Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2019, 07:05   #21
Manati
Stereokomparator.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.022
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Hi Helmut,

ich versteh Dich ja, - aber nach einer zweijährigen Beziehung ist das doch alles Andere als ein würdevolles Ende.
Der TE hat genau einmal angerufen, sie hat nicht abgenommen, - vielleicht war sie auch gar nicht da.

Ich schreibe keine komischen Sachen, ich möchte einfach nur, dass auch Trennungen irgendwie so verlaufen, dass es für beide o.k. ist.

Insofern wäre meine Frage an den TE:
Falls deine Freundin in der Tat eine Trennungsabsicht hat, - was würdest du dir wünschen?
Wie soll denn eine Trennung okay verlaufen? Ein Abschiedsgespräch macht nichts besser. Diese Frau hat sich getrennt und zwar auf eine Weise, die zeigt, dass so ein Gespräch nur eine Qual wäre. Wer sich so trennt, wird doch kein normales Gespräch führen wollen.
Und auch sonst weiß ich nicht, was man bei einer Trennung groß klären sollte, wenn keine pragmatischen Gründe dafür sprechen, also Aufteilung gemeinsam angeschaffter Sachen oder Betreuung der Kinder oder Verkauf der Wohnung.
Ein Gespräch ist doch höchstens sinnvoll, wenn man geht, aber doch nicht nach so einer miesen Trennung. Und ganz ehrlich, nach dem, was ich mir bei meiner letzten Trennung anhören "durfte", weil ich nicht einfach gehen wollte, sondern fair sei wollte, weiß ich nicht, ob ich so ein Gespräch noch einmal führen würde. Es bringt ja doch nichts. Es reicht doch aus, wenn man einigermaßen ruhig und vor allem direkt sagt, dass es vorbei ist. Alles andere...?
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 07:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Manati, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 13.03.2019, 09:18   #22
geeduz
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 225
Oha das sind zu viele Antworten um auf alle zu Antworten

Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Ich würde mir das an deiner Stelle auch nicht geben ihr momentan für ein Gespräch nachzurennen.
Und wenn du genug Zeit verstreichen lässt und dich anderem zuwendest wirst du irgendwann auch kein Bedürfnis mehr danach haben.
Also von alleine werde ich mich nicht bei ihr melden. Ich bin ihr einmal nach einem großen Streit hinterher gerannt und das werde ich mir nicht nochmal antun.

Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Hi Helmut,

Der TE hat genau einmal angerufen, sie hat nicht abgenommen, - vielleicht war sie auch gar nicht da.

Insofern wäre meine Frage an den TE:
Falls deine Freundin in der Tat eine Trennungsabsicht hat, - was würdest du dir wünschen?
Da ich ja auf dem Handy angerufen hatte, war sie ja da. Sie ist eh eine die nicht ohne Handy kann. Ich will zwar kein Gespräch grade von alleine Suchen aber wenn sie ankommen würde, dann würde ich gerne ein vernünftiges warum wissen wollen. Nur nicht grade jetzt wo sie auf Wolke 7 schwebt und ich abgestürzt bin.

Die Themen die ich hier 2012 erstellt hatte, habe ich später(2 Jahre) von ihr erfahren warum sie sich für den anderen entschieden hatte. Das hatte mir auch weiter geholfen.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Wie soll denn eine Trennung okay verlaufen? Ein Abschiedsgespräch macht nichts besser. Diese Frau hat sich getrennt und zwar auf eine Weise, die zeigt, dass so ein Gespräch nur eine Qual wäre. Wer sich so trennt, wird doch kein normales Gespräch führen wollen.
Und auch sonst weiß ich nicht, was man bei einer Trennung groß klären sollte, wenn keine pragmatischen Gründe dafür sprechen, also Aufteilung gemeinsam angeschaffter Sachen oder Betreuung der Kinder oder Verkauf der Wohnung.
Es bringt ja doch nichts. Es reicht doch aus, wenn man einigermaßen ruhig und vor allem direkt sagt, dass es vorbei ist. Alles andere...?
Einen wirklichen Grund für ein Gespräch gibt es nicht. Ich hab nur so 0815 Kram bei ihr. 2-3 TShirts, Haargel und eine Jogginghose also nichts was ich jetzt super vermissen würde. Ich kann gar nicht so genau sagen ob noch was von ihr bei mir ist.
geeduz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 10:42   #23
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.135
Zitat:
Zitat von geeduz Beitrag anzeigen

Also von alleine werde ich mich nicht bei ihr melden.
Und das machst du richtig so. Man muss sich auch selbst etwas wert sein und Grenzen ziehen, WAS man mit sich machen lässt.

Gerade wenn man absehen kann, das NICHTS dabei herauskommt. Schade um die Zeit.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 13:24   #24
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.150
Wie gesagt haken dran und gut ist. Und selbst wenn sie nach Monaten weinent wieder vor die Tür stehen sollte - Arschtritt und raus!!!
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 14:04   #25
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.269
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Wie gesagt haken dran und gut ist. Und selbst wenn sie nach Monaten weinent wieder vor die Tür stehen sollte - Arschtritt und raus!!!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 14:14   #26
MiaMarietta
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 1.315
Und da ist zuvor wirklich nichts vorgefallen? Ich meine, ganz ohne Grund reagiert man so doch nicht?
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 14:36   #27
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Doch, manche Menschen sind einfach scheisse.
Isso.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 14:38   #28
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.269
Zitat:
Zitat von narrenkaeppchen Beitrag anzeigen
Doch, manche Menschen sind einfach scheisse.
Isso.
Japp!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 15:17   #29
geeduz
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 225
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Und da ist zuvor wirklich nichts vorgefallen? Ich meine, ganz ohne Grund reagiert man so doch nicht?
Ich hab mir die letze Woche ja ein wenig WhatsApp Verlauf durchgelesen um mir einen Reim raus zu machen.

Vorab ich habe einen Job mit Rufbereitschaft und kann halt nicht Spontan mal eben 3 Stunden bis nach Bamberg fahren,
weil ich nicht mehr wie eine Stunde von der Arbeit entfernt sein darf. Und das gibt halt schön extra Geld.
So die letzen 2 Januar Wochen bis zum 10 Februar wurde mir jeden 3ten Tag gesagt ich solle zum Vögeln runterfahren.
Sie sei so gestresst bla bla bla und sie hätte noch nie so nach Sex betteln müssen.

Ich fragte dann nach ob sie sicher sei wegen lernen und ich auch kein Problem hätte erst am 15.2 vorbei zu kommen (so wie es geplant war)
oder ob ich Bereitschaft tauschen soll. Ne der 15te würde Passen.

Ab den 13.2 lag ich dann aber wegen Krankheit flach und sagte das WE ab. Zeigte ihr aber zum Valentinstag noch ihr Geschenk per Foto
und schickte ihr noch eben Pralinien über Amazon damit sie irgendwas hatte. Da ich das WE nicht kam ging sie dann mit Freundinnen aus dem Kurs Feiern.
Ich bekam dem Abends noch Fotos....und am Sonntag noch Katerfotos aus dem Bett und fragte mich wie es mir geht.

Danach meldete sie sich nicht mehr und ich nahm an es lag am Stress auf der Arbeit. Donnerstags schrieb ich ihr dann das der Film den sie unbedingt sehen wollte nochmal im Kino läuft oder die Woche drauf halt die DVD rauskommt.

Sie sagte mir dann die Mutter liegt im Krankenhaus und sie wolle nächste WE (1. März) dann zum Bodensee, sie müsse eh öfters nach Hause. Und ich solle doch mit meinem besten Kumpel zum Fußball nach Augsburg fahren. Und dann war wieder Funkstille bei ihr solange ich mich nicht meldete.

Außer das ich nicht für eine schnelle Nummer vorbeikommen wollte und ich das WE krank absagen musste, ist nichts vorgefallen.

Geändert von geeduz (13.03.2019 um 15:22 Uhr)
geeduz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 15:57   #30
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hör auf, Dir einen Kopf zu machen.
Du bist übelst abserviert worden, da gibt es nichts dran zu deuteln.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 15:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey 041gast, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:58 Uhr.