Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 03.05.2019, 19:37   #161
QueenBee
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 1.244
Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Das hat mich emotional einfach so fertig gemacht, weil ich sie einfach nur vermisst habe und ich so viele Angebote, Kompromisse etc. vorgeschlagen habe und jedes Mal eine Ausrede kam. Ich hätte wirklich viel auf mich genommen vom Fahren, der Organisation, Flexibilität, Freizeit um es leichter für sie zu machen, aber wenn man halt jemand grundsätzlich nicht sehen will oder kann, kann ich im Endeffekt nichts mehr machen.
Es ehrt dich, dass du ihr alles recht machen wolltest, aber das war wahrscheinlich der Fehler, wenn man bei eurer Konstellation überhaupt das Wort "Fehler" benutzen möchte. Wo bleiben denn bei diesen ganzen Kompromissen und dieser Rechtmacherei deine Bedürfnisse? Vielleicht wäre es besser gewesen, bzw. solltest du in Zukunft darauf achten, deine Interessen eindeutig zu vertreten.
Du hast dich bei euren Diskussionen mit ihren merkwürdigen Aussagen á la "Das ist zu stressig für dich", etc. unterbuttern lassen. Sie ist doch nicht deine Mama...

Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Ich wollte gestern Abend zu ihr fahren und es persönlich von ihr hören anstatt am Telefon, weil das wie du sagst irgendwie schwach ist. Das wollte sie absolut nicht und hat mich angeschrien. Richtig angeschrien, dann bin ich nicht gefahren. Ich habe nochmals gesagt, dass mein einziges Problem die Zeit war und nochmals wie sehr ich mich immer gefreut habe, wenn sie gekommen ist und wie weh es manchmal tat, sie zu vermissen. Es kam dann nur "Rede nicht so einen Quatsch" und das war wirklich das schlimmste.
Du wolltest doch selber gestern Schluss machen und warst irrsinnig wütend, wo war diese Wut denn bei deinem Telefongespräch? Du hast dich ja noch mal angebiedert.

Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Ich konnte es nicht, weil ich Angst hatte dass es wieder Krach gibt und aufgrund der Gefühle wollte ich keine Trennung.
Insgesamt warst du möglicherweise etwas zu harmoniesüchtig. Da kannst du dir nur für die Zukunft vornehmen, schlechte Stimmung auch mal auszuhalten. Ich finde es toll, wie du dich eingesetzt hast, behalte deine Art bei, aber denk auch ab und zu an dich.

Seht ihr euch denn noch mal um Sachen auszutauschen oder war's das?
QueenBee ist offline  
Alt 03.05.2019, 19:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo QueenBee, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 03.05.2019, 21:28   #162
042gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von QueenBee Beitrag anzeigen
Es ehrt dich, dass du ihr alles recht machen wolltest, aber das war wahrscheinlich der Fehler, wenn man bei eurer Konstellation überhaupt das Wort "Fehler" benutzen möchte. Wo bleiben denn bei diesen ganzen Kompromissen und dieser Rechtmacherei deine Bedürfnisse? Vielleicht wäre es besser gewesen, bzw. solltest du in Zukunft darauf achten, deine Interessen eindeutig zu vertreten.
Du hast dich bei euren Diskussionen mit ihren merkwürdigen Aussagen á la "Das ist zu stressig für dich", etc. unterbuttern lassen. Sie ist doch nicht deine Mama...



Du wolltest doch selber gestern Schluss machen und warst irrsinnig wütend, wo war diese Wut denn bei deinem Telefongespräch? Du hast dich ja noch mal angebiedert.



Insgesamt warst du möglicherweise etwas zu harmoniesüchtig. Da kannst du dir nur für die Zukunft vornehmen, schlechte Stimmung auch mal auszuhalten. Ich finde es toll, wie du dich eingesetzt hast, behalte deine Art bei, aber denk auch ab und zu an dich.

Seht ihr euch denn noch mal um Sachen auszutauschen oder war's das?
Ich wollte einfach, dass es keinen Streit gibt und alles so ist wie immer. Deshalb habe ich versucht ihr immer entgegenzukommen, damit ich sie einfach sehen kann und wir ein bisschen gemeinsame Zeit haben.


Ja ich hab mich nochmal angebiedert, weil ich es retten wollte da ich immer noch die gemeinsame Zeit und den schönen Urlaub in Erinnerung habe.


Ich war zu harmoniesüchtig, das kann schon sein. Es sind noch Sachen da von ihr, deshalb kann es sein dass wir uns nochmal sehen aber aktuell ist absolute Funkstille aber das ist auch in Ordnung so.
 
Alt 03.05.2019, 21:31   #163
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.286
Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Ich wollte einfach, dass es keinen Streit gibt und alles so ist wie immer. Deshalb habe ich versucht ihr immer entgegenzukommen, damit ich sie einfach sehen kann und wir ein bisschen gemeinsame Zeit haben.
Immer zu allem ja und Amen sagen, damit auf Teufel komm raus alles harmonisch ist, wirkt verdammt unattraktiv.



Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Ja ich hab mich nochmal angebiedert, weil ich es retten wollte da ich immer noch die gemeinsame Zeit und den schönen Urlaub in Erinnerung habe.
Du wolltest es retten? Aber du wolltest doch selber Schluss machen.



Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Ich war zu harmoniesüchtig, das kann schon sein. Es sind noch Sachen da von ihr, deshalb kann es sein dass wir uns nochmal sehen aber aktuell ist absolute Funkstille aber das ist auch in Ordnung so.
Schick´ ihr die Sachen doch mit der Post.
Curly2013 ist offline  
Alt 03.05.2019, 21:39   #164
QueenBee
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 1.244
Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Ich wollte einfach, dass es keinen Streit gibt und alles so ist wie immer.
Ist ja irgendwie auch verständlich. Zumal sie sich ja anscheinend nach einem Streit noch mehr zurückgezogen hat (was sich fast nach "Bestrafung" anfühlt).
Trotzdem war diese Vermeidungstaktik nicht das richtige, denn so konnte sie dich ja wunderbar steuern und, wie Curly schon sagt, macht das ja total unattraktiv und führt dazu, dass der Respekt dir gegenüber sinkt.
QueenBee ist offline  
Alt 03.05.2019, 22:48   #165
042gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von QueenBee Beitrag anzeigen
Ist ja irgendwie auch verständlich. Zumal sie sich ja anscheinend nach einem Streit noch mehr zurückgezogen hat (was sich fast nach "Bestrafung" anfühlt).
Trotzdem war diese Vermeidungstaktik nicht das richtige, denn so konnte sie dich ja wunderbar steuern und, wie Curly schon sagt, macht das ja total unattraktiv und führt dazu, dass der Respekt dir gegenüber sinkt.
Ich wusste genau, wenn ich das oder jenes anspreche, kann es zum Streit kommen und zur Funkstille von 3 Tagen, weil sie sich enorm dann reinsteigert und dann das gemeinsame Wochenende gestrichen wurde als "Zeit für sich nach dem Streit".
 
Alt 04.05.2019, 00:12   #166
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.286
Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Ich wusste genau, wenn ich das oder jenes anspreche, kann es zum Streit kommen und zur Funkstille von 3 Tagen, weil sie sich enorm dann reinsteigert und dann das gemeinsame Wochenende gestrichen wurde als "Zeit für sich nach dem Streit".
Also lieber totschweigen? Das ist auch nicht der richtige Weg. Du hättest längst erkennen können, dass ihr eben nicht zusammen passt. Ihr wart am Anfang verliebt, aber für eine echte / gefestigte Beziehung hat es eben nicht gereicht.
Curly2013 ist offline  
Alt 04.05.2019, 08:46   #167
QueenBee
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 1.244
Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Ich wusste genau, wenn ich das oder jenes anspreche, kann es zum Streit kommen und zur Funkstille von 3 Tagen, weil sie sich enorm dann reinsteigert und dann das gemeinsame Wochenende gestrichen wurde als "Zeit für sich nach dem Streit".
Hat sie das tatsächlich so direkt gesagt?
Joa, dann wäre es eben gestrichen worden.
Du hast dich da total erpressbar gemacht, hört sich jedenfalls so an.

Ich verstehe schon, dass du gerne die Zeit dann auch mit ihr verbracht hättest, aber deine Strategie hat ja null Erfolg gezeigt. Auch wenn es dir schwer gefallen wäre, du hättest ihr einfach eine schöne Erholungszeit wünschen sollen und dich anderweitig vergnügen können.
QueenBee ist offline  
Alt 04.05.2019, 09:03   #168
042gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Also lieber totschweigen? Das ist auch nicht der richtige Weg. Du hättest längst erkennen können, dass ihr eben nicht zusammen passt. Ihr wart am Anfang verliebt, aber für eine echte / gefestigte Beziehung hat es eben nicht gereicht.
Das ist ja das komische. In der gemeinsamen Zeit hat es eben super gepasst. Wie schon geschrieben hatten wir die gleichen Ideen für die gemeinsamen Aktivitäten, Ausflüge, Entspannung, Essen, etc. und auch von der intimen Seite war alles wirklich in Ordnung. Nur die Schwierigkeit sich zu sehen war immer das Problem. Klar sie wollte das viel weniger glaube ich, nur "ab und zu" aber das funktioniert doch nicht wirklich in einer Beziehung. Da bleiben ja auch Zärtlichkeiten und Intimität auf der Strecke. Man entfremdet sich doch und wie kann denn da eine gefestigte Beziehung daraus werden wenn man sich so selten sieht? Ich verstehe das nicht, warum sie dann überhaupt etwas festes wollte. Sie ist doch nicht blöd, sie müsste doch wissen worauf es da zumindest etwas ankommt.
 
Alt 04.05.2019, 09:07   #169
042gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von QueenBee Beitrag anzeigen
Hat sie das tatsächlich so direkt gesagt?
Joa, dann wäre es eben gestrichen worden.
Du hast dich da total erpressbar gemacht, hört sich jedenfalls so an.

Ich verstehe schon, dass du gerne die Zeit dann auch mit ihr verbracht hättest, aber deine Strategie hat ja null Erfolg gezeigt. Auch wenn es dir schwer gefallen wäre, du hättest ihr einfach eine schöne Erholungszeit wünschen sollen und dich anderweitig vergnügen können.
Nein sie hat das nicht direkt gesagt. Aber es war schon so nach einem Streit kam sie zum Versöhnungsgespräch aber die Übernachtung wurde gestrichen oder einmal das ganze Wochenende. Sie hat generell einen Tag am Wochenende komplett "für sich" gebraucht. Das war in Ordnung. Da habe ich nie etwas gesagt, weil das kann wirklich durchaus sein nach dem Stress und allem. Und mit dem Stress auf der Arbeit, den Pferden etc. ist es völlig legitim dass man nicht das ganze Wochenende mit dem Partner verbringen möchte sondern einfach noch ein paar andere Sachen erledigen muss. Da hab ich nie etwas gesagt. Deshalb haben wir eigentlich immer so Samstagmittag bis Sonntagmittag/abend gehandhabt was ja auch gut funktioniert hat über eine Weile, weil das ganze Wochenende ist viel. Ab Mitte Januar dann Samstagmittag bis Sonntag so 11.00/12.00 Uhr weil sie von der Arbeit zuhause was vorbereiten musste. Auch das war völlig ok. Aber dann wurde auch das gestrichen und es war nur noch Samstagmittag 14.00 bis Sonntagmorgen allerspätestens 11.00 Uhr und das wars. Nach meinem Examen kam dann der Urlaub und am Ostern haben wir uns zwei Tage gesehen von Donnerstagabend bis Samstagmorgen und das Wochenende danach Samstagmittag 15.00 bis Sonntag um 16.00 und dieses Wochenende hätte es wegen dem Feiertag Mittwochabend bis Samstagmorgen sein sollen, was dann in Abschnitten auf Donnerstagmorgen (bis sie hergefahren wäre etc. wäre es 11.00 gewesen) auf Freitagabend (vermutlich so 16.00/17.00) gekürzt worden weil sie "Stress hatte, k.o. war und Kopfschmerzen/Nackenschmerzen hatte".

Sie hat viel Erholung und Zeit für sich gebraucht, weil sie von der Arbeit so gestresst war. Das habe ich alles eingesehen. In der Zeit konnte sie reiten gehen zusammen mit ihrer Mama. Sie sind immer zusammen reiten gegangen, ihre Mama hat das eine Pferd geritten und sie das andere. Das wollte ihre Mama glaube ich so, sie hat immer gefragt wann sie zurück ist und ob man noch was machen kann. Sie hat unter der Woche bei ihrer Cousine eine Stunde Nachhilfe gegeben nach der Arbeit, obwohl sie das enorm gestresst hat. Sie hat im Schloss bevor wir uns gekannt haben jedes Wochenenden einen Mittag von 14.00 bis 17.30 Führungen gemacht, das war noch aus der Zeit wo sie studiert hat und einen Nebenjob hatte. Aufgrund der Beziehung und der Arbeit hat sie dann auf zwei Schlossdienste im Monat das Ganze gekürzt. Sie musste den Job machen auf der Arbeit von 7.00/7.30 Uhr bis 16.00 und freitags bis 12.00. Die Nachhilfe, das Reiten, der Schlossdienst war alles mehr oder weniger freiwillig. Sie wollte auch nichts davon komplett aufgeben, was ich ja auch nicht wollte. Nur blieb dann immer weniger Zeit für uns beide selbst. Sie brauchte die Erholung auf dem Sofa und ihr war es wichtig zu den Familientreffen, Geburtstagen, Zeit mit ihren Eltern, Grillen mit den Eltern etc. grundsätzlich dabei zu sein. Und da war oft an den Wochenenden was, was uns weiter eingeschränkt hat.

Geändert von 042gast (04.05.2019 um 09:17 Uhr)
 
Alt 04.05.2019, 09:16   #170
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.286
Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Klar sie wollte das viel weniger glaube ich, nur "ab und zu" aber das funktioniert doch nicht wirklich in einer Beziehung. Da bleiben ja auch Zärtlichkeiten und Intimität auf der Strecke. Man entfremdet sich doch und wie kann denn da eine gefestigte Beziehung daraus werden wenn man sich so selten sieht? Ich verstehe das nicht, warum sie dann überhaupt etwas festes wollte. Sie ist doch nicht blöd, sie müsste doch wissen worauf es da zumindest etwas ankommt.
Doch, es funktioniert! Aber nur bei Paaren, die ein gleiches Nähe / Distanz Verlangen haben. Es gibt Paare, die sehen sich nur alle paar Wochen und es reicht ihnen, sie brauchen den anderen nicht ständig um sich. Genau so gibt es Paare, die sich so oft wie möglich sehen wollen. Bei euch hat es ganz einfach nicht gepasst, ihr reicht es viel weniger als dir. Und auf Dauer funkioniert so eine Beziehung eben nicht, weil eben jeder (auch sie!) ständig Zugeständnisse machen muss. Drum schau bei der nächsten Frau, dass sie ein ähnliches Nähebedüfnis hat als du.
Curly2013 ist offline  
Alt 04.05.2019, 09:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Curly2013, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:10 Uhr.