit und bedenke das Wohl des Kindes.
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 08:49   #5
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.409
Warum schafft man sich ein Kind an wenn die Beziehung eh 'bescheiden' läuft?
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 12:21   #6
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
@HW:

Hoffnung? Sie ist doch das menschlichste aller Gefühle!

Jedenfalls bringt Dein Kommentar nicht das Geringste für irgendeine Idee zur Problemlösung.


@TE

Da ihr schon eine Paartherapie macht, muss ich davon ausgehen, dass ihr beide, auch Dein Mann, etwas ändern und verbessern WOLLT. Oder wurde ihm die Therapie aufgezwungen? Ist er in Wahrheit uninteressiert?

25jährige mit Kind sind in Wirklichkeit sehr beliebt.

Wie stehst Du eigentlich beruflich und finanziell da? Lebst Du allein von seinem Einkommen? Wie würde das nach einer Trennung aussehen?

Und wie stehst Du zeitlich da? Gibt es bei Euch Krippenplätze, und ab welchem Alter würdest Du Dein Kind in eine Krippe geben?

Geändert von CtrlAltDel (31.10.2018 um 12:26 Uhr)
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 13:18   #7
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Wieso mit kleinkind? Sagt ja keiner, dass du das Kind nach der Trennung bei dir behalten müsstest
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 13:33   #8
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.104
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Wieso mit kleinkind? Sagt ja keiner, dass du das Kind nach der Trennung bei dir behalten müsstest
Meinst du die TE würde das Kind beim Vater lassen, der den ganzen Tag nur vor der Konsole hängt?

@TE, ich sehe auch nur die Trennung als einziges Mittel. Du bist erst 25 Jahre alt, du willst dir doch mit so einem Mann nicht das ganze Leben versauen, oder?
Guck´ dass du ausziehst, geh´ zum Anwalt wegen Unterhalt. Und dann schau ob du einen Krippenplatz findest und einen Job.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 14:04   #9
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.182
Zitat:
Zitat von Schneeblume2 Beitrag anzeigen
Niemanden interessiert eine 25jährige mit Kleinkind...oder?
Doch, ich hatte schon ein paar Dates mit Müttern und mit einer Frau eine längere Kennenlernphase die ein Baby hatte. Wenn man auch ein Familienmensch ist und Kinder mag ist das überhaupt kein Problem.

Aber es ist natürlich absolut nachvollzibar das du Momentan nicht so gut auf die Männer zusprechen bist. Aber solltest du dich trennen, denk immer dran das andere Männer nichts dafür können, dass er so ein vollhorst ist. Du verbaust dir dadurch nur Möglichkeiten, vielleicht einen netten Typen kennenzulernen der dich auch Wertschätzt.

Alles Gute dir!
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 14:08   #10
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Doch, ich hatte schon ein paar Dates mit Müttern und mit einer Frau eine längere Kennenlernphase die ein Baby hatte. Wenn man auch ein Familienmensch ist und Kinder mag ist das überhaupt kein Problem.

Aber es ist natürlich absolut nachvollzibar das du Momentan nicht so gut auf die Männer zusprechen bist. Aber solltest du dich trennen, denk immer dran das andere Männer nichts dafür können, dass er so ein vollhorst ist. Du verbaust dir dadurch nur Möglichkeiten, vielleicht einen netten Typen kennenzulernen der dich auch Wertschätzt.

Alles Gute dir!
Der Vorteil ist das die Dame dann schon ein Kind hat und einem dann damit nicht in den Ohren liegt.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 14:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.