Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 02.03.2019, 17:39   #21
027gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Merkst du das nicht? Er setzt sie unter Druck und unterstellt ihr Lieblosigkeit, statt ihr Freiheit zu geben - und das, obwohl sie ihm glaubwürdig sagt, dass er ihr viel bedeutet. Und obwohl sie ihm vielfach erklärt hat, wie belastend grad sowieso alles ist. Und obwohl sie immer wieder einschläft(!), unterstützt er sie nicht, sondern belastet sie zusätzlich - weil er total besessen ist von dem Gedanken, dass sie gleichgültig ihm gegenüber ist.
Dadurch wird er immer mehr zu einer zusätzlichen Belastung statt zu einem Ruhepol für sie - kein Wunder also, dass sie die Flucht ergreift.
Zitat:
Zitat von creamhh Beitrag anzeigen
Ich habe ja auch nur gesagt, dass er ihr dabei helfen soll, dass es ihr wieder besser geht. Von Behandeln war eigentlich nicht die Rede. Dass er als angehender Mediziner, der seine Freundin gut kennt, eine wertvolle Hilfestellung geben kann, ist ja nun wirklich kein fernliegender Gedanke.
Anna-Lia liest glaube ich ein paar Sachen falsch. Mir ist das längst aufgefallen und ich habe bereits gestern Abend ihr einen Termin beim Hausarzt empfohlen. Sie ist natürlich nicht besonders begeistert davon, aber das muss ich halt langsam und freundlich immer wieder sagen.
 
Alt 02.03.2019, 17:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo 027gast, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 02.03.2019, 17:44   #22
027gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von creamhh Beitrag anzeigen
Hallo Kilian,
nein, ich denke nicht, dass Deine Freundin Dich loswerden will.
Wie Du ja schon selber herausgefunden hat, liegt bei Ihr irgendein gesundheitliches Problem vor. Dass Sie in diesem Alter derart gestresst ist, ist nun wirklich nicht normal.

Ihre Arbeitszeiten sind jetzt sicherlich nicht übermäßig lang - allerdings ist jede einzelne Minute zu viel, wenn man mit dem Job kreuzunglücklich ist. Als BWL-Bachelor ist man als reiner Buchhalter vielleicht auch etwas überqualifizert/fehlgefordert. Ich spreche da übrigens aus eigener Erfahrung - ich bin nämlich Betriebswirt und habe das auch mal gemacht. Es würde mich nicht wundern, wenn ein Großteil Ihrer Unzufriedenheit hierher kommt.
Aus meiner Sicht gibt es eigentlich auch keinen Grund dafür, warum man wegen 40 km Entfernung eine reine Wochenendbeziehung führen müsste. Mit dem Auto ist das ja nun wirklich keine Entfernung, die ein Hindernis darstellen sollte, wenn man denn gerne eine intensive Beziehung führen möchte.
Ich denke, Du als angehender Arzt solltest ihr dabei helfen, dass es ihr gesundheilich wieder besser geht - wenn nicht Du, wer dann. Dann renkt sich das mit der Beziehung schon von selbst wieder ein.
Danke für den sinnvollen Beitrag! Es ist glaube ich eine Mischung aus "nicht das Richtige beruflich zu machen" und dem schrecklichen Klima dort, was sie so belastet. Sie hat einen sehr guten Bachelor in BWL obwohl es jetzt nicht das absolute Traumfach war. Ihr Geschäft ist ein Haufen von Idioten, so wie sich das anhört. Es muss chaotisch sein, fehlerhaft sein und viel gelästert werden dort, auch über sie. Das ist schlimm und keine Frage. Ich habe immer wieder versucht, dass sie vielleicht den Job wechselst oder es versucht. Das ist schwierig. Das kann ich absolut nachvollziehen. Sie will auch nicht will von zuhause weiter weg wegen den Pferden. Ich habe den Vorschlag schon vor längerer Zeit gemacht mit kürzer sehen, dafür zweimal. Sie ging da nicht wirklich darauf ein, weil sie glaube ich so beschäftigt gewesen ist nut sich selbst. Sie will mich bis zu meinem Examen nur einmal sehen am Wochenende, ab da dann zweimal mit einmal unter der Woche.
 
Alt 02.03.2019, 18:19   #23
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.049
Also, - ich habe nach lesen des Eingangsbeitrags am ehesten daran gedacht, dass das Problem in der Wochenendsbeziehung liegt.
Es gibt viele Menschen, die da zeitlich gestresst sind.
Treffen bei ihr: Sie hat Besuch und muß Programm machen und ständig was unternehmen und hat keine Zeit für Lernen am Wochenende und ihre Pferde, denn sie kann ja quasi nur was machen, bei dem er eingebunden ist.
Treffen bei ihm: Dort hat sie erst recht nicht ihr alltägliches Zeugs. Und ist halt zu Besuch.
Da hat man keinen Rückzugsraum, kann nicht mal zwei Stunden allein sein, lesen oder im Internet surfen, Erledigungen machen, Wäsche waschen etc. pp.

Ich kann das sehr gut nachvollziehen, dass einem da Freitag abend bis Sonntag abend zu viel ist. Und 24h Besuch am Wochenende reichen.
Robertalk ist offline  
Alt 02.03.2019, 18:25   #24
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.264
Zitat:
Zitat von kilian24 Beitrag anzeigen
Anna-Lia liest glaube ich ein paar Sachen falsch.
Anna-Lia liest glaube ich ganz richtig.


Zitat:
Zitat von kilian24 Beitrag anzeigen
ich habe bereits gestern Abend ihr einen Termin beim Hausarzt empfohlen. Sie ist natürlich nicht besonders begeistert davon, aber das muss ich halt langsam und freundlich immer wieder sagen.
Wer bist du - ihr Papa!?
Man man man, sie ist erwachsen und kann selbst entscheiden, wann sie zum Arzt geht.
Allein, dass du es für selbstverständlich hältst, ihr das wie einer Dummbacke immer wieder vorkauen zu müssen, spricht Bände.

Und noch was: Freunde einmal im Monat zu sehen, finde ich streckenweise normal. Die Teeniezeiten, in denen man jeden Tag zusammenhängt, sind nunmal vorbei: Jeder hat sein eignes Leben und ist beruflich eingespannt. Auch hier machst du ein Riesendrama draus und schreibst, als hättest du die Weisheit miit Löffeln gefressen.
Anna-Lia ist offline  
Alt 02.03.2019, 18:27   #25
027gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Also, - ich habe nach lesen des Eingangsbeitrags am ehesten daran gedacht, dass das Problem in der Wochenendsbeziehung liegt.
Es gibt viele Menschen, die da zeitlich gestresst sind.
Treffen bei ihr: Sie hat Besuch und muß Programm machen und ständig was unternehmen und hat keine Zeit für Lernen am Wochenende und ihre Pferde, denn sie kann ja quasi nur was machen, bei dem er eingebunden ist.
Treffen bei ihm: Dort hat sie erst recht nicht ihr alltägliches Zeugs. Und ist halt zu Besuch.
Da hat man keinen Rückzugsraum, kann nicht mal zwei Stunden allein sein, lesen oder im Internet surfen, Erledigungen machen, Wäsche waschen etc. pp.

Ich kann das sehr gut nachvollziehen, dass einem da Freitag abend bis Sonntag abend zu viel ist. Und 24h Besuch am Wochenende reichen.
Ich hab das inzwischen auch so gedacht fast und ich glaube auch, dass ich ihr da ein bisschen Unrecht getan habe vielleicht. Dafür muss ich mich auf jeden Fall entschuldigen.
Nichtsdestotrotz hat sie auch einige Probleme, die langsam gelöst werden müssen, wo ich aber als Freund natürlich bereit bin ihr zu helfen. Jetzt in der Zeit vor dem Examen ist es für mich ok, wenn man sich nur 1x die Woche sieht für eine begrenzte Zeit und danach will sie es ja mit 2x/Woche machen und dann würde das eigentlich für mich passen. Das ist das Ergebnis zu dem ich komme, je mehr ich darüber nachdenke.
 
Alt 02.03.2019, 18:32   #26
027gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Anna-Lia liest glaube ich ganz richtig.




Wer bist du - ihr Papa!?
Man man man, sie ist erwachsen und kann selbst entscheiden, wann sie zum Arzt geht.
Allein, dass du es für selbstverständlich hältst, ihr das wie einer Dummbacke immer wieder vorkauen zu müssen, spricht Bände.

Und noch was: Freunde einmal im Monat zu sehen, finde ich streckenweise normal. Die Teeniezeiten, in denen man jeden Tag zusammenhängt, sind nunmal vorbei: Jeder hat sein eignes Leben und ist beruflich eingespannt. Auch hier machst du ein Riesendrama draus und schreibst, als hättest du die Weisheit miit Löffeln gefressen.
Alter was ist eigentlich dein Problem? Wir hängen nicht JEDEN Tag zusammen, sondern sehen uns 1x/Woche. Jeder hat da ein unterschiedliches Bedürfnis seinen Partner zu sehen. Ich kenne Paare, die sich jeden Tag sehen und es läuft genauso. Das ist auch keine Teenies sondern ganz normale Menschen. Weiterhin kann man Freunde öfter sehen oder auch nicht. Da ist ja überhaupt nichts auszusetzen, nur hat sie immer wieder gesagt, dass sie es irgendwie nicht schafft richtige Freundschaften aufzubauen. Ich versuche schon meine Kumpels so oft wie möglich zu sehen trotz Studium und Examen. Das ist vielleicht auch bisschen Einstellungssache.

Ich muss ihr gar nichts vorkauen. Mir macht das eher Sorgen, dass sie sich übernimmt und das in keine gute Richtung geht in allem. Unabhängig von mir hat sie nämlich auch noch den Job, der ja nicht gerade optimal ist. Ich weiß wirklich nicht, was dein Problem ist. Du denkst, dass du die Weisheit mit Löffeln gefressen hast. Jetzt komm mal wieder runter und höre auf diesen Thread zu versauen mit deinen unsachlichen Kommentaren. Du hast wirklich eine Meise, wie schon eine Vorrednerin geschrieben hat. Mit dem Arztbesuch habe ich sie darauf angesprochen, sie streitet alles ab. Da knalle ich ihr doch nicht vor den Latz "Geh zum Arzt und fertig", sondern versuche es langsam. Immerhin bin ich ihr Partner, da darf ich auch mal zu jemand sagen, es wäre gut wenn er sich mal beim Arzt untersuchen lässt. Das sehe ich jetzt nicht als "Bevormundung" oder sonst was, was du darin siehst.

Geändert von 027gast (02.03.2019 um 18:40 Uhr)
 
Alt 02.03.2019, 18:42   #27
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.973
Zitat:
Zitat von kilian24 Beitrag anzeigen
Anna-Lia liest glaube ich ein paar Sachen falsch. Mir ist das längst aufgefallen und ich habe bereits gestern Abend ihr einen Termin beim Hausarzt empfohlen. Sie ist natürlich nicht besonders begeistert davon, aber das muss ich halt langsam und freundlich immer wieder sagen.
Spiel dich doch bitte nicht wie ihr Papa auf. Sie ist erwachsen und entscheidet selber, ob sie zum Arzt geht oder nicht. Du solltest auch nicht ihre Probleme zu deinen machen. Sie hat Stress mit ihren Eltern, dass ist ihre Sache. In ihrem Alter mit einem Job sollte sie sich mal abnabeln und ausziehen, aber auch das ist ihre Sache.
Ehrlich gesagt glaube ich, dass sie von dir genervt ist, und Abstand von dir will.
Curly2013 ist offline  
Alt 02.03.2019, 18:43   #28
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.973
Zitat:
Zitat von kilian24 Beitrag anzeigen
Nichtsdestotrotz hat sie auch einige Probleme, die langsam gelöst werden müssen, wo ich aber als Freund natürlich bereit bin ihr zu helfen.
Es sind IHRE Probleme, die SIE lösen muss und nicht deine. Kümmer´ dich doch mehr um dich, denn ihre Probleme sind nun mal ihre Probleme.
Curly2013 ist offline  
Alt 02.03.2019, 18:46   #29
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.264
ich hatte über die FREUNDSCHAFTEN geschrieben betreffend die Teeniezeiten - nicht über die Paarbeziehung.

Und ja, ich reagier allergisch auf Bevormundung.
Und ich hab da ein sehr feines Gespür 'für.

Und, ja, klar will man seinen Partner gern sehen normalerweise. Aber du kannst doch nicht ernsthaft glauben, da mit Druck und Streit was zu erreichen.

Aber wenn du denkst, du machst alles richtig, dann viel Spaß noch

Ach so und: Wenn DexiMausi hier rumpöbelt, seh ich das normalerweise gar nicht - dazu muss ich in uneingeloggtem Zustand lesen. Tatsächlich ist nämlich Dex der Meisenkandidat. Aber hey, habt Spaß, wie gesagt

Und tschüß
Anna-Lia ist offline  
Alt 02.03.2019, 18:46   #30
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.973
Zitat:
Zitat von kilian24 Beitrag anzeigen
Ich muss ihr gar nichts vorkauen. Mir macht das eher Sorgen, dass sie sich übernimmt und das in keine gute Richtung geht in allem. Unabhängig von mir hat sie nämlich auch noch den Job, der ja nicht gerade optimal ist. Ich weiß wirklich nicht, was dein Problem ist. Du denkst, dass du die Weisheit mit Löffeln gefressen hast. Jetzt komm mal wieder runter und höre auf diesen Thread zu versauen mit deinen unsachlichen Kommentaren. Du hast wirklich eine Meise, wie schon eine Vorrednerin geschrieben hat. Mit dem Arztbesuch habe ich sie darauf angesprochen, sie streitet alles ab. Da knalle ich ihr doch nicht vor den Latz "Geh zum Arzt und fertig", sondern versuche es langsam. Immerhin bin ich ihr Partner, da darf ich auch mal zu jemand sagen, es wäre gut wenn er sich mal beim Arzt untersuchen lässt. Das sehe ich jetzt nicht als "Bevormundung" oder sonst was, was du darin siehst.
Also ich sehe es schon als Bevormundung, wenn du dich bei allem so aufspielst.
Du versuchst langsam und sachte sie dazu zu bewegen zum Arzt zu gehen ... LASS ES!
Wahrscheinlich versuchst du auch, sie dazu zu bewegen sich häufiger mit dir zu treffen. Sie will aber nicht! Also lass es doch und respektiere deine Freundin doch endlich mal!

Geändert von Curly2013 (02.03.2019 um 18:53 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
Curly2013 ist offline  
Alt 02.03.2019, 18:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Curly2013, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:03 Uhr.