Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.04.2019, 20:35   #1
Ratlosi
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2019
Beiträge: 2
In einer Beziehung und die Ex Freundin angeschrieben

Hallo und guten Abend liebes Forum,

ich hoffe ich habt die Zeitumstellung alle gut verkraftet.
Ich war bzw. bin schon mit einem anderen Nick hier angemeldet, habe aber mein Passwort vergessen. Ich bin also kein Spammer der sich nur hier anmeldet, eine Frage stellt und sich nie wieder meldet hehe.

Ich habe ein Problem... Oder auch nicht... Ich bin mir da noch nicht sicher.
Ich würde gerne eure Meinung hören.

Und zwar: Ich bin 26, seit 5 Jahren in einer Beziehung und auch glücklich.
Ich würde meine Freundin niemals betrügen und verlieren möchte ich Sie auch niemals. Es soll also alles bleiben wie es ist.

Mein Problem: Ich wollte schon seit Jahren immer mal wieder meine Ex anschreiben und mit ihr texten. Habe ich auch getan jetzt.
Allerdings habe ich ein ultra schlechtes Gewissen meiner Freundin gegenüber.
Aber dabei tue ich Ihr ja nichts direkt an. Wenn Sie das wüsste wäre Sie (verständlich) heftig verletzt.
Das schreiben mit der Ex nun fühlt sich an wie eine Freundschaft die lange her war. Nicht mal mehr wie liebe!

Ich möchte ja nur schreiben und kommunizieren. Nicht fremdgehen oder sonst was.
Meine Ex war meine erste Beziehung und wir waren lange zusammen.

Wie ist eure Meinung zu sowas? Bin ich ein totaler Idiot? Ist das völlig unverständlich? Muss ich ein schlechtes Gewissen haben?
Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll.
War es ein Fehler?

Vielen Dank für eure Meinungen.
Ratlosi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 20:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Ratlosi, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 01.04.2019, 21:48   #2
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Zitat:
Zitat von Ratlosi Beitrag anzeigen
Muss ich ein schlechtes Gewissen haben?
Nicht allein wegen des Textens, nein. Es gibt häufig Ex-Partner mit denen man einen guten, freundschaftlichen Draht hat.

Aber eventuell, weil du etwas tust, von dem du weißt das es deine Freundin verletzt. Und zusätzlich, das du es ihr verschweigst.
r.u.m.b.i ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 21:54   #3
LinaLove91
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2019
Beiträge: 19
Zitat:
Zitat von Ratlosi Beitrag anzeigen
Hallo und guten Abend liebes Forum,

ich hoffe ich habt die Zeitumstellung alle gut verkraftet.
Ich war bzw. bin schon mit einem anderen Nick hier angemeldet, habe aber mein Passwort vergessen. Ich bin also kein Spammer der sich nur hier anmeldet, eine Frage stellt und sich nie wieder meldet hehe.

Ich habe ein Problem... Oder auch nicht... Ich bin mir da noch nicht sicher.
Ich würde gerne eure Meinung hören.

Und zwar: Ich bin 26, seit 5 Jahren in einer Beziehung und auch glücklich.
Ich würde meine Freundin niemals betrügen und verlieren möchte ich Sie auch niemals. Es soll also alles bleiben wie es ist.

Mein Problem: Ich wollte schon seit Jahren immer mal wieder meine Ex anschreiben und mit ihr texten. Habe ich auch getan jetzt.
Allerdings habe ich ein ultra schlechtes Gewissen meiner Freundin gegenüber.
Aber dabei tue ich Ihr ja nichts direkt an. Wenn Sie das wüsste wäre Sie (verständlich) heftig verletzt.
Das schreiben mit der Ex nun fühlt sich an wie eine Freundschaft die lange her war. Nicht mal mehr wie liebe!

Ich möchte ja nur schreiben und kommunizieren. Nicht fremdgehen oder sonst was.
Meine Ex war meine erste Beziehung und wir waren lange zusammen.

Wie ist eure Meinung zu sowas? Bin ich ein totaler Idiot? Ist das völlig unverständlich? Muss ich ein schlechtes Gewissen haben?
Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll.
War es ein Fehler?

Vielen Dank für eure Meinungen.
Hallo, ich finde es an sich auch nicht schlimm, mit der Exfreundin zu schreiben. Sie war immerhin für eine Zeit lang ein wichtiger Part in deinem Leben. Allerdings finde ich es nicht in Ordnung, deiner Freundin das zu verheimlichen.
Ich habe gerade einige Heimlichtuerein aufgedeckt und die Beziehung ist dadurch kaputt. Ich überlege grade, ob es für mich etwas anderes wäre, wenn es sich dabei um eine Exfreundin gehandelt hätte - wahrscheinlich nicht.

Da ich aber daran nichts schlimmes erkennen kann: sag es deiner Freundin. Erklär ihr, dass es keine tiefgehende Bedeutung für dich hat. Sie wird es sich verstehen !
LinaLove91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2019, 18:11   #4
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.028
Hallo Ratlosi,

warum wolltest du deine Ex- Freundin denn schon längst mal kontaktieren?
Gab es da emotional von deiner Seite aus noch etwas zu klären oder geht
es dir nur um einen Menschen, der dir mal nahe gestanden hat und für den
du noch freundschaftliche Gefühle pflegst?

Denn: weshalb gehst du davon aus, das würde deine Freundin verletzen bzw.
weshalb musstest du ihr das verheimlichen und pflegst ein "schlechtes Gewis-
sen"?

Ich finde es grundsätzlich nicht "schlimm", wenn man zum Ex- Partner noch
Freundschaft pflegt. Auch nicht, wenn man mit diesem noch etwas zu klären
hätte. In diesem Fall fänd ich es allerdings fairer, wüsste ich als neue Partne-
rin davon. Vor allem, wo ihr schon 5 Jahre ein Paar seid?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2019, 21:31   #5
Ratlosi
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2019
Beiträge: 2
Vielen Dank für eure Meinungen.

Ihr habt natürlich recht. Verheimlichen ist scheisse. Sie sollte es wissen.
Aber ich kenne sie... Sie würde das nicht akzeptieren, würde endlos wütend und sauer werden, das sofort unterbinden wollen. Es gäbe wohl ordentlichen Streit.

Und da ich ja eigentlich nur ein wenig quatschen will und keinerlei Absichten dahinter stecken halte ich es für schlauer das für mich zu behalten.

Ich bin mir noch nicht sicher ob ich das mitteilen soll...

Teils teils... Ich glaube an manchen Tagen schon noch etwas emotional noch was klären zu müssen... Manchmal aber auch nicht mehr...
Ratlosi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2019, 21:56   #6
MiaMarietta
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 1.422
Willst du ihr aus Angst heraus immer ausweichen müssen? Kannst du es von ihr nicht einfordern, dir auch ein Stück weit zu vertrauen? Sieht so für dich eine Partnerschaft aus?
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2019, 22:34   #7
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.028
Hallo Ratlos,

Zitat:
Zitat von Ratlosi Beitrag anzeigen
...
Aber ich kenne sie... Sie würde das nicht akzeptieren, würde endlos wütend und sauer werden, das sofort unterbinden wollen. Es gäbe wohl ordentlichen Streit.
...()...
Teils teils... Ich glaube an manchen Tagen schon noch etwas emotional noch was klären zu müssen... Manchmal aber auch nicht mehr...
das sind für mich zwei Punkte, wo ich meine, dass du mal lieber deine aktuelle Beziehung überdenken solltest. 5 Jahre hin oder her. Da scheint etwas gewaltig nicht zu stimmen. Aus dieser Sicht wär es für mich sogar eher verständlich, sollte sich "deshalb" die Sehnsucht bei dir eingeschlichen haben, mit der Ex im emotionalen gern noch etwas klären zu wollen. Oder aber, die neue Beziehung stand von Anfang an nicht unter den besten Sternen und war eher ein Sprungbrett, von dem man sich irgendwann aber nicht traute, herunter zu springen..

So, wie du deine Partnerin beschreibst: "sie würde wütend werden, das nicht akzeptieren, es zu unterbinden versuchen", kann eure Beziehung nicht wirklich gut laufen (funktionieren) und offenbar hast du da schon mehr einfach mal so aus "Bequemlichkeit" lieber hingenommen? Wie funktioniert ihr miteinander? Eure Kommunikation? Warum, kann sie dich dermaßen bzw. auf diese Art und Weise erpressen (einschüchtern)?

Geändert von Lilly 22 (02.04.2019 um 22:37 Uhr)
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 08:54   #8
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.446
Das:

Zitat:
Sie würde das nicht akzeptieren, würde endlos wütend und sauer werden, das sofort unterbinden wollen.
würde sie für mich als Partnerin disqualifizieren.

Mit wem ich Kontakt habe oder nicht bestimmer immer noch ICH.

Jung, las dir mal Eier wachsen
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 10:47   #9
Saliya
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: zuhause
Beiträge: 488
Zitat:
Zitat von Ratlosi Beitrag anzeigen
Sie würde das nicht akzeptieren, würde endlos wütend und sauer werden, das sofort unterbinden wollen. Es gäbe wohl ordentlichen Streit.
Da musst du durch! Wenn sie deine Texterei mit deiner Ex auf einem anderen Weg herausfindet und du ihr das zusätzlich verschwiegen hast, ist das Vertrauen zwischen euch im Eimer. Du kannst selbst entscheiden mit wem du sprichst, aber hab auch die Eier dazu zu stehen.
Saliya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 11:12   #10
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.516
Zitat:
Zitat von Saliya Beitrag anzeigen
Da musst du durch! Wenn sie deine Texterei mit deiner Ex auf einem anderen Weg herausfindet und du ihr das zusätzlich verschwiegen hast, ist das Vertrauen zwischen euch im Eimer. Du kannst selbst entscheiden mit wem du sprichst, aber hab auch die Eier dazu zu stehen.
Sehe ich ähnlich.

Noch kannst du nach der Prämisse leben "Was Sie nicht weiß, macht Sie nicht heiß".

Da du aber weißt, das Sie wohl ein wenig zur Eifersucht neigt wird es immer ein Balanceakt bleiben.
Von daher wäre es für dich (und dein Gewissen) einfacher, gleich mit offenen Karten zu spielen.

So oder so wird Sie erstmal nicht damit klar kommen...aber vielleicht kann Sie es akzeptieren wenn du ehrlich bist.

Wenn du dich aber den ganzen Stress nicht stellen willst, der da wohl auf dich anrollt dann wäre es einfacher den Kontakt zur Ex einzustellen.

Nicht so einfach
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 11:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Matze1985, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03 Uhr.