Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.03.2019, 11:24   #1
1am
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 4
Komplettverwirrung

hallo erstmal,
ich hab mittlerweile keine ahnung mehr was ich denken soll, deswegen versuche ich mir hier nochmal ein paar meinungen abzuholen

es geht mir um einen ehemaligen kollegen, den ich schon seit über einem halbem jahr kenne...anfangs hatte ich kein interesse, weil wir grundverschieden sind. er ist äußerlich mehr so ein "harter kerl" mit muskeln, piercings, tattoos und sowas und ich mehr das "liebe mädchen von nebenan". mir wurde mit der zeit immer klarer, dass er in meiner nähe ziemlich schüchtern war, obwohl er auf arbeit allgemein sehr beliebt ist und eifersüchtig wirkte, als ich mit anderen männlichen kollegen geredet hab. er konnte mir nie länger in die augen schauen, war jedesmal knallrot im gespräch mit mir, hat mir gerne alle fragen beantwortet und mir immer geholfen wo es nur ging. ich fand seine art im vergleich zu seinem äußeren sehr konträr...er erfüllt das klischee "harte schale, weicher kern" wirklich zu 100%...und fing an sein interesse zu erwidern.

irgendwann saß er (trotz seiner schüchternheit) tagtäglich neben mir und hat mich dann auch nach meiner nummer gefragt. unsere kennlernphase bei der arbeit hat leider nur ca. 2 wochen gedauert, weil ich danach den job wechselte. er hat mich lange zum abschied umarmt und mir dabei versprochen, dass wir in kontakt bleiben werden und ich nicht traurig sein muss...

daraufhin haben wir fast täglich über whatsapp geschrieben (mittlerweile über einen monat).wir haben auch oft über whatsapp geflirtet, aber uns auch normal über romantexte kennengelernt. er hat mir betrunkene sprachnotizen geschickt, damit ich ihm welche schicke und er so meine stimme hören kann und um mir "gute nacht" zu wünschen. leider ist er durch seine jobs und sein studium zeitlich sehr eingespannt, deswegen hatte ich in den ersten paar wochen noch viel verständnis für ihn und vor etwas mehr als zwei wochen haben wir uns endlich mal auf einen kaffee getroffen (nachdem er mich vorher schon dreimal spontan nachts treffen wollte und ich abgelehnt hab). ich habe mich sehr über das kaffeedate gefreut, weil ich ihm vorher schon öfter vermittelt hab, dass ich ihn gerne sehen würde. er war genauso schüchtern, wortkarg und knallrot wie ich ihn bei der arbeit erlebt habe und zum abschied hat er mich geküsst.

danach haben wir weiterhin über whatsapp geschrieben, bis mir ein muster aufgefallen ist. er hat ständig schnell geantwortet und wirklich immer so, dass seine nachricht die letzte in unserem verlauf war (sei es auch nur ein emoji als antwort). ich hab versucht den spieß umzudrehen und ihm einfach einen kuss-emoji zurückzuschicken, um selbst das gespräch ausnahmsweise zu beenden...aber dann kamen nur zwei von denen als antwort von ihm zurück... und mittlerweile kristallisiert sich über die ganze letzte zeit heraus, dass er das nur macht, damit ich diejenige bin die das nächste gespräch anfängt und damit wieder die erste bin die schreibt...

sein unsicheres verhalten im echten leben spiegelt sich also sehr stark in seinem schreibverhalten wider (u.a. sind seine messages immer ähnlich lang wie meine und emojis nutzt er nur dann wenn ich das auch tue). hab das gefühl, er will auf keinen fall derjenige sein, der mehr interesse zeigt und damit auf der "sicheren seite" ist, dabei ist dieser "spielchen-spielen-mist" echt nicht mehr nötig, nachdem ich ihm schon so deutlich gezeigt hab wie sehr ich ihn mag.

ich hab mich jetzt schon für eine woche davon abgehalten ihn (wie sonst immer) als erste anzuschreiben, nachdem er unser letztes gespräch strategisch mit einem emoji beendet hat und solange auch nichts mehr von ihm gehört. es ist nur merkwürdig wie oft er gleichzeitig mit mir online ist und offline geht (dachte anfangs das wäre zufall, kommt dafür aber extrem oft vor...) ich frage mich warum er soo stur abwartet, dass ich ihm zuerst schreibe und finde diesen kindergarten langsam nicht mehr lustig. natürlich hab ich noch gefühle für ihn, möchte mich aber auch nicht fühlen als müsse ich ihm hinterherrennen

noch ein paar relevante randinformationen:
-er hatte sicher ne härtere kindheit und jugend als ich (viele verschiedene jobs und viele umzüge)
-ich hab ihm bei der arbeit mal erzählt, dass ich aufdringliche typen nicht mag
-er scheint sehr sensibel zu sein und ließ sich schnell bei dem kleinsten anzeichen schlechter laune von mir einschüchtern, bis ich ihm gezeigt hab, dass zwischen uns alles gut ist
-er hat mit seiner letzten freundin zusammen gewohnt (ist unschön auseinander gegangen)
-er geht gerne mit kumpels trinken und feiern (er muss selbst im betrunkenen, ungehemmten zustand lange überlegen worüber er mit mir reden kann, weil er kein sehr kommunikativer typ ist)
-wir sind beide anfang/mitte zwanzig

was denkt ihr über meine situation und wie würdet ihr damit umgehen? hab das gefühl ihm ist es mittlerweile zu unangenehm mich jetzt noch anzuschreiben, weil er sich bestimmt sicher war, dass ich ihm wieder zuerst schreiben würde und glaubt möglicherweise ich hätte das interesse verloren...hinterherlaufen finde ich aber auch dumm ;( wieso muss das so verdammt kompliziert sein mit dem kerl?!

Geändert von 1am (22.03.2019 um 13:21 Uhr)
1am ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 11:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo 1am, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 22.03.2019, 12:28   #2
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hi

Kannst Du bitte Absätze in Deinen Beitrag einfügen?
So kann man das nicht lesen.

Danke.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 12:48   #3
1am
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 4
ich hoffe es ist jetzt etwas besser
1am ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 15:25   #4
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.771
Zitat:
Zitat von 1am Beitrag anzeigen
was denkt ihr über meine situation
Dass ihr euch wie zwei Teenager verhaltet. Ihr hattet gerade mal 1 Date zu einem Kaffee. Alles andere ist lediglich irrelevantes Geschreibsel, das keinen Mehrwert für's Kennenlernen liefert. Und was Dich betrifft: Hör auf, Drama wegen gar nichts zu schieben. Werd erwachsen und date ihn, wenn Du an ihn interessiert bist, anstatt so gut wie alle seine Datingversuche abzulehnen.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 16:10   #5
1am
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 4
das mit dem teenager verhalten ist leider wahr...ich finde es nur enttäuschend, dass er nicht über seinen schatten springen und mich einmal zuerst anschreiben kann und naja zwischen datingversuchen und bootycalls werde ich trotzdem unterscheiden...
1am ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 16:47   #6
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.771
Zitat:
Zitat von 1am Beitrag anzeigen
das mit dem teenager verhalten ist leider wahr...ich finde es nur enttäuschend, dass er nicht über seinen schatten springen und mich einmal zuerst anschreiben kann und naja zwischen datingversuchen und bootycalls werde ich trotzdem unterscheiden...
Du kannst doch genausowenig über Deinen Schatten springen. Was hast Du denn bislang gemacht, um ein reales Kennenlernen zu ermöglichen? Weswegen konzentrierst Du Dich auf irgendwelche Emojis oder Textereien? Oder suchst Du einen Brieffreund? Falls Du Dich als eine auch nur halbwegs ernstzunehmende Frau ansiehst, dann kannst Du Deine Interessen auch selbstständig wahrnehmen. Dann organisiere doch das nächste Date - vorzugsweise an einem Platz, wo mehr als nur Kaffee passieren kann. Zumindest, sofern Du überhaupt Interesse an ihm hast.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 17:07   #7
Helen89
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von 1am Beitrag anzeigen
nachdem ich ihm schon so deutlich gezeigt hab wie sehr ich ihn mag.
Deine Schilderung hört sich nicht danach an, dass er den Tatbestand, der DIR selbst klar ist, ihm auch klar ist. Glaub ich nicht! Er will nichts falsch machen, finde ich. Der checkt das mit dir überhaupt nicht. Bist du dir soooo sicher, dass du ihm das alles richtig verklickert hast?

Was soll er deiner Meinung nach machen?
Ein Date vorschlagen?
Macht er nicht.
Willst du ein Date?
Ja?
Dann musst du offensichtlich selbst fragen.
Was ich in deinem Fall nicht als Hinterherlaufen begreife, trotz deiner bescheuerten Schreiberei. Bescheuert, richtig gelesen.

Ist dir jetzt schon seine Art auffällig und nervig, spricht das nicht dafür, dass er auch auf anderen Gebieten deine Erwartungen bezüglich Verhalten erfüllen wird.
Deine Erwartungshaltung erfüllt er nicht und das frustriert dich. Hm.
Das einzige, was du dich fragen kannst, ist deine Haltung anzuschauen. Seine kennst du gar nicht.

Du fragst hier nach, meine Meinung zu deiner Schilderung:

1. Du taktierst selbst gewaltig, dass sich die Balken biegen. Maaaahn, lass das lieber sein. Das bringt dir hier gar nichts, wie du schon selbst festgestellt hast. Eine Woche kein Kontakt, ist ja mehr als albern.

2. Du spielst 100% das mit, was dir an seinem Verhalten nicht gefällt und DU an ihm kritisierst.
Wenn es dir nicht gefällt, meine Güte, dann mach es doch anderes. Offensichtlich hat er Interesse an dir. Das sieht ja jeder Blinde.

3. Ein einziges Kaffeedate zwischen euch ist ein Witz. Und anschließend nur schreiben, um jetzt eine Woche nicht zu schreiben. Und daraus willst du Schlüsse ziehen? Respekt!

4. Betrunkene Sprachnachrichten, wie romantisch.

Du fragst, was andere machen würden?
Das würde ich an deiner Stelle machen:

Anrufen, bis er drangeht und zwar ohne Alkohol bzw. Nachricht mit Bitte um Rückruf hinterlassen [Nachtrag: Ganz klar sagen, WANN er dich am Telefon persönlich erreichen kann! Sonst schwimmt er wieder.], am besten vormittags, irgendwann wird sein Studium oder Job oder was auch immer die Zeit lassen, mit dir persönlich zu reden (Wink @robertalk) und ein Treffen mit gemeinsamer Aktivität dann und dann vorschlagen, ob er Lust und Zeit hätte, Zeit mit dir zu verbringen.
Schlag du etwas vor, wenn er das nicht hinbringt.
Er hat ein Kaffeedate initiiert, du das nächste. Das ist kein Hinterherlaufen.
Ich will auch nie jemand hinterherlaufen, ich bin wirklich die letzte, die das macht, aber ein Date vorschlagen, gemeinsam Zeit verbringen, den anderen fragen, ist KEIN Hinterherlaufen!

Kriegt er zeitnah bis Anfang nächster Woche keine gescheite Antwort mit Gegenvorschlag oder anderes Datum mit Aktivität hin, falls dein Vorschlag für ihn nicht passt, dann würde ich mir stark überlegen -das macht du jetzt schon - ob ich mich noch einmal melde. Sprich: Helen würde sich nicht mehr von sich aus melden.
Fertig.


Liebe Grüße,

Helen

Geändert von Helen89 (22.03.2019 um 17:28 Uhr)
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 17:44   #8
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.260
Dieses gesamte what's-app-Geschreibsel, und das daraus Schlüsse zu ziehen, wer welche smileys setzt, und wer mit Schreiben dran ist, ist komplett irrelevant.
Wenn ich sowas schon lese, "strategisch emojis gesetzt". Da kann man sich nur an den Kopf fassen.
Diese Schreiberei führt nur zu Mißverständnissen und unnötigen Interpretation-Zerdenkereien...
(Ich hatte dazu mal einen Beitrag verfasst, der allerdings z.T. mißverstanden wurde: https://www.lovetalk.de/probleme-in-...unikation.html)

Ich rate dazu, für ernstere Kommunikation das Mittel des Telefonats zu nutzen, - kleiner Tipp: Man kann mit einem smartphone auch telefonieren

Geändert von Robertalk (22.03.2019 um 21:21 Uhr)
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 18:08   #9
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.101
Hallo 1am,

Zitat:
Zitat von 1am Beitrag anzeigen
... ich fand seine art im vergleich zu seinem äußeren sehr konträr...er erfüllt das klischee "harte schale, weicher kern" wirklich zu 100%...und fing an sein interesse zu erwidern...
ohne ihn gesehen zu haben, reicht mir deine Beschreibung, um deiner
hier zitierten Auffassung nicht zustimmen zu können. Ich bin eher der
Meinung, dass du aufgrund eigenen Schubladendenkens ihm lediglich
"äußere Härte" unterstellst.

Und vermutlich fängt damit auch dein eigentliches Problem an, was ich,
für meinen Teil, aus deinen Zeilen heraus lese: du erwartest im Grunde,
obwohl du mitbekommen hast, wie schüchtern er ist, dass er sich gefäl-
ligst wie ein "Kerl" beim Werben um dich verhalten und die "ersten Schrit-
te" unternehmen soll.... Warum eigentlich? Weil du dir dann selbst siche-
rer bist, dass er Interesse an dir hat und dieses nicht nur "nachts" ist, wo
du ggf. glaubst, er wolle eh nur Sex?

Ich sehe da eher einen extrem selbstunsicheren Mann, der bloß nichts ver-
kehrt machen will, sich deshalb auch nicht wirklich aus sich selbst heraus
"Schritte" wagt und selbst nicht abgewiesen werden möchte. Wenn er dich
nachts, halbtrunken oder eben nach einer Party anschreibt, dann wohl eher,
weil er in diesem Zustand weniger "ängstlich" ist.

Ich vermute, dass er dich auf irgendeinen Podest erhoben hat und er sich
nicht besonders viel wert daneben fühlt. Solche Menschen bleiben in der
zwischenmenschlichen Annäherung eher passiv. Jedenfalls in der Anfangs-
phase, bis das "Eis gebrochen" ist.

Wenn du also Interesse an ihn hast und rausfinden möchtest, wohin das
Ganze mit euch führt/ führen kann, solltest du die Initiative übernehmen,
anstatt selbst Spielchen zu spielen bzw. ihm so etwas zu unterstellen oder
gar von ihm viel "männlicheres Verhalten" zu erwarten. Er ist nun mal zu
unsicher. Ob sich das legt, wirst du sehen, wenn ihr euch näher kommt
und echtes Vertrauen aufbauen habt können. Und nur, weil du dich einmal
kurz mit ihm geküsst hast, muss er lange noch nicht wissen, dass du ech-
tes Interesse an ihm, dem Mann, hast.

Schlag ihm eine gemeinsame Unternehmung vor, die mehr Lockerheit bie-
tet und wo man gerade nicht verkrampft, unter tausenden von Zuschauern,
in einem Cafe herum hockt. Selbst ein "nur" Spaziergang dürfte hier geeig-
neter sein, weil "Bewegung" einfach "lockerer" und "entspannter" macht.
Oder bitte ihn halt bei irgendwas um seine Hilfe, wo er sich quasi beweisen
kann und sich dabei gut fühlt und er dir obendrein damit etwas "geben
kann".

Vor allem aber lass von deinem "Männerbild" ab, denn dem wird er so wohl
kaum gerecht werden können und das ist auch nicht sein "Problem", son-
dern deins. Er ist, wie er ist und nur da kannst du ihn erreichen bzw. abho-
len.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 21:29   #10
1am
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 4
das ist in meinen text vllt falsch rübergekommen und ich gebe zu, dass er echt ziemlich lang geworden ist, aber ich habe kein "männerbild". ganz im gegenteil, dass er wie ein "schaf im wolfspelz" ist finde ich ja gerade total liebenswert an ihm. außerdem bin ich diejenige, die immer treffen angesprochen (wenn auch nicht ganz klar geplant) hat. aber immer eine antwort wie: "könnte man mal machen ", "gerne ", oder "hört sich gut an" zu bekommen ist auf dauer ziemlich entmutigend... deswegen hab ich aufgehört interesse an einem treffen zu zeigen, woraufhin er plötzlich doch spontan das "treffen auf nen kaffee" vorgeschlagen hat...

das war übrigens auch nur für eine stunde zwischen arbeit und seinem treffen mit uni-freunden zum lernen gequetscht und weil er sowieso in der gegend war, um was in seiner bank zu erledigen. den kaffee hatten wir to go... nachdem wir zu dem zeitpunkt schon drei wochen nur geschrieben haben dachte ich er würde sich vllt etw. mehr zeit für mich nehmen und wie es immer so schön heißt "wenn ein typ dich wirklich kennenlernen möchte, dann findet er die zeit oder macht sie sich für dich"...zumindest wird mir das häufig von familie und freunden eingeredet, die auch alle der meinung sind, dass ich naiv von mehr träume, während er sich nur ein (oder vllt mehrere) nächtliche "abenteuer" mit mir vorstellt (er hat in den nachrichten auch sehr häufig lieber flirten wollen, als mehr über mich zu erfahren)...

deswegen wollte ich hier nochmal nach objektiven meinungen fragen. und das "werben" habe ich sowieso schon fast komplett übernommen, da ich jedesmal die gespräche anfange und währenddessen auch interesse an ihm und seinem leben zeige, während er in beiderlei hinsicht mir gegenüber sehr passiv ist. andere würden das vllt nicht als "hinterherrennen" betrachten, aber es ist schon irgendwie seltsam, dass ich (sobald mal keine erste nachricht von mir kommt) ne ganze woche lang nichts von ihm höre...

schüchtern ist er auf alle fälle, aber ihm ist zu mehr als 100% klar, dass ich ihn sehen möchte und wenn er da in einem monat nur eine einzelne stunde zeit für mich findet, dann verstehe ich sein problem nicht...aber ja... ich werde ihm wohl schreiben müssen, wenn ich möchte, dass es irgendwie weitergeht, denn bei ihm kann ich nicht davon ausgehen, dass er sich überhaupt nochmal meldet (und dabei bin ich normalerweise auch sehr schüchtern, nur ich kann und werde mich wohl überwinden müssen...weil er mir warum auch immer nicht egal ist...)

Geändert von 1am (22.03.2019 um 22:01 Uhr)
1am ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 21:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey 1am, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
date, hoffnungslos, kompliziert, liebeskummer, mitarbeiter, verknallt, verliebt, vermisse ihn, verwirrt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:39 Uhr.