Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.11.2018, 14:11   #11
kistenbewohner
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2018
Ort: Kiste o.f.ws.
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von herzballon Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben.

Ich hab im Januar jemanden kennengelernt, in den ich mich dann unglaublich verknallt habe. ...

Ich bin ratlos, in jeder Hinsicht. Ich weiß, nur ich weiß, was das richtige für mich ist. Aber ich versuche schon lange, es herauszufinden und es wird einfach nicht besser...
eindeutig viel zu schnell - Deine inneren Warnungen sind gerechtfertigt
und mutig musst du schon sein, ihm das genau so zu erklären.
Hast Du ihn erstmal in Deiner Wohnung, wird alles viel komplizierter.

Richtig ist - er sucht sich erst einen Job und eine eigene Wohnung.
Würde er Dich wirklich mögen, ließe sein Stolz was anderes schon gar nicht zu.
Betrachte es doch mal aus seiner Sicht.
kistenbewohner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 14:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 16.11.2018, 04:53   #12
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.843
Wenn solche grundlegenden Fragen aufkommen, ist es wohl eher noch zu früh für ein dauerhaftes Zusammenziehen, oder?

Andererseits kann die Fragemotivation auch ein schon bald vorübergehender Zustand sein, der zu Klärung der eigenen Haltung in ebendieser Frage führt.

Bist Du eigentlich sicher, dass es den Job in Deiner Heimatstadt wirklich gibt?
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 15:44   #13
herzballon
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2018
Beiträge: 3
Hallo,

es ist leider jetzt "ernster" geworden und ich weiß nicht so recht, wie ich damit umgehen soll. Er ist seit gestern hier und bleibt jetzt.
Sein Job beginnt erst Anfang Dezember, er hat aber glaube ich nicht vor die Miete vor seinem ersten Gehalt (er wird auch mehr verdienen als ich) zu zahlen. Und das kommt frühstens im Januar.
Das stört mich insoweit, als dass ich mir seiner Absichten ja ohnehin nicht 100% sicher bin und dann denke ich mir im Nachhinein, falls es doch schlecht ausgeht, dass ich ihn auch noch gratis beherbergen durfte.
Er hat gestern bspw. nach einem Zweitschlüssel gefragt und ich meinte scherzhaft "ja, nach der Miete". Er hat es abgewimmelt - er würde ja "hiermit" zahlen und zeigt auf seinen Körper.
Er hat zwar schonmal gefragt, wie viel er dann zahlen würde als Hälfte der Miete. Aber nie, wann er damit denn anfangen möchte.
In seiner jetzigen finanziellen Situation wäre er glaub ich nirgendwo anders untergekommen. Auch nicht an seinem vorherigen Wohnort.

Bisher hat er sich auch nichtmal bedankt, dass er denn erstmal gratis hier bleiben darf. Und vielleicht wäre es auch einfacher, wenn er selbst mehr mit mir teilen würde, was nicht der Fall ist. Ich weiß, es ist nicht romantisch zu sagen "hey, die Miete musst du mir schon zahlen" und ich weiß, dass er grad auch kaum Geld hat, aber das ändert trotzdem nichts an der Situation und den Gefühlen, die nebenher reinspielen.



Was denkt ihr?

Geändert von herzballon (18.11.2018 um 15:51 Uhr)
herzballon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 16:00   #14
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.755
Zitat:
Zitat von herzballon Beitrag anzeigen
Was denkt ihr?
Das hört sich von ihm ziemlich egoistisch an, schon die Sache, dass er ja mit seinem Körper bezahlt ...
Ich würde ihn rauswerfen. Sorry, einen anderen Tipp habe ich nicht. Zudem fühlst du dich ja unwohl.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 16:15   #15
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.755
Zitat:
Zitat von herzballon Beitrag anzeigen
Er ist seit gestern hier und bleibt jetzt.
Wie kam es eigentlich dazu? Ihr müßt doch mal darüber gesprochen haben wie das ablaufen soll, wenn er denn da ist. Wie hast du dich denn dazu geäußert?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 17:28   #16
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.463
Hallo herzballon,

Zitat:
Zitat von herzballon Beitrag anzeigen
...Was denkt ihr?
du wirfst hier ein Thema auf, an dem du dich in der Folge nicht
ernsthaft beteiligst, sondern lediglich hier und da mal einen neu-
en Krümel hinein wirfst. Was soll man da denken? Dass das von
dir behauptete Thema nicht existiert? Oder du dich im Zwischen-
menschlichen genau so wenig beteiligst und dann eben überfah-
ren wirst?

Es ist deine Wohnung und es liegt in deiner Eigenverantwortung,
was du dir hier gefallen lässt oder eben nicht. Er kann sich auch
nur in dem von dir ausgesteckten Bereich bewegen. Es liegt also
kaum daran, dass er so "dreist" ist, wenn er tun kann, was er, wie
von dir behauptet, tut. Hättest du hier nämlich Grenzen gesetzt
bzw. dich in deinen Belangen durchgesetzt, gäbe es dieses Problem
sicher nicht.

Ob man euer "Verhältnis" bereits als Beziehung bezeichnen kann,
mag mal dahingestellt sein. In einer Einstandsgemeinschaft trägt
dagegen natürlich jeder das Seine bei, so, wie er eben kann. Hat
er derzeit nicht so viel "Geld" zur Verfügung, kann er bis Dezem-
ber ja trotzdem schauen, wie er sich einbringen kann bzw. ob er
einen Nebenjob findet. Wenn du seine körperlichen Dienste eben
so als solche siehst, kannst du das ja gern "verrechnen". Solltest
du das eher als "Frechheit" empfinden, dann liegt es ebenso an
dir, hier entsprechende Konsequenzen zu ziehen und dem Ganzen
einen Riegel vor zu schieben, wenn es dich stört. Tust du hingegen
nichts dergleichen, reg dich darüber halt auch nicht auf.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 20:09   #17
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.604
Raus mit dem Kerl wenn er sich durchschmarotzen will! Kann doch nicht wahr sein, warum lässt du dir das denn bitte bieten?
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 20:54   #18
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 10.676
Zitat:
Zitat von herzballon Beitrag anzeigen
Er hat gestern bspw. nach einem Zweitschlüssel gefragt und ich meinte scherzhaft "ja, nach der Miete". Er hat es abgewimmelt - er würde ja "hiermit" zahlen und zeigt auf seinen Körper.
Der tickt wohl nicht ganz sauber.
Selbstverständlich zahlt er die Hälfte der Miete.

Außerdem zieh doch endlich durch, was dir dein Bauchgefühl bereits länger sagt: Teil ihm mit, dass du ihn - sofern er jetzt Miete zahlt und sich am Haushalt beteiligt - weiter kennenlernen willst, aber dass es für Zusammenwohnen etc zu früh ist. Er möge sich eine eigne Wohnung suchen, und dann könnt ihr in Ruhe schauen.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2018, 20:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:23 Uhr.