Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2019, 10:02   #361
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.107
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Dann hättest du immerhin deine Würde behalten.
monochrom ist offline  
Alt 13.05.2019, 10:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monochrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 13.05.2019, 10:22   #362
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
tl;dr
Man droht nicht in Beziehungen!
WORD!
 
Alt 13.05.2019, 11:04   #363
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.221
Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Ich glaub nicht dass sie bei mir da so schnell wieder etwas ergibt. Das wird Jahre dauern bis ich wieder etwas passendes finde, wo ähnliche Interessen da sind und wo nicht arrogant oder eingebildet ist, mit dem man Ausflüge und Picknicks machen kann. Das waren ja die Gründe warum ich mich verliebt habe. Mit wem kann man denn sowas noch machen? Sie hat es als Frau einfacher wieder jemanden zu finden und wird bestimmt bald wieder jemanden bei sich haben. Ich konzentriere mich halt auf meinen Job und am Wochenende gibt es Fernsehen und Sofa.
Bei allem Verständnis dafür, dass du Liebeskummer hast. Aber es hat doch überhaupt nicht gepasst. Hätte es gepasst, hätte sie dir mehr Priorität im Leben einberaumt. Hat sie aber nicht. Ihr habt etwas überstürzt, indem ihr alles totgelabert habt, und dann kam sie nur noch schwer aus der Sache raus.
Man kann nicht beschließen, dass man eine ernste Beziehung möchte. Die Gefahr, in einer Kennenlernphase verletzt zu werden, geht man auch ein, wenn beide von Kindern, Ehe und Einfamilienhaus träumen. Auch dann kann es schlichtweg nicht passen.

Ausflüge und Picknicks sind übrigens nicht total krasse Ausnahmen, die man mit fast keiner Frau machen kann, sondern der Normalfall in einer jungen Beziehung ohne Kinder, wenn beide keine Couchpotatoes sind.
Auch eine Frau, die an irgendwas Interesse hat, ist kein Sechser im Lotto, sondern in bestimmten Bereichen einfach der Normalfall. Ich denke mal nicht, dass andere Paare einfach nur still und leise Zuhause rumsitzen, zumal im ersten Jahr, sondern auch Dinge unternehmen.
Du überbewertest hier also eine Normalität (!) so sehr, dass du glaubst, es könnte nie wieder eine passende Frau geben. Und ich sage dir, viele Frauen mögen Museen*, Geschichte (schau dir allein die Studierendenzahlen an), gehen gerne mal vor die Tür oder sind nicht arrogant. Eigentlich sind das doch irgendwie Mindestvoraussetzungen, wenn man selbst gerne aktiv am Leben teilnimmt. Klar gibt es auch Leute, die wenige Interessen haben und auf nichts Bock, aber mit denen kann man, wenn man sich für das Leben interessiert, wie du das tust, sicher keine Beziehung führen.

Steiger dich nicht so rein. Diese Frau hat keine Liebe zu dir entwickelt. Das ist bitter, aber es ist eher der Normalfall. Lerne daraus, dass man eine Beziehung nicht am Reißbrett plant, sondern gemeinsam lebt. Da helfen Worte am Anfang wenig, wenn das gemeinsame Leben eine andere Sprache spricht.



* Ich liebe Museen, und da sind immer Frauen alleine, Frauen mit Freundinnen oder mit ihren Partnern und ggf. Kindern unterwegs. Frauen sind nicht per se arrogant und kulturell desinteressiert.
Manati ist offline  
Alt 13.05.2019, 12:15   #364
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Ich hab außer meiner Ex-Freundin nie solche Single-Damen kennengelernt, die gerne Picknicks machen, Ausflüge, Museen anschauen, Schlösser und sich für Geschichte interessieren.
Meiner Erfahrung nach gibt es mehr Frauen als Männer, die hier ihre Interessen haben. Davon abgesehen finde ich Manatis Anmerkung nicht schlecht, schließlich filtert dein Freizeitverhalten natürlich auch die Menschen die du triffst.

Davon ab: alles gut mit dir und deinem Verarbeitungsprozess. Die LT-Gemeinde hilft dir nach und nach zu erkennen, worum es für dich hier wirklich noch geht. Und bei dir rutscht die Erkenntnis nach und nach ins Bewusstsein (auch und vor allem durch Wiederholung, genau).

Im echten Leben machen das meist total abgenervte beste Freunde, die sich wochenlang wieder und wieder die gleichen Stories von hätte-könnte-wollte anhören.

Da dein Thema so prominent ist, und so gut wie jeder nach seiner ersten Trennung leidet wie ein Hund, wurde es in Schmerz-/Trauer-/Trennungsbewältigung auch schon zig Mal analysiert - und in Phasen zerlegt:
  1. Unglauben
  2. Wut
  3. Verhandeln
  4. Depression
  5. Akzeptanz

Die Phasen sind natürlich im echten Leben nicht wirklich voneinander getrennt, sondern fließen und springen ineinander über (auch zurück!) - daher ist das eher grobe Richtschnur. Ziel des Ganzen, mit der Zeit die Erkenntnis zu erhöhen und das Zerdenken zu verringern - du musst nicht mal was dafür tun (auch wenn rausgehen und ablenken hilft), das macht dein Geist von ganz allein.

Also insgesamt: weiter so.
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 13.05.2019, 18:00   #365
042gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Es gibt noch andere Möglichkeiten: Vielleicht wärst du viel weniger langweilig gewesen, wenn sie dich nicht so selbstverständlich hätte haben und ihren Willen dir gegenüber hätt durchsetzen können. Vielleicht hätte sie dir gegenüber viel mehr Respekt entwickelt, weil sie den Mann in dir hätt sehen können. Vielleicht hötte sie ganz anders darüber nachgedacht, was sie an dir hat, wenn sie das Gefühl gehabt hätte, sie könnte dich verlieren. Vielleicht wäre es für sie viel attraktiver gewesen, Zeit mit dir verbringen zu können, wenn du ihr nicht so zur Verfügung gestanden hättest. Schließlich ist das, worum man sich bemühen muss, deutlich interessanter, als das, woran man sich im Vorbeigehen mal kurz bedienen kann.

Du musst halt nicht nur reden, sondern auch entsprechend handeln. Sonst bist halt nur ein Schwätzer, der halt große Töne spukt, aber eh nichts wirklich durchzieht.

Es würde mich schon interessieren, was sie hier schreiben würde, wäre sie auch hier.
Das ist schon etwas hochgegriffen, sorry dafür! Ich will ehrlich gesagt nicht in einer Beziehung leben, wo man sich rar machen muss um die Bedürfnisse erfüllt zu kriegen. Ich stand ihr überhaupt nicht zur Verfügung ständig. Ich habe als Mediziner auch Verpflichtungen, die ich allesamt erfüllt habe und auch noch Freunde und Hobbies, die ich alle gesehen habe. Ich habe ihr einfach eine gewisse Zeit eingeräumt, weil mir das wichtig war und ich sie sehen wollte. Das ist alles.

Ich bin auch kein Schwätzer, sondern kann durchaus Sachen durchziehen. Sonst wäre ich nicht da wo ich jetzt bin mit 24. Das einzige, was ich nicht durchgezogen habe, war die Beziehung früher zu beenden, was ich im Nachhinein hätte tun sollen. Das Ergebnis wäre das gleiche gewesen. Nur ist das gar nicht so einfach wenn man einen Menschen liebt.
 
Alt 13.05.2019, 18:01   #366
042gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Tja, jetzt weißt Du doch warum.
Was weiß ich jetzt?
 
Alt 13.05.2019, 18:03   #367
042gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Mit Schluss machen drohen ist sowas von beknackt! Was ist denn dabei die Strafe? Das beim Partner bleiben oder das man die Drohung umsetzt? Drohungen sollte man grundsätzlich nur dann aussprechen wenn man auch bereit ist das Ding durchzuziehen und sollte so oder so nur in Extremsituationen eingesetzt werden.

tl;dr
Man droht nicht in Beziehungen!
Sie hat nicht direkt damit gedroht aber nach jedem Streit "Zeit zum Nachdenken gebraucht, vielleicht ist es besser wenn wir uns eine Weile nicht sehen, etc." Das waren die Aussagen, keine direkte Drohung aber mir halt die Pistole auf die Brust gesetzt und zwar meistens sofort wenn ich nur was klar, aber bestimmt gesagt habe.
 
Alt 13.05.2019, 18:03   #368
042gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Bei allem Verständnis dafür, dass du Liebeskummer hast. Aber es hat doch überhaupt nicht gepasst. Hätte es gepasst, hätte sie dir mehr Priorität im Leben einberaumt. Hat sie aber nicht. Ihr habt etwas überstürzt, indem ihr alles totgelabert habt, und dann kam sie nur noch schwer aus der Sache raus.
Man kann nicht beschließen, dass man eine ernste Beziehung möchte. Die Gefahr, in einer Kennenlernphase verletzt zu werden, geht man auch ein, wenn beide von Kindern, Ehe und Einfamilienhaus träumen. Auch dann kann es schlichtweg nicht passen.

Ausflüge und Picknicks sind übrigens nicht total krasse Ausnahmen, die man mit fast keiner Frau machen kann, sondern der Normalfall in einer jungen Beziehung ohne Kinder, wenn beide keine Couchpotatoes sind.
Auch eine Frau, die an irgendwas Interesse hat, ist kein Sechser im Lotto, sondern in bestimmten Bereichen einfach der Normalfall. Ich denke mal nicht, dass andere Paare einfach nur still und leise Zuhause rumsitzen, zumal im ersten Jahr, sondern auch Dinge unternehmen.
Du überbewertest hier also eine Normalität (!) so sehr, dass du glaubst, es könnte nie wieder eine passende Frau geben. Und ich sage dir, viele Frauen mögen Museen*, Geschichte (schau dir allein die Studierendenzahlen an), gehen gerne mal vor die Tür oder sind nicht arrogant. Eigentlich sind das doch irgendwie Mindestvoraussetzungen, wenn man selbst gerne aktiv am Leben teilnimmt. Klar gibt es auch Leute, die wenige Interessen haben und auf nichts Bock, aber mit denen kann man, wenn man sich für das Leben interessiert, wie du das tust, sicher keine Beziehung führen.

Steiger dich nicht so rein. Diese Frau hat keine Liebe zu dir entwickelt. Das ist bitter, aber es ist eher der Normalfall. Lerne daraus, dass man eine Beziehung nicht am Reißbrett plant, sondern gemeinsam lebt. Da helfen Worte am Anfang wenig, wenn das gemeinsame Leben eine andere Sprache spricht.



* Ich liebe Museen, und da sind immer Frauen alleine, Frauen mit Freundinnen oder mit ihren Partnern und ggf. Kindern unterwegs. Frauen sind nicht per se arrogant und kulturell desinteressiert.
Das kann sein! Aber warum macht sie mir dann die schönsten Geschenke zum Geburtstag, zu Weihnachten und zum Examen und sagt mir "Ich liebe dich!". Das verstehe ich nicht. Das hat sie nämlich getan. Und zwar oft.
 
Alt 13.05.2019, 18:09   #369
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.107
Zitat:
Zitat von kilian94 Beitrag anzeigen
Das kann sein! Aber warum macht sie mir dann die schönsten Geschenke zum Geburtstag, zu Weihnachten und zum Examen und sagt mir "Ich liebe dich!". Das verstehe ich nicht. Das hat sie nämlich getan. Und zwar oft.
Weil es damals so war und jetzt nicht mehr! Es ist vor allem eines: die Vergangenheit und damit Geschichte. Sie will Dich jetzt nicht mehr, das ist alles was Du wissen musst.
monochrom ist offline  
Alt 13.05.2019, 18:13   #370
Jawoll77
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 986
Egal was hier alle noch schreiben, es wird immer ein "aber" kommen vom TE.

Hoffnungsloser Fall.
Jawoll77 ist offline  
Alt 13.05.2019, 18:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Jawoll77, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:04 Uhr.