Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.01.2019, 16:23   #51
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.173
Zitat:
Zitat von Jennna Beitrag anzeigen
Er fühlt sich noch nicht bereit dafür.
Übrigens hat er mich schon mehrfach gesagt, sollte es durch einen „Unfall“ passieren würde er sich trotzdem total darüber freuen.
Mache es nicht durch einen "Unfall"...ah, hast Du ja selber geschrieben.

Ich kann verstehen, dass er als Berufsanfänger noch nicht bereit ist, wenn er ein Sicherheitsdenken hat. Kleines Geheimnis: Es gibt NIE den "richtigen" Moment...man kann nicht alles durchplanen.

Ich finde nur, er sollte das "nicht bereit" konkretisieren...

Und ich finde auch: Setze IHM kein Ultimatum, bloß nicht. Setze für Dich ein Datum, an dem Du eine Entscheidung gerne hättest (in einer Monats- oder Jahresangabe). Dann redest Du nochmal mit ihm darüber...

Mache Dir vor allem mal nicht so einen Druck! Du bist noch jung. Genieße das Leben noch ohne Kinder...normalerweise entwickelt sich dann der Rest von alleine...so wie Du das hier alles schilderst.

Es gibt keine Sicherheiten im Leben. Aber so wie sich das liest, hast Du doch einen tollen Partner und das ist doch schon mal viel Wert.
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2019, 16:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Findus, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 29.01.2019, 17:38   #52
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.164
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Ich finde nur, er sollte das "nicht bereit" konkretisieren...
War auch mein Vorschlag!

Vielleicht hat er ja noch Mega-Urlaube geplant, die Himalaya-Tour und mit dem Bulli durch die Sahara oder so. Das ist mit kleinen Kindern nicht mehr möglich, da ist dann jahrelang Strandurlaub im Hotel mit Kinderanimation angesagt....
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2019, 17:40   #53
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.967
Er hat es doch schon näher ausgeführt: fühlt sich noch nicht reif genug, noch zu früh. Und gerade erst in das Arbeitsleben eingestiegen, Job auch blöd.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2019, 18:08   #54
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.164
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Er hat es doch schon näher ausgeführt: fühlt sich noch nicht reif genug, noch zu früh. Und gerade erst in das Arbeitsleben eingestiegen, Job auch blöd.
Das mit dem Arbeitsleben und Job wurde nicht von ihm als Argument angeführt.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2019, 19:07   #55
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.967
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Das mit dem Arbeitsleben und Job wurde nicht von ihm als Argument angeführt.
Das war auch eine Ergänzung!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 02:26   #56
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.181
Hallo, Jennna!
Mein Mann und ich haben uns ziemlich spät kennengelernt, mit 33(beide).
Nach einem Jahr kam sein Heiratsantrag, sechs Tage später war ich schwanger. Optimal gelaufen, könnte man sagen. Mir hat aber im Nachhinein die gemeinsame Zeit zu zweit schon gefehlt. Wir sind beide berufstätig und haben seit der Geburt des Ersten kaum noch Zeit füreinander.
In unserem Fall ging es halt nicht anders, wir wollten beide auf jeden Fall Kinder, und das dritte kam drei Jahre später als geplant..Beinahe hätten wir aufgegeben.

Sei doch vorerst einfach froh, daß Du mit ihm diese Zeit allein überhaupt hast! Von dieser Zeit werdet Ihr später noch zehren.
Bei uns gibt es durchaus die Gefahr, daß wir uns auseinander leben, weil jeder sein Zeug schaffen will und wir uns die wenige Zeit, die bleibt, um die Kinder kümmern wollen.
Romantik kommt da schwer auf, wenn man so wenig Erinnerungen an die gemeinsame Zeit zu zweit hat.. Wir versuchen es schon, so ist das nicht...

Mach jetzt alles, was später mit Kindern nicht mehr geht! Dann weinst Du nachher auch nicht der verlorenen Freiheit hinterher.
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 07:55   #57
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.072
@HelftMir: sehr guter Einwand wobei die TE und ihr Partner in den letzten 6 Jahren vermutlich eh schon viel Zeit zusammen verbracht haben. Aber trotzdem kann es nicht schaden, die Zeit, bevor man Eltern wird, noch intensiv miteinander zu nutzen. Mir bzw. uns geht es auch so, dass wir noch gerne daran zurückdenken.
Someguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 09:47   #58
Jennna
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 75
Erstmal überhaupt schon mal danke für eure ganze antworten

Das mit der gemeinsamen Zeit stimmt. Die wird natürlich weniger sobald Kinder da sind. Wobei wir ja tatsächlich fast 7 Jahre zusammen sind. Wir sind vor allem die letzten Jahre auch sehr viel gereist und haben vieles gesehen. Wir haben schon sehr viel gemeinsame Zeit verbracht. Ich genieße das natürlich jetzt so lange keine Kinder da sind.
Jennna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 11:38   #59
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von Jennna Beitrag anzeigen
Erstmal überhaupt schon mal danke für eure ganze antworten

Das mit der gemeinsamen Zeit stimmt. Die wird natürlich weniger sobald Kinder da sind. Wobei wir ja tatsächlich fast 7 Jahre zusammen sind. Wir sind vor allem die letzten Jahre auch sehr viel gereist und haben vieles gesehen. Wir haben schon sehr viel gemeinsame Zeit verbracht. Ich genieße das natürlich jetzt so lange keine Kinder da sind.
Bist Du denn damit glücklich?

Ein Kind ändert nämlich alles. Das ist zwar auch schön, aber anders und zwar ganz anders. Und das für lange Zeit, sehr lange Zeit.
Keks1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 11:58   #60
Jennna
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 75
glücklich womit ? Mit der Zeit jetzt oder mit dem Gedanken, dass es mit Kind anders wird?

Ich bin sehr glücklich momentan. Aber der Gedanke an eine Familie mit meinem Freund macht mich auch sehr glücklich
Jennna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 11:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Jennna, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:17 Uhr.